Fans sauer: Neuer Patch bei Fallout 76 voller alter Fehler

Der letzte Patch zu Fallout 76 sorgt für Ärger. Dieser bringt wohl alte Bugs mit sich, die eigentlich bereits behoben waren.

Was ist das Problem? Das Ziel des Updates war eigentlich, viele Bugs zu beheben und das Spiel weiter zu verbessern, wie man auch den Patch-Notes entnehmen kann. Das ging offenbar schief. Wie Fans berichten, sind durch das Update noch weitere Bugs aufgetaucht. Viele davon waren eigentlich bereits behoben.

  • So wiegen Haarklammern wieder zu viel
  • Die Unterstützung für Breitbild-Monitore scheint ebenfalls Probleme zu machen
  • Auch ein Problem mit den Fundorten von Fusionskernen soll wieder aufgetreten sein
  • Selbst das Dupen ist immer noch möglich. Duper nutzen Bugs, um seltene Gegenstände und Waffen zu duplizieren und sind in der Community teilweise verhasst.

Fans vermuten, dass das Update Fallout 76 wieder auf eine alte Version zurückgesetzt hat und dass weitere alte Bugs auftreten können. Die Kritik bezieht sich aber nicht nur auf die Bugs, sondern auch allgemein auf Bethesdas Patch-Politik.

Fallout 76 skelettpärchen hochzeit

Im Moment werden meist mehrere GB große Patches veröffentlicht, die sich allen Bereichen des Spiels widmen. Viele Spieler wünschen sich eher Hotfixes und schnelle Behebungen von Problemen, wie beispielsweise der Spieler Rubenov:

Dinge wie das Gewicht der Wackelköpfe oder kleinere nervende Sachen sollten jederzeit (je früher desto besser) mit einem Hotfix angegangen werden, statt zu warten und diese erst in einem großen Patch in zwei Wochen zu bringen. Das würde die Beschwerden reduzieren und das Spiel verbessern.

Spieler beschwert sich über Umgang mit Kritik

Bethesda geht gegen Kritik vor: In einem Post des Subreddit zu Fallout, der mittlerweile über 4000 Likes hat, beschwert sich ein Spieler, weil der Publisher offenbar Threads im offiziellen Form und auf Reddit sperren ließ und teilweise Posts gelöscht hat, die Kritik am Update äußerten. Das beschriebt zumindest der User gX-kiD.

Tatsächlich wurde ein Thread im offiziellen Forum zu Fallout 76 nach 3 Seiten Diskussion über den Patch gesperrt. Die Begründung war, dass der Post zu sehr ins Bashing abdriften würde. Dabei wurde eine, zwar angespannte, aber überwiegend sachliche Diskussion geführt. Mittlerweile wurde der Thread sogar ganz gelöscht.

Fallout 76 Kletterwald 2 Plattform

Nun fordern manche sogar einen Wechsel in der Entwicklungsleitung. Der User DestinyHunter2018 befürchtet sonst, dass Fallout 76 erhebliche Probleme bekommt, wenn man den Kurs nicht ändert.

Ein sehr öffentlicher und offen kommunizierter Wechsel muss stattfinden. Sonst ist das Spiel so gut wie tot. Die Reputation war nie gut – ob verdient oder nicht, […] es ist immer noch kein fertiges und optimiertes Produkt, Monate nach Release.

So oder so steht dieser Umgang mit Feedback im Gegensatz zum Versprechen, man wolle Fans mehr in die Entwicklung einbeziehen. Bleibt abzuwarten, ob und wie Bethesda auf die neue Kritik reagiert, da das Spiel immer noch weit davon entfernt ist, fehlerfrei zu sein.

Was denkt Ihr zu dem Thema? Habt Ihr auch Probleme seit dem Update?

Nach Kritik: Fallout 76 bekommt endlich neue PvE-Inhalte, was wird es?
Quelle(n): Fallout Subreddit , Fallout 76 Subreddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fly Ossi

Was ich nicht verstehe, auf meiner xbox one wird die Version 1.0.0.10 angezeigt und nicht 1.0.5.7

Civicus

Aber laut dem anderen Autor wird Fallout 2019 ja richtig gut werden 😀 traurig zu sehen dass die fanboys bei Reddit immer noch alles schön reden und Gott Bethesda schon alles hinkriegen wird.

El Nastrados

Heute morgen getestet für scheisse befunden Spiel von meine platte geschmissen. R.I.P Fallout 76. Und Bethesda wünsche ick alles schlechte und ach ja Karma fickt irgendwann jeden.

Solid7Snake

Mir hat Fallout am Anfang echt Spaß gemacht und da hatte es schon etliche Fehler, aber die Umwicklungen der Letzten Monate, ist leider eine Katastrophe. Bugs und Glitches werden nicht behoben, dadurch ist das ganze Balacing zerstört. Eigentlich ist das ganze Spiel zerstört. Aber leider ist es anscheinend so eine Entwickler Krankheit nicht auf die Spieler zu hören. Kann es einfach nicht verstehen, warum sie zum Beispiel nicht mal für nötig halten die guten Mods in ihre Updates mit einzubauen. Aber wie Bungie uns ja schon aufgeklärt hat wissen Entwickler ja was die Spieler wollen.

FeindStaub

Das Gewicht der Wackelköpfe ist nicht das Problem, davon hat man normalerweise nicht so viele. Das Gewicht der Haarklammern wurde wieder auf 0,1 gesetzt. Das trifft viele deutlich heftiger.

Tarek Zehrer

Richtig, mein Fehler.

FeindStaub

Kein Thema.

phillip A.

Von mir aus kann sich Bethesda zu EA und UBI dazugesellen.

Alan Steve

vor 2 tagen habt ihr noch bethesda gelobt für einen „positiven regen austausch mit der community“? heute schreibt ihr unteranderem bethesda geht wohl schon länger gegen kritik am spiel vor. passt irgendwie nicht zusammen.

aber mal ernsthaft, erwartet irgendwer noch wirklich das bethesda noch die kurve kriegt?

DerDon

Ich glaube die können die Kurve noch bekommen aber bei den Preisen von Fallout76 würde ich als Entwickler auch keine Lust haben noch mehr Geld zu verbrennen.

Tarek Zehrer

Schon länger? Hier ging es jetzt nur um den Patch. Und wo wir Bethesda gelobt haben, musst du mir auch erstmal zeigen. Du musst hier zwischen Meinung und News unterscheiden. In dieser hier geht es um die Reaktionen aus der Community. Die ist und bleibt nicht immer gleich.

Andy Peter

Großmengen werden offenbar auch nicht mehr erkannt wenn man craftet/repariert. Man muss sie erst manuell wieder zerlegen damit das Spiel merkt dass die Materialien im Lager sind.
Ausserdem warte ich seit Release drauf dass der Bug in der Bruderschaftsquest (Boot Camp Blues) endlich gefixt wird, aber dafür schafft man es drn Atomshop zu befüllen

Division fanboy

Sie hätten es von Anfang an als early Access anpreisen sollen.Ein noch nicht Vollständig fehlerfreies Produkt, jedoch schon Spielbar.

Kevin Wagner

Spiele es gar nicht mehr irgendwie. Ist viel zu verbuggt und wenn ich das Lese kriege ich auch keine Lust.

Dukuu

Geht mir auch so :'(

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x