Fallout 76: Diese 3 Neuerungen machen Steel Dawn so richtig gut

Mit dem “Stählerne Dämmerung”-Update (engl. “Steel Dawn”) von Fallout 76 kehrt die Stählerne Bruderschaft nach Appalachia zurück. MeinMMO stellt euch 3 Neuerungen vor, die richtig gut und besonders erwähnenswert sind.

Steel Dawn erschien eine Woche zu früh, bereits am 24. November. Der eigentliche Release war für den 01. Dezember geplant. Die Patchnotes sind umfangreich und neben der Bruderschaft gibt es einige interessante Neuerungen.

Warum die neue Questreihe hier keine Beachtung findet: Die Rückkehr der Stählernen Bruderschaft ist das Highlight des Updates. Eine brandneue Questreihe mit Fokus auf Paladin Rahmani, Ritter Shin und der Gelehrten Valdez. Im ersten Teil der Story erfahrt ihr mehr über die Geschichte der Bruderschaft in Appalachia. Die Quests führen euch zu neuen Orten überall auf der Karte und ihr trefft ebenfalls auf die Raider in Crater und die Siedler in Foundation. Mit einem Charakter über Stufe 20 könnt ihr die neue Questreihe direkt in Fort Atlas starten. Fort Atlas befindet sich in der Savage Divide und kann nach der ersten Entdeckung kostenlos per Schnellreise erreicht werden.

Highlights des Stählernen Dämmerung-Update

Mit der Version 1.5.0.19 finden zahlreiche Änderungen ihren Weg ins Spiel. Das Update erscheint für alle Plattformen und bringt neben der neuen Questreihe der Stählernen Bruderschaft auch Änderungen am Balancing und der Performance mit. Drei Highlights des Updates möchten wir an dieser Stelle besonders hervorheben.

Baut eure eigenen Vaults

Das sind die C.A.M.P.-Unterkünfte: Mit dem Update erschien der Vault-Versorgungsraum, welcher für alle Spieler kostenlos verfügbar ist. Die zwei weiteren Unterkünfte sind ab Dienstag, dem 01. Dezember im Atomic Shop verfügbar. 

Wer gerne im Untergrund bauenund dabei seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, reist zu einem der zahlreichen Bahnhöfe und sucht am schwarzen Brett nach dem Unterkunftszentrum-Plakat. Die kurze Quest “Ausbau des Zuhauses” führt euch zu Vault 51. Dort angelangt steigt ihr in einen vorhandenen Vault-Versorgungsraum hinunter und erhaltet von einem Mr. Handy eine Einweisung in eure persönliche Vault. Der Eingang zur persönlichen C.A.M.P.-Unterkunft kann dann innerhalb des eigenen C.A.M.P.s platziert werden. C.A.M.P.-Unterkünfte von anderen Spielern werden auf der Karte durch ein extra Symbol gekennzeichnet.

Warum C.A.M.P.-Unterkünfte so gut sind: Die Behausung im Untergrund ist instanziert und Gegenstände können entweder frei oder wie gewohnt in der Rasterbauweise platziert werden. Jede Unterkunft nutzt dabei ein eigenes Budget, welches unabhängig vom C.A.M.P. an der Oberfläche ist. Dadurch eröffnen sich für Spieler vollkommen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung der Unterkunft. Wer schon immer einen Jump’n’Run Parcours bauen wollte, hat jetzt die Möglichkeit dazu.

Diese drei Varianten gibt es: 

  • Vault-Versorgungsraum: Für alle kostenlos verfügbar
  • Vault-Foyer: Vorerst nur für Fallout 1st-Mitglieder, später im Atomic Shop für alle
  • Vault-Atrium: Ab 01. Dezember im Atomic Shop erwerbbar

In einem Video zeigt Fallout 76, wie leicht man richtige coole Vaults selbst bauen kann.

Fallout 76 Shelters Megasloth
In den C.A.M.P.-Unterkünften sind derKkreativität fast keine Grenzen gesetzt.

Weniger Hunger und Durst

Verbesserungen der Überlebens-Mechaniken: In einer postapokalyptischen Welt sind Hunger und Durst vermutlich allgegenwärtig. Auch in Fallout 76 war der Konsum von Vorkriegsnahrung, wie der heiß begehrte perfekt erhaltene Kuchen, oder eigenen “Delikatessen” ein notwendiges übel um zu Überleben. Damit ist jetzt Schluss. Mit dem Stählerne-Dämmerung Update wurden die negativen Effekte von Hunger und Durst entfernt. Stattdessen gibt es jetzt einen Bonus auf die AP-Regeneration, maximalen TP und Krankheitsresistenz, sobald ihr teilweise genährt und hydriert seid. Wer sich den Bauch mit Nuka-Cola und leckerem Essen vorschlägt, erhält einen Bonus von +1 Ausdauer und Stärke, wenn beide Balken komplett gefüllt sind.

Fallout 76 Quiz: Welche Nuka-Cola-Sorte bist du?

Eine relativ simple Survival-Mechanik wird dadurch zu einem nützlichen Feature. Zumindest achte ich als Spieler darauf, dass ich vernünftige Nahrung durch die Welt schleppe und es nicht sinnlos zumülle. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus hat einige sehr nützliche Tipps zum Inventar-Management für euch gesammelt.

Bereits vor dem Release von Fallout 76 haben wir von MeinMMO bereits über Essen und Trinken in Fallout 76 berichtet. Viele Spieler hatten bedenken, dass man alle paar Minuten panisch zu einem Fluss rennt um verseuchtes Wasser zu trinken, oder man statt zu erkunden, die ganze Zeit Nahrung sammelt. Nach dem Release wurde klar, dass die Nahrungsmittelaufnahme zwar ein wichtiger Faktor ist, jedoch kein ausschlaggebender.

Die Community auf reddit ist beim Thema Essen und trinken immer noch gespalten. Es gibt viel Pro und Contra zu der neuen Mechanik. reddit-Nutzer AFUSMC74 schreibt, dass Fallout 76 nie wirklich ein Surivalgame war, sondern nur Suvival-Elemente beinhaltete. 

Einige Buffs und Perk-Karten sind aus Sicht von reddit-Nutzer Arsenic_Touch nutzlos geworden, darunter auch legendäre Perks

Neue Waffen und Rüstung

Was kommt nun dazu? Die neuen Waffen aus der Questreihe der Stählernen Bruderschaft haben es in sich. Mit dem Plasmaschneider erhalten Nahkämpfer ein neues Spielzeug des Todes. Durch Modifikationen lässt sich der Plasmaschneider zusätzlich mit einer Feuer-, Elektrizität- oder Cryoklinge ausstatten. Die jeweiligen Pläne dafür lassen sich in den täglichen Operationen finden und sind nicht handelbar. 

Den Plasmaschneider selbst erhaltet ihr nach Abschluss der letzten Mission der neuen Questreihe.

Fallout 76 - Steel-Dawn Update
Eine der drei neuen Waffen: Der Plasmaschneider

Die Kreuzritterpistole ist eine 10mm-Pistole die durch zahlreiche Modifikationen erweitert werden kann. Den Bauplan erhalten Spieler über Stufe 50 als Belohnung innerhalb der täglichen Operationen. Die Drop-Chancen sind eher gering:

  • Anwärter: 0,08 %
  • Ritter: 0,17 %
  • Ältester: 1,33 %

Je weniger Zeit ihr zum Abschließen einer täglichen Operation benötigt, desto höher ist euer Rang.

Der Hellstorm-Raketenwerfer: Auf ihrem Weg nach Appalachia fand die Stählerne Bruderschaft in einer nicht näher definierten staatlichen Einrichtung Hellstorm-Raketenwerfer. Spieler erhalten den Raketenwerfer, welcher vier Raketen gleichzeitig abfeuern kann, innerhalb der neuen Questreihe. Einzigartig ist die Eigenschaft, dass der Schaden sowohl mit explosiven als auch mit schweren Waffen Buffs gesteigert werden kann. 

Welche Änderungen findet ihr am Besten? Stählerne Dämmerung ist das letzte große Content-Update im Jahr 2020 und das Beste, was Fallout 76 passieren konnte.

Am 15. Dezember startet die dritte Saision in Fallout 76 und bringt dabei das neue Spielbrett “Gelehrter von Avalalon”. Mit dem Spielbrett gibt es neue Belohnungen wie einzigartige Items für euer C.A.M.P., Atome, Lunchboxen sowie spezielle Lackierungen für Waffen und Rüstungen und vieles mehr. Vom 01. Dezember bis zum 07. Dezember erhaltet ihr außerdem bei täglichen und wöchentlichen Challanges die doppelte Menge an S.C.O.R.E., ideal für alle Spieler, die noch Saison-2-Belohnungen brauchen.

Quelle(n): Bethesda
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malocher

das blöde an den vaults ist aber das du keine pflanzen, pflanzen kannst -.-
wollte mein riesen garten in die vault ballern damit ich das camp selbst kleiner und somit besse und einfacher verlegen kann -.-
(ist in dem terminal nachzulesen in vault 51 )
das steht vorrübergehend nicht verfügbar bezüglich das oben genannte 🙁

FeindStaub

Man kann auch keine Lagerkisten, Displays/Regale für gesammelte Objekte oder den Collectron platzieren. Selbst die Bowleschüssel oder der Gärbottich lassen sich nicht aufstellen.

Wird auf Reddit https://www.reddit.com/r/fo76/comments/k3wu24/displays_shelters_and_you_an_explanation/ von Gearsthecool sehr gut erklärt

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von FeindStaub
Malocher

Lagerkisten gehen bei mir ohne probleme

FeindStaub

Stimmt, du hast recht. Lagerkisten gehen. Der Rest geht leider nicht

Malocher

wenn du mit blumenbeet diese erde meinst die man unter kategorie böden findet dann leider nein :/

im terminal steht vorrübergehend , ich hab ja noch die hoffnung das ,dass geändert wird ^^

Malocher

***Hoffnung*** xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x