Die Fortnite-Map zerbricht! Hier gibt’s die neuesten Risse in der Welt!

In Fortnite scheint die Map zu zerbrechen. Täglich tauchen neue Risse auf und zerstören Teile der Map. Hier seht ihr, wo gerade neue Risse entstehen und was schon alles kaputt ist.

Was hat es mit den Rissen auf sich? Am 30. Juni 2018 startete der „Besucher“ eine Rakete, die danach die Welt von Fortnite nachhaltig beschädigte. Erst entstand ein gewaltiger Riss am Himmel. Der wurde stetig größer und verzweigt sich immer weiter.

Risse am Himmel und am Boden: Dann kamen plötzlich noch weitere Risse hinzu, die mitten in der Spielwelt entstanden. Dort zerstören sie systematisch Wahrzeichen von bestimmten Orten. Und es werden jeden Tag mehr.

Fortnite-risse-orte-neu-02

Immer im Bilde über neue Risse: Wir haben daher für euch hier eine Karte und eine Beschreibung der Riss-Fundorte. So könnt ihr jederzeit auf dem Laufenden bleiben, wie sich die Map gerade verändert.

Stand des Artikels: 11. Juli 2017

Hier findet ihr alle Risse im Spiel – Mit Karte

Karte aller Risse auf der Map: Damit ihr jederzeit seht, wo sich die bisherigen Risse befinden und wo gerade neue Anomalien aufgetaucht sind, haben wir hier eine Karte mit den aktuellen Fundorten. Die Karte stammt vom Fortnite-Spieler und Karten-Enthusiasten TheSquatingDog.

fortnite-risse-map-v2

In den folgenden Absätzen findet ihr weitere Infos zu den Fundorten der bekannten Risse.

Riss #1 – Das Schild bei Lonely Lodge

Am 1. Juli, einen Tag nach dem Raketenstart, tauchte ein erster neuer Riss bei der großen Halle bei Lonely Lodge auf. Dort war kurz ein Flimmern zu sehen, dann tat sich plötzlich ein Riss auf, der das Schild mit der Aufschrift „Lonely Lodge“ einsaugte.

Fortnite-risse-gehen-weiter-04

Riss #2 – Das Schild beim Motel

Der zweite Riss erschein am 2. Juli 2018 beim Schild vom Motel im Norden der Map. Auch hier war kurz ein Flimmern zu sehen. Kurz darauf war das Motel-Schild weg.

Riss #3 – Der Tomatenkopf bei Tomato Town

Das bis dato prominenteste Opfer der Risse wurde am 3. Juli verzeichnet. Der berühmte Tomatenkopf von Tomato Town wurde plötzlich vom Riss verschluckt.

Fortnite-risse-gehen-weiter-02

Der Tomatenkopf kurz vor seinem Ende.

Riss #4 – Das „Noms“-Schild bei Retail Row

Am 4. Juli setzten die Risse wie gewohnt ihr Zerstörungswerk fort. Dieses Mal erwischte es ein weiteres Schild: Das Namenschild des „Noms“-Lebensmittelladens in Retail-Row.

Fortnite-risse-orte-01

Hier entstand der Riss gerade.

Riss #5 – Das „Durr-Burger“-Schild bei Greasy Grove

Die Risse scheinen es auf Schilder abgesehen zu haben. Und zwar vermehrt auf Schilder, die mit Essen zu tun haben. Denn am 5. Juli erschien ein Riss bei dem Schild des Fast-Food-Restaurants „Durr-Burger“ bei Greasy Grove.

Fortnite-woche-10-02

Bald ist der Burger weg!

Am 6. Juli wurde der Burger endgültig verschluckt. Er war jedoch nicht für immer verloren, denn er tauchte kurz darauf im realen Leben in einer Wüste in Kalifornien auf. Es wird mysteriös!

Riss #6 – Berghang hinter Greasy Grove

Der sechste Riss erschien am 6. Juli und zum ersten Mal änderte sich etwas. Denn an dem Berghang hinter Greasy Grove ist überhaupt nichts, was der Riss zerstören könnte. Daher vermuten einige Spieler, dass er stattdessen etwas ausspuckt. Wir wissen näheres, wenn sich der Riss voll entwickelt hat.

Fortnite-risse-orte-neu-01

Hier entsteht gerade in Riss.

Und die Spieler sollten Recht behalten: In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli hat der Riss am Berghang einen Anker ausgespuckt. Zum Glück konnten einige Riss-Forscher in Fortnite das Geschehen in Video-Form festhalten.

Riss #7 – Am Gefängnis in Moisty Mire

Am Wochenende öffnete sich ein weiterer Riss, der jedoch erneut nichts verschluckte, sondern etwas erscheinen ließ. Dieses Mal tauchte eine ziemlich ramponierte, altertümliche Kutsche.

Riss #8 – Nochmal Moisty Mire

Erneut ist ein Riss erschienen. Am 9. Juli entstanden erste Anzeichen bei Moisty Mire. Bei den Koordinaten I9 (Gleich unter dem „I“ von „Mire“ könnte also bald etwas erscheinen. Fans vermuten, dass laut einem Datamining-Leak ein Skelett auftauchen sollte. Und dass ist dann auch geschehen.

Update: Und tatsächlich tauchte im Laufe des Tages noch ein Skelett aus dem Riss auf. Es sieht aus wie eine Art Dinosaurier. Ist womöglich doch noch was dran an der Sache mit dem Sumpfmonster aus Moisty Mire?

Was steckt hinter den Rissen?

Zerbricht bald die Welt? Die Risse scheinen es auf Wahrzeichen und Schilder abgesehen zu haben. Wirklich spielrelevant waren die Risse bislang aber noch nicht, da es fast nur Namensschilder von Orten erwischt hat. Dennoch scheint die Welt immer mehr zu zerbrechen.

Mehr zum Thema
Fortnite: Risse zerstören Wahrzeichen, was könnte dahinter stecken?

Theorien zu den Rissen: Die Risse beschäftigen gerade die Community von Fortnite:

  • Viele Spieler vermuten eine neue Map, die in Season 5 startet.
  • Andere Fans wiederum rechnen mit Zeitreisen

Klarheit am 12. Juli? Was genau am Ende passiert, werden wir wohl erst zum Start von Season 5 am 12. Juli 2018 erfahren. Bis dahin werden wir diesen Artikel regelmäßig aktualisieren und neue Risse eintragen.


Autor(in)
Quelle(n): TwitterFortnite-Insider
Deine Meinung?
Level Up (40) Kommentieren (36)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.