Im nächsten Patch von Fallout 76 könnt Ihr endlich mit Euren Funden protzen

In Fallout 76 steht Patch 12 vor der Tür. Bethesda gibt euch bereits einen ersten Einblick und macht vor allem die Angeber froh, denn ihr könnt nun eure Fundstücke ausstellen.

Dieses Feature kommt dazu: Patch 12 wird Schaukästen für euer C.A.M.P. bringen. Dort könnt ihr jegliche Funde ausstellen, die ihr über die Monate angesammelt habt.

Das wird viele Fans freuen, denn nun könnt ihr mit besonders seltenen Items angeben und sie für eure Freunde in Appalachia zur Schau stellen.

Bis zu 30 Kästen könnt ihr aufstellen und dort von Waffen bis zu Comics alles zur Schau stellen. In eurer Lagerkiste könnt ihr das gewünschte Item einfach auswählen und einem Schaukasten zuordnen.

Waffe in Schaukasten
Die Trophäe zeigt an, wenn ein Gegenstand im Schaukasten liegt

Einige Spieler sorgen sich aber auch um diese Neuerung. Sie finden es zwar cool, wenn sie besondere Items ausstellen können, doch bange um ihr Platz im Inventar. Immerhin ist dieser begrenzt und die Items in den Schaukästen könnten dort unnötig Platz verschwenden.

Das steckt außerdem in Patch 12

Hier wird umgebaut: Das Charleston Capitol bekommt einen neuen Look. Wie Bethesda verkündet haben sie den Grundriss des Gebäudes überarbeitet, damit es besser zur Story passt.

Capitol
Das Charleston Capitol wird umgebaut

Die Questreihe „Schlüssel zur Vergangenheit“ soll sich so nochmal spannender spielen. Außerdem könnt ihr den Schwierigkeitsgrad im Gebäude zwei Mal anpassen. Der Hauptbereich des Capitol Buildings und der Trakt vom Amtsgericht können nun verschiedene Schwierigkeiten haben.

Endlich mehr Geld tragen: Die reichen Spieler unter euch wird es freuen: Das Oberlimit von 25.000 Kronkorken soll mit Patch 12 auf 30.000 Kronkorken erhöht werden.

Das dürfte euch das Sparen auf teure Gegenstände erleichtern und kommt zur rechten Zeit, denn mit den Verkaufsautomaten aus Patch 9 lässt sich eine Menge Kronkorken verdienen.

Titelbild Fallout Automaten

Das ändert sich bei Nuclear Winter: Der Battle-Royale-Modus von Fallout 76 bekommt ebenfalls einige Anpassungen. Hierbei handelt es sich vor allem um Balancing-Anpassungen, die Waffen stärker oder schwächer machen sollen.

Außerdem soll es in Nuclear Winter den Bausatz „Schnelle Treppe“ geben. Damit könnt ihr steile Gebäude blitzschnell erklimmen.

Wann erscheint Patch 12? Bethesda gibt als ungefährer Zeitraum Ende des Monats an. Wir müssen uns also noch etwas gedulden, bis wir endlich mit unseren Funden angeben können.

Habt ihr schon von dieser bewegenden Geschichte zweier Spieler gehört?

Diese Geschichte zweier Freunde in Fallout 76 bewegt die Community
Autor(in)
Quelle(n): Bethesda
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
M.Z.
M.Z.
6 Monate zuvor

Den Inventar Space auf das doppelte erhöhen und alles wird gut.

Kith Kitara
Kith Kitara
6 Monate zuvor

Solange das der normalen Truhenkapazität angerechnet wird, wie auch die Verkaufsautomaten ist das vollkommen sinnfrei.

M.Z.
M.Z.
6 Monate zuvor

Stimmt.

SönZ
SönZ
6 Monate zuvor

Für meine Power Amors hätte ich gerne Podeste oder sowas.
Ansonsten meine Waffen hab ich dabei und wer will Schrott sehen?

Kith Kitara
Kith Kitara
6 Monate zuvor

Du hast das prinzip/Problem nicht verstanden.

Alle teilen sich den gleichen Platz Truhe/Austelung/Verkaufsautomaten

Wer viel im Verkaufautomaten hat, hat keinen Platz mehr für die Austellung

SönZ
SönZ
6 Monate zuvor

Das „Problem“ hab ich durchaus verstanden, aber ob ich meine gemoddeten und lackierten PAs in der Kiste oder auf nem Podest stehen hab und mir da die 10 Gewicht abgezogen werden ist da ziemlich wurscht.

Solange ich eine Möglichkeit hab meine PAs auszustellen sind die Schaukästen für mich nicht sinnfrei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.