No Man’s Sky: Multiplayer oder Singleplayer – Wie ist das „MMO“ einzuordnen?

Ist die anstehende Weltraumsimulation No Man’s Sky mehr Mulitplayer oder Singleplayer? Ist Coop möglich?

Viele Fans kratzen sich im Grunde seit der Ankündigung von No Man’s Sky am Hinterkopf und fragen sich: „Was ist No Man’s Sky eigentlich genau“? Um Licht ins Dunkel zu bringen, veröffentlichen die Entwickler von Hello Games zurzeit kurze Trailer zu den vier wichtigen „Säulen“ des Games: Erkundung, Kampf, Handel und Überleben.

No Man's Sky

Eine Frage liegt aber noch immer in der düsteren Ungewissheit: Ist No Man’s Sky nun ein Multiplayer-Game oder doch eher ein Singleplayer-Spiel?

No Man’s Sky hat ein bisschen was von beidem

Diese Frage ist gar nicht leicht zu beantworten, da selbst der Gründer von Hello Games, Sean Murray, mit einer konkreten Antwort herumeiert. In einem Interview mit Gameinformer, welches bereits Ende 2014 geführt wurde, ließ er sich jedoch zu einer konkreten Aussage hinreißen:

Wir versuchen kein MMO zu machen, bei dem man mit buchstäblich 60.000 Spielern auf dem Bildschirm spielen kann.

Wir können uns demnach von der Vorstellung verabschieden, dass in No Man’s Sky tausende Spieler beisammen sein werden. Die Entwickler gingen nicht mit der Idee an die Arbeit, ein MMO zu kreieren.

Dennoch ist No Man’s Sky ein „Multiplayer“-Spiel, welches eine Internet-Verbindung erfordert. Ihr könnt auf andere Spieler treffen. Allerdings sind die Chancen so gering, menschlichen Charakteren zu begegnen, dass der Begriff „Multiplayer“ schon zu hoch gegriffen ist. Selbst, wenn 100 Spieler gleichzeitig auf demselben Planeten landen, ist die Chance gering, dass sie aufeinander treffen. Denn auch die Planeten sind gigantisch. Und bedenkt: Es soll insgesamt 18.446.744.073.709.551.616 prozedural generierte Planeten geben.

No Man's SKy 2

Dass man sich spontan auf eine Runde Coop in No Man’s Sky verabredet, kann man sich damit abschminken. Die schier unendlichen Ausmaße der Weltraumsimulation sind für Multiplayer-Action und Coop-Spaß einfach nicht designt.

Ein Singleplayer-Spiel, bei dem man auf andere Spieler stoßen kann

Folglich sollte man No Man’s Sky wohl oder übel als Singleplayer-Game einordnen. So machen es zumindest der PlayStation-Store und Steam. Daher ist auch keine kostenpflichtige „PS Plus“-Mitgliedschaft nötig, welche für das Online-Spiel auf der PS4 vorausgesetzt wird.

No Mans Sky Flight

Auch wenn Ihr nie auf einen anderen Spieler treffen solltet – was gut passieren kann – gibt es dennoch eine Möglichkeit, wie Ihr mit ihnen „interagieren“ könnt: All Eure Erkundungen und Taten in der Galaxie werden in einem „Universal-Atlas“ registriert. Jede Spur, die Ihr hinterlasst, wird darin „unauslöschlich“ vermerkt. Und die Wahrscheinlichkeit ist deutlich höher, dass Ihr Spuren von anderen entdeckt, als ihnen in Person zu begegnen.

Übrigens: Laut Murray werden die Freunde auf der „Map“ angezeigt. In der Theorie ist es also möglich, zu ihnen zu fliegen. Jedoch werden sie so weit entfernt sein, dass sich diese Reise kaum lohnen wird. Wie Murray sagt, könne man diese Dimensionen erst dann begreifen, wenn man sich in dem Spiel befindet. Und selbst wenn sich zwei Freunde auf einem Planeten treffen sollten, müssen sie einander erst einmal auf dem immens großen Planeten finden. Dieser kann beispielweise die Ausmaße der Erde haben.

Und hier muss man sich fragen: Wenn sich nur zwei Menschen auf der Erde befinden würden – wie wahrscheinlich wäre es, dass sie sich über den Weg laufen? Mit Coop-Spielspaß kann No Man’s Sky also nicht dienen.

Hinweis: Solltet Ihr einem Spieler trotzdem zufällig begegnen, wird der User-Name nicht angezeigt.

Was haltet Ihr davon?

Sale
No Man's Sky - [PlayStation 4]*
39,99 EUR −6,34 EUR 33,65 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Quelle(n): Gameinformer, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Crass Spektakel

Obskur, ziellos, nicht Fisch nicht Fleisch.

An dem Ding sollen sich erstmal andere die Finger verbrennen.

Division wurde auch masslos gehypt und trotzdem haben alle meine Kumpels nach ein bis zwei Wochen komplett mit dem Spiel aufgehört und wieder mit ARK und ARMA angefangen.

Destiny Man

Ich hab´s auch vorbestellt.. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Fehler war, aber ich find die Idee schon gut und unterstütze das mal.. Für ein paar entspannte Stunden wird es schon reichen, wenn mich Destiny mal wieder nervt xD

Nizzel.

Divison hat es doch bewiesen das man blocken kann 😀

Torchwood2000

Bin mir nicht sicher ob das wirklich 60 Euro wert ist. Ich meine, riesige Spielwelt schön und gut, aber wie soll ein Spiel auf Dauer motivieren, wenn es kein konkretes Ziel zu erreichen gibt? Das klingt mir irgendwie nach vorprogrammierter Langeweile. Und nach dem hundertsten erforschten Planeten ist es im Prinzip Routine, egal ob da jetzt ein anderes Alien rumhopst oder der Planet vertrahlt ist. Also erstmal die ersten Gameplays abwaren, bevor ich die Kohle investiere.

Guest

Sehe ich auch so. Die Grundidee ist ja nichts neues. Selbst für psp gab es bereits einen shooter, der einen immer neue maps zusammenbaute und das wurde irgendwann auch langweilig. Irgendwann hat man ja doch vieles gesehen, welches ähnlich aussieht und dann denkt man sich nur: Aha, wieder ein Sandplanet…

Ace Ffm

Hab mich jetzt doch entschieden zu warten. Wollte es zwar in den nächsten Tagen bestellen,doch ich hab Angst das es mir zu langweilig ist. Befragung von anderen No Mans Sky Spielern nach Release und ein paar Gameplayvideos mit Kommentaren werden dann Kaufentscheidend sein.

BigMantis Gaming

Kann dich da voll verstehen und finde deine Entscheidung weise.
Hab da auch keine Ahnung, ob mir das Spiel nun gefällt oder dann doch missfällt.
Die haben sich auch mit vielen Infos zurückgehalten. Angefangen mit der Fortbewegung (dem Laufen) auf einem Planeten.
Hab da bislang nur Gameplaymaterial gesehen, wo die durch die Gegend schleichen. Sie sagen zwar, dass sie das nur zum Zeigen der Umgebung extra so gemacht haben und man später auch rennen kann, nur gesehen hab ich das noch nicht wirklich.
Dennoch hab ich ein gutes Bauchgefühl und werd mir das von Anfang an antun. ^^

Ace Ffm

Dann wünsche ich viel Spass und freue mich auf Spielberichte von Leuten wie dir.

DaayZyy

Ich würde es auch gerne DayOne haben da ich es jetzt für 45€ vorbestellen könnte. ABER bis man zur Mitte kommt gibt es 0% Chancen auf Leute zu treffen sogar weniger 🙂 auf Freunde zu treffen. Klar wird bestimmt Youtubes geben wo man auch mal mehr als 1 sieht. Mir würde das Spiel mit Freunden deutlich mehr spaß machen. Für Solo bräuchte ich eine gute Story ala Witcher und co. Meiner Meinung nach hätten die, die Möglichkeit einführen sollen sich per Signale die ins All geschickt werden zu Orten und dann zu „finden“ und das man dann evtl vers. Rassen wiederspiegelt die Sich wiederum erstmal kennen lernen müssen usw.

m4st3rchi3f

Geht mir ähnlich. Finde das Spielkonzept an sich interessant, aber irgendwie geht es mir mittlerweile so dass ich reine Solo-Spiele irgendwie öde finde und es viel interessanter finde im Coop durch die Welt zu ziehen.
Vor 2-3 Jahren ging mir das noch auf den Keks. 😀
Aber vielleicht kann mich No Mans Sky doch noch überzeugen. 😉

Ace Ffm

Ich muss ja schwersten Herzens zugeben,das ich auch so’n online Koop Fanman geworden bin. Früher waren lange SP Spiele null Problem,doch inzwischen vermisse ich die Koopmöglichkeiten und kann sie nur fertig spielen wenn sie ein Kaliber alà Uncharted 4 haben. Und so etwas fesselndes gibt es bekannterweise selten. Die grösste Qual der letzten Zeit war BO3. Gute Technik,aber die Story war trotz Koop einfach so Grottenschlecht das ich dauerkopfschmerzen hatte. Dagegen ist die Division oder Destiny Koop Möglichkeit ein wahrer Segen.

Ninja Above

naja man kann ja aus dem weltraum treffpunkte ausmachen, ausserdem würd ich da vielleicht schon zu meinen freunden fliegen, is doch dann viel spaßiger ^^

El Duderino

Ich wollte es ursprünglich kaufen, es schreckt mich aber leider immer mehr ab. Mal die ersten Reviews abwarten.

Guybrush Threepwood

Für mich der eine Grund es nicht zu spielen. Ich steh einfach nicht auf Singleplayer Spiele.

Dumblerohr

Oh Mann ich bin so gespannt. Und auf VR Unterstützung erst ^^ Hype Hype Hype

chevio

Ich glaube vor kurzem in einem 10 Fakten Video auf Youtube gesehen zu haben, dass NMS keine VR Untertützung bekommt.

Andy Boultgen

Egal, gespielt wird es trotzdem.

Ace Ffm

Irgendwie beschleicht mich das Gefühl von Einöde in dem Spiel. Hoffe ich irre mich.

PetraVenjIsHot

Selbst wenn man jemanden treffen sollte, das Spiel bietet meines Wissens nach ja gar keine Möglichkeit zur Interaktion. Starrt man sich dann einfach nur gegenseitig an?

SP1ELER01

Bei dem Spiel „Journey“ kann man auch nichts machen außer einen „Ping“ aussenden. Reicht aber, um so etwas wie eine Art Interaktion durchzuführen.
Und bei NMS hat man ja allerhand Hilfsmittel. Warum nicht einfach mit dem Werkzeug Zeichen in den Boden machen/malen um sich zu „unterhalten“?

SP1ELER01

Wenn das Raumschiff erstmal so weit verbessert ist, dass es Mops-Geschwindigkeit erreicht, dann kann man auch fix zu seinem Kumpel am anderen Ende des Universums fliegen! ^^

Fly

Ist Mops-Geschwindigkeit schneller als die Wahnsinnige Geschwindigkeit?^^

Ace Ffm

Die Mops Geschwindigkeit ist schneller. Bei der Wahnsinnsgeschwindigkeit weiss ich doch gar nicht wo und wie ich lande. Trotzdem hört sich Wahnsinnsgeschwindigkeit deutlich cooler als Mopsgeschwindigkeit an.

groovy666

Allerdings muss man etwa 4,2 Jahre farmen um den nötigen Treibstoff zur verfügung zu haben… ;D

Fly

Wie wir hier ja schon oft diskutiert haben, die „erste Zeit“ (was bei dem Spiel wahrscheinlich eine seeehr lange Zeit sein wird) ist die Chance wohl wirklich bei null. Wenn aber das Ziel, die Mitte des Universums, für jeden auch die tatsächliche Mitte und damit der gleiche Ort ist, wird später die Chance natürlich doch gegeben sein Freunde oder Fremde zu treffen. ^^

PetraVenjIsHot

Hmm, bin ich mir gar nicht so sicher. Dann müssten die Leute ja alle gleichzeitig dort sein.

Fly

Das würde sich imho dadurch lösen, dass die Galaxie ja so abnorm groß ist und dadurch genug Zeit zwischen der Ankunft aller Spieler liegen sollte. Dazu musst du die Leute rechnen die das Spiel vorher abbrechen oder schlicht auf das „Ziel“ pfeifen, diejenigen die das Spiel bei Ankunft als „abgeschlossen“ betrachten und aufhören und diejenigen, die die Mitte erreichen und sich dann wieder auf ins All machen. Wäre natürlich möglich dass nicht jeder exakt den gleichen Zielort hat, aber selbst wenn glaube ich wird’s durch die Umstände niemals zu einem Andrang am selbigen kommen.
Ich bin echt gespannt wie das alles wird. 🙂

groovy666

Ich versuch möglichst schnell ins Zentrum zu kommen um mich dann

*Achtung Spoiler* 😉

mitten in die Eingangstür vom Palast des Herrschers der Galaxie zu stellen, sodass keiner an mir vorbei kommt und ihr das spiel nie beenden könnt….

MUAHAHAHAHAHAHA! 😀

PetraVenjIsHot

Ja gut, aber so wie du es jetzt beschreibst, sinkt dann ja die Chance noch weiter jemanden im Zentrum zu treffen.

Fly

Jetzt wo du es sagst… okay streichen wir da oben Fremde und ich ändere die Kernaussage in: irgendwann in der Mitte des Universums sollte es schon deutlich leichter sein Freunde durch Absprachen zu treffen. 😀

Koronus

Verdammt nochmal. Wäre mein Inet nicht so scheiße würde ich es kaufen. Allerdings frage ich mich, warum bei solchen Größen Multiplayer nicht optional gemacht wurde, also man kann sich damit verbinden und dann werden halt deine Daten mit den Serverdaten synchronisiert.

groovy666

ich glaube nicht das, das spiel eine enorm schnelle inet leitung braucht – definitiv nicht mehr als zb bei destiny…

wie es mit datenverbrauch aussieht kann ich nicht sagen, wird sich nach meiner vermutung aber auch in Grenzen halten…

Koronus

Mein Problem ist nicht die Schnelligkeit, es ist nämlich sehr schnell…in den 30-60 Sekunden in denen es geht bevor es für die nächsten so 5-15 Sekunden wieder einen DC hat. Ich habe mich schon beschwert und mein Onkel beim anderen großen Anbieter auch, beide haben sich entschuldigt und gesagt, dass man aufgrund baulicher Maßnahmen nichts dagegen tun kann.

groovy666

wtf! also mmn sollten sich die ihre baulichen maßnahmen in den a**** rammen – wenn etwas gebaut wurde das falsch funktioniert, dann kann man es auch umbauen sodass es funktioniert! es ist denen vermutlich nur zu teuer…. mein beileid!

Koronus

Danke wobei unserer Vermutung nach es bloß irgendwie mit der Antenne auf dem Dach zu tun hat die die Mobilfrequenzen stört, denn der Verbindungsausfall kam von einem Tag auf den anderen und das Gebäude in dem wir sind ist bloß Funkstrahlen abweisend da es schon seit vermutlich 30 40 Jahren steht.

Der Wahrheitverbreiter xD

Du weißt schon,dass meine keine Internet Verbindung braucht? xD hat der Verfasser des Artikels tatsächlich geschrieben,STIMMT ABER NICHT, klar um jemanden zu treffen oder etwas hochzuladen brauchst du es,aber das Spiel ist komplett offline spielbar 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x