Klon von Diablo Immortal geht in China durch die Decke – trotz mieser Reviews

Der chinesische Spiele-Konzern Tencent hat mit Raziel ein Mobile-Game veröffentlicht, das aussieht wie Diablo Immortal. Obwohl das Spiel aktuell zu den am meisten heruntergeladenen Spielen in China zählt, hagelt es heftige Kritik.

Was ist Raziel? Raziel sieht auf den ersten Blick aus wie das von Blizzard 2018 wenig ruhmreich vorgestellte Diablo Immortal. Ihr bekämpft mit eurem Helden Horden an Monstern in einem düsteren Szenario und verbessert den Charakter, um es mit immer mächtigeren Kreaturen aufnehmen zu können.

Das Spielgeschehen erinnert also sehr stark an Diablo mit den schnellen Kämpfen, der Perspektive und dem Fokus auf das Sammeln von Loot.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Viele Downloads, viel Kritik

Wie erfolgreich ist Raziel? Das Spiel zählt aktuell zu den am meisten heruntergeladenen Mobile Games in China. Man könnte es also als einen Hit bezeichnen, wenn man nicht ein wenig hinter die Kulissen schauen würde.

Was meinen die Spieler? Obwohl das Mobile Game so viel heruntergeladen wird, hagelt es momentan die Kritik. Vor allem das Loot-System verärgert die Community. Es soll sehr lange dauern, an richtig gute Items zu kommen und die Gegenstände, die besonders schick aussehen, sind meist mehr oder weniger nutzlos.

Ein Spieler schreibt: „Nachdem ich Level 60 erreicht habt, konnte ich noch nicht mal die Grundausrüstung für einen Build zusammensammeln. Und das, nachdem ich eine Woche lang Monster bekämpft habe. Das Spiel möchte unbedingt, dass man Geld ausgibt.“

Diese Hack & Slay MMOs kommen in 2019 – Es geht auch ohne Diablo 4

Das sehen auch andere so. Das Monetarisierungssystem zwingt die Spieler offenbar regelrecht dazu, Geld für Ausrüstung auszugeben, da es einfach extrem lange dauert, an gute Waffen und Rüstungen zu kommen.

Hinzu kommen sehr lange Ladezeiten und nur eine extrem geringe Auswahl an Charakteren. Raziel startete mit nur drei Klassen, zwei weitere kann man freispielen.

Die Bewertungen liegen auf dem chinesischen Portal TapTap bei momentan 4,0 von 10 Punkten, Tendenz sinkend. Es ist eine kuriose Situation. Das Spiel ist im Grunde ein großer Erfolg, was die Downloads angeht, dennoch gibt es heftige Kritik.

Raziel Screenshot Mobile Game

Auf Diablo Immortal freuen sich chinesische Spieler trotzdem

Was bedeutet dies für Diablo Immortal? Raziel war offenbar eine Art Schnellschuss von Tencent, einen Diablo-Klon für mobile Geräte vor Diablo Immortal auf den Markt zu bringen. Das ging etwas nach hinten los. Doch die Spieler in China lassen sich davon nicht beirren. Sie freuen sich nach wie vor auf Blizzards Spiel. Genau wie das auch bei den Lesern von mein-MMO der Fall ist.

Blizzard ist nun in der Lage, Raziel zu analysieren, um zu schauen, was daran nicht funktioniert. So kann das Unternehmen diese Fehler bei Diablo Immortal vermeiden.

Kommt Raziel auch zu uns? Momentan ist nicht bekannt, ob wir das Mobile Game auch in Europa spielen können.

Die 10 besten Mobile-MMOs und Online-Games für Android 2019
Quelle(n): Abacusnews, MMORPG.org.pl, Diabloii.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sunface

Solche Spiele sind der Grund warum Mobile Games gehasst werden. Wann immer ich Mobile Game lese ist das erste was mir in den Kopf kommt Pay2Win. Finde ich super schade aber man wird ja auch immer wieder bestätigt durch solchen Crap hier. Und zu 90% kommt der Driss dann aus Asien.

Seska Larafey

Diese Slowdowns. Okay. Mobile CPU’s sind nicht gerade Power Player. Aber trotzdem sieht das blöd aus

FPS is Love, FPS is Life, but here its an lasy comrade

Uldren Sov

Sieht mega schlecht aus…

Luriup

„Blizzard ist nun in der Lage, Raziel zu analysieren, um zu schauen, was daran nicht funktioniert.“

Ebend bei Blizzard:
Mist das mit der Epic Ausrüstung aus dem Cashshop müssen wir wohl streichen.

Sunface

Blizzard hat so ein leichtes Spiel in China. Da kosten doch alle Spiele richtig Kohle. Sie müssen nur ein ganz seichtes Bezahlmodell einführen und die Asiaten werden Blizzard feiern.

Qefx

Wer hätte das gedacht? Lol

Wird in Europa genauso sein.

Marc

Man sollte bedenken, dass Diablo Immortal selbst auch nur ein (mies) umtexturiertes Spiel ist….

DerEinzigWahreGast

Bitte erzähl mir mehr, du scheinst es ja schon gespielt zu haben.

Salti 1337

Geht nicht, weils auch keiner auf der blizzcon gespielt hat ????????

Nookiezilla

Ich dachte es sei bekannt dass Diablo Immortal auf ein bereits bestehendes Spiel basiert, nur halt mit dem Diablo Universum.

doc

Naja, bei der Ankündigung damals wurde ja schon einiges gezeigt, unter anderem fiel dabei in´s Auge das Diablo extreme Ähnlichkeiten zu anderen Spielen von NetEase hat. NetEase ist der eigentlich Entwickler den Blizzard beauftragt hat das Spiel zu entwickeln.
2 andere Spiele (es gab mehr): „Endless of God“ und „Kung Fu Panda“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x