Gruß aus der Redaktion: Das MMO-Jahr 2017 geht los! Wir sind dabei

Wie lief das 2017 bisher? Was passiert als nächstes? Und was haben wir bei Mein-MMO.de vor?

Das MMO-Jahr beginnt für viele jetzt erst richtig. Wir schauen auf die letzten Monate zurück, geben einen Ausblick, was uns erwartet und erklären Euch, was sich hinter den Kulissen von Mein-MMO.de in den letzten Monaten getan hat.

Die Redaktion: Noch viel mehr Arbeitsstunden stecken jetzt in Mein-MMO.de

Das letzte Mal haben wir uns im Dezember gemeldet, da haben wir mit Leya eine neue Autorin vorgestellt.

pokemon leya

Ist jetzt auch schon ein halbes Jahr da: Unsere Autorin Leya.

Seit damals hat sich wenig im Team getan, wenn man von außen draufschaut: Es ist niemand Neues dazugekommen, auch keiner verschwunden.

Viel mehr Arbeitsstunden für Mein-MMO.de

Aber dieser Eindruck täuscht. Intern hat sich einiges getan. Wir konnten die Arbeitsstunden, die in die Webseite und in die Artikel gesteckt werden, deutlich erhöhen.

  • Ttime ist vom freien Mitarbeiter zum Redakteur befördert worden. Ein ziemlicher Sprung für jemanden, dessen Vorstellungsgespräch daraus bestand, immer wieder „FIFA FIFA“ zu brüllen.
  • Jürgen arbeitet jetzt Vollzeit für uns. Vorher hat er noch MMOs für die GameStar betreut. Jetzt ist er exklusiv für uns als Autor und „Außenreporter“ tätig.
  • Mit Ben haben wir einen eigenen Programmierer, der für Mein-MMO.de zuständig ist.
Jürgen Kiste 1

Jürgen steht auf Loot jedweder Art.

Auch sonst konnten wir die Arbeitszeit der freien Mitarbeiter im Vergleich zum letzten Jahr nach oben schrauben.

Durch die vielen Arbeitsstunden mehr, die in die Seite wandern, haben wir nun Zeit, um:

lineage 2 revolution 02

Großes Ding in Asien: Lineage 2 Revolution

Cortyn overcapped powered by Mein-MMO.de-Leser

Wir haben sogar Cortyn dazu bekommen, öfter mal zu „overcappen.“ Nun schreibt Cortyn mehr Artikel und investiert mehr Zeit in die Seite, als es eigentlich geplant war.

Deshalb könnt Ihr jetzt spannende Mehrteiler zu WoW auf unserer Seite lesen.

Wie haben wir das hingekriegt? Wir haben Geld im Cash-Shop ausgegeben, um mit einem speziellen Item, Cortyns Cap zu erhöhen: das magische Amulett des erhöhten Honorars.

Tales of Zestiria Female Char

All das ist nur möglich, weil Ihr unsere Seite besucht, zähneknirschend akzeptiert, dass hier Werbung geschaltet wird, uns an Eure Freunde weiterempfehlt, in Spielen über unsere Seite redet, unsere Artikel lest und kommentiert. Vielen Dank!

Neue Seite in Planung

Ihr habt’s vielleicht in den Kommentaren schon gelesen: Wir planen einen „Relaunch“ von Mein-MMO.de.

Wir setzen eine neue Seite auf, die möglichst alle „Funktionen“ der jetzigen Seite haben soll, aber mit einem besseren Design.

Es geht vor allem um technische Dinge. Unsere jetzige Seite war nie darauf konzipiert, dass dort über 15.000 Artikel erscheinen, die jeden Tag von mehr als 100.000 Menschen gelesen werden.

TERA Dawid

Dawid: Wenn er sich nicht gerade über zu viele Frauenklassen in Tera aufregt, überlegt er sich, wie unsere neue Webseite aussehen könnte.

Der Fachbegriff dafür ist „Das jetzige Theme platzt aus allen Nähten.“

Die „neue Seite“ wird gerade konzipiert. Inhaltlich wird sich nichts ändern. Es geht einfach um die Technik und um Features, die wir Euch bieten möchten.

Deshalb haben wir in letzter Zeit über ein Umfrage-Tool schon häufiger nach Eurer Meinung gefragt, welche Features Ihr Euch für die neue Seite wünscht. Die neue Seite ist etwas, auf das Ihr Euch als Leser und wir uns als Autoren freuen können. Aber Zeitpläne dafür gibt es aktuell noch nicht.

for-honor-kensei-samuraiDas Jahr 2017 bisher

Das Jahr bisher war aus unserer Sicht nicht sonderlich aufregend.

Es gab 4 Releases, die für uns spannend waren:

Alle vier Spiele haben wir begleitet, haben Stunden um Stunden in den Games verbracht und wir konnten uns bei allen 4 Titeln als Informationsquelle etablieren.

Ghost Recon Wildlands Fallen Ghosts Titel

Mein-MMO.de: Abwechslung bringt den Erfolg

Was immer wichtiger wird, ist der „Konsolen-Launch“ von Spielen, die wir covern:

Wir hatten bislang, obwohl relativ wenig Aufregendes in unseren „Zugpferden“ passiert ist, ein gutes Jahr. März und April waren stark – unsere besten Monate, seit dem Pokémon-Rausch im Sommer 2016. Vor allem freut es uns, dass wir so breitgefächertes Interesse erzeugen.

destiny-saladin

Wir sind als Seite nicht darauf angewiesen, dass bei WoW der nächste Patch kommt oder dass bei Destiny die Action losgeht. Der Erfolg unserer Seite ist nicht an eines oder an nur wenige Spiele gekoppelt. 

Die Zeiten, in denen ein Leser zu Recht sagte, für Mein-MMO sei Destiny das, was für andere Seiten WoW ist – diese Zeiten sind vorbei. Destiny ist nach wie vor wichtig für uns, aber wir haben jetzt fast anderthalb Jahre „Schwäche-Phase in Destiny“ gut rumgekriegt und sind stärker als je zuvor. Darauf sind wir in der Redaktion stolz.

Das Interesse unserer Leser ist breit gefächert. Sie sind neugierig und an vielem interessiert, was im Online-Gaming los ist. Das ist toll und freut uns. Denn auch wir als Autoren wollen ein möglichst breites Themen-Spektrum anbieten und nicht immer nur über dieselben Games schreiben.

elder scrolls online shadows of the hist 2

Viel Erfolg hatten wir in den letzten Monaten mit etwas, das wir intern „Facebook Verticals“ nennen. Wir haben zu 4 unserer Hauptspielen Facebook-Seiten gegründet:

  • Destiny 2 – Mein MMO hat bereits über 7000 Fans – hier gibt’s aktuell noch Zeug zu Destiny und Destiny 2 – mittelfristig dann 100% Destiny 2 – die Seite läuft, wie man sich denken kann, ganz hervorragend – die betreut federführend Ttime
  • WoW – Mein MMO – das ist Cortyns Reich mit Memes und erstaunlich vielen Rollenspiel- und Lore-Gags, hat schon über 2500 Fans
  • Overwatch – Mein MMO – da zeigt Cortyn ihr ganzes Social-Media-Genie – hat um die 1400 Fans, werden stetig mehr
  • Pokémon GO – Mein MMO – hier schnappt sich Patrick alle, über 1200 Fans hat er schon in Bällen sicher verwahrtFB Overwatch

Auf diesen Facebook-Seiten erscheint jeder Artikel zum Spiel, den wir schreiben. Dazu gibt’s allerlei Memes, Umfragen, Videos und anderen Kram. Das ist eine schöne Sache für uns und wird von den Lesern gut angenommen.

Vielleicht gibt’s in Zukunft noch mehr dieser Facebook-Unterseiten von uns.

MMO-Jahr 2017 geht jetzt richtig los

Für uns als Seite und für viele von Euch als Leser wird das Gaming-Jahr 2017 im Online-Bereich erst jetzt spannend:

Eine aufregende Zeit, um ein Autor oder Leser von Mein-MMO.de zu sein! 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (57)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.