Outriders ist zwar „fertig“, aber DLCs könnten die Story trotzdem fortführen

Wie es mit Outriders nach Release weiter geht, ist aktuell unklar. Nun hat sich Entwickler People Can Fly in einem Interview zu möglichen DLCs und deren Umfang geäußert.

Von Anfang an war geplant, dass Outriders als “fertiges” Spiel auf den Markt kommen sollte. Nun ist es am 1. April erschienen. Obwohl es keine bekannten Pläne für die Zukunft gibt, haben die Entwickler aber nie ausgeschlossen, dass es weiter gehen wird. Zuletzt berichteten wir dazu, dass Outriders DLCs bekommen würde, wenn der Loot-Shooter ein Erfolg wird.

Was gibt’s neues? Nach dem Release äußerte sich Entwickler People Can Fly nun erneut zur Zukunft von Outriders. Nun gibt es erstmals Infos dazu, wie so ein oder mehrere DLCs aussehen könnten.

Woher kommen die Infos? Die Entwickler äußerten sich in Person von Bartek Kmita, Creative Director, und Piotr Nowakowski, Lead Game Designer, gegenüber Forbes. Ihr könnt das vollständige Interview auf der Webiste lesen. (via Forbes.com)

MeinMMO fasst die wichtigsten Aussagen des Interviews für euch zusammen.

DLCs wären “bedeutende Erweiterungen mit eigenen Geschichten”

Das sagen die Entwickler zu DLCs: Auf die Frage zur Zukunft wiederholen die Entwickler, dass man weitere Inhalte zu Outriders nie ausgeschlossen habe. Und so wie es aussieht, hat man bei People Can Fly schon eine Vorstellung davon, wie künftige DLCs aussehen würden, sollte der gewünschte Erfolg eintreffen.

Sollten DLCs kommen, können die Spieler dabei auf umfangreiche Erweiterungen mit eigenen Geschichten hoffen. Wortwörtlich heißt es dazu:

Wir haben nie gesagt, dass wir das Spiel [nach Release] im Stich lassen würden. Das ist zwar kein Game-as-a-Service, aber wenn die Spieler wollen, bringen wir definitiv mehr in das Outriders-Universum. Wir haben noch so viel mehr Geschichten zu erzählen und eine Menge Ideen, die wir ausprobieren wollen, die wir aber nicht ins Hauptspiel einbauen konnten. Wir wären also glücklich, in Zukunft mehr Inhalte zu erschaffen. Alles, was wir machen würden, wäre in Form einer bedeutenden Erweiterung mit eigenen Geschichten.

Bartek Kmita, Creative DIrector von People Can Fly (via Forbes)

Details dazu nennt Kmita zwar keine, doch das deutet auf mögliche Story-Erweiterungen hin, vielleicht ja sogar mit neuen Klassen?

Was bietet Outriders im Moment? Stand jetzt gibt es in Outriders eine umfangreiche Story-Kampagne und die Expeditionen, die im Endgame auf euch warten. Den aktuellen Umfang des Spiels haben wir hier für euch zusammengefasst: Wie hoch ist der Max-Level in Outriders und wie lange dauert das?

Wie wahrscheinlich sind DLCs? Das ist aktuell schwer zu sagen. Auf Steam ist Outriders jedenfalls ein Riesenerfolg. So wurde beispielsweise der Release von Marvel’s Avengers um mehr als das Dreifache eingestampft, mit über 100.000 gleichzeitigen Spielern in Outriders, während es bei Avengers gerade mal 28.000 waren. (via Forbes)

Die Server haben das nicht sonderlich gut verkraftet und sind an den ersten drei Abenden jedes Mal zusammengebrochen: Outriders hat Server-Probleme – Das ist der aktuelle Stand

Womöglich hat der Erfolg die Entwickler also überrascht.

Demo wurde länger gespielt als erwartet

Was wurde sonst noch gesagt? Im Interview ging es unter anderen, bereits bekannten Dingen um Erkenntnisse aus der Demo, die zahlreichen Ladebildschirme, eine mögliche Erhöhung des Level-Caps. Hier die Zusammenfassung:

  • Man war überrascht, wie viel Zeit die Leute mit der Demo verbracht haben. Man hätte erwartet, dass die Aktivitäten im vollen Spiel so oft wiederholt werden würden, aber nicht schon in der kleinen Demo-Version, in der nur ein Kapitel spielbar war.
  • Kmita begründet die vielen Ladebildschirme damit, dass man verhindern wollte, dass Spieler sich zu weit über die Maps verteilen. Man will, dass Outriders gemeinsam gespielt wird. Die Cutscenes wurden aus technischen Gründen eingebaut.
  • Es ist noch nicht klar, ob es eine Erhöhung des Level-Caps geben könne, ähnlich wie in Borderlands. Man denkt aber darüber nach.

Falls ihr interessiert seid, werft doch einfach einen Blick in die kostenlose Demo. Die ist nach wie vor verfügbar und lässt euch das erste Kapitel von Outriders spielen. Dort könnt ihr alle vier Klassen ausprobieren und den Fortschritt anschließend sogar ins fertige Spiel übernehmen.

Seid ihr mit Outriders schon durch? Würdet ihr euch Erweiterungen wünschen? Schreibt uns gerne eure Meinung in die Kommentare.

MeinMMO-Autor Tarek konnte bereits spielen und hat seine ersten Eindrücke für euch festgehalten: Outriders erster richtiger Bosskampf ist viel besser, als erwartet – jetzt habe ich Blut geleckt

Quelle(n): Forbes.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
28
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wrubbel

Jo, gerne neue DLCs. Zeitgleich muss aber weiter der Multiplayer verbessert werden. Zur Zeit extrem nervig, wenn man nicht der Host ist. Der Ping geht viel zu oft in den Keller. Auch habe ich Unreal Engine Crashs wenn ich das Spiel regulär beenden will. Keine Ahnung warum.

luriup

Naja Avengers hatte vor Release ja das Spidey exklusiv Gate(gibs den überhaupt nun auf der PS?).
Da waren nicht viele PC Spieler erfreut drüber,
da wunderten mich die niedrigen Steam Zahlen nicht.

Es braucht halt nicht immer ein GaaS zu sein.
Coop mit ner Story und zusätzlicher Content/Klassen mit kostenpflichtigen DLCs funktioniert auch.

kraeuschen

nein, spidey ist nicht auf der roadmap bis sommer. angeblich arbeiten zwar noch leute dran, aber imho klingen die zitate eher nach, lass malˆˆ

https://www.ign.com/articles/marvels-avengers-spider-man-ps5-ps4-exclusive-not-before-summer

Hak

Würde mich ja sehr über noch paar Bossfights freuen.

Die Spinne und der Crysadingens waren nette fights wovon ich gerne mehr und Herausfordernde hätte.

Expeditionen machen zwar bock aber werden wohl nicht allzu lange halten wenn ich an den Progress vom WE denke.

De

Ich kann nur jeden Warnen der mehrmals am Tag Unreal Engine Crashes hat weiter zu spielen, jeder Crash kann dafür sorgen, dass euer Gear und Items im Inventar verschwinden.
Das ist mir gestern passiert. Ich hab mehrmals am Tag Crashes gehabt und nach dem letzten Login waren dann meine Highend Items verschwunden. Ich hab Outriders nun gequittet, meine Gruppe hört auch auf, da diese auch ab und an Crashen und nun Angst haben Items zu verlieren.
Ich kann nur für mich sprechen und sagen, Outriders ist für mich das schlechteste Release Game welches ich je gespielt habe. Und das sage ich nicht nur weil ich meine Items verloren habe. Die Server sind immer noch nicht stabil. Im Multiplayer hatte außer der Host die anderen beiden Mitspieler immer Lags/Disconnects zu bestimmten Zeiten. Ich hatte jeden Tag 20+ Unreal Engine Error (Crash). Gibt noch einiges mehr aber das sind für mich die extremen.
Meine Bewertung geht nur gegen das (mal wieder) unfertige Produkt, denn Outriders zu spielen hat Spaß gemacht. Aber für mich war selbst Anthem oder Cyberpunk spielbarer.

Gothsta

Wenn Du einen Crash zwischen Speicherpunkten hast und währenddessen die items gefunden hast ist das relativ normal, passiert in anderen Spielen ähnlich. Aufzuhören weil Gear verschwindet wobei man das Teilweise hinterhergeschmissen bekommt würde ich nochmal überdenken 😛

De

Um diesen Bug geht es gar nicht. Dieser ist mir auch bekannt und ist in unserer Gruppe öfters vorgekommen. Es geht um ein anderen Bug, dass dein Gear welches du trägst verschwinden kann. Bei mir sind alle 3 Waffen + Brust verschwunden, dazu noch ca 10 Items aus dem Inventar. Die Waffen waren meine Endgame Waffen die komplett gemaxed waren, wie die Brust auch. Wir haben die Max. Stufe Expeditions gefarmt, das war für mich nun nicht mehr möglich. Ich müsste mir meine Legendary Waffe neu Farmen, meine Brust mit den Mods usw. Das ist einfach nicht hinnehmbar. Dieser Bug ist auch bekannt aber anscheinend wissen das nicht viele. Darüber sollte man mal berichten oder die Leute informieren.

Die Crashes sind nicht mal auf “eine Sache” zurück zu führen. Ich hatte Anfangs nur Crashes im Inventar, der sehr bekannt ist. Später dann auch während des Spielens. Dann auch öfters mal sobald man das Spiel gestartet hat und gestern fing es dann an, wenn Mein Teammate eine Expedition gestartet hat, kam bei mir zu 90% ein Crash. Also meine Teammates konnten mich sogar crashen lassen.
Und ich hab etliche Tipps und Tricks aus dem Internet Probiert, mein Pc ist auch nicht schlecht, es liegt definitiv am Game. Andere haben dieses Problem ja auch.

Mandario

Wie unterschiedlich das sein kann. Ich hatte nur am ersten Tag Server Probleme. Am zweiten Tag nur sporadisch, seit dem garnicht mehr. Hab aber bisher auch nur alleine die Story gespielt. Grafik hab ich auf Ultra, obwohl mein System für Hoch ausgelegt ist. AMD 2600, Vega 56. Grafik lass ich über die Treiber Software etwas nachschärfen. Läuft angenehm flüssig. Hin und wieder diese Micro Ruckler. Das Game hat allerdings tatsächlich viele kleine Fehler. Aber ich finde es dennoch sehr spaßig.

De

Solo ist das Game auch flüssiger. Wie gesagt, der Hoster hatte bei uns nie Lags, nur die beiden Mitspieler… jeder hat mal gehostet und immer das selbe Ergebnis. Und ja, das Game macht spaß, aber bei mir wurde aus spaß nur noch Frust.

Hak

Seit Sonntag kann ich über die Server nicht mehr schimpfen, hatte keinen einzigen Verbindungsabbruch.

Aber leider ist mir auch ~5x mitten in ner Expedition das Spiel gecrashed.

Lässtig aber für mich noch kein Grund die Sniper ins Korn zu werfen 😉

De

Wie gesagt, mit jedem Crash riskierst du deine Items die du trägst zu verlieren. Nicht nur was du gerade gefunden hast. Darum gehts mir mit meinem Posting, darauf aufmerksam zu machen. Es gibt sogar Leute bei denen wurde der Char Fortschritt zurückgesetzt und die Spieler haben Level verloren und nicht nur Items usw.

Mandario

Aber bei wievielen passiert das? Ist das wie Lotto spielen? Und die Devs sind ja dran. Ticket schreiben und hoffen das Sie dir die Items wiederherstellen können. Evtl nen neuen Char schonmal hochziehen. Ja ich weiß, ich kann gut reden weil es mich nicht betrifft. Aber so würde ich es machen.

De

Reden können die Devs viel, den Bug gibts schon seit der Demo. Sollte gefixed sein und ist trotzdem ins Release gekommen. Ich glaube auch nicht das es wie Lotto spielen ist. Einfach mal googlen es gibt viele Berichte, passiert nicht nur auf Pc auch auf Konsolen. Es muss auch nicht mal mit einem Crash zusammenhängen, weil Leute auch berichten sie sind ausgeloggt, am nächsten Tag eingeloggt und alles war weg.

Mandario

Das ist definitiv blöd. Und ich will jetzt auch nicht als fanboy rüber kommen. Aber ich würde wirklich sonst noch nen anderen Char leveln. Weil das Game an sich ja echt Spaß macht. Lasst PCF Zeit zum patchen. MfG

Maledicus

Du hast absolut recht, die Verbindung wenn man im coop nicht der Host ist schwankt ganz oft zwischen schlecht und man kann es gleich ganz lassen. Momentan stürzt das Spiel am laufenden Band im selben Bosskampf bei meiner Frau ab und dann kann ich mein Game auch gleich abschießen. Und wir spielen auf der Series X also nix PC mit vielen unterschiedlichen Komponenten wo man sowas schon eher erwartet.

Was auch in 90% der Fälle passiert, wenn wir vom Spiel in die Lobby wollen, das wir auf dem Dashboard landen und das Spiel sich einfach beendet hat. Privatsphäre -Einstellungen scheinen sich auch nicht korrekt abzuspeichern.

PCF haben noch einige Arbeit zu tun, so isses zunehmend frustrierend.

Gruß.

monk

bitte erst die serverprobleme und crashes beheben

Christian011969

Bitte mehr!!
Viele gute DLCs!!

Gothsta

Immer her damit.

SneaX

Von mir aus gerne nur her damit mit neuem content. Bissher überzeugt mich das spiel voll. Die frage ist halt nur was tu ich wenn ich lvl 30 erlangt habe und das mit allen klassen? Die expeditionen sind ja schön und gut, aber an der stange halten wird mich dies auch nicht, da fehlt halt so bissl das gaas oder ein season pass was auch immer. Weil was bringt es mir stunden lang nach coolen items zu farmen wenn ich kein content habe wo ich sie benutzen kann? Daher find ich die ausbeute auch an legs zur zeit sehr unterirdisch, die könnten echt öfters droppen. Aber denke die entwickler gehen da schon ihren weg und machen noch mehr aus dem spiel als jetzt schon. Da bei destiny eh die luft raus ist und ich glaube da wird sich eh nicht mehr viel tun ausser recycling hoffe ich auf outriders das da noch richtig was grosses draus wird, potentzial hätte es auf jedenfall.

huhu_2345

Wenn du dann irgendwann alles gemacht hast und nichts mehr zu tun hast, dann leg doch das Spiel beiseite bis es wieder Content gibt.
So mache ich das zumindest immer.
Einer der gründe warum ich GaaS Spiele nicht mag ist der gestreckte Content. Man versucht möglichst wenig auf möglichst viel zu strecken.
So bald ich mit Outriders durch bin und das Gefühl habe alles gemacht zu haben was ich machen wollte wird es zur Seite gelegt.
Ob es dann 3 Monate oder 1 Jahr dauern sollte, bis ein DLC kommt ist mir dabei egal. Ich verliere dadurch ja nichts und in dieser Zeit kann ich mich anderen Dingen widmen.

Tronic48

Ein Super Spiel keine frage, und so wie es aussieht läuft es, jedenfalls habe ich das Gefühl das es immer besser wird den heute habe ich so gar Tagsüber gespielt ohne Probleme, aber das liegt wahrscheinlich daran das immer mehr schon mit der Story durch sind, aber egal es läuft.

Ich würde mich sehr über DLCs oder Erweiterungen freuen, und gerne dafür Zahlen, deshalb hoffe ich dass das Game den Erfolg haben wird den sich die Endwickler vorstellen.

Dir frage wäre dann, wie lange es dann dauern würde bis man mit neuen Content rechen kann, nicht falsch verstehen ich habe noch jede menge Zutun auch wenn ich schon WS 11 und Lvl kurz vor 30 bin, nur eben falls.

Ich sage auch nach wie vor, hätten sie mal aus Outrider ein Gaas Spiel gemacht, das hätte Destiny 2 sehr wohl das Wasser reichen können, oder es sogar noch übertrumpft, ich kann mir das so gut vorstellen, Open World und mit ca. 5-10 Spieler dadurch, Events und gegen Bosse mit anderen Spielern das wäre richtig gut angekommen da bin ich mir so ziemlich sicher.

Vielleicht machen sie es ja so wie einst Bioware es bei Anthem gemacht haben, so eine Art Freeplay Map, das wäre zumindest mal ein Anfang, eine Idee.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Tronic48
Chucky

Trotz der Probleme ist es ein klasse spiel. Herausfordernd aber fair. Ich bin zuversichtlich dass die alles in den griff bekommen und dass ihre zukunft gut aussieht

Osgariath

Ich würde es super finden, neue Dlcs und Klassen sehen zu können. Ich könnte mir gut eine Electro- oder Voidmancer-Klasse vorstellen. Beim ersten in Form eines Stromschlägers, welcher ähnlich wie beim 1. Boss zielsuchende Gewitter über die Feinde regnen lässt oder in Form einer psy-class Rifts in andere Dimensionen öffnet um die Gegner einzusaugen/zu zerreißen. Potential ist definitiv vorhanden- und nach meiner Destinymüdigkeit ist es eine willkommene Abwechslung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x