Keine Sorge, dem MMORPG zu LoL geht’s gut – Chef erklärt seine letzten Tweets

Keine Sorge, dem MMORPG zu LoL geht’s gut – Chef erklärt seine letzten Tweets

Gespannt warten Spieler auf das MMORPG zu League of Legends (LoL). Vor ein paar Wochen machte die Meldung die Runde, dass das Spiel nicht garantiert sei. Nun klärt der Chef, wie das gemeint war.

Das ist zuletzt passiert: Auf Twitter sorgte der Chef des MMOs, welches sich derzeit in Entwicklung befindet, mit Tweets für Aufsehen. Greg Street sprach über den Zustand des Spiels. Doch ein paar Details wurden auf die Goldwaage gelegt oder missverstanden.

In neuen Tweets erklärt er, was falsch verstanden wurde, wie es dem Spiel gerade geht und wie die Politik von Riot Games gegenüber neuen Spielen aussieht.

„Es läuft großartig. Das Team ist so gut aufgestellt“

Das sagt der Chef: Greg „Ghostcrawler“ Street führt die Entwicklung des LoL-MMORPGs an. Er sagt:

Vor ein paar Wochen schrieb ich einen Tweet, in dem ich betonen wollte, was für ein Engagement ich für dieses MMO eingegangen bin. Einige Spieler und Medien griffen den Teil „wird vielleicht nie veröffentlicht“ auf und schlossen daraus, dass die Entwicklung nicht gut läuft. Spoiler: Es läuft großartig. Dieses Team ist so gut aufgestellt.

Aber es gibt keine Garantie, dass ein Spiel in diesem Geschäft veröffentlicht wird. Jeder, der dieses Versprechen abgibt, sagt im Grunde, dass er das Spiel auch dann veröffentlichen wird, wenn es enttäuschend ist. Wir werden kein enttäuschendes Spiel veröffentlichen. (Wir werden auch nicht crunchen, nur um sicherzustellen, dass das Spiel so gut wie möglich ist.)

Quelle: Greg Street auf Twitter

Er erklärt, an welchen Dingen die Umsetzung dieses MMOs scheitern könnte und wie es weitergeht. „Glaube ich, dass Riot irgendwann ein MMO veröffentlichen wird? Absolut. Es gibt so viele Gründe, das zu tun.“

Doch er erklärt, dass er dafür vielleicht nicht der richtige Chef ist, dass es vielleicht noch nicht das richtige Team gibt oder dass das Design noch nicht das richtige sein könnte. Aber das Unternehmen würde an der Entwickler dranbleiben, bis es das Spiel ist, das ihr euch wünscht.

Was ist vorher passiert? In den früheren Tweets, auf die sich Street bezieht, schrieb er darüber, dass es keine Garantie für einen Release dieses Spiels gäbe. Man sei bei Riot sehr optimistisch, dass es klappt, aber man weiß nie, was passiert. Er erklärt, dass es vermutlich sein letztes großes Projekt sei, an dem er arbeite und sei durchaus zufrieden mit dieser Aussicht.

Sollte das aktuelle Projekt also nicht den hohen Standards von Riot Games entsprechen, wird es in dem Zustand auch nicht veröffentlicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x