In Guild Wars 2 versteht keiner den neuen Balance-Patch

Am Dienstag wurde ein neuer Patch für das MMORPG Guild Wars 2 veröffentlicht. Im Fokus standen dabei vor allem Balance-Änderungen. Doch viele dieser Änderungen stoßen in der Community auf Unverständnis.

Was hat der Patch verändert? Der Balance-Patch in Guild Wars 2 (via GW2-Forum) hat viele Änderungen vorgenommen, mit denen die Spieler nicht gerechnet haben. Besonders der Mesmer leidet unter den Anpassungen.

Im Fokus steht dabei die Eigenschaft “Illusionäre Inspiration”, die vorher genutzt wurde, um Segen mit Verbündeten zu teilen. Diese Eigenschaft hat ArenaNet komplett überarbeitet: Sie heilt nun Verbündete beim Beschwören von Illusionen.

Auf der anderen Seite gab es für den Zustands-Ingenieur eine Verstärkung. Einige seiner verursachten Zustände halten nun länger und die Eigenschaft Chemische Munition verleiht zusätzlich 120 Zustandsschaden.

Guild Wars 2 Dragonhunter

Wie reagiert die Community? Die Änderungen am Mesmer sorgen für viele Diskussionen, besonders wenn es um die Fraktale für fünf Spieler geht. Dort war die Eigenschaft “Illusionäre Inspiration” wichtig. In den Raids wird die Änderung wahrscheinlich durch den zweiten Mesmer aufgefangen.

Das viel größere Unverständnis im Reddit erzeugen jedoch Änderungen an anderen Klassen. So wurde zum Beispiel der Langbogen beim Waldläufer abgeschwächt. Diese Waffe spielt jedoch in der jetzigen Meta von Guild Wars 2 überhaupt keine Rolle.

ArenaNet hat auch am Wächter Änderungen vorgenommen, die die Community belächelt. So wurde hier eine Waffe, das Schwert, abgeschwächt, die sowieso schon kaum genutzt wurde. Zudem verleiht die Eigenschaft “Erhebende Verwüstung” nun passiv einen Bewegungsgeschwindigkeits-Buff, der sich früher immer gewünscht wurde, jedoch in Zeiten von Reittieren eher überflüssig ist.

GW2 Mining-Flute

Welche sonstigen Neuerungen kamen ins Spiel? 

Es gibt aber Änderungen, die keine großen Diskussionen auslösen:

Tränke in der Garderobe: Im August wurde die Garderobe um den Bereich “Neuheiten” erweitert. Dieser Bereich ermöglicht das Einlagern von Spielzeugen, Stühlen und Musik-Instrumenten.

Seit Dienstag können nun auch mehr als 80 endlose Transformations-Tränke eingelagert werden. Diese lassen sich bequem über einen Hotkey verwenden und man spart sich zudem den benötigten Inventarplatz.

GW2 Schwarzlöwen-Expeditionsauftrag

Neuer Gegenstand im Edelsteinshop: Der Schwarzlöwen-Expeditionsauftrag ist für 1.000 Edelsteine im Shop erhältlich. Ähnlich wieder der Jagd-Auftrag, der vor knapp zwei Jahren ins Spiel gekommen ist, versorgt dieser euch jeden Tag mit Materialien.

Ihr müsst lediglich in der Heimat-Instanz die gewünschte Kartenwährung der Lebendigen Welt Staffel 3 auswählen. Diese erhaltet ihr dann jeden Tag per Post. Dieser Gegenstand rentiert sich von den Kosten jedoch erst nach mehreren hundert Tagen, in denen ihr euch eingeloggt habt.

Spieler designen coole Waffen für Guild Wars 2 – So erhaltet Ihr sie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
John John

Na dann… Muss ich mal den Ingi wieder Gassi führen. Wollte eh mal wieder reinschauen.
#Riverside

Lygras Hypocrit

Das einzige was mich wundert ist das sich die Community noch über das GW2 Balancing wundert. Nicht umsonst hat GW2 den Ruf das schlechteste Balancing Team der Industrie zu haben. Das ist natürlich übertrieben, aber die Böcke die die Jungs seit Jahren schiessen, mich wundert da überhaupt nichts mehr.

Henk

GW2 hat nunmal auch einen sehr großen PvE Anteil und viele Leute haben einfach kein Bock auf PvP! Ich würde es auch eher als PvE-MMORPG zählen, klar gibt es viele PvP-Modi aber der Fokus liegt schon eher auf PvE!

Dazu find ich das Balancing auch allgemein nicht optimal, fast jede Klasse rennt mittlerweile mit Großschwert rum. Da sollte man dringend mal was ändern und die Klassen mehr an passende Waffen/Waffenskills anpassen!

Alexander Leitsch

Also eigentlich rennt aktuell nur der Wächter mit Großschwert rum.

Waldi => Heiler/Condi-Klasse = Kein GS
Mesmer => Support/Tank-Chrono oder Condi-Mirage = Kein GS
Krieger => Condi-Banner = Kein GS
Nekromant => HAHA Nekros = Kein GS

Also von allen Großschwert-Klassen nutzt das genau eine^^

Malfrador

Fürs WvW machen alle diese Änderungen Sinn. Es heulen Mal wieder nur die PvEler.

Alexander Leitsch

Sie haben in diesem Patch ja auch Dinge für PvE und PvP/WvW getrennt. Das hätten sie ja da auch machen können. So nerfen die aber nur tote Dinge noch weiter

sis

Wenn du die Pachnotes aufmerksam liest wird dir folgendes ins Auge stechen: “The xxx of this skill has been synchronized between game modes and will now use xxx in all game modes”. Das ist Anets Philosophie “One balance for all modes” und es macht Sinn. Weil, wenn jemand nur ein mode gewohnt ist und ein anderes probieren will er nicht weiß warum die skills nicht mehr funktionieren. Ich glaube nicht, dass sie das je über den Haufen schmeissen werden und das bedeutet, dass “Warum haben sie LB generft??” relativ sinnlos ist. Anet haben den Hype, dass der Großteil PvE Spieler sind geglaubt und damit den Großteil ihrer PvP und WvW Spieler verloren. PvE geht auch mit verbundenen Augen und Stricknadeln, da ist jetzt perfekte balance nicht so wichtig und man kann Waffen auch je nach Anforderung wechseln, was ich in Fraktalen schon immer gemacht habe.
Wenn ich ein Dev wäre, wäre ich mad, dass der PvP Sponsor mich gekickt hat weil meine Balance so schlecht ist, dass niemand mehr PvP spielen oder gucken mag. Das wäre so eine der letzten Sachen die ich für mein Spiel wollen würde. Und vielleicht sehen Anet das genauso und arbeiten genau daran. Ich hoffe es.

Micro_Cuts

Über diese Änderungen beschweren sich doch hauptsächlich wieder mal nur Raider oder CM Fraktal Läufer. Weil ihre heißgeliebte Meta zerstört wird.

Micha Btths

Quark…

Erzkanzler

“So wurde zum Beispiel der Langbogen beim Waldläufer abgeschwächt. Diese Waffe spielt jedoch in der jetzigen Meta von Guild Wars 2 überhaupt keine Rolle.”

Steht sogar im Artikel das es eben nicht so ist…

cyber

Haben wir uns auf der EGX verpasst?

Malfrador

Der Langbogen hatte es aber auch nötig, gibt genügend Memes vom PewPew-Waldi

Kaito Watanabe

Da fragt man sich echt immer wieder ob sie ihr eigenes Spiel noch spielen oder ob sie in einer Blase leben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x