7 neue Survival-Games, auf die Ihr Euch 2020 noch freuen könnt

Away: The Survival Series

Das ist Away: Bei Away: The Survival Series handelt es sich um einen unserer Geheimtipps für Survival-Games 2020. Das Spiel hat einen gänzlich anderen Ansatz an das Survival-Genre, denn Ihr spielt einen Kurzkopfgleitbeutler, ein kleines Tierchen, das in freier Wildbahn überleben will.

Away: The Survival Series setzt den Fokus dabei auf Erkundung, Überleben und die Umwelt. Es orientiert sich ein wenig an dem Gefühl das Dokumentarfilme wecken.

Besonders Reisen über lange Strecken sind dabei wohl häufiger geplant, denn Ihr sollt sowohl zu Fuß unterwegs sein können, von größeren Tieren einfach mitgenommen werden oder auch weite Strecken gleiten können – schließlich seid Ihr ein „Gleiter“.

Away The Survival Series Käfer
Ihr spielt einen putzigen „sugar glider“, einen Kurzkopfgleitbeutler.

So hart ist Überleben in Away: Eine Eurer Hauptaufgaben wird die Suche nach Nahrung sein. Als eines der kleinsten Wesen der Umgebung ernährt Ihr Euch vor allem von Käfern und anderen Insekten.

Eure Größe bringt dabei auch Gefahren, denn Ihr seid sehr nah am unteren Ende der Nahrungskette. Immer wieder stehen Euch größere Jäger entgegen, die Euch als kleinen Happen betrachten und denen Ihr entkommen müsst.

Dabei ist viel Geschick gefragt. Viel vom Gameplay wissen wir dazu noch nicht, aber es klingt, als wären Verstecke und schnelle Flucht Kern-Features in diesem Bereich. Dazu kommt ihr wohl aber ab und an auch in den Konflikt mit gleichgroßen Gegnern wie Skorpionen und müsst kämpferisches Geschick beweisen.

Außerdem ist die Welt nicht nur idyllisch. Einige Ruinen, die nach alten Fabriken aussehen, stellen Euch vor knifflige Sprung-Rätsel und Katastrophen wie Waldbrände zerstören Euren Lebensraum, sodass Ihr zur Flucht übergehen müsst.

Away The Survival Series Waldbrand

Das erwarten wir von Away:

  • Eine malerische Umgebung, die zum Entdecken und Staunen einlädt
  • Die einzigartige Perspektive eines der kleinsten Geschöpfe der Wildnis
  • Aufregende Abenteuer durch eine für uns unbekannte Welt
  • Den Nervenkitzel, vor so ziemlich jeder Begegnung Respekt haben zu müssen

Wann und wo erscheint Away? Away: The Survival Series soll für PlayStation 4 und PC (Steam) erscheinen. Als Datum wurde bisher lediglich 2020 ohne nähere Details genannt.

3 Geheimtipps für Survival-Games, die ihr 2020 beobachten solltet
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Herr Zett
4 Monate zuvor

3,7 & 8….das sind meine Favoriten, alles andere wird nur ein Aufguss vom Vorgänger. Die Spielebranche ist fast schon so langweilig wie Hollywood… Teil 1,Teil 2, Teil 3,….etc.etc….

Roughster
4 Monate zuvor

Ich finde solche Urteile bevor man etwas mal angezockt hat im besten Falle engstirnig. Zumal so mancher gelungene Klassiker / Kultfilm aus Hollywood durchaus ein Sequel / Weiterführung eines bekannten Themas war…ich sage da nur „Das Imperium schlägt zurück“, „Aliens – Die Wiederkehr“, „Terminator – Tag der Abrechnung“, „Dawn of the Dead“, „The Dark Knight“ oder „Der Pate II“. Ich bin mir ziemlich sicher, dass z.B. LOU 2 weder langweilig noch im negativen Sinne ein Aufguss des Vorgängers sein wird und auch Dying Light mit dem höheren Storyanteil nicht enttäuschen wird. Aber wirklich beurteilen kann man das eben erst, wenn man die Titel gespielt hat.

Herr Zett
4 Monate zuvor

TLOU war damit nicht gemeint, und Danke das du mich engstirnig nennst… Toll finde ich auch, daß Du mir ein paar wenige Ausnahmen aus Hollywood aufzählst die nicht unter die schlechten Trilogien fallen, APPLAUS.
… Ist meine Meinung, muss Dir nicht gefallen…. und ja, auch ich werde den einen oder anderen Titel anspielen, außer TLOU2, das wird Pflicht…. und die vorher schon angesagten Titel, die ich interessant finde.
Des weiteren soll doch jeder spielen, zocken, datteln was er/sie/es möchte.

Roughster
4 Monate zuvor

Wenn du schreibst alles außer 3, 7 und 8 wird ein Aufguss vom Vorgänger meinst du doch auch folgerichtig TLOU, welches an 1 genannt wird. Die Liste guter Film Sequels kann ich locker weiterführen, deswegen schrieb ich auch: z. B. Ach, und zeige mir bitte die Passage, in der ich jemanden abspreche, das zu zocken, was er möchte. Noch einmal für die ganz Langsamen: Es ging mir darum, dass es engstirnig ist pauschal in den Raum zu stellen, dass alle Nachfolgespiele gleich langweilig wie Hollywood Sequels sein sollen, wenn man dieses Urteil doch gar nicht fällen kann, wenn man sie noch nicht gezockt hat. Also irgendwie scheinst du Verständnisprobleme zu haben.

Wesker
4 Monate zuvor

Wenn das neue Last of Us so gut wird wie sein Vorgänger, dann ist es für jeden Videospielfan ein Pflicht-Titel.
Ansonsten hört sich für mich Scavengers ganz interessant an, obwohl es wohl eher nicht den klassischen Survival-Fan anspricht.

Logra
Logra
8 Monate zuvor

Last Oasis und Deadside klingen interessant.

Miwako Sato
8 Monate zuvor

Last Oasis Wär Interessant hoffe es Kommt noch Deutsche Übersetzung Für das Game

Bodicore
Bodicore
8 Monate zuvor

Chernobylite ist ausserdem etwas für Leute die sich die Sauerei anschauen wollen ohne die Familienplanung in gefahr zu bringen.

Ich habe gelesen das Chernobylite eine detailgetreue Nachbildung der Umgebung sei welche vor Ort mittels 3D Scan erstellt wurde.

Wurzl03310310
Wurzl03310310
8 Monate zuvor

Dying light 2…… schlimmer als der erste teil kann es nicht werden…. obwohl????

Angry Dude
Angry Dude
8 Monate zuvor

„[… ] berühmten Horror-Meisters Hideo Kojima, der bereits für seine Silent-Hill-Reihe zu einer bekannten Person des Genres geworden ist.“
Lieber Autor, informiere dich doch bitte nochmal wer Hideo Kojima ist und wofür er bekannt ist.
Ganz bestimmt nicht fürs“ Horror Genre „, und er ist auch nicht für die Silent Hill Reihe bekannt geworden, er hat sich lediglich an einer Neuauflage (Silent Hills (s!)) versucht welche es nur zu einem spielbaren Teaser geschafft hat.

Death stranding fällt sowieso nicht unters horror Genre?

Wesker
4 Monate zuvor

Jup, ich glaube auch: da hat sich der Autor leider vertan. Kojima ist vor allem durch die Metal-Gear Reihe bekannt und hat mit Horror nicht viel am Hut.

Scaver
Scaver
8 Monate zuvor

Klingt wie nen billig DLC für DbD.
Glaube nicht, dass sich das durchsetzen kann. Außer es wird Free2Play.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.