Fortnite: Spieler erreichen legendären, unerreichbaren Ort: die Start-Insel

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS & Xbox One) versuchen Spieler schon seit Beginn des Spiels, einen bestimmten Ort zu erreichen: die Start-Zone! Jetzt ist es endlich geglückt!

Was hat es mit der Spawn-Insel auf sich? Viele Fortnite-Spieler haben etwas mit Lachsen gemein. Denn wie die leckeren Fische zieht es sie stets zurück zum Ort ihrer Geburt. Im Falle von Fortnite ist dies die Spawn-Insel, also die Zone, in der man vor dem Match darauf wartet, dass es losgeht.

Warum kann man nicht zurück? Die Insel liegt verführerisch außerhalb der Hauptinsel, auf der die ganze Action stattfindet. Schon lange haben Spieler versucht, wieder dorthin zurück zu kommen. Nichts half, selbst wer eine riesige Brücke baute, scheiterte an einer unsichtbaren Mauer.

Bis jetzt!

Mit dem Einkaufswagen Grenzen überschreiten!

So hat es doch geklappt: Der wagemutige Streamer Lachlan wollte sich nie damit abfinden, dass er niemals wieder in einer Runde zurück zur Spawn-Insel kommt. Daher probierte er mit seinem Kumpel unermüdlich, einen Weg zu finden.

fortnite-einkaufswagen-3-titelDer Plan der verrückten Teufelskerle: Eine riesige Brücke zu bauen, danach eine Art Rampe zu errichten und die dann mit einem Einkaufswagen runterzuheizen. Damit wollten die Jungs die unsichtbare Barriere zur Insel überwinden.

Eine logistische Meisterleistung

Tödliche Umstände: Die Bedingungen, unter denen die beiden Streamer arbeiten mussten, waren extrem schwer. Erst galt es, genug Materialien für die Bauwerke zu sammeln. Dann musste ein Einkaufswagen her. Und dann benötigten die Spieler noch genug Verbandszeug, da sie zwangsweise in den tödlichen Sturm mussten, um die Map zu verlassen.

Fortnite-AbsprungEinkaufswagen überwindet Sturm! Nach zig Fehlversuchen, die zum Teil aus lauter Tollpatschigkeit passierten, hatten die beiden Spieler endlich Erfolg! Sie wagten den epischen Sprung zur Insel. Unversehens waren sie kurz mitten im Sturm, der über der Map tobt.

Nach vielen Fehlschlägen endlich Erfolg!

Doch die beiden Entdecker machten tapfer weiter und trieben ihren Einkaufswagen weiter an. Und dann war plötzlich der Himmel wieder frei und sie landeten tatsächlich auf der Start-Insel!

Dort starben sie quasi sofort, da der Sturm ihre Lebenspunkte zerfetzte. Sie hatten nicht Mal die Chance auf einen Siegestanz. Doch zumindest konnten die tapferen Gamer so beweisen, dass es möglich ist, die Start-Insel in Fortnite lebend zu erreichen!

In dem hier eingebetteten Video könnt ihr einen Zusammenschnitt aus ihren Versuchen ansehen. Der finale Versuch beginnt bei ca. 10 Minuten.


Bereits in der Vergangenheit haben Spieler immer wieder versucht, unerreichbare Orte zu betreten: Fortnite-Spieler sprengen geheimen Bunker mit Einkaufswagen!
Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.