Hearthstone: Neue Erweiterung im August – Heute Nacht live dabei sein!

Die nächste Erweiterung von Hearthstone wird in wenigen Stunden enthüllt. Wir haben den Termin und alle Details für euch.

Wie Ben Brode bereits vor einigen Tagen angekündigt hat, wird die nächste Erweiterung von Hearthstone bereits im August veröffentlicht. Einen ersten Einblick in die neuen Karten und die Thematik der Expansion soll es aber bereits früher geben – nämlich am 7. Juli 2017, also morgen!

Der Anlass dafür ist die Hearthstone Spring Championship, die ohnehin bereits viele Spieler und Zuschauer des eSports in ihren Bann zieht. Das ist die perfekte Gelegenheit, um über die Zukunftspläne und neue Konzepte von Hearthstone zu sprechen und ein großes Publikum zu erreichen.

Der Enthüllungsstream soll um 7:00 pm PDT stattfinden – das bedeutet für uns eine Uhrzeit von 4:00 Uhr am Freitagmorgen! Wer also live dabei sein will, sollte früh aufstehen oder die Nacht durchmachen. Den entsprechenden Live-Stream könnt ihr euch auf dem offiziellen Twitch-Kanal von Hearthstone anschauen:

https://www.twitch.tv/playhearthstone

Hearthstone new Expansion: Lichkönig Arthas und Eiskrone?

Worum genau es in der neuen Erweiterung von Hearthstone gehen soll, ist bisher noch ungewiss. Viele Fans vermuten und hoffen, dass es thematisch dieses Mal um Arthas, Eiskrone und jede Menge untoter Widersacher geht.

Hearthstone Mammoth Release Plan

Andere Spieler halten das für unwahrscheinlich, denn sowohl die Naxxramas-Erweiterung als auch Das Große Turnier haben dieses Thema bereits gestreift und damit mehr als genug „Untod“ in die Kartenwelt von Hearthstone gebracht.

Der einzige Hinweis bisher ist das Runensymbol in einem Teaser-Bild zum Releaseplan der Erweiterungen. Dies könnte entweder ein Frost- oder ein Arkanzauber sein.

Morgen früh werden wir mehr wissen – und natürlich sofort darüber berichten.

Update: Sieht so aus, als wäre die Erweiterung schon geleakt. Hearthstone: Leak! Erweiterung „Knights of the Frozen Throne“?


Aktuell gibts in Hearthstone das Sonnenwendfest – dabei regnet es doppelte Goldbelohnungen!

Quelle(n): playnation.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fukuro

Für euch zur Info.
https://www.reddit.com/r/he

Corbenian

Sieht für mich nach einer Arkanrune aus. Könnte natürlich auch dennoch Eiskrone werden. Die Todesröchel-Decks könnten ein Revival vertragen. Todesritter als Held würde ich auch abfeiern ^^ aber sehr unwahrscheinlich :<

Nightquake

Ich habe heute nach längerer Pause mal wieder ein paar Runden Hearthstone gezockt und war direkt genervt und mir wurde wieder bewusst, warum ich vor einiger Zeit aufgehört habe (nur noch Aggro Decks, kaum strategisches Vorgehen, kein Langzeitaufbau eines Boards möglich).

Was mich aber heute besonders geärgert hat: Musste gegen einen Schurken spielen … kann es sein, dass deren Quest verbuggt ist?

Die Quest lautet ja: “Spielt 4 Diener mit dem gleichen Namen aus.”

In Runde 1 spielte der Schurke seine Quest aus. In Runde 2 wurde vom Schurken ein einzelner Diener ausgespielt. Der Questzähler vom Schurken sprang auf 1/4. Warum? Es war der erste Diener, der vom Schurken ausgespielt wurde, es gab noch keinen anderen Diener gleichen Namens, warum also zählt der Diener für die Quest?

Gerd Schuhmann

Nee, das ist schon richtig. Wenn er einen anderen Diener zum ersten Mal ausspielt, bleibt das auf 1/4. Nur wenn er einen Diener von der Sorte, die er schon mal ausgespielt hat, noch mal ausspielt, geht es auf 2/4.

Er muss 4mal eine Version der gleichen Diener-Karte ausspiele. Aber jo … die Quest nervt echt.

Nightquake

Ok, dann werde ich beim nächsten mal genau drauf achten, dachte echt da wäre ein Bug drin.

Was mich bei den Quests am meisten stört, ist, dass die unterschiedlichen Quests so schlecht ausbalanciert sind.

Ich spiele meistens Magierdecks (was wohl daran liegt, dass ich in RPGs auch immer Magierklassen spiele) und dort müssen für die Quest 6 Zauber ausgespielt werden, die nicht im Deck waren. Während der Schurke seine Quest in der Regel in Runde 4 oder 5 bereits beendet hat, kann man die Magierquest in einem normalen Spiel (wenn man also nicht gerade mega viel Glück hat) erst in Runde 7 oder 8 beenden. Deshalb spiele ich aktuell ein Magierdeck ohne Quest, da stimmt die Relation einfach nicht und ich hoffe es bessert sich, wenn die Schurkenquest demnächst angepasst wird.

Cortyn

Wird sie. Er muss bald 5 Diener des gleichen Namens ausspielen.

Fukuro

Und dabei ist die magier quest noch eine die halbwegs spielbar ist im Gegensatz zu anderen Klassen

Nightquake

Am Ende hat der Schurke gewonnen, mit 3 Elementaren gleichen Namens + dem ersten Diener anderen Namens … irgendwie passt das nicht.

Alastor Lakiska Lines

Mit neuen Rassen: Murloc-Mechs, Murloc-Piraten, Murloc-Dämonen, Murloc-Wildtieren und Murloc-Murlocs

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x