Mit dem nächsten Update regnet es Bugfixes in Fortnite: Battle Royale

Statt immer neuer Features, Modi und Waffen wünschen sich die Spieler vor allem Bugfixes, die lästige Probleme in Fortnite: Battle Royale beseitigen. Epic plant für die kommende Woche mit dem Update 3.5 allerhand Maßnahmen, die eine stabilere Spielerfahrung gewährleisten sollen.

Auch wenn Epic immer wieder neue Elemente in Fortnite: Battle Royale ergänzt – die Spieler wünschen sich seit einiger Zeit einen klaren Fokus auf die Stabilität des Spiels. Lieber ein funktionierende Spiel – als Dutzende neuer Features und Bugs, so die Meinung. 

Laut Epics eigenem Trello-Board dürfen sich die Spieler zumindest in der nächsten Woche auf einige Fehlerbehebungen freuen. Das aktuell größte Ärgernis: Die schwebenden Waffen, die die Spieler komplett wehrlos zurück lassen. Neben vielen weiteren Problemen wird auch dieser gravierende Bug in der nächsten Woche beseitigt.

fortnite-tilted-towers

Hinweis: Die folgende Liste ist nicht vollumfänglich. Epic benennt aktuell nur die „Extremfälle“. Eine Gesamtübersicht kann dann den Patchnotes für das Update 3.5.0 entnommen werden.

Bugifxes und Verbesserungen im Patch 3.5.0 für Fortnite: Battle Royale!

Epic plant für das Update 3.5.0 in der kommenden Woche folgende Themen anzugehen:

  • Kein Bauen möglich – Mitunter wurden Spieler mit einem Fehler konfrontiert der verhinderte, dass Bauteile gesetzt werden konnten, obwohl Ressourcen vorhanden waren.
  • Schwebende Waffen – Bei schnellen Waffenwechseln oder zwischen Baumodus und Inventar konnte es passieren, dass die Waffe in der Luft schwebte und man selbst nicht mehr schießen konnte. Dieser Fehler wird ebenfalls nächste Woche beseitigt.
  • Zufällige Controller-Vibration – Nein, die Vibration war kein Geheimcode, der die Welt zum explodieren bringt, sondern ein zufälliges Phänomen. Auch dieser Fehler wird mit 3.5.0 bereinigt.

Fortnite-Skins

  • Aufploppende Texturen – speziell kleinere Objekte wie Büsche oder Heuballen ploppten aus kurzer Entfernung auf. Das sorgte für Verwirrung. Ab nächste Woche sollen sich alle Objekte in der Welt gleich verhalten.
  • Stockendes Gameplay auf Konsolen – Über die letzten Updates hat sich vermehrt Schluckauf auf den Konsolen breit gemacht. Speziell nach der Landung oder kurz vor dem eigenen Ableben stockte das Spiel merklich. Epic plant zumindest eine Verbesserung für das kommende Update 3.5.0, man weist jedoch darauf hin, dass sich dieser Plan noch ändern könnte. Man ist dem Problem wohl auf der Spur – weiß aber nicht, ob es einen Fix bis nächste Woche geben wird.

Ops-Fortnite

Welche Fehler Epic darüber hinaus beheben wird, ist noch nicht bekannt. Sobald die Patchnotes zum Update 3.5.0 vorliegen, welches voraussichtlich nächste Woche, also vom 09.04.-13.04. veröffentlicht wird, werden wir ein klareres Bild haben.

Als heißer Kandidat für den Patch-Tag gilt Donnerstag, der 12.4. Dann sollten auch wieder die Server offline gehen.

Vermisst Ihr in der Aufzählung Fehler? Oder ist alles enthalten, was Ihr euch wünscht?

Autor(in)
Quelle(n): Fortniteintel
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (28)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.