Sorry Fortnite, aber dieses Jahr feiere ich Halloween in einem anderen Spiel

Halloween nähert sich immer weiter. Auch in Fortnite haben die Festlichkeiten schon angefangen. Für MeinMMO-Autorin Eilyn Rapp eigentlich das Highlight des Jahres, doch dieses Jahr feiert sie in einem anderen Spiel.

Das ist gerade los in Fortnite: Am Mittwoch, dem 21. Oktober startete das Halloween-Event: die Fortnite Albträume mit dem Update 14.40. Der Chef der Agenten-Gruppe „Midas“ aus Season 2 kehrte zurück und will seine Rache. Dafür brachte er seine Schatten-Freunde mit.

Spieler, die jetzt in einer Solo, Duo oder Team-Runde eliminiert werden, verwandeln sich ebenfalls zu Schatten und können die restlichen Spieler heimsuchen. Die ganze Map wurde gruselig gestaltet und wer mit einem Hexenbesen durch die Gegend sausen möchte, kann dies nun auch.

fortnite hexenbesen reiten titel

Fortnitemares 2020 ist zwar cool, aber überzeugt mich nicht

Darum war Halloween in Fortnite immer mein Highlight: Ich bin ein riesiger Halloween-Fan und diese Jahreszeit wird immer freudig von mir erwartet. Darum freute ich mich immer über das Halloween-Event in Fortnite und es wurde zu meiner Fest-Tradition.

Gruselige Skins, mit denen man sich „verkleiden“ kann, eine stimmungsvoll dekorierte Map und verschiedene Aktivitäten, die einen schaudern lassen. So war es auch kein Wunder, dass ich die Fortnitemares 2019 jedem herzlich empfehlen konnte.

Fortnite Halloween
Halloween in Fortnite war immer mein Highlight des Jahres

Das stört mich an den Fortnitemares 2020: Das Event an sich ist ganz cool gestaltet und wie auch die letzten Jahre freue ich mich über das schaurige Setting, doch irgendwie überzeugt es mich nicht ganz.

Das mit den Schatten ist im ersten Moment toll, doch mit der Zeit schwebt man dann einfach rum und weiß nicht, was man genau machen soll, wenn man keine Gegner findet. Man kann dann die verschiedenen Fähigkeiten ausprobieren, doch diese sind schnell gelernt. Das Witzige daran ist es, wenn man Loot „frisst“, damit die Lebenden sie nicht finden.

Mit der Zeit hat man diese Funktion dann aber auch gesehen und die Freude nimmt ab. Ob ich da extra Fortnite an Halloween starte, nachdem ich es schon 100 mal erlebt habe, wage ich zu bezweifeln.

Mein größtes Highlight aus den Fortnite Albträumen waren immer die coolen Halloween-Skins, aber auch hier muss ich leider sagen, dass sie mich nicht wirklich überzeugt haben. Einzig das Gothic-Paket war bisher interessant für mich und das sind eigentlich alte Outfits, die man schon kannte.

Fortnite: Leak zeigt Gothic-Paket für Halloween mit 3 düsteren Skins

Halloween wird in einem anderen Spiel gefeiert!

Dieses Spiel hat mich stattdessen in den Bann gezogen: Das ich nicht so begeistert von Halloween in Fortnite bin, liegt auch daran, dass ich eine andere Festlichkeit habe, auf die ich mich freue.

Animal Crossing New Horizons ist ein großer Teil von meinem Alltag geworden und als ich die Ankündigung für ein Herbst-Update voll mit gruseligen Gegenständen gesehen hatte, war ich hin und weg.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zum Herbst-Update und den Halloween-Feierlichkeiten

Das hat mich so begeistert: Seit einem Monat bereiten sich Spieler in ACNH auf Halloween vor. Die gruseligen Items kann man sich nämlich selbst basteln und sogar die Kürbisse, die man dafür braucht, werden selbst angepflanzt. Damit kann man dann die eigene Insel dekorieren.

Ich habe mir natürlich ebenfalls ein Plätzchen eingerichtet, das nur meiner Lieblingsjahreszeit gewidmet ist. Dort habe ich dann alle Gegenstände platziert und einen eigenen Kürbis-Garten erstellt.

animal-crossing-halloween-ort
So sieht mein Halloween-Abschnitt bisher auf der Insel aus

Am meisten freue ich mich jedoch auf Halloween selbst, denn anders als bei Fortnite gibt es in Animal Crossing ein richtiges Fest am 31. Oktober mit „Süßes oder Saures“. Die eigenen Tiernachbarn verkleiden sich ebenfalls und fragen nach Süßigkeiten.

Ich werde also allerlei zu tun haben, denn auch meine Freunde kann ich besuchen und deren Nachbarn einige Süßigkeiten verteilen. Die Spannung steigt, denn ich frage mich schon welche Kostüme ich da sehen werden.

Obwohl ich die Fortnitemares 2020 eigentlich cool finde, konnte mich Animal Crossing mit deren Halloween-Event dieses Jahr mehr überzeugen. Außerdem werde ich in ACNH nicht alleine feiern, denn leider spielen meine Freunde kein Fortnite mehr. Ich werde aber trotzdem jeden Tag bei den Fortnite Albträumen reinschauen, denn ich möchte ja noch den Battle-Pass der Season 4 aufstufen. Dafür habe ich schon einige Tipps, die beim schneller Leveln helfen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chrisi_nice

Ich verstehe auf jeden Fall warum auch wenn ich finde epic hat sich wieder selbst überboten damit.
Ich freue mich schon auf die Party + gratis style für n skin den ich mag

Inque Müller

Sorry, bin schon erwachsen daher For Honor (y)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x