Darum ist der neue Horde-Mode am Dienstag so wichtig für Destiny 2

Bei Destiny 2 startet am Dienstag ein Halloween-Event Festival der Verlorenen. Mit dem Event kommt ein neuer Horde-Mode zum Shooter. Der könnte tatsächlich darüber entscheiden, ob Destiny 2 eine neue Richtung einschlägt oder ob es so läuft wie immer, sagt unser Autor Schuhmann.

Das Ur-Problem von Destiny: Seit 2014 leidet Destiny unter einem großen Problem, Content-Flaute. Es gibt einfach zu wenig zu tun, um Hüter dauerhaft ans Spiel zu fesseln.

Das Destiny-Jahr läuft so:

  • Im September erscheint die Hauptattraktion eines Jahres
  • Im Dezember die erste große Erweiterung
  • Im Frühjahr des Folgejahres dann der nächste und letzte Schub an neuen Inhalten
Destiny-Feuer

Mit jedem dieser Content-Releases kommt ein Balance-Update, das die Waffen ändert und eine neue „Saison“ beginnt. Sonst passiert nur wenig in einem Jahr Destiny: abgesehen von kleineren Komfortverbesserungen oder Bugfixes, wobei die sich oft Zeit lassen wie jetzt der Nerf der Sleeper Simulant.

Das führt dazu, dass Destiny lange Content-Dürren mitmacht:

  • Von Ende Oktober bis Anfang Dezember
  • Von Januar bis Mai – das variiert
  • Und dann vom Juli bis zum August

Das sagt Bungie zu den Content-Dürren: Schon seit 2015 verspricht Bungie, dass diese Content-Dürren nun ein Ende haben und es besser wird. Bereits Februar 2015 redete Eric Hirshberg von Activision schon von einer “robusten Pipeline” an neuen Inhalten. Die Hüter warten seitdem darauf, dass diese Pipeline mal sprudelt.

Für Destiny 2 hatte Activision ähnliches mit anderen Worten versprochen. Doch bislang konnte Bungie das nie wirklich erfüllen.

Destiny Artwork Niederlage

Deshalb gibt’s bei Destiny immer so lange Content-Flaute

Darum kann Bungie das Problem nicht lösen: Offenbar hatte Bungie zu Beginn völlig unterschätzt, wie viel Aufwand es ist, ein Spiel von der Größe von Destiny live weiterzuentwickeln.

Man bekam es einfach nicht hin, gleichzeitig an der nächsten Erweiterung zu arbeiten, das laufende Spiel zu betreuen und dann noch “nebenbei” Inhalte zu entwickeln.

Destiny will statt Shooter ein Hobby sein

Strukturen, um das zu gewährleisten, mussten erst mühsam erstellt werden:

  • So Ende 2015 hatte man ein “Live-Team” aufgebaut – das sollte das laufende Spiel unterstützen – das wurde im Dezember 2015 groß mit einem “We’ll do it live”-Vidoc beworben.
  • gleichzeitig hatte Activision zugesichert, “Partner-Studios” als Hilfe für Destiny draufzugehen: die High Moon Studios oder Vicarious Visions
  • außerdem hat Bungie wohl beständig, sein eigenes Personal erweitert – sie sollen über 700 Mitarbeiter haben
    Destiny-Taken-King-Suros-Scout-Rifle-In-Game.jpg.optimal

Destiny hatte aber Jahre lang einen so ehrgeizigen Plan, dass eigentlich immer eine „große Inhalts-Erweiterung“ in Arbeit war, die sich verspätete oder anderweitig Probleme machte und mehr Ressourcen erforderte, als eigentlich geplant war.

An der großen Erweiterung arbeitete offenbar immer das Haupt-Teams von Bungie, während das „Live-Team“ lediglich kleinere Events und Content-Updates veranstalten konnten, für die keine neuen Inhalte erstellt wurden.

Dazu soll es bei Destiny legendär umständlich sein, neue Inhalte zu erstellen, wie mal aus einem Bericht von Kotaku hervorging.

Dort soll ein Insider beschrieben haben, wie umständlich der Editor von Bungie sei. Man müsse eine Map 8 Stunden über Nacht laden, dann dauere es noch 20 Minuten, um sie zu öffnen. Einen einfachen Knotenpunkt um wenige Meter zu versetzen, daure zwar nur wenige Sekunden, dann müsse aber alles noch 20 Minuten lang kompliert werden.

destiny-2-osiris-face

So waren kostenlose Updates bisher: Das führte dazu, dass außerhalb der Bezahl-DLCs kaum nennenswerter Content erschien. Man behalf sich dann mit dem „Recyclen von Events.“ Das trug dazu bei, dass Destiny einen Ruf als „Recycling-Weltmeister“ aufgebaut hat.

Die drei größten dieser kostenlosen Content-Updates waren:

destiy-sparrow-hueter

Das Besondere: All diese „größeren kostenlosen Content-Updates“ kamen eigentlich nur in Situationen, in denen keine DLCs geplant waren.

Diesmal soll “wirklich” alles anders werden

Neuer Plan: Bei dem „neuen“ Destiny 2 Forsaken soll das anders werden. Bungie hat einmal mehr versprochen, dass man den Hütern wirklich jeden Monat etwas zu tun gibt.

Destiny 2 verspricht ein Jahr 2 ohne Content-Dürren – diesmal wirklich

Mit dem ersten Event für Forsaken, „Festival der Verlorenen“, will Bungie jetzt am Dienstag, dem 16.10., tatsächlich neue Inhalte bringen:

titan-destiny-2

Neue Richtung oder Dejá vu – Wohin geht’s für Destiny 2?

Das Spannende: Bislang waren Events für Destiny eigentlich nur Gelegenheiten, um den Cash-Shop zu promoten. Am Dienstag werden wir erfahren, ob sich das wirklich geändert hat und ob Bungie 2018 endlich den eigenen Anspruch erfüllen kann, den Spielern das ganze Jahr über substantielle  Inhalte zu bringen.

Die könnten dann auch dauerhaft im Spiel bleiben und Abwechslung bringen.

Destiny 2 mit 2 großen Updates in einem Monat – Das steckt drin

Allzuviel sollte man wohl nicht erwarten, aber man darf gespannt sein, ob mit Forsaken tatsächlich eine bleibende Änderung in der Philosophie von Bungie eingetreten ist.

Viel wird davon abhängen, ob es Bungie gelungen ist, hinter den Kulissen die Produktionsabläufe zu verbessern und etwa die neuen Partner-Studios nun geschickt einzusetzen, um frischen Content auch mal „einfach so“ zu veröffentlichen.

destiny-2-oger-monstrosität

Die Frage ist:

  • Kann Bungie 2018 wirklich mit kostenlosen Updates Destiny 2 erweitern und frisch halten?
  • oder bleibt das Event doch unter den Erwartungen und ist nur für wenige Stunden interessant.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie die lange Geschichte von Destiny sich am nächsten Dienstag entwickeln wird.

Destiny: Sternstunden und Tiefpunkte – 13 Momente aus 3 Jahren Destiny
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mario

einen löschen und nochmal neu anfangen. 🙂
Destiny ist einfach wieder so geil…

Mc Fly

“…Es gibt mittlerweile um die 2000 Items im Spiel, der Großteil hat Random Rolls. Ich find das schon recht ordentlich. Es ist halt auch ein Shooter…”

Für einen Loot-Shooter ist die aktuelle Waffenauswahl (an unterschiedlichen Waffen) ein Witz. Sorry, aber das gab es schon wesentlich besser und auch mit Randoms. 😉

Fly

Ich bin eigentlich ganz froh, dass das ganze noch “übersichtlich” is. Was mir zum Beispiel an Borderlands tierisch auf den Keks geht, sind diese 3,67 Millionen Kombinationen. Da gabs vielleicht zwei, drei Knarren die ich wirklich gut fand und ansonsten hat mich nur das Level der Knarre interessiert, weil mir das einfach viel zu viel war. Aber das is halt nur meine Ansicht.^^

Mc Fly

Wie viele neue 180er Scout für den Kinetikslot gibt es zur Auswahl?
Borderlands als Vergleich hinkt, denn selbst D1 hatte eine wesentlich bessere Auswahl an legendären Waffen. ????

Fly

Das stimmt wohl, D1 hatte in der Hinsicht den Vorteil das es Scouts halt nur für den Kinetik-Slot gab, der einzige Nachteil am neuen Waffensystem. Ich hätte zB die Erwachende Wache oder Vertrauen auch lieber im Kinetik-Slot… ^^

Erzkanzler

Ich sach ja nur, es gibt Platz nach oben 🙂

P. Kaiser

Boah da bin ich glatt neidisch so viel Zeit möchte ich auch haben????????

ItzOlii

OT Frage:
Ich versuche nun seit Tagen oder anderst formuliert seit mehreren Hundert Aufstiegen bei Ana Bray die letzten fehlenden 3 Waffen aus den Prämien Engrammen zu erhalten, doch bis anhin leider vergeblich. Ich habe allein gestern erneut über 10‘000 Seraphit investiert und bekomme weder die sidearm noch das Automatikgewehr oder das fehlende Impuls.
In der Sammlung ist als einzige Quelle die Prämien Engramme angegeben.
Hat mir daher jemand einen Tipp ob die 3 Waffen auch aus anderen Quellen erhältlich sind oder wie ich in sonstiger Weise an die rankomme? Ist ja fast nicht möglich dass ich solch ein enormes Pech habe und die letzten 3 Waffen nicht bekomme.
Im zeitlich begrenzten Händler Angebot habe ich diese bis anhin auch nicht entdeckt. Bin langsam echt ratlos und ein wenig pissig auf Ana Bray????

Darius Wucher

Falls du die Bray-Waffen willst musst du die aus Sleepernotes holen, ging mir mit der Pistole auch so.
Kannst aber meines Wissens nur ein Bray-Schaubild pro Tag bekommen (oder ich hatte Pech)

ItzOlii

Inwiefern aus den Sleepernotes holen? Das heisst ich muss weiter diese Knoten farmen und daraus können die dropen?

Darius Wucher

Nein du kannst aus denen doch so Schaubilder für Ana bekommen und nur die können wie ich weiß neue Bray Waffen droppen.

ItzOlii

Hm okay das mit den Schaubildern ist mir irgendwie neu oder ich habe diese nicht mehr auf dem Schirm. Aber wenn diese Schaubilder aus den Knoten kommen können werde ich die Tage wohl oder übel wieder Knoten farmen gehen.
Auf jeden Fall Danke für den Tipp;-)

Darius Wucher

Ich drück dir die Daumen das du die restlichen Waffen schnell bekommst, für den Wander-Titel denk ich mal?

ItzOlii

Danke. Ja genau die brauch ich für den Wanderin-Titel.
Dachte mir wenn ich in all den trys schon die 1000 Stimmen nicht bekomme dann mach ich mich wenigstens an den Titel ran. Dass ich da nun vom selben Pech verfolgt werde gibt mir langsam ein wenig zu denken^^

Bienenvogel

Den werde ich wohl nie kriegen, da man mind. ein komplettes EP-Set braucht und da fehlen mir noch Helm und Brust für den Jäger. Nur spielt doch jetzt keine Sau mehr EP. ????

ItzOlii

Na täusch dich nicht, gibt immernoch einige die die Pumpe benötigen und inzwischen brauchts du auch keine 7-9 Leute mehr um das EP effizient farmen zu können. Einfach mal in der FB Gruppe die Augen nach den Leuten offen halten die für EP suchen oder auf gut Glück das Gebiet immer wieder anfliegen.

Freeze

Ich war am Wochenende 2 mal zum Mars geflogen und hab direkt mit Randoms das komplette Protokoll durchgezogen. Hab niemanden bei FB oder so gesucht, nur mit dem 5 Leuten die zufällig im Gebiet waren

Freeze

Habe mal danach gegoogelt und da steht, dass sie Waffe random aus den Schläferknoten dropt

Bienenvogel

Hm, ich weiß noch das man ab und zu von den Knotenpunkten (die 40) ein Engramm bekommen hat wo dann eine Waffe drin war. Hab aber keine Ahnung ob die Sidearm und Impuls dazu zählen und ob man die Engramme “farmen” kann. Die Automatik (Winterwolf?) konnte dort auf jeden Fall drin sein. Sonst fällt mir leider außer die Waffe die sie jeden Tag verkauft nichts ein. 🙁

ItzOlii

Ja werde wohl die Tage mal diese Schaubilder farmen. Das mit dem täglichen Angebot check ich eben auch nicht ganz. Da gibt es doch einen zeitlichen Turnus indem das Angebot wechselt. Das ist ja auch mehrmals täglich. Seit Warmind released wurde gehe ich regelmässig zu Ana wegen der Sidearm da ich die von Anfang an wollte, doch bis heute habe ich die nie in dem zeitlichen Angebot gesehen. Kein Plan ob ich die stehts verpasse oder die gar nie in dem Angebot erscheint.

Bienenvogel

Kann sein das die Sidearm nur aus diesen komischen Knotenengrammen kommt. Bin mir aber nicht mehr sicher. Die Impuls müsste sie aber definitiv verkaufen können.

ItzOlii

Okay dann habe ich nun wenigstens einen Anhaltspunkt wo die dropen können. Auch dir danke für den Tipp;-)

Freeze

Habe gestern fleißig Knoten gesammelt und nach so einigen kam dann endlich mal so ein Schaubild. Bin schnell zu Ana und es kam direkt die 18 Kelvin 🙂

ItzOlii

Nice da hattest ja echt Glück:)

Freeze

Gut das du gefragt hast. Ich brauche die 18 Kelvin Pistole auch noch 😀 Waren jedenfalls einige hilfreiche Kommentare bei

Thomas Betke

Die zeitlichen Angebote enthalten nur waffen, die du bereits durch knoten bekommen hast. 🙂

ItzOlii

Oh okay das erklärt einiges????

der Beobachter

Über die Knotenpunkte bekommst du alle Waffen, danach auch bei Ana Bray. Alle ca. 10 Knotenpunkte droppte eine bei mir. Ist zwar ne etwas lange grinderei, aber trotzdem lohnt es sich.

ItzOlii

Okay gut zu Wissen! Mir ist lieber ich muss dafür den grind in Kauf nehmen als auf gut Glück weitere 10-20k Seraphit bei Ana abliefern zu müssen^^

Fly

Mir geht so mit der Niflheim-Frost, das ist neben der EP-MP und dem Dämmerungs-Raketenwerfer die einzige Knarre, die mich noch vom Wanderer-Titel abhält. Vielleicht sollte ich dann auch mal die Knotenteile öffnen, von den Fragment-Dingern da (komm grad net auf den richtigen Namen) hab ich jedenfalls mehr als genug rumliegen… ^^

press o,o to evade

ich hab die waffen alle.
was muss man denn noch so alles machen für den wander????

Fly

Alle Lost Sectors in der Träumenden Stadt und in der Wirrbucht, fünf heroische Abenteuer auf jedem Planeten und alle GESUCHT-Gegner in den Sektoren töten (Ausnahme hierbei ist die Träumende Stadt und die Wirrbucht), und zusätzlich die drei Sammlungsplaketten “Zielorte: Rote Schlacht”, “Zielorte: CoO & Warmind”, “Zielorte: Forsaken” abschließen.

press o,o to evade

nice, ich wünsche mir so einen guide wie dich dafür!!

ItzOlii

Ja den Racketenwerfer aus der Dämmerung benötige ich ebenfalls noch und die Nilfheim-Frost ist ebenfalls eine der benötigten Waffen. Hoffe dass man da nicht alle 40 Knoten abfarmen muss, von diesen Fragmenten hätte ich zumindest mehr als genug dafür^^

Fly

Ich hab gestern 20 Knoten geöffnet, natürlich war sie nicht dabei. Nur den Winterwolf und das Schiff hab ich bekommen…^^

Guest

Habe sowas ähnliches auch erleben dürfen mit der Waffe “Nergal PR4”. Die habe ich ganz zu Beginn von D1 einmal bekommen und zerstört. Diese Entscheidung habe ich irgendwann bereut und eines meiner Ziele vor Forsaken war es diesen Drop noch einmal zu bekommen. Ich habe wirklich jede Waffe tausende Male erhalten, aber die Nergal droppte nie wieder.

ItzOlii

Ohje das ist echt bitter. Mir ging das in D1 mit der Lord High Fixer so aber die Geschichte hatte bei mir ein glückliches Ende denn einige Monate vor D2 bekam ich sie mit dem gewünschten godroll:D

press o,o to evade

machst du den wayfarer titel?

darüber muss ich mich mal informieren!!

ItzOlii

Exakt-finde den ganz cool.

Bienenvogel

Bin auf jeden Fall sehr interessiert an dem Modus. Endlich wird der Schlimmerforst mal sinnvoll verwendet. Gut ist auch dass das Evebt schon morgen anfängt, da brauche ich mir wenigstens keine Gedanken machen das ich was verpasse, wenn nächste Woche RDR kommt.

Und allgemein sieht der Plan von Bungie diesmal ganz ordentlich aus. Wir hatten ja jetzt den ersten Anflug einer Flaute für viele, nachdem durch den “Time-Gated-Content” immer was neues kam. Jetzt das Evebt und danach müsste es ja schon langsam mit der Vogbereitung auf Black Armory losgehen, das im Dezember kommen müsste. So ist nur der November relativ “leer”. Dazu kommt ja sicher auch zu Weihnachten noch was.

press o,o to evade

sorry ot:

wann ist 3fach ep in der competitive playlist?
ab morgen?

chevio

Tapferkeitspunkte sind von 16.10-19.10 doppelt Vom 19.10-23.10 dreifach

press o,o to evade

danke!!

chevio

Is nur Tapferkeit für Quickplay was ich meinte. Kein Glory. Sorry

Bienenvogel

Sind die Tapferkeitspunkte für die normale Playlist oder für Komp? Er hat ja nach Komp. gefragt. ????

chevio

Oh das wegen Komp hab ich überlesen.. =/
ich schau grade nach warte..

Edit: Is nur Valor =(( Sorry Evade

Cowgummi

competitive gibt aber keine doppel/dreifach EXP …

press o,o to evade

mann immer dieses halbwissen…
ich bin wohl auch zu leichtgläubig was destiny news angeht, voller hoffnung und so.
naiv:)

press o,o to evade

hallo freunde ot:

hat schon jemand einen titel von euch ergrindet? alter schlappe, das ist ja mal krass.
ich hab gestern einen mit dem wayfarer titel gesehn…
der grind dafür ist der wahnsinn.

was muss ich im letzten step für die lunas howl nach den hedshots machen?

ItzOlii

Der letzte Quest-Schritt für die Luna ist erreiche 2100 Ruhm-Punkte in der kompetitiven Playlist.

Florian Aumeier

Jap, mit der destiny App

Malcom2402

Weiß man schon ob dieser Horde Mode nach dem Event weiter Spielbar sein wird?

So ein Hordemode hat in Destiny schon immer gefehlt. Allerdings wäre es geil wenn sie es machen würden wie bei Warframe. Desto länger man überlebt, desto höher werden die Dropchancen von zum Beispiel Exos.
Bei Warframe haben wir teilweise 2-3 Stunden am Stück Überleben gegrindet.

Meiner Meinung nach hat Bungie aber einen richtig dicken Fehler gemacht.

Das PL des Raids war zu hoch angesetzt und es kommt kein Prestige oder Hard Mode vom Raid. Nur bei solchen Aktivitäten sollte es dem Spieler möglich sein das maximale PL zu erreichen. Bei mir haben viele in der PL bereits das max Level erreicht und einige wollen jetzt schon was anderes Spielen weil sie schon alles haben was man braucht.

Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, Forsaken hat nun einen Weg eingeschlagen der fast allen gefällt nun müssen sie diesen einfach ur weiter ausbauen.

undead

Wenns ein Horde-modus ähnlich wie das EP wird bin ich glücklich, könnt das stundenlang grinden 😀 wobei der Quell mir nicht soviel spass macht, das Konzept gefällt mir allerdings. Lediglich das es keine richtige Spielersuche beim EP und Quell gibt stört mich.

Psycheater

Bin ebenfalls gespannt auf Dienstag, aber tue gut daran nichts dolles zu erwarten. Denn dann ist ja alles wie immer. Sollten sie es dennoch mal geschafft haben gescheite Arbeit in diesem „Event“ umzusetzen, freue Ich mich umso mehr 🙂

Freeze

ich bin auch gespannt aber erwarte nichts dolles. Ich befürchte eher, es wird genau das selbe was wir immer machen, nur das am Ende ein Boss steht und das wars lol Aber wäre au nicht böse, wenn sie es richtig umsetzen

Erzkanzler

In meinen Augen hat Destiny 2 es bis jetzt einfach noch nicht geschafft wirklich MMO zu werden. Natürlich, es gibt unmengen an unterschiedlichen Aktivitäten aber deren “Verteilung” ist in meinen Augen irgendwie nicht stimmig. Wenn ich einlog, schau ich wo denn Gear zu ergattern ist, das MMO-Gefühl zu dieser Welt in irgendeiner Weise beizutragen, hab ich aber nie. Das hat gefühlt selbst Division besser geschafft, da bin ich gern auch einfach durch die Stadt gelaufen, hab Elite gejagt und sogar die greifbare Chance gehabt, meinen Charakter zu verbessern, weil Item-Drops nicht so extrem aktivitätsgebunden waren. Dagegen ist die Chance in Destiny 2 z.B. auf Io nebenbei mal was zu finden was meinen Charakter wirklich weiter bringt (und sei es nur ein Core) einfach so verschwindend gering, das ich es erst gar nicht versuchen würde.

Nun ja es ist eben “nur” ein Loot-Shooter, aber dann würde ich mir echt mehr Itemflut wünschen. Tagelang zu spielen und eigentlich durchgehend nur crap zu bekommen den man zerlegt, finde ich auf Dauer ermüdend. Auf was “arbeitet” man schon hin? Mastercores um seine Godrolls zu pushen. Aber eine bestimmte Waffe zu farmen, ist ja (bis auf einige Ausnahmen) fast nicht sinnvoll möglich…

Ich weiß, das klingt als würden mir die Randomrolls auf den Geist gehen, aber das ist absolut nicht mein Punkt. Ich LIEBE Randomrolls, ich hätte nur gern mehr items, mehr Perks, mehr Variation und auch mehr Variation in der Spielweise gestützt durch Items. Und mehr “Alltags-Content” der Spielberechtigung hat.

reptile

Finds schade das man nichts mit den Raumschiffen anstellen kann. So ala warframe wär schon nice oder wenn man wenigstens im schiff zugriff auf seinen tresor hätte. So weltraumschlachten gegen schar oder kabal raumschiffe wär auch nicht verkehrt. Oder die planeten selber anfliegen u.s.w… Die möglichkeiten wären unendlich… am geilsten natürlich wenn alles eine open world wäre wie teso z.B.
Wer weiss vielleicht in destiny 3 oder 4

P. Kaiser

Das war ja schon auf meiner Wunschliste für D2: WELTRAUMSCHLACHTEN????????????????
Hoffentlich dann mit D3…

Guest

Sparrowrennen sollte meiner Meinung nach immer vorhanden sein oder zumindest wie Eisenbanner einmal im Monat kommen. Für alles andere sind die Sparrows ziemlich nutzlos, da diese nur in Patrouille verwendet werden können und dort auch nur dazu da sind um von A nach B zu kommen. So kleine Cups wie in Mario Kart, mit Schar-Eiern die man wie Bananen werfen kann und Gjallarhorn als blauen Panzer, das wäre was cooles. Auf jeden Fall müsste man ein wenig an Sparrowrennen schrauben, denn auch in D1 hat sich das nicht wirklich nach Rennen angeführt.

DeadEye

Mir haben sie relativ gut gefallen die Rennen,man hätte das natürlich was weiter ausbauen können,das größer aufziehen,Medaillen Pokale,Ranglisten Modus.Was ich auch weiterhin schade finde ist das man sich bzgl der Rüstungen und Waffen,im Bezug auf die Triumph Rüstungen,nicht an dem Design nicht weiter daran orientiert hat.Ich fand die Designs,aus den recycelten Raids ganz gut.Mit den Ornamenten das man nachher was besessenes an sich hatte und was Siva und Schar mäßiges halt.
Das sind alles so Sachen von dem man die Erfahrungen einfach liegen gelassen hat und nicht weiterausgebaut hat,meiner Meinung nach viel verschwendetes Potenzial was da verloren geht.

P. Kaiser

Also ich würde bei der Ankündigung von verbesserten Sparrowrennen (wie oben beschrieben) oder von Raumschlachten glatt durchdrehen
Pls Bungie macht dass dann habe ich euch auch alle wieder lieb…

QRNE

Ich fand die Sparrow-Rennen ziemlich nervig. Wenn ich Destiny starte, dann möchte ich einen MMO-Shooter spielen und kein Rennspiel. Kann also gerne auf die Rennen verzichten und würde mich über andere Inhalte freuen. Gerne auch recycelte Raids, obwohl ich den aktuellen noch nicht mal beenden konnte! 🙂

Malcom2402

Raumschlachten fände ich viel geiler als Sparrow Rennen. So ein bissel Star Wars Feeling. 3 Leute lenken das Feuer auf sich währendem einer mit seinem Schiff versucht den Hauptreaktorkern des Kabalschiffs zu zerstören oder sowas fänd ich richtig geil.

Maximilian Ceglarek

Aber im Sommer kommt doch der letzte Nachschub an content
Soll doch um die Leviathan gehen

Gerd Schuhmann

Jo, die wollen den Plan für 2018/2019 umstellen mit 3 “Episoden” – mal gespannt, wie das läuft.

Sie haben schon oft gesagt: “Nächstes Jahr wird alles anders” – und dann war’s nicht so.

Deshalb bin ich jetzt gespannt, ob wir am Dienstag schon einen ersten Wink bekommen, in welche Richtung es geht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

65
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x