Fortnite: Leak verspricht großes Pop-Star-Konzert, explodierende Ninja-Waffen und Naruto

Immer wieder kommt es vor, dass Leaker mögliche neue Inhalte für Fortnite aufdecken. Ein neuer Leak verspricht gleich mehrere Features, die das Spiel angeblich bekommen soll.

Was ist das für ein Leak? Vor einigen Tagen teilten Moderatoren des “FortniteLeaks”-Subreddit den Post eines Leakers. Dieser soll die Mods bereits zuvor immer wieder mit zutreffenden Informationen versorgt haben und schon Inhalte der Urzeit-Season korrekt vorhergesagt haben (via reddit).

In dem Leak werden verschiedene Inhalte besprochen, die in der Zukunft bei Fortnite landen sollen. Dass solche Leaks zu Fortnite auftauchen, ist nicht ungewöhnlich. Auch die Aliens etwa wurden schon besprochen, als UFOs kaum noch ein Thema waren.

Was steckt in dem Leak?

Das soll bei Fortnite passieren: Einer der Hauptpunkte in dem Leak ist ein neues Pop-Konzert, das offenbar in Fortnite stattfinden soll. Der Star der Show soll die Sängerin Ariana Grande sein. Und dem Leak zufolge soll das Konzert bereits von Epic getestet worden sein – möglich also, dass es bis zum Auftritt nicht mehr allzu lange dauert.

Konzerte in Fortnite ziehen immer wieder eine Menge Aufmerksamkeit. Besonders in Erinnerung ist dabei das Travis-Scott-Konzert geblieben, auch Marshmello war bereits im Spiel unterwegs. Dazu kommen immer mal wieder kleinere Konzerte auf der Party-Royale-Insel.

Neue Skins und Waffen: Weiter spricht der Leak davon, dass weitere Charaktere der Justice League und der Suicide Squad – also Comic-Teams aus der Welt von DC – in Fortnite landen sollen. Unsicher ist bislang allerdings, wer dabei sein könnte. Figuren wie Batman, Superman oder der Joker spielen bereits eine Rolle in Fortnite.

Darüber hinaus soll Epic offenbar versuchen, Anime-Ninja Naruto für den Battle Pass in Season 8 zu bekommen. Damit noch nicht genug: Auch über explodierende Kunai, also Wurfmesser, wird für Season 8 gesprochen.

Was ändert sich noch? In dem Leak wird auch noch von möglichen weiteren Features gesprochen. Unter anderem soll “der Würfel” aus einer vergangen Season zurückkehren, und eine Map-Überholung soll anstehen, sobald Kapitel 3 in Fortnite startet. Darüber hinaus soll es ein neues Feature namens “The Sideways” geben, das Monster in die Welt holt – ähnlich wie das “Upside Down” aus Stranger Things.

Wichtig festzuhalten ist, dass es sich bei dem Leak immer noch um ungesicherte Informationen handelt. Ob, wann und in welcher Form diese Inhalte in Fortnite auftauchen, ist erst sicher, wenn sie offiziell angekündigt werden.

Offiziell hingegen ist das neue Update 17.20 in Fortnite. Und was da drinsteckt, erfahrt ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nikolas

Jetzt stellt sich aber die Frage: Stimmt es und steigt Epic Games wie zuletzt in Season 15 wieder mit Anime Skins ein, die sich ( meiner Meinung nach) als ziemlicher Flop erwiesen haben? Und wird es durch das (angebliche) Konzert von Ariana Grande auch einen Skin von ihr geben, wie bei Marshmallow und Travis Scott? Ein erneutes Konzert würde ich auf jeden Fall feiern, Anime Charaktere nicht wirklich! Auf jeden Fall danke an das Mein MMO Team, dass es uns über neue Leaks auf dem laufendem hält

ShadowStrike1387

Das würde ich echt feiern, wenn in Fortnite dann auch mal der Anime-Liebling Naruto Einzug erhält…

Wäre schön, wenn’s dann der Naruto aus “Naruto Shippuuden” wäre und nicht der Naruto aus der Originalserie… Da könnte man dann ja den Sennin Moodo als Emote zwischenbauen und bei Lvl 100 den Naruto als Sage of 6 Paths (Weiser der 6 Pfade) reinpacken dann wär’s einfach perfekt… Aber Mal gucken, was Epic draus macht, wenn das passiert…. Das heißt, FALLS es passiert 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x