Fortnite: Riesiger Burger verschwindet aus Spiel, taucht in RL-Wüste auf

Bei Fortnite reißen gerade Risse die Map in Stücke. Die Risse eliminierten einen riesigen Werbe-Burger. Der verschwand aus der Welt von Fortnite, aber er tauchte in unserer echten Welt wieder auf: inmitten einer Wüste. Der PR-Stunt von Epic Games schlägt hohe Wellen und wird immer verrückter.

Durr-Burger verschwindet aus Fortnite: Bei Fortnite ist kürzlich der riesige Burger vom Firmenschild „Durrr Burger“ verschwunden. Einer der Dimensions-Risse, die jetzt häufiger auftauchen, hat den Burger mit den ausdrucksstarken Augen erwischt und aus dem Spiel genommen. Wie das genau aussah, lässt sich hier bei Twitter betrachten.

Fotograf findet zufällig diesen Burger: Gestern hat sich der Hobby-Fotograf Sela Shiloni in der Gegend um Kalifornien aufgehalten. Angeblich ohne irgendwas mit Fortnite am Hut zu haben – er kennt das Spiel gar nicht. Dort in Kalifornien ist er in einer Wüste, mitten im Nichts, über einen massiven Kunst-Burger gestolpert, der eindeutig aus Fortnite stammt. Es ist die RL-Version des verschwundenen Durr Burgers.

Dieses Gelände ist instabil

Geheimnisvoller Hinweis: In der Nähe des Burgers steht ein Polizeiwagen und in dessen Nähe ein Warnschild mit der Aufschrift: „Dieses Gelände ist instabil. Vorsicht vor möglichen Auswirkungen.“

Agent 3678 rückt seine Visitenkarte raus  – mit einer Telefonnummer

Gruppe bricht auf: Eine Gruppe von Spielern hat sich daraufhin auf den Weg gemacht und den mysteriösen Burger genauer untersucht, wie PC Gamer berichtet (Livestream via YouTube). Als sie beim Burger angekommen waren, trat eine Person auf sie zu und gab ihnen eine Visitenkarte. Auf der Karte steht „Agent #3678.“ Auf der anderen Seite der Karte war eine Telefonnummer. Das passierte, als man die anrief:

Hinweis auf neue Wüsten-Map für Fortnite Season 5?

PR-Effekt? Der Burger in der Wüste ist wohl ein klares Zeichen von Epic, dass man bereit ist, die PR-Kampagne zum Ende der Season 4 und zum Start der Season 5 noch weiter zu treiben, als bei dem letzten Season-Wechsel. Diesmal will Epic wohl Stunts in der echten Welt miteinbeziehen. Erst kürzlich war vor dem Hauptquartier von Epic ein riesiger Battle-Bus aufgetaucht. Denen ist in Sachen PR wohl alles zuzutrauen.

Fortnite-Spieler hoffen auf Wüsten-Map: Auch wenn es noch sehr früh ist, hoffen manche Spieler, dass der Burger in der Wüste eine neue „Wüsten-Map“ für Fortnite ankündigt. Immerhin gibt es auch für das PvE „Rette die Welt“ von Fortnite mit Season 5 ein neues Wüsten-Biom. Bestätigt ist hier aber noch nichts.

Das Titelbild des Artikels stammt vom Twitter-Account des Fotografen, Sela Shiloni.

So geht die Rätsel-Jagd in Fortnite aktuell weiter:

Fortnite: Spieler rufen grade Telefon-Nummer an, um irres ARG-Rätsel zu lösen
Autor(in)
Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mister Knister
Mister Knister
1 Jahr zuvor

Wie man dumme Schafe auf Trapp hält… Naja wer daran sein Spaß findet.

Darth Raider
Darth Raider
1 Jahr zuvor

Hat jemand das Rauschen schon in einem Audioprogramm visualisiert? Damals beim Kometen ergab das brummen das Take the L Emote grin Der Hauptriss am Hinmel hat auch einen Sound wenn man ihn anvisiert

Coole Idee
Coole Idee
1 Jahr zuvor

Man kann über Fortnite denken was man will, aber einfallslos sind die nicht.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

oder das ist ein versuch V2.0 of Americans Army also um einige Rekruten zu finden

Alzucard
1 Jahr zuvor

Das sie queen zitieren grin

Alex B.
Alex B.
1 Jahr zuvor

Epic ist schon richtig heftig was ihre PR Aktionen angeht und was sie im Spiel selbst so machen ????????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

grin
Edel^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.