Guild Wars 2: Ein Lied von Eis und Feuer in Episode 3 – Mit Baby-Drachen!

Episode 3 der lebendigen Geschichte von Guild Wars 2 verschlägt uns von den feurigen Vulkanen des Feuerrings zu den eisigen Einöden des Nordens. Und das alles nur wegen eines Baby-Drachens!

Am 21. November startet Episode 3 der dritten Staffel der lebendigen Geschichte von Guild Wars 2. Die neue Folge heißt „A Crack in the Ice“ und führt uns in die nördlichen Zittergipfel, wo gerade der Frostdrache Jormag erwacht. Ein krasserer Kontrast zu den Vulkaninseln des Feuerrings aus der vorigen Episode ist kaum möglich.

guild-wars-2-eis01Drachen überall

Gleichzeitig regt sich auch der Feuerdrache Primordus und so sind unsere Helden sprichwörtlich zwischen Eis und Feuer gefangen. Zu allem Überfluss haben wir noch den Baby-Drachen Aurene an der Backe, den letzten Nachwuchs der Drachin Glint. Letztere war schon im ersten Guild Wars eine wichtige Verbündete und opferte sich für die freien Völker Tyrias. Welche Rolle ihr Nachwuchs spielen wird, ist noch unklar. Dass der Mini-Drache aber noch wichtig wird, ist kein Geheimnis.

Um Season 3 der lebendigen Geschichte zu spielen, müsst Ihr allerdings Besitzer des Addons Heart of Thorns sein. Wer die Erweiterung noch nicht hat, kann sie bis zum 22. November zum halben Preis bei Arenanet direkt als Digital-Version erwerben. Außerdem enthält Season 3 neben der Story noch ein brandneues Alptraum-Fraktal für fünf Spieler.

Autor(in)
Quelle(n): ArenaNet
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.