6 Gründe, warum ihr die Outriders-Demo spielen solltet – Und 3 warum nicht

Wir stellen euch sechs Gründe vor, warum ihr die Demo zu Outriders spielen solltet – und zeigen drei, warum sie für euch uninteressant sein könnte.

Darum geht es: Heute, am 25. Februar startet die kostenlose Outriders-Demo. Zu diesem Anlass haben die Entwickler People Can Fly den 5. Broadcast auf Youtube veröffentlicht. Dieser stellt 10 Gründe vor, warum ihr Outriders ausprobieren solltet.

MeinMMO fasst die sechs wichtigsten Gründe aus dem Broadcast für euch zusammen und nennt euch zudem drei Dinge, warum die Demo bestimmte Spieler vielleicht eher nicht interessieren dürfte.

Warum solltet ihr Outriders ausprobieren?

Ganz allgemein sollte jeder einen Blick auf die Demo werfen, der etwas mit Loot-Shootern anfangen kann. Sie ist kostenlos und kann unbegrenzt gespielt werden. Eine Übersicht mit allen relevanten Fakten zur Demo findet ihr bei uns auf MeinMMO: Alle Infos zur kostenlosen Demo von Outriders – Uhrzeit, Download, Plattformen

Die folgenden 6 Punkte gehen nochmal genauer auf die Inhalte ein.

Ihr könnt 4 verschiedene Klassen ausprobieren

Welche Klassen gibt es? Insgesamt stehen vier Klassen zur Wahl. Jede Klasse hat ihre eigenen Skills und Spielweisen. Diese könnt ihr in der Demo frei ausprobieren:

  • Devastator
  • Technomancer
  • Pyromancer
  • Trickster

Während der Trickster beispielsweise ein flinker Assassine ist, der Raum und Zeit manipulieren kann, ist der Devastator eher eine Tank- und Haudrauf-Klasse, der aber auch die Gravitation beeinflussen kann.

In unserer Umfrage haben wir die Klassen vorgestellt und wollen von euch wissen: Welche spielt ihr zuerst?

Outriders Expeditions Team Up Titel
In Outriders könnt ihr mit verschiedenen Klassen mächtige Kombos raushauen.

Alles ist im Multiplayer spielbar

Sämtliche Aktivitäten von Outriders lassen sich in der Gruppe spielen. Ihr könnt euch entweder direkt mit Freunden absprechen, oder mit anderen Spielern zufällig verbünden. Jede Aktivität bietet eine Spielersuche.

Crossplay zwischen PC, PS4, PS5, Xbox Series X/S und Xbox One

Wer kann alles zusammen spielen? Andere Spieler findet ihr nicht nur auf eurer jeweiligen Plattform, sondern auf allen, auf denen Outriders erscheint. Ihr könnt diese Option in den Einstellungen aktivieren.

Gibt es Cross-save? Ihr könnt euren Spielstand nur zwischen Konsolen der gleichen Hersteller übertragen. Das heißt, ihr könnt zwischen der PS4 und PS5 übertragen, sowie zwischen Xbox Series und Xbox One. Zwischen den Plattformen ist das nicht möglich.

Euer Fortschritt wird übernommen

Alles, was ihr in der Demo spielt, wird ins Hauptspiel übernommen. Euer Fortschritt bleibt also bis zum Release.

Ihr könnt herausfinden, ob euch die Story interessiert

In der Outriders-Demo könnt ihr die ersten Stunden der Geschichte spielen. Ihr werdet damit rund 3 Stunden (pro Klasse) beschäftigt sein. Dabei könnt ihr euch schon mal einen Eindruck davon machen, ob euch die Geschichte zusagt.

Neben der Hauptstory könnt ihr auch Nebenmissionen testen. Somit könnt ihr also nicht nur schauen, ob euch die Kampagne zusagt, sondern auch, ob euch der Content neben der Hauptgeschichte zusagt.

Worum geht es grob im Spiel? In Outriders hat die Menschheit die Erde verlassen müssen und hat sich auf den Planeten Enoch gerettet. Auf diesen sind sie durch ein mysteriöses Signal gestoßen, dem ihr im Spiel auf den Grund gehen sollt.

Dabei bekommt ihr es mit allerhand bösen Kreaturen und feindseligen Menschen zu tun. Der Stil von Outriders ist sehr düster und brutal gehalten. Gegner explodieren und die bisherigen Bilder vermitteln eine feindselige Stimmung vom Planeten Enoch.

Taugen die Shooter-Mechaniken?

Outriders ist im Kern ein Shooter, was bedeutet, dass ihr euch auch mit Knarren zur Wehr setzen werdet. Insgesamt gibt es 11 verschiedene Waffen-Typen, die es auszuprobieren gilt. Von Pistolen, Scharfschützengewehren und Schrotflinten bis in zur Double Gun, die aus zwei Magazinen feuert, bekommen Waffennarren einiges geboten.

Zwar ist es unwahrscheinlich, das ihr bereits in der Demo auf legendäre Waffen stoßen werdet. Ihr könnt euch aber dennoch schon mal anschauen, welche abgedrehten Designs in Outriders vorhanden sind: Das sind einige legendäre Waffen aus Outriders.

10 Gründe hat Outriders selbst auf Youtube im Broadcast vorgestellt. Sie fassen nochmal zusammen, was alles in der Demo steckt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Warum sollte man Outriders nicht zocken wollen?

Natürlich gibt es immer Leute, die von einem Spiel nicht angesprochen werden. Outriders spricht eher Fans von Story- und Loot-Shootern an. Für wen ist Outriders eher uninteressant?

Ihr steht eher auf PvP

Outriders konzentriert sich voll auf den Kampf gegen Computer-gesteuerte Gegner. Es gibt keinen PvP-Modus. Wer also nicht auf das Kräftemessen mit anderen Spielern verzichten möchte, hat in Outriders keinen Platz zum Austoben.

Ihr seid Einzelgänger, keine Koop-Fans

Zwar ist Outriders laut Entwicklern gerade in der Story auch für Solo-Spieler angepasst. Das Spiel entfaltet seine Möglichkeiten aber wohl vor allem in der Gruppe.

Das Zusammenspiel der verschiedenen Klassen ermöglicht verschiedene, mächtige Kombinationen, die den Spaß nochmal steigern dürften und auf Missionen hilfreich sind. Die Endgame-Aktivität, Expeditionen genannt, ist außerdem vor allem auf Gruppen ausgelegt.

Dort könnt ihr alleine nur bestehen, wenn ihr die mächtigste Ausrüstung sammelt und für alles gewappnet seid.

Ihr mögt realistische Deckungs-Shooter

Wenn ihr bei Outriders auf einen realistischen Shooter hofft, der stark auf Deckungsmechaniken setzt, dürftet ihr enttäuscht werden.

Zwar gibt es ein Cover-System, das man auch benutzen kann. Laut den Entwicklern kann man auf dieses System auch komplett verzichten, wenn man seinen Charakter entsprechend baut.

Outriders setzt auf mächtige Fähigkeiten, die es vor lauter Explosionen und Effekten nur so krachen lassen. Hier kommt es eher auf gute Builds und das Nutzen der Mechaniken an.

Wann erscheint Outriders? Der offizielle Release ist am 1. April 2021. Dann soll Outriders für PC (Epic und Steam), Google Stadia, Xbox Series X/S, PS4 und PS5 erscheinen.

Werdet ihr einen Blick in die Demo werfen? Oder interessiert euch das Spiel eher nicht? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Wenn euch mehr zu Outriders interessiert, schaut euch das Interview an, dass wir von MeinMMO mit den Entwicklern führen konnten: Mit diesen 2 Dingen will sich Outriders von anderen Loot-Shootern abheben

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
John

Ich habe es gestern auf der SX angespielt und bin nicht überzeugt. 3rd person finde ich bei einem Shooter eh immer schwierig und bevorzuge die ego Perspektive, das gab Abstriche, das gunplay und handling wirkt ebenfalls hakelig auf mich. Bleibt dann wohl bei Destiny … (auch wenn D2 lich aktuell wieder nervt… Hassliebe nennt man das wohl).

Ninenek

Habs grade ein bisschen gespielt…
Is ne Mischung aus Destiny und Division.
Für mich pers. zuviele Unterbrechungen mit Filmchen.
Die Atmosphäre ist für mich eher zu langweilig, zu öde.
Ich bleib lieber bei Division 2.😊

MaxWolf

Konnte es eben etwas anspielen, der erste Eindruck hat mir total gefallen, vorallem das Prolog und die Story finde ich sehr gut. Morgen ist Wochenende und dann wird sich die Demo mit meinen Besten Mal genauer angeschaut 🤙🏼

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von MaxWolf
Freakyking

Finde die beta noch nicht im store. Brauche ich einen Code?

Alfred Tetzlaff

Nein, einen Code braucht man nicht…die Demo scheint sich zu verspätet…Im PSN Store ist sie noch nicht…

Mors

Nö, die ist nicht drin.
Die Suche 💩 auch immer ab.
ich versteh eh nicht, wie man die Demo um genau 18.00 anbieten kann und nicht einen Tag eher, um die Server nicht zu überlasten.

Axl

Dann wären die Server einen Tag eher überlastet gewesen.

Mors

Aber nicht an dem Tag wo man spielen kann.

Dadosaurus Rex

Eigentlich perfekt für mich: Kein PvP, mehr Koop. Finde ich ‘ne tolle Sache. Muss aber nicht jeder der selben Meinung sein.

Tronic48

Was für eine Frage natürlich werde ich die Demo Spielen, kann es kaum noch Aushalten es endlich zu Spielen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x