Dieses MMORPG scheiterte brutal auf dem PC, kommt nun als Mobile-Spiel

Das MMORPG Bless Online sorgte 2018 für viel Aufmerksamkeit, scheiterte jedoch brutal und wurde schon 2019 wieder geschlossen. Nun soll es erneut zurückkehren, jedoch als Mobile-Spiel.

Was war Bless? Bless Online war ein Themepark-MMORPG aus Asien, welches in der Entwicklung 61 Millionen Dollar gekostet haben soll. Es sah grafisch gut aus und wollte spielerisch mit Fokus auf Quests, Story und Open-World-PvP überzeugen.

Da 2018 kein gutes Jahr für MMORPG-Fans war, wurde Bless von vielen Spielern sehnsüchtig erwartet. Doch das Spiel scheiterte nicht nur im eigenen Land, sondern auch bei uns brutal.

Dafür gab es verschiedene Gründe:

  • Es fehlten versprochene Inhalte
  • Es gab viele technische Probleme
  • Der Fokus auf PvP störte viele Spieler
  • Es fehlte zu Beginn das Endgame
  • Die Lokalisierung war stark fehlerhaft

Am 9. September 2019 war dann Schluss für das MMORPG.

Ruht in Frieden: Diese 9 MMOs sind 2019 leider gestorben

Was passiert nun? Zwar ist die PC-Version in vielen Ländern gescheitert, doch der Entwickler Neowiz hat das Franchise noch nicht komplett aufgegeben.

Aktuell arbeitet Neowiz zusammen mit dem Publisher Bandai Namco an einer Xbox-Version mit dem Namen „Bless Unleashed„. Sie sollte ursprünglich im Jahr 2019 erscheinen, wurde jedoch erstmal verschoben.

Doch auch in einem anderen Bereich ist man noch aktiv. So arbeitet die chinesische Firma Longtu Games an einer Mobile-Version: Bless Eternal.

Bless Online Union Hauptstadt Spezia

Wird Bless als Mobile-MMORPG Erfolg haben?

Was ist Bless Eternal? Bless Eternal ist ein Mobile-MMORPG in der Welt von Bless. Es wird bereits seit 2017 entwickelt und nutzt die Unreal Engine 4, während die PC-Version noch auf dem Vorgänger UE3 basierte. Zudem soll es Ray Tracing für realistischere Objekte verwenden.

Auf der Webseite MMOCulture klingt es so, als würde Bless Eternal deutlich mehr PvE-Inhalte als die PC-Version bekommen. So soll sich der Entwickler Longtu Games auf Gruppen-Dungeons, in denen Skill und kooperatives Gameplay eine wichtige Rolle spielen, fokussieren.

Zudem sind die klassischen Inhalte wie Life Skills, Reittiere und Haustiere geplant. Bless Online konnte sogar mit seinem speziellen Haustier-System überzeugen. Ob dies so in die Mobile-Version übernommen wird, ist aber nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Kann Bless Mobile überzeugen? Bless Online scheiterte vor allem an technischen Problemen, PvP-Fokus und fehlenden Endgame-Inhalten. Diese Probleme ließen sich theoretisch in einer neuen Mobile-Version lösen.

Zudem wird das Spiel von einer anderen Firma entwickelt, die bereits einige Mobile-Games erfolgreich entwickelt hat. Da der Markt mit Mobile-MMORPGs boomt, wäre es durchaus möglich, dass Bless Eternal erfolgreich werden könnte.

Die aktuell besten Mobile MMORPGs haben wir von MeinMMO für euch zusammengestellt.

Kommt Bless Eternal zu uns in den Westen? Bisher gibt es keine Informationen zu einem Release von Bless Eternal in China oder Korea. Ob das Spiel überhaupt zu uns in den Westen kommt, ist ebenfalls unbekannt.

Lediglich die Xbox-Version Bless Unleashed ist für uns bereits bestätigt:

So gut kommt die Open Beta des Xbox-MMORPGs Bless Unleashed an
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Wer an sich Mobile Games zockt kann ich sowieso nicht nachvollziehen, also komplexe Spiele wie mmorpg.
Aber sowas wie kleinere Games oder Pokemon GO ist wieder was anderes.

Kommen wir zum eigentlichen Punkt die Firma hat Versprechen nicht eingehalten und musste dicht machen. Das zurecht. Und dann will diese Firma ein Mobile Game daraus machen.
Sowas finde ich schon arch dreist um die Spieler zu melken.
Dann fallen garantiert Spieler noch darauf rein, gibt halt immer dumme Leute die nicht bescheid wissen oder sich verarschen lassen. Kenne ich nur zu gut, ist mir auch schonmal passiert, das ich mich von ein Spiel blenden hab lassen.

Finde ich schon irgendwie schade wie sich alles weiterentwickelt.
Letztendlich vertrete ich die Meinung sehr komplexe Mobile Games/mmorpg bei dem viel gibt, hat auf ein Smartphone nichts verloren. Auf Konsole/PC ist das Zuhause dieser Spiele um alles auf ein großen Monitor genießen zu können, das belastet die Augen nicht ganz so sehr wie kleine Displays lange anzustarren.

IchhassePvP

Der Sack Reis in China der heute umgefallen ist dürfte interessanter sein, als diese geradezu peinliche Spielefranchise!

Sind denn Mobile-„Gamer“ eigentlich eine so eigenständige Kundenbasis oder zocken sehr viele Leute gleichermaßen Mobile und PC/Konsole?

Wäre das ein in großen Teilen anderen Markt mit einer in weiten Teilen neuen Zielgruppe würde ich der Sache ja eine Chance geben, nur wer auch nur minimal was vom dem bisherigen Debakel dieser Spielefranchise mitbekommen hat, der wird denke ich auch auf dem Mobile Sektor die Finger davon lassen.

Theojin

Egal wie bescheiden das Spiel bisher auch war, für Mobile Gaming kann das Niveau ja gar nicht niedrig genug sein, als daß sich da nicht noch einiges an Geld generieren läßt. Ist mir zwar schleierhaft, wie man sowas aufm Handy daddeln kann oder will, aber ist halt auch nicht meine Generation, die als Zielgruppe anvisiert wird.

Hisuinoi

Ich kann auch nicht nachvollziehen wie sowas auf den Smartphone gedaddelt werden kann. Geschweige den ich hab so einige Mobile Games angeschaut entweder ist das pure Abzocke, Das Spiel hat wenig Abwechslung bzw.wirkt künstlich in die länge gezogen weil es wirklich darum geht immer nur stärker zu werden. Finde halt das sowas langsam langweilig wird, es muss mal was komplett neues her. Oder das die Spielzeit beschnitten wird usw.

Dann der letzte Punkt „Autoplay“ in gewissen grenzen ist das zwar in Ordnung im Mobile Gaming als Hilfe. Aber das dann dadurch übermäßig dann gegrindet wird, Frage ich mich schon warum spielt derjenige das Spiel überhaupt.

Dann wäre noch das Smartphone an sich da sind die Displays viel zu klein, das ist für die Augen ganz schlecht. Jedenfalls mir sind meine Augen/Gesundheit wichtiger.
Habe damals mit ein 17″ Monitor angefangen und stetig weiter gegangen bis ich heute nun bei den 27″ Monitor angelangt bin, das genau die richtige Größe hat, weder kleiner noch größer würde ich mir ein Mehr-Monitor-Setting wünschen.

Seska Larafey

Der name Bless ist behaftet mit den Ereignissen der Vergangenheit. Wenn Sie es wirklich nach Deutschland bringen wollen, empfehle ich einen anderen Namen. Ja auch wenn es Mobile wird

Peacebob

Naja am Handy ist noch größerer Müll erfolgreich… alleine die Grafik dürfte viele überzeugen, war ja am PC nicht anders.
Ich kann immer noch nicht wirklich glauben, das damals so viele hier von der Page hier, darauf reingefallen sind >_>

CptnHero

wow….erst pc, dann wollten sie noch mal konsole abmelken und jetzt mobile? hut ab vor deren Durchhaltevermögen, was das Abzocken der Leute angeht 😀

chack

Die PC Version ist in jeder Region krachend gescheitert, nach allem was da abging, wer würde sich jetzt noch eine Mobile Version antun wollen? Bestimmt ist das der totale Asset flip mit hochauflösenderen Texturen und Animationen, eben sowas wie Bless Unleashed. Man kann vor dieser Marke einfach nur warnen.

SaphyGaming

Ich wünsche ihnen alles schlechte^^

Sixthsoul

Haha, leider wird es genug unwissende geben, die da wieder Geld reinbuttern werden. 😀

KenSasaki

Äm… 2020 hat angefangen und wir haben einen Kandidaten für das unverschämte ste was man finden kann x)
Das der Code zum Game noch nicht verbrannt ist, ist wirklich das einzige was ich nicht verstehen kann.
Die Aussage das es aufm Handy mehr Inhalte bekommen soll als aufm PC…. ich weiß als echt nicht mehr wo wir sind aktuell aber mir geht das ganze Mobile gedöns ziemlich hart auf die unterregion…

Michael

Bitte stampft diese Abzocker ein!!!!

vanilla paul

Hier wird die tote Kuh gemolken, obwohl sie zu Lebzeiten schon kaum Milch gegeben hat.

Andy

Wenn man das so mitverfolgt über Bless,könnte man schon denken dass das ganze Bless Franchise so mega cool und geil und was ich noch alles wäre.Oder so stark und bekannt wie das Marvel Universum oder FF
Allerdings ist doch alles nur Schrott bis jetzt gewesen und die sind richtig scharf drauf Bless mit irgend einem anderen Anhängsel dran auf den Markt zu bringen.
Dabei wäre es bei dieser Marke egal wie die P2W Mobile Version heisst.

Alzucard

Also, dass die global version von bdm sowas von mehr p2w ist als die koreanische ist grässlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x