FIFA 21: Drag Back war der stärkste Trick in FIFA 20 – So funktioniert er jetzt

In FIFA 21 funktioniert Drag Back, also den Ball zurückziehen und schnell in eine andere Richtung laufen, weiterhin gut. Doch seit FIFA 20 hat sich die Steuerung verändert.

Was ist der Drag Back? Besonders in FIFA 20 gehörte der Drag-Back-Trick zu den wichtigsten und effektivsten Tricks auf dem Platz. Der Spieler zieht dabei einfach den Ball zurück und wechselt so mit dem Ball seine Laufrichtung.

Weil man schlecht vorhersehen kann, wann ein Spieler den Trick einsetzt und in welche Richtung er sich bewegt, kann man sich nur schwer dagegen wehren. In den neuen Stadien von FIFA 21 werdet ihr damit schnell zum Star.

Der Trick lässt sich schnell durchführen und funktioniert in alle Richtungen. Schon zum Release von FIFA 21 wird das Trick-Thema in der Community diskutiert.

Wozu braucht man den Drag Back?

  • Dieser Trick ist effektiv, um euch in eine gute Abschlussposition zu bringen.
  • Mit dem Drag Back könnt ihr Gegner ins Leere laufen oder Grätschen lassen.
  • Ihr könnt euch auf kleinstem Raum mit Ball drehen und so dem Angriff eine neue Richtung geben.

Anleitung zum Drag Back in FIFA 21

Die Tastenkombination: Um den Drag Back durchzuführen, drück ihr zunächst L1 + R1 gleichzeitig. Während ihr die beiden Tasten zusammen drückt, bewegt ihr dazu den Analogstick zum Laufen in die Richtung, die entgegen eurer aktuellen Laufrichtung ist. Also „nach hinten“. Euer Spieler zieht dadurch den Ball zurück.

Anschließend schiebt ihr den Stick in die neue Richtung, in die ihr weiterlaufen wollt.

Im Beispiel zeigen wir euch, wie das genau abläuft:

  • L1 + R1
    • Drückt die beiden Tasten gleichzeitig und haltet sie gedrückt
  • Stick nach hinten
    • Bewegt nun den Stick entgegen eurer aktuellen Laufrichtung, um den Ball zurückzuziehen (Lauft ihr nach rechts, zieht ihr den Stick nach links)
  • Stick in neue Richtung
    • Bewegt jetzt den Stick für die neue Richtung, in der ihr durch den Trick weiterlaufen wollt. Haltet ihr den Stick einfach in die Rückwärts-Richtung gedrückt, macht euer Spieler eine 180-Grad-Drehung.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Im Video von Y5K seht ihr den Drag Back in Action

Wie gut ist Drag Back in FIFA 21? Zuletzt gehörte der Drag Back noch zu den wichtigsten Tricks in FIFA 20, die man beherrschen sollte. Doch in FIFA 21 hat sich einiges verändert und die Entwickler haben auch am Dribbling geschraubt.

Mit den Profis Benny Ratzlaff und Cihan Yasarlar sprachen wir von MeinMMO schon vor dem Release über 6 Dinge, die FIFA 21 anders macht. Wir kamen auf die Tricks zu sprechen und Benny erklärte: „Der Drag-Back ist viel schwieriger geworden. Die [Tricks] sind nicht mehr so effektiv, wie sie dieses Jahr waren“

Laut den Einschätzungen der Profis und unserer Erfahrungen auf mit FIFA 21 auf MeinMMO, ist der Drag Back also nicht mehr ganz so stark wie noch in FIFA 20.

Das Agile Dribbling, das ihr nun mit der „alten Drag-Back-Taste“ R1 nutzt, scheint wichtiger geworden zu sein. So bleibt der Ball direkt am Fuß kleben und ihr könnt sogar offensiv Gegner damit ausspielen. Auch zur Vorbereitung von Pässen eignet sich das Agile Dribbling hervorragend.

Habt ihr mit dem Trick einen Gegner stehenlassen und dann ein Tor geschossen? Dann nutzt gleich einen der neuen Jubel aus FIFA 21, um der Aktion die Krone aufzusetzen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x