Helldivers 2 zerlegt sich selbst, doch der Chef möchte es jetzt ändern

Helldivers 2 zerlegt sich selbst, doch der Chef möchte es jetzt ändern

In Helldivers 2 gab es derzeit viele Eskapaden, die Spieler und Entwickler gleichermaßen ertragen mussten. Das neueste Debakel ist die Diskussion um Nerfs und Buffs in Bezug auf die Waffen. Arrowhead fährt mit der Sense über alle Knarren der Spieler, doch jetzt soll sich was ändern.

Warum tobt die Community? In Helldivers 2 haben die Spieler die Schnauze voll. Neue Kriegsanleihen sollten den Fans neue Waffen und Goodies bringen, die sie im Kampf gegen die Feinde der Demokratie einsetzen können. Leider sind ein Großteil dieser Werkzeuge unbrauchbar oder mies und lohnen sich nicht im Kampf. Schuld daran ist Arrowhead selbst.

Viele ihrer Waffen werden in Trailern und Ankündigungen attraktiv und mächtig dargestellt, doch wenn die Kriegsanleihe dann draußen ist und Fans Geld dafür ausgegeben haben, werden sie Wochen später generft. Die Spieler haben es jetzt satt und wollen sich mächtig fühlen.

Es sollen mehr Buffs als Nerfs durchgeführt werden. Und damit das jetzt passiert, kümmert sich der Chef von Arrowhead höchstpersönlich drum.

Helldivers 2 zeigt im eiskalten Trailer seinen neuesten Warbond „Polar Patriots“

Chef kümmert sich persönlich um das Thema „Balancing“

Was wurde offenbart? Auf Discord wird das Thema „Balancing“ heiß diskutiert. Viele sind nicht zufrieden und wollen endlich coole Knarren benutzen, die bei Feinden einen Eindruck hinterlassen. Aus diesem Grund hat sich der Entwickler Evil-Bosse zu Wort gemeldet.

Evil gibt an, dass sich das Team derzeit in Bezug auf das „Balancing“ austauscht und das dank Johan Pilestedt, dem CEO von Arrowhead. Folgendes hat Evil-Bosse zu sagen: „Unser CEO unternimmt große interne Anstrengungen für das Balancing, es finden viele Meetings und viele Gespräche statt.“

Was genau besprochen wird, ist noch nicht bekannt, doch Pilestedt selbst sieht ein, dass jedes Mal, wenn etwas Spaßiges hinzugefügt, das Spaßige durch Nerfs wieder entfernt wird. Es ist also eine Frage der Zeit, bis Arrowhead seine großen Buffs auspackt.

Wie zufrieden ist die Community derzeit? Nicht besonders zufrieden. Arrowhead führt auf Discord regelmäßig Umfragen durch, um herauszufinden, wie die Stimmung und Meinungen der Community derzeit aussehen. Auch diesmal fragen die Entwickler euch, was ihr von der neuen Kriegsanleihe „Polar Patrioten“ haltet und folgende Ergebnisse wurden bislang gesammelt (Stand 13:34 Uhr am 4. Mai):

  • Es ist toll!
    • 3 % mit 1.794 Stimmen
  • Ist OK, aber ich möchte mehr Zeug in jeder Kriegsanleihe.
    • 11 % mit 5.830 Stimmen
  • Ist OK, aber ich möchte weniger Kriegsanleihen und mehr Patches haben.
    • 27 % mit 14.631 Stimmen
  • Ist OK, aber die Items passen für mich nicht zum Thema.
    • 14 % mit 7.677 Stimmen
  • Ich mag es nicht.
    • 45 % mit 24.395 Stimmen

Während 27 % der 54.346 Gesamtstimmen ausdrücken, dass sie mehr Patches haben wollen, geben 45 % klar an, dass sie nicht zufrieden sind. Die Stimmung ist deutlich zu erkennen: So kann es nicht weitergehen. Am 14. Mai veröffentlichte Arrowhead seinen neuen Patch 01.000.304, doch dieser brachte nur kleinere Bug-Fixes und keine Buffs für Waffen. Spieler müssen sich also noch gedulden. Solltet ihr die besten Waffen in Helldivers suchen, haben wir für euch die passende Tier List.

Quelle(n): reddit.com, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nullmensch

Ich bin mit Helldivers 2 und den Waffen ebenfalls durch. Das rumgefrickel an den Waffenwerten geht mir auf die Nerven. Aktuell warte ich auf die ersten Missionen mit den Illuminaten.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von
SuperDaniel
Der Benutzer hat diesen Kommentar ausgeblendet.
quakm

Ich sehe das Thema etwas zwiegespalten, ich persönlich glaube dass die Community in dieser Hinsicht sehr weinerlich und “verwöhnt” ist. Ich kann mich noch an den ersten Balancing-Patch erinnern, in der die Railgun und die Breaker generft wurde. Die Leute haben denen die Hütte heiß gemacht, dabei war die Railgun nicht mehr das Onehit-Wonder und die Breaker war jetzt einfach bissl schwächer. Dabei hat die Community den gebufften Flamethrower völlig außer Acht gelassen, der war nämlich jetzt richtig richtig stark und ein viel besseres Tool als gepanzerte Bugs als die Railgun es je sein könnte.

Habe einfach das Gefühl, dass ein großteil der Spieler wie wild sich durch das Game schnetzeln will, ohne Konsequenzen, immer dasselbe Build.

Daniel

Im grunde ist HD2 ein live service game.
Da haben die Aktiven Spieler schon ein gewisses grundrecht sich über Sachen laut beschweren zu dürfen. In den seltensten fällen wird auf die leisen vernünftigen stimmen gehört.

Wenn sich jemand über ein Spiel aufregt und und Änderung verlangt, heißt das im Grunde nur, dass dem jenigen das Spiel nicht egal ist und noch Potenzial sieht. Wenn Spieler nicht laut werden was ihnen nicht gefällt, werden corpa Entscheidungen getroffen die bisher selten gut waren. Am ende des Tages ist und bleibt das wichtigste für ein Spiel der Spieler, wenn die letzten Weg sind ist ein Spiel tot.

Das ist keine verwöhntheit.
Nachteile wie, dass man keinen Einfluss auf etwas hat was einem nicht gefällt, online zwang, Anmeldung auf anderen Plattformen, die Möglichkeit, dass das Spiel von heute auf morgen für immer offline geht,
müssen auch gewisse Privilegien mit sich bringen können wie regelmäßige Updates die im Sinne der Community sind, sind da nur das mindeste meiner Meinung nach.

SirPopp

Man sollte ja immer im Hinterkopf haben das es ein PvE Spiel ist. Da ist das Waffenbalancing m. E. jetzt nicht soooo wichtig dass man es jeden 2. Tag komplett umkrempeln muss. Natürlich will man nicht DIE EINE Meta haben, aber grad bei diesem Spiel will ich einfach Bugs oder Mechs möglichst geil wegballern. Mir haben die letzten Änderungen allesamt auch ein wenig den Spaß verdorben und deshalb hab ich´s jetzt schon länger nicht mehr angefaßt. Wurden zuletzt einfach so gnadenlos überrannt das es keinen Spaß mehr machte. Und ich rede hier nicht von Missionen auf höchster Stufe!

SuperDaniel

Ich sehe es wie Sirpopp, habe jetzt auch schon ein paar Tage nicht gespielt und Kollegen die es richtig Geil fanden Spielen schon mehrere Wochen nicht mehr.

Das mit dem überrannt werden wurde einfach zu extrem, teilweise war es ja eher ein Runnig Simulatior, hoffe es stimmt dass das wieder zurück genommen wird, glaube aber trotzdem nicht das alle die wegen soetwas gegangen sind wieder kommen werden, dafür haben sie in meinen Augen zulange gewartet.

Wenn weniger Leute spielen und ja auch angeblich ein Bug vorhanden war das Gegner doppelt gezählt wurden, sollte man vielleicht auch mal die General Order noch unten anpassen.

Wenn die es schwerer machen wollen, dann sollen die die hohen Stufen schwerer machen oder eine neue Stufe einführen, habe früher immer 7 gemacht und letztens nur noch 5 und 6 und selbst da fehlte mir zuletzt der Spaß, wegen den nicht endenden Gegner Wellen.

Higi

Ist doch eh wieder nur Gelaber, spätestens mit dem nächsten Pass werden die Waffen die Spaß machen gleich wieder generft. Spielerschwund ist auch schon da, kommen nicht mal mehr an die 40k ran…, über die Hälfte an Spielern verloren.

Deus

Und weil Sony das Game 180 Ländern gesperrt hat.

Firefix

Schwer zu sagen, wieviele tatsächliche Spieler aus diesen Länder kommen. Das Spiel wird nicht mehr in den Regionen verkauft, aber wer es damals sich geholt hatte, kann immer noch spielen.
Witzigerweise sind es die Playstationspieler, die einen Massenexodus veranstaltet haben. Teilweise sind es davon nur noch 10% der gesamten aktiven Spieler.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Firefix
Higi

Das kommt auch noch dazu, wo bleiben die 2 Fraktionen die schon geteasert wurden. aber nun ja, jedes Spiel hat halt Schwund wenn kein Content nachkommt. Jedesmal neuer Battlepass reicht halt nicht.

Firefix

Wenn man den Leaks folgt, dann müssen noch 2 bestimmte Ergeignisse stattfinden.Sobald das Problem mit der Supercolony behoben wurde…oder es schief geht, sollte es mit der neuen Rasse losgehen.

Higi

Ah ok danke, ja Leaks verfolge ich meistens nicht, weil man einfach nicht weiß, ist was dran oder nicht. Ich warte meistens dann immer was Offizielles ab.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx