Größter MMORPG-Flop der letzten Jahre kommt auf Mobile wieder – Sieht toll aus

Das MMORPG Bless Online erschien 2018 als große Hoffnung und wurde bereits 2019 wieder eingestellt. Nun gibt es neue Details zu einem Nachfolger des Spiels, dem Mobile-Game Bless Eternal.

Was ist Bless Eternal? Bless Eternal ist ein weiteres MMORPG im Universum von Bless. Obwohl die PC-Version nicht nur bei uns, sondern auch im eigenen Land Korea brutal scheiterte, setzt der Entwickler Neowiz weiterhin auf das Franchise.

Bless Eternal ist jedoch anders als seine Vorgänger ein Mobile-Game. Es wird bereits seit 2017 entwickelt und basiert auf der Unreal Engine 4. Zudem soll es Ray Tracing für realistischere Objekte nutzen.

Laut neuster Aussage der Entwickler ThinkFun wurde das MMORPG von Grund auf neu gebaut, von einigen grafischen Inhalten abgesehen. Und gerade grafisch kann es in den bisherigen Videos überzeugen.

Außerdem soll der Fokus auf Gruppen-Dungeons liegen, in denen Skill und kooperatives Gameplay wichtige Rollen einnehmen.

Verschiedene Klassen mit Götter-Formen

Was bietet das Mobile-MMORPG? Bless Eternal setzt neben den Dungeons auf folgende Inhalte:

  • 4 spielbare Rassen mit je 5 Klassen
  • Jede Klasse hat einen eigenen Gott, in deren Form sich Spieler kurzzeitig transformieren können
  • Gilden, die bereits mit Stufe 1 betreten werden können und sich gegenseitig in GvGs bekämpfen können
  • Life-Skills
  • Reittiere
  • Haustiere

Das Mobile-MMORPG nutzt dabei ein Kampfsystem ohne direkte Zielauswahl. Es soll jedoch eine Option geben, durch die Auto-Targeting aktiviert wird.

Screenshot zum Kampf in Bless Eternal

Wie ist der Charakter-Editor? In der Charaktererstellung nutzt Bless Eternal eine „Morphing-Technologie“, bei der mit einer Fingerbewegung das Aussehen je nach Wahl verändert wird.

Viele Details lassen sich anpassen, wobei es in der Auswahl besonders bei der Größe der Charaktere oder der Zahl der Frisuren Einschränkungen verglichen mit guten Editoren wie Black Desert Mobile gibt.

Globaler Release geplant

Wann erscheint Bless Eternal? Das Mobile-MMORPG soll am 20. März in einen Beta-Test in Korea gehen. Ein genaues Release-Datum gibt es dafür bisher nicht.

Jedoch soll Bless Eternal laut MMOCulture global erscheinen. Geplant ist eine Veröffentlichung aber erst, wenn das Spiel in Korea stabil läuft.

Während der Entwickler ThinkFun den Vertrieb und die Server in Korea selbst übernimmt, scheint der Publisher Joy City (laut MMOCulture) für den globalen Markt zuständig zu sein.

Kommt Bless Eternal für den PC? In dem gleichen Artikel von MMOCulture ist auch die Rede von einer PC-Version. Diese soll aber erst erscheinen, wenn das Mobile-MMORPG erfolgreich läuft.

Neben Bless Eternal wird auch an einem weiteren MMORPG in dem Universum gearbeitet. Bless Unleashed erscheint in wenigen Wochen für die Xbox One:

MMORPG Bless Unleashed hat Release im März, doch wer viel zahlt, darf eher ran
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Andy
1 Monat zuvor

Die halten an der Marke fest als wäre die so gross und erfgreich von Namem her wie jetzt z.b. Marvel….
Dass die immer wieder(mehr oder weniger)den gleichen Schrott verkaufen wollen mit dem gleichen Namen verstehe ich nicht.
Dass die eine Mobile Version raus bringen kann ich ja noch verstehen,Geld stinkt eben nicht.Aber mit Bless als Titel ist doch wieder selbst schädigend.Wenn die wenigstens einen anderen Namen genommen hätten.Sei es auch nur für die fantasielosen dass dieses Spiel Ssleb heissen würde aber versuchen immer wieder ob Mobile oder Konsole mit Bless finde ich schon komisch. Vermutlich später dann sogar wieder für den PC.Welcher Konsument tut sich sowas freiwillig wieder an.

lIIIllIIlllIIlII
1 Monat zuvor

Ich frag mich wer den ganzen Bums und jeden Versuch erneut und erneut und erneut finanziert. Haben die tatsächlich so viel Umsetze erwirtschaftet um das ganze zu gegenfinanzieren oder wer Pumpt da ständig Kohle rein?

Sanix
1 Monat zuvor

Die geben echt nicht auf. Naja vom Video her sah es Grafisch ja schon echt gut aus für ein Mobilespiel. Für mich trotzdem uninteressant da mich Mobilespiele abschrecken.
Aber hey vielleicht klappt es ja diesmal für sie.
Woher nehmen die eigentlich das ganze Geld für so vielefehlschläge wegstecken zu können lol ?

Platzhalter
1 Monat zuvor

Nun ja. Das alte Bless hat ja was Geld in die Kassen gespült

SapiusDC
1 Monat zuvor

Haha, die scheinen ja wirklich an der IP zu hängen, wenn die da soviel investieren… Die wievielte Variante ist das jetzt schon? grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.