Monster Hunter World Multiplayer-Guide: So spielt Ihr mit anderen im Coop

In Monster Hunter World habt Ihr mehrere Möglichkeiten, im Multiplayer zusammen mit anderen Jägern Gruppen zu bilden. Dieser Guide zeigt Euch diese auf behandelt das Erstellen von Squads sowie Jagdgruppen und erklärt, wie und welche Quests Ihr zusammen bestreiten könnt. 

Insgesamt könnt Ihr mit 3 weiteren Freunden auf die Jagd gehen. Dabei hält das Action-RPG verschiedene Funktionen bereit. Der Multiplayer von Monster Hunter World ist jedoch umständlich gelöst. Ihr müsst mehrere Schritte unternehmen, um mit einer Gruppe unterwegs sein zu können. Der Leitfaden beinhaltet:

  • Was es beim Multiplayer in Monster Hunter World zu beachten gibt.
  • Wie Ihr Freunde einladen und einer Sitzung beitreten könnt
  • Wie Ihr im Multiplayer eine Quest startet
  • Was Jagdgruppen sind, wie man sie erstellt und ihnen beitretet
  • den Zweck der Versammlungsstätte
Monster-Hunter-World-Tal-der-Verwesung

Was es beim Multiplayer in Monster Hunter World zu beachten gibt

Generell könnt Ihr alle Quests in Monster Hunter World zusammen spielen. Es gibt allerdings ein paar Voraussetzungen, die Ihr in der Gruppe erfüllen müsst. Deswegen bekommt Ihr manchmal Fehlermeldungen, wenn Ihr versucht zusammen zu spielen.

Diese Voraussetzungen müsst Ihr erfüllen, um gemeinsam an einer Quest teilzunehmen:

Ihr könnt nur Quests beitreten, die denselben oder niedrigeren Jägerrang haben

Der Jägerrang symbolisiert die Erfahrung und die Fähigkeiten Eures Jägers. Je höher er ist, desto mehr Quests stehen Euch zur Verfügung. Der Jägerrang erhöht sich mit dem Abschluss von zugewiesenen Quests und Expeditionen. Mit einem höheren Jägerrang steigt auch die Schwierigkeiten der Quests, die Monster werden also stärker.

Ihr dürft mit einem Freund zusammenspielen, der einen höheren Jägerrang hat. Dabei gibt es zu beachten:

  • Ihr könnt keiner Quest beitreten, die einen höheren Jägerrang hat. Falls Euer Freund eine Quest startet, die etwa auf dem Niveau Jägerrang 7 ist, könnt Ihr NICHT beitreten, wenn Ihr Jägerrang 3 seid.
  • Ihr könnt Quests von Freunden beitreten, die einen niedrigeren Jägerrang haben. Wenn Ihr eine Quest startet mit Jägerrang 3, kann Euer Freund mit Jägerrang 7 hier beitreten. Oder Ihr müsst denselben Jägerrang haben.
Monster-Hunter-World-Palico-Niedlich

Story-Quests können nur gemeinsam gespielt werden, wenn jeder die Cut-Szene gesehen hat

In den Haupt-Quests von Monster Hunter World gibt es verschiedene Film-Szenen, in denen meist die neuen Monster oder Maps vorgestellt werden. Die Haupt-Quests werden mit einem dicken, roten Symbol markiert.

Ihr könnt generell alle Story-Quests zusammen abschließen. Jeder in der Gruppe muss aber die entsprechenden Film-Szenen in der Quest gesehen haben, um die Quest gemeinsam zu beginnen. In diesen Quests könnt Ihr auch erst einen SOS-Ruf mit dem Not-Leuchtzeichen verwenden, wenn Ihr die Film-Szene gesehen habt.

Die Stärke der Monster skaliert NICHT mit jedem zusätzlichen Spieler

In Monster Hunter World skaliert die Stärke der Monster im Multiplayer. Das gilt aber nicht für jeden zusätzlichen Spieler. Nur der zweite Spieler erhöht die Monster-Stärke! Wenn Ihr also in der Gruppe mit zwei Spielern und ihren Palicos unterwegs seid, sind die Monster genauso stark wie in einer Gruppe aus drei oder vier Spielern. Vier Spieler sind dafür ohne Palicos unterwegs.

Die japanische Community hat über die besten und schlechtesten Waffen in Monster Hunter World abgestimmt. Das war das Ergebnis, darunter auch für das Gruppenspiel:
Spieler wählen beste Waffe in Monster Hunter World für Solo und Gruppe

Loot stehlen ist unmöglich und alle bekommen das gleiche

In Monster Hunter World nehmt Ihr die Tiere aus und erhaltet dafür Loot in der Form von Klauen, Zähnen oder Hörnern. Ihr könnt alle die gleichen Teile aus den Monstern nehmen und erhaltet auch die gleichen Belohnungen in der Gruppe. Spieler können also kein Loot stehlen, indem sie das Monster zu erst ausnehmen.

Cross-Play und Splitscreen in Monster Hunter World

Cross-Play zwischen der PS4 und Xbox One ist in Monster Hunter World NICHT möglich. Ihr könnt außerdem KEINEN Splitscreen benutzen, um gemeinsam zu spielen. Der Coop in Monster Hunter World funktioniert ausschließlich online.

Monster-Hunter-World-Nergigante1

Expeditionen im Multiplayer spielen

Expeditionen sind die einzige Möglichkeit, die Maps ohne Zeit-Limit zu erkunden. Es gibt zwei Wege, um Mehrspieler-Expeditionen zu starten:

Mit dem Not-Leuchtzeichen Freunde zur Hilfe holen

Wenn Ihr Hilfe während einer Quest oder Expedition braucht, könnt Ihr dies mit einem SOS-Signal tun. Um das Not-Leuchtzeichen abzufeuern, drückt auf die Options-Taste und geht ins Startmenü > Quest > Not-Leuchtzeichen abfeuern. Sobald Ihr ein Not-Leuchtzeichen abgefeuert habt, können Euch andere Spieler zu Hilfe kommen. Beachtet aber, dass Ihr in einigen Situationen kein Not-Leuchtzeichen abfeuern könnt. Falls dies der Fall ist, wird Euch das vom Spiel angezeigt.
Not-Leuchtzeichen abfeuern Monster Hunter World

Freunde einladen und einer Online-Sitzung beitreten

Gerade das Erstellen oder beitreten einer Online-Sitzung ist in Monster Hunter World umständlich geregelt. Ihr müsst ein paar Schritte mehr durchführen, um online eine Gruppe formen zu können. In diesem Abschnitt, erfahrt Ihr wie Ihr Freunde einladen könnt, Online-Sitzungen beitreten. Außerdem werden nützliche Online-Funktionen wie das Suchen von Freunden erklärt.

Freunde einladen

  • Drückt die Options-Taste und gelangt ins Startmenü.
  • Von hier geht es weiter zu Kommunikation.
  • Freunde einladen könnt Ihr nun via dessen PSN-Namen.
  • Eingeladene Freunde beginnen immer in Astera.

Der Online-Sitzung eines Freundes beitreten

  • Ihr könnt direkt den Online-Sitzungen eines Freundes mit dem PSN-Konto beitreten. Wenn Ihr einer Online-Sitzung auf dieser weise beitretet, landet Ihr in Astera.
  • Ihr könnt der Sitzung eines Freundes folgendermaßen beitreten:
    • Lasst einen Freund eine Online-Sitzung erstellen oder der Online-Sitzung eines anderen Spielers beitreten.
    • Geht vom PS4-Home-Bildschirm aus zu „Aktuelles Spiel“ im Freunde-Menü und wählt „Der Sitzung beitreten“.

Via Online-Sitzung-ID suchen

  • Wenn Ihr die Online-Sitzung-ID von jemandem kennt, könnt Ihr direkt nach ihr suchen, um der Sitzung beizutreten.
  • Um nach einer Online-Sitzung-ID zu suchen, wählt „Suche via Sitzung-ID“, wenn Ihr nach Online-Sitzungen sucht.
  • Wenn Ihr Eure Online-Sitzung-ID herausfinden möchtet, greift auf Options-Taste > Startmenü > Kommunikation > Spielerliste zu, um die ID anzusehen.

Spieler finden, mit denen Ihr kürzlich gespielt habt

  • Ihr könnt nach der Online-Sitzung eines Spielers suchen, mit dem Ihr kürzlich gespielt habt.
  • Ihr könnt folgendermaßen nach diesen Spielern suchen:
    • Wähle „Suche im Spielverlauf„, wenn du nach Online-Sitzungen suchst.
    • Greife auf Options-Taste > Startmenü > Kommunikation > Kürzlich getroffen zu.
    • Hinweis: Der Spielverlauf wird gelöscht, wann immer du das Spiel verlässt.
Monster Hunter World Ausdauer Steak essen

Alleine spielen: Private Sitzung erstellen

  • Ihr könnt die „Private Sitzung“ aktivieren, damit andere Eurer Online-Sitzung nur über die Punkte „Einen Freund einladen“ und „Suche via Sitzung-ID“ beitreten können.
  • Es gibt zwei Wege, um die „Private Sitzung“-Option zu aktivieren:
    • Wenn Ihr eine Online-Sitzung erstellt, wählt unter „Private Sitzung“ den Punkt „Ja“.
    • Greift auf bei der Quest-Tafel oder dem Quest-Schalter-Menü auf > Online-Sitzung > Sitzungs-Einstellungen zu und wählt unter „Private Sitzung“ den Punkt „Ja“, nachdem Ihr eine Online-Sitzung erstellt habt.

Freundesanfragen und Blocken

  • Ihr könnt die Online-IDs von Spielern in der Online-Sitzung oder Quest sehen, indem Ihr die Options-Taste >Startmenü > Kommunikation > Spielerliste anwählt.
  • Ihr könnt das Profil eines Spielers im PSN (PlayStation Network) ansehen, indem Ihr den entsprechenden Namen in der Spielerliste anwählt und dann „Profil ansehen“ wählt.
  • Freundesanfragen verschicken:
    Wählt im Funktionsbildschirm „Freunde“, dann ein Profil und schließlich „Zu Freunden hinzufügen“.
  • Blockieren anderer Spieler:
    Wählt auf dem Profilbildschirm des Spielers, den Ihr blockieren möchtet, „Optionen“ und dann „Blockieren“ aus.

Spieler aus einer Quest oder Jagdgruppe entfernen

  • Ihr könnt Leute nur aus der Quest oder Jagdgruppe entfernen, wenn du ihr Leiter bist.
  • Quest-Mitglieder entfernen:
    • Bevor Ihr zu einer Quest aufbrecht, könnt Ihr Spieler entfernen, indem Ihr den „Gruppenmitglieder-Status“ aufruft und die Taste für „Spieler entfernen“ drückt. Außerdem könnt Ihr einen Spieler entfernen, indem Ihr Options-Taste > Startmenü > Kommunikation > Spielerliste aufruft.
    • Während einer Quest oder Expedition könnt Ihr einen anderen Spieler entfernen, indem Ihr Options-Taste Startmenü > Kommunikation > Spielerliste aufruft.
  • Jagdgruppenmitglieder entfernen:
    • Ihr könnt ein Jagdgruppenmitglied entfernen, indem Ihr Options-Taste > Startmenü > Kommunikation > Jagdgruppen > Mitgliederliste aufruft.
Monster-Hunter-World-Tobi-Kadachi

Mit Freunden im Multiplayer eine Coop-Quest starten

Online-Sitzungen sind wie Online-Räume, in denen Spieler zusammenkommen, um gemeinsam zu spielen.

Bevor Ihr das Spiel startet, könnt Ihr die entsprechenden Multiplayer-Optionen im Speicherdaten-Auswahlbildschirm einstellen. Hier habt Ihr die Wahl zwischen „einer Online-Sitzung zu suchen“, „eine Online-Sitzung zu erstellen“ oder „eine Jagdgruppe suchen“. Wählt eine dieser Optionen, um Online zu spielen.

Der einfachste Weg, um gemeinsam spielen zu können geht über „Online-Sitzung erstellen“ und hier „Private Sitzung“ einzustellen. Dadurch wird eine Lobby erstellt, in der Ihr quasi auf Eurem eigenen Server solo spielt. Ihr könnt aber trotzdem noch andere Spieler einladen.

MHW-Online-Sitzung


Ihr könnt außerdem Online-Sitzungen erstellen oder beitreten, indem Ihr mit der Wildexpertin, dem Stätten-Mädel oder dem Arena-Mädel sprecht oder indem Ihr zu einer Quest-Tafel geht und dort die Option „Online-Sitzung“ auswählt.

Online-Sitzung bei der Wildexpertin erstellen: 

Monster Hunter World Online-Sitzung

Online-Sitzung bei der Wildexpertin suchen: 

Monster Hunter World Online-Sitzung suchen

So startet Ihr eine gemeinsame Quest:

Ihr könnt eine Quest bekanntmachen oder einer beitreten, indem Ihr mit der Wildexpertin, dem Stätten-Mädel oder dem Arena-Mädel sprecht, oder indem Ihr zu einer Quest-Tafel geht. Möchtet Ihr der Leiter einer Quest sein und andere Spieler anwerben, wählt „Neue Quest bekanntmachen“ und bestimmt eine Quest. Möchtet Ihr der Quest eines anderen Spielers beitreten, wählt „Quest beitreten“ und die Quest, der du beitreten möchtest.

Eine gemeinsame Quest aus der Sicht des Leiters starten, Schritt für Schritt:

  • Ladet andere Spieler ein. Um einen Spieler einzuladen, drückt die Options-Taste und gelangt ins Startmenü. Von hier geht es weiter zu Kommunikation. Über den PSN-Namen, könnt Ihr nun einen Spieler einladen.
  • Eine gemeinsame Sitzung wurde erstellt. Ihr könnt Euch gegenseitig allerdings nur in der Versammlungsstätte sehen. Die wird im folgenden Abschnitt näher erklärt.
  • Startet eine Quest über das Questboard oder die Wildhexpertin. Wenn Ihr eine Quest startet, erhaltet Ihr die Option eine maximale Spieler-Zahl anzugeben und ein Passwort. Das ist aber nur relevant, wenn Ihr eine öffentliche Sitzung erstellt habt und nicht möchtet, dass Fremde in die Gruppe kommen.
  • Bereitet Euch auf die Quest vor und gebt an, wenn Ihr fertig seid. Nun taucht bei den restlichen Gruppen-Mitgliedern eine Benachrichtigung auf, dass der Leiter die Quest gestartet hat.
    • Die Gruppen-Mitglieder müssen sich nun ebenfalls zum Questboard oder der Wildexpertin begeben! Anstelle von „Quest bekanntmachen“ müssen sie jetzt wählen, dass sie einer Quest beitreten möchten. Hier werden sie die Quest sehen, die der Gruppenleiter erstellt hat und können dieser beitreten. Danach müssen sie auch angeben, wann sie bereit zum Aufbruch sind.

Zum gemeinsamen Jagen müssen die Voraussetzungen erfüllt sein, die zu Beginn des Beitrages gelistet wurden.

So macht Ihr in einer Online-Sitzung eine Quest bekannt

Wählt am Quest-Schalter, an der Quest-Tafel oder bei der Wildexpertin „Neue Quest bekanntmachen“. Wählt eine Quest, dann wird diese automatisch bekanntgemacht und damit zugänglich, sodass andere Spieler beitreten können.

Sobald Ihr eine Quest bekanntgemacht habt, wird diese geladen. Wenn die Quest geladen ist, könnt Ihr drücken, den Abreise-Bildschirm aufzurufen und aufzubrechen, sobald Ihr bereit seid.

Tipps zum Aufbruch:

  • Am besten wartet Ihr, bis alle Gruppenmitglieder ihren Status auf „Zum Aufbruch bereit!“ gestellt haben, bevor Ihr zur Quest aufbrecht.
  • Steht ein Quest-Mitglied noch auf „Vorbereitung…“ wenn der Quest-Leiter aufbricht, muss dieses Mitglied beitreten, nachdem die Quest gestartet wurde.
Monster Hunter World Quest bekannt machen

So tretet Ihr Quests in einer Online-Sitzung bei

Wählt am Quest-Schalter oder an der Quest-Tafel „Quest beitreten“. Ihr könnt jeder Quest beitreten, die innerhalb Eurer Online-Sitzung bekanntgemacht wurde. Wenn Ihr auf ein Not-Leuchtzeichen reagiert, könnt Ihr auch Quests außerhalb der eigenen Online-Sitzung sehen.

Sobald Ihr einer Quest beigetreten seid, könnt Ihr das Touchpad auf dem PS4-Controller drücken. Hier ruft Ihr den Abreise-Bildschirm auf, um Eure Bereitschaft zur Abreise zu signalisieren. Wenn Ihr den Status auf „Zum Aufbruch bereit!“ gestellt habt, brecht Ihr automatisch auf, sobald der Leiter selbst loszieht.

Monster-Hunter-World-Quest-beitreten

Einer Quest beitreten: 

Suchkriterien für die Quest einstellen:

Monster-Hunter-World-Suckriterien
Monster-Hunter-World-bereit-zum-Aufbruch

Bereitschaft zum Quest-Aufbruch erklären:

Jagdgruppen sind die Gilden in Monster Hunter World

Jagdgruppen sind in Monster Hunter World mit Gilden gleichzusetzen. Jagdruppen sind also große In-Game-Communities, denen Ihr Euch anschließen könnt. In der Jagdgruppe könnt Ihr gemeinsam an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen.

Wenn Ihr einer Jagdgruppe beitretet:

  • Erhaltet Ihr Zugang zu einer Online-Sitzung, die nur Mitgliedern offensteht
  • Werden über Eurem Charakternamen und auf der Gildenkarte ein Jagdgruppensymbol und – name angezeigt
  • Könnt Ihr Nachrichten an Jagdgruppen-Mitglieder hinterlassen, auch wenn sie nicht online sind.

Wie ihr Jagdgruppen erstellt und beitretet:

  • Um einer Jagdgruppe beizutreten, könnt Ihr entweder eine eigene erstellen oder Euch in der Versammlungsstätte einladen lassen
  • Ihr könnt bis zu 8 unterschiedlichen Jagdgruppen angehören
  • Eine Jagdgruppe kann bis zu 50 Mitglieder haben
  • Nur Jagdgruppenleiter können Mitglieder zu einer Jagdgruppe einladen oder sie entfernen
  • Wer eine Einladung zu einer Jagdgruppe erhalten hat, muss die Options-Taste drücken, weiter zu Kommunikation, dort „Jagdruppe auswählen“ und dann „Jagdgruppe beitreten“
Monster-Hunter-World-Armdrücken

Versammlungsstätte: Hier könnt Ihr Euch sehen und Jagdgruppen erstellen

Die Himmerstürmerin ist eine Versammlungsstätte, in der sich bis zu 16 Spieler zu Jagden treffen können. Dort befinden sich folgende Einrichtungen:

  • Arena-Schalter: In Arena-Quests löst ihr zusammen mit anderen Herausforderungen, die mit einer vorgegebenen Ausrüstung begangen werden müssen. Ihr tretet hier in einer Arena gegen bestimmte Bosse an. Wer Arena-Quests erfolgreich abschließt, erhält Belohnungen.
  • Quest-Schalter: Hier könnt Ihr Quests einsehen und zu diesen aufbrechen
  • Jagdgruppen-Verwalterin: Hier verwaltet Ihr Eure Jagdgruppe und könnt auch eine erstellen.
  • Nachrichtentafel: Hier findet Ihr wichtige Informationen wie aktuelle Event-Quests und die Log-In-Boni.
  • Eine Kantine: Die Gerichte in der Kantine geben Euch und dem Palico Boni wie zusätzliche HP und Ausdauer. Man sollte vor einer Jagd in der Kantine vorbeischauen und etwas essen
  • Dein Raum

Die Versammlungsstätte ist außerhalb von Quests der einzige Ort, an dem Ihr andere Spieler sehen könnt. Hier könnt Ihr andere Jäger auch zum Armdrücken herausfordern. Die meisten genannten Einrichtungen sind auch im Offline-Modus verfügbar.

Der Multiplayer von Monster Hunter World im deutschen Video-Guide

Der deutsche YouTuber Charles hat einen Video-Guide zum Multiplayer in Monster Hunter World erstellt. In dem Video könnt Ihr nochmal Schritt für Schritt sehen, wie Ihr eine Coop-Quest startet.

Wir haben noch mehr nützliche Guides zu Monster Hunter World erstellt: 

Quelle(n): eurogamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Ich nehme an man braucht zum Online Spielen PS+ bzw XBox Gold?

Jumping Noodle
Jumping Noodle
2 Jahre zuvor

Als ich für meine Jagdgruppe einen Story Quest bekannt gemacht habe, stand da Spieler 1von1 obwohl ich es anders eingestellt hatte. Lässt sich auch nicht umstellen.

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Leider wahr. Hier mal zum Vergleich eine Anleitung wie es bei Warframe abläuft:

MP Anleitung für Warframe

Drücke Dreieck und wähle zwischen Öffentlich/Solo/Freunde/Freunde mit Einladung

Zum Joinen, Options Taste > Kommunikation > Freunde > Joinen

Das ist zeitgemäß, einfach und leicht zu merken, ohne das es irgendwo Probleme gibt aber nein bei MHW muss man ein Studium für die Funktion abschließen….

twitch.tv/xycupid
twitch.tv/xycupid
2 Jahre zuvor

Bis Ich bei dem Spiel mal komplett durchblicke wird wohl noch einiges an Zeit vergehen :’D

Ich hab gestern einen Clan gegründet, aber wie kann Ich denn da Leute aus meiner Freundesliste einladen ? Mir werden nur Leute angezeigt, die anscheinend auch grad in der Umgebung sind.

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Selten so einen komplizierten Mist gesehen. Wie kann man etwas nur so umständlich machen? Warum muss ich warten bis mein Partner 10 Minuten lang das Monster gesucht und gefunden hat und die Sequenz fertig ist? Das ist zu lange um nicht zu nerven und zu kurz um selbst noch was zu machen. Gerade bei den Ladezeiten.

Alleine dafür würde ich die Bewertung auf höchstens 85% heruntersetzen, schließlich war das mitunter ein Hauptaspekt des Spiels was massiv beworben wurde nur um es dann als totaler Krüppelmultiplayer vorzufinden. Der Rest ist Bombe, aber das? Pfui!

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Sehe Ich absolut genauso. Deswegen ja auch meine Aussage das das absolut nicht mehr zeitgemäß ist und hier sollte dringend nachgebessert werden

Alltagsdasein
Alltagsdasein
2 Jahre zuvor

Dad was der Psycheater über der xbox sagt unterschreib ich ????

Ma Off Topic:

Schon wer von euch die Story fertig gemacht plus die Mission danach? „Holy shit was das Game noch zu bieten hat is ja der helle Wahnsinn. Ich glaube Monster Hunter World is jetzt zu meinem Neuem Lieblings Game geworden!“

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Schade das ihr bei eurem Guide die XBox komplett links liegen lasst. Wird alles nur mit PSN erklärt. Find Ich nicht gut. Gibt auch genug Leute hier die ne XBox haben. Ansonsten ist der Guide sehr gut geworden; auch wenn Ich es eher bedenklich finde das es für so etwas selbstverständliches wie online miteinander spielen einen Guide geben muss

Steefmeister86
Steefmeister86
2 Jahre zuvor

Danke dafür dass einer hier wenigstens noch einmal dieses leidige Thema anspricht. Sehr auffallend in letzter Zeit. Könnte man fast denken das Spiel sei PS-Only (Ist es aber nicht). Dürfte sich in der Redaktion noch keine Xbox finanziell ausgegangen sein. Ansonsten wieder mal ein toller Artikel. Mfg

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Das gleiche dachte Ich zwischendurch auch als Ich das gelesen hab ;-D

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Wieso die Monster nicht mit jedem Spieler einzeln skalieren ist auch echt n Ding. Also entweder alleine oder zu viert spielen; sonst wird es ja unnötig schwer

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Ich glaube komplizierter als das was Capcom hier fabriziert hat geht es in 2018 schon nicht mehr. Echt traurig

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

Ich gebe dir Recht – manche Dinge sind echt unergründlich…
zb 3 Kommentare mit dem Inhalt von einem… grin ;-P

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
2 Jahre zuvor

Danke für den ausführlichen Guide ! smile

m0rcin
m0rcin
2 Jahre zuvor

Das Zusammenspielen ist wirklich sehr umständlich gelöst worden, vor allem die ersten Versuche können da schnell zu Frust führen.

Ansonsten ein wirklich gutes Spiel, man sollte sich nur von der Beta nicht abschrecken lassen, wäre ich ausschließlich nach Dieser gegangen hätte ich das Spiel nicht gekauft.

Leya
Leya
2 Jahre zuvor

Als wir hier im Team den Multiplayer zum ersten mal getestet haben, brauchten wir fast eine Stunde, bis wir endlich eine Quest zusammen gespielt haben razz

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Ja das war Anfangs sehr Mühselig bis man wusste, dass man die Cutscenes gesehen haben muss usw. usw. Aber wenn mans dann mal raushat macht das ganze Spiel noch mehr Freude smile

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

Dank den guten Guides hier sollten viele nun auch weniger Probleme haben.
Hab in 6 min Feierabend und sitze schon ganz unruhig grin

m0rcin
m0rcin
2 Jahre zuvor

Absolut, mitunter deswegen sind Guides wie dieser hier auch sehr Lobenswert, Top!

Wäre schön wenn MHW auch weiterhin von Mein-MMO begleitet werden würde.

Mormegril90
Mormegril90
2 Jahre zuvor

Bezüglich der Skalierung der stärke der Monster: ist es bekannt ob die stärke wieder runter geht wenn jemand aus der Sitzung fliegt (z.b. wegen psn Problemen) ? ????
Ist mir nämlich gestern passiert und ich hatte den Eindruck das Monster ist nicht schwächer geworden ????

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

Wenn jemand beitritt kommt rechts ja eine Meldung das die Monster stärker werden. Theoretisch sollte dann auch eine kommen wenn jemand rausfliegt

Mormegril90
Mormegril90
2 Jahre zuvor

Hm da muss ich das nächste mal darauf achten. Ist mir bisher noch nicht aufgefallen mit der Meldung.

Theroja
Theroja
2 Jahre zuvor

Aufer Xbox läuft es immernoch nicht sad

Snowblind
Snowblind
2 Jahre zuvor

sehr schöner artikel:

was anderes gibt es vier ne grosse jagdgruppe zwecks den gildenkarten verschicken -> brwuch man für ne trophy auf der ps4 (erhalte 50 gildenkarten) falls sich hier ne größere ansammlung findet: wäre auf der ps4 aktiv psn tag mrpink0187 würde mich über eine einladung freuen.

zum spiel ansich: einfach mega suchterregend. cool

groovy666
groovy666
2 Jahre zuvor

Es klingt erstmal etwas umständlich ne Party zu bilden, aber mit diesem super Guide wird’s dann heute Abend sicher klappen!
Mal sehen wie sich das Spiel im Coop schlägt – Solo macht ja schon ordentlich fun…

Snowblind
Snowblind
2 Jahre zuvor

ja is wirklich so. am anfang nen krampf wenn man aber weiss wie, ist es ok. umständlich aber geht…

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Sehr schöner Guide. Danke dafür ;=) Am WE habe ich mich zum einspielen, eher Solo durchgeschlagen. Bin sehr gespannt, ob mir der Guide dann im Mulitplayer weiter hilft. Habe bisher nur mal kurz rein geschaut, aber das noch nicht so ganz durchgeblickt.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

„… Online-Sitzung…“

Ich mag diesen Begriff irgendwie nicht. Das klingt für mich immer so als ob der/die jenige beim streamen auf dem Klo hockt.

Bisher konnte ich, dank der PSN Probleme am Wochenende, noch nicht mit wem in der Gruppe zocken. Hoffe mal das lässt sich dann heute einrichten.

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Ist das tatsächlich so?`

Die Stärke der Monster skaliert NICHT mit jedem zusätzlichen Spieler
In Monster Hunter World skaliert die Stärke der Monster im Multiplayer. Das gilt aber nicht für jeden zusätzlichen Spieler. Nur der zweite Spieler erhöht die Monster-Stärke!
Fühlt sich nämlich definitv anders an… Wenn wir zu viert sind, sollte das Monster also eigentlich „doppelt“ so schnell liegen tut es aber weit nicht ^^

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Ich glaube, das ist anders gemeint. Die beiden Palicos der Spieler, zählen ja auch dazu. Das heißt, sobald ein Spieler + Palico dazu kommt, skaliert das Monster auf 4 Spieler Stärke. Demnach hast du es dann natürlich bei zwei Spielern, schwerer als bei einer Vierer Gruppe.

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

Also wenn man dann nur zu 3. spielt wäre das theoretisch eher von Nachteil(weil da die Palicos schon wegfallen), weil das Monster schon auf 4 Spieler Stärke ist?

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Zu zweit wäre schon ein kleiner Nachteil. Wobei die Palicos ja nicht schlecht sind. Zu dritt wäre man dann etwas besser besetzt. Optimal natürlich zu viert. Ohne es jetzt zu wissen, vermute ich mal, das bei einer 3er Gruppe, von einem Spieler, vielleicht vom Einsatzleiter, der Palico hinzu kommt, so das man quasi wieder eine volle Gruppe hat.

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

wir haben ja viel zusammen gezockt das Wochenende und sobald ein 3. Spieler in die Quest kam, sind alle Palicos verschwunden

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Jup ab 3 Spieler kein Palico mehr.

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Das kann natürlich sein. Ich selbst habe bisher in keinem 3 Spieler Team gespielt. Vermutlich ist (oder sollte der Erfahrung nach) ein Team aus 3 Spielern, immer noch stärker, als eines aus 2 Spielern + 2 Palicos sein. grin

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

stärker schon, aber gerade die heilbeutel der palikos sind doch einfach nur extrem praktisch und haben mir schön öfter den arsch gerettet

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Oh ja, das stimmt. Vielleicht gleicht sich das dann aber ein wenig dadurch aus, das die 3 Spieler eben viel mehr Schaden machen und mit einer zusätzlichen Palico Heilung, einfach etwas drüber wären. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.