Deshalb glauben nun manche, dass Fallout 76 bald Free2Play wird

Ein Videospiel-Händler in Australien liefert keine physischen Kopien mehr von Fallout 76. Das heizt nun Gerüchte an, dass das Spiel bald kostenlos werden sollte.

Es kommen immer wieder Gerüchte zutage, laut denen Fallout 76 bald Free2Play werde. Die Gerüchte entpuppen sich häufig als haltlos, manchmal aber auch als fundiert. Neue Informationen bringen das Gemunkel erneut in Fahrt.

Fallout 76 dizzy titel

Fallout 76 soll free to play werden – was ist dran?

Gerücht kommt aus Australien: Laut der News-Seite segmentnext.com hat der australische Videospiel-Händler EB Games aktuell keine Kopien mehr von Fallout 76 im Angebot. EB Games ist der einer der größten Vertreiber für Videospiele in Australien.

Laut dem Bericht seien sämtliche Standard-Versionen von Fallout 76 aus den Regalen verschwunden. Lediglich die Tricentennial-Edition und die andernorts bereits schnell ausverkaufte Power-Armor-Edition seien noch physisch erhältlich.

Neue Kopien der Stanard-Edition gäbe es nicht mehr. Es heißt weiter, dass im Moment sogar eine „Kauf eine, bekomme eine umsonst“-Aktion für bestehende Fallout-76-Kopien laufe. EB Games New Zealand habe die Kopien aber noch im Angebot.

Fallout 76 Power Armor Edition

Auch Amazon hat Engpass: Dazu kommt, dass selbst Amazon aktuell kaum noch physische Kopien von Fallout 76 auf Lager habe. Lediglich 28 Kopien seien zur Zeit des Schreibens (21. Januar 2019 um 18:00 Uhr) noch übrig.

Die Lieferung weiterer Kopien sei bei den Amazon-Händlern noch nicht eingetroffen. Das sei ein Kuriosum, angesichts der Größe des Vertriebs.

Fallout 76 Burdette Manor

Was bedeutet das? segmentnext.com deutet dies als ein Anzeichen dafür, dass Fallout 76 bald in einen free-to-play-Status rutschen könnte. Diese Vermutung wurde schon von vielen bekannten Youtubern verbreitet und kursiert auch immer wieder auf reddit.

Spieler klagen: „Wir werden angepöbelt, weil wir Fallout 76 mögen“

Die Situation könnte auch Zufall sein und sich nur auf EG Games Australia beziehen, da in Neuseeland noch Kopien zu haben sind.

Es ist auch möglich, dass lediglich die physischen Kopien aus den Regalen entfernt werden. Viele Spiele setzen bereits auf Distributions-Plattformen. Da Fallout 76 nicht auf Steam verfügbar ist, sondern nur über den Bethesda-Launcher, kann es auch sein, dass die digitalen Downloads in Zukunft die hauptsächliche Option werden sollen. So wird die neue Erweiterung zu The Elder Scrolls Online, Elsweyr, ebenfalls nur noch digital bei Bethesda respektive Zenimax verkauft. Eine physische Edition soll es nicht geben.

Was denkt Ihr? Wird Fallout free to play oder nicht?

Egal, was passiert, Bethesda hat große Pläne für Fallout 76 im Jahr 2019 und will Euch dabei einbinden:

Fallout 76 gibt Ausblick auf Updates 2019 – Spieler-Shops kommen
Autor(in)
Quelle(n): segmentnext
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

39
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
645DF
645DF
1 Jahr zuvor

Zum Glück sind das alles nur Gerüchte von „WICHTIGEN“ Leuten mit Glaskugeln. Meine Glaskugel sagt es wird nie F2P, mit der Begründung, dass alle die es dann Spielen sich mit den selbstverherrlichenden Hatern rumschlagen müssten, die dann die Community von Fallout zerstören wollen und am Ende vielleicht doch gefallen an dem Spiel finden.

645DF
645DF
1 Jahr zuvor

Na Sie einer an. Meine Glaskugel hatte im Gegensatz der anderen Glaskugeln recht behalten.

https://twitter.com/bethesd

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Aha, weil Bethesda es sagt stimmt es? ^^

Bethesda hat auch gesagt, dass es einen Segeltuch Engpass gibt, weil es seltener als Gold ist

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Stimmt, was weiß der Entwickler / Publisher schon über sein Spiel.

Quelle zu dieser angeblichen Aussage?!

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Quelle? Jedes Video, jeder Bericht und jedes Twitter Statement zu den duffel bags lol

kriZzPi
kriZzPi
1 Jahr zuvor

Also ich sehe immer vieleneue Leute auf den Servern hab das spiel selber im sale geholt und bin zufrieden ich glaube das Problem bei dem game is einfach das die leute is mit spiele wie witcher, Fallout , skyrim vergleichen dabei is es mehr wie ark und conan und hat auch einen vergleichbaren Inhalt bzw mehr ..

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

Aus Insiderkreisen weiß ich, dass es nicht f2p werden wird. Mehr darf ich dazu nicht sagen!

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Es wurde im Zuge der Black Friday und Weihnachtsaktion temporär reduziert.
Es kostete dazwischen und nun auch wieder über 50 bzw. 60 Euro.
Stellt ihr euch absichtlich so dumm?!

Btw, das RE2 Remak kann man jez schon, also vor Release, bei MMOGA für 38,99€ statt 59,99€ vorbestellen. Muss ja ein mega schlechtes Spiel sein!

Thorn Von Wolfenstein
Thorn Von Wolfenstein
1 Jahr zuvor

Ich arbeite in der Entertainment-Abteilung (Games, Konsolen, Music, Movies) einer großen Kette und wir haben noch ca 90 Stück auf Lager. Seit dem 16.1. (bis 27.1.) dürfen/sollen wir zu jedem Controller für PS4/X1 ein Fallout dazu geben. Dafür bekommen wir dann auch die Kohle von Zenimax (Bethesda) zurück. Aber auch so verkaufen wir das Spiel für 29,99, aber bekommen das Geld (nennt sich Lagerwertausgleich) leider NICHT zurück! Wir müssen den Scheiß JETZT los werden, in ein paar Monaten werden wir die nie mehr los, oder es wird wirklich FreeToPlay und wir sind richtig am Arsch. Das heißt aber auch, ich habe die Teile für ca 50 Euro eingekauft und lege jetzt bei jeder Copy 20 Euro drauf. Konnte ja keiner wissen das es so heftig floppt. Und natürlich nimmt der Publisher die auch nicht zurück. Bei dem nächsten Titel von denen werden wir dann garantiert sehr vorsichtig bestellen. Andere Häuser haben aber noch 300 oder 500 auf Lager, die tun mir richtig leid. :-/

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

Bei 50 Euro Einkaufspreis, wie macht man da noch Gewinn?

sebastianboehm
sebastianboehm
1 Jahr zuvor

Gar keinen, wenn das Spiel für 29,99 verkauft wird, müssen sie 20.01 Euro abschreiben, sie mache bei dem Geschäft 20.01 Euro Verlust. Warum man es dann so billig verkauft? Weil man so nur 20.01 abschreiben muss und nicht noch mehr. Die Aussichten, das Game noch zu verkaufen, sind wohl nicht gerade rosig.

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

Rechnen kann ich selber. Das war ehr ne rethorische Frage. Zum Release habe ich das Spiel für 45€ gekauft. Daher kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie man bei 50€ Einkaufspreis (ZU RELEASZEITEN) noch Gewinn machen könnte.

645DF
645DF
1 Jahr zuvor

Ich kann Dir aus meiner Zeit bei der Metro AG sagen, dass Sie garantiert nie ein Spiel egal von welchem Publisher für 50,-€ ankauft. Mach mal im regelfall einen Preis von 4-7 daraus und für Sonder Editionen vielleciht mal 8-11 dann kommst Du auf einen realistischen Wert.

Und glaub mir ein Verkäufer von Media-Saturn oder einem anderen Geschäftszweig wird nie die wirklichen Einkaufspreise sehen. Dafür ist seine Gehaltsstufe meilenweit entfernt von der geringsten, die sowas sehen kann.

master4life
master4life
1 Jahr zuvor

Ihr Armen, aber das ganze hat sich auch bei den Key resellern bemerkbar gemacht. Die nicht wussten, dass das Spiel so floppen würde. Täglich kämpfen sie mit Preisanpassungen, um bei den Ratings als erster angezeigt zu werden. Der Spiel-Key wird bereits für 9.67€ angeboten..

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Also wenn Bethesda etwas gerne macht,
dann das selbe Spiele immer wieder neu zu verkaufen.
Skyrim,Skyrim Legendary,Skyrim Spezial Edition,Skyrim VR
und natürlich immer wieder zum Vollpreis.

Wer weiss vielleicht werden die physikalischen Editionen nicht mehr produziert,
das Preis für die digitale gedrosselt
und dann kommt irgendwann die neue Fallout 76 Version mit Privatservern+Modsupport zum Vollpreis.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Naja wenn jemand das zwanzigste mal den scheiss nach plappert den andere schon so glorreich verbreitet haben muss ich das keinesfalls ertragen. Dann darf ich schon etwas dagegen sagen oder meinste nich?

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Du darfst natürlich was sagen, aber nur weil es dir nicht passt kannst du ja nicht sagen, dass es „haltlose scheiße“ ist wenn es hald einfach Fakten sind. Auf der PS4 ist das Spiel seit einer Woche nach release im Sale… also was ist daran haltlos? Das nichts neues kommt kann man doch auch sehen und überall nachlesen egal wie toll man das Spiel findet ist also auch nicht haltlos oder?

kriZzPi
kriZzPi
1 Jahr zuvor

black ops war auch im sale nach etwas über einen Monat für39 euro

Ohhh
Ohhh
1 Jahr zuvor

Unabhängig davon, wie gut oder schlecht sich das Spiel nun verkauft, aber wie viel kann man bitte auf „Nur noch 28 Stück auf Lager“ schon geben? Gerade bei Amazon? Als ob.

Ahhh
Ahhh
1 Jahr zuvor

„Gerade bei Amazon“

Dir ist wohl nicht bewusst, welchen „Impact“ Amazon in der Wirtschaft hat. Aus deinen Text kann ich nur entlesen, dass du einen ziemlichen groll gegen Amazon hegst. Amazon verkauft hunderttausende Videospiele in der Woche – 26 Kopien von Fallout 76 im Amazon-Lager ist mehr als nur kritisch zu betrachten und ein Indiz, dass das Spiel entweder gar nicht verkauft wird und/oder einen extremen Lieferengpass existiert.

Ohhh
Ohhh
1 Jahr zuvor

Ich habe keinen Groll gegen Amazon, ich traue nur der Info nicht, dass nur noch 28 Kopien auf Lager sein sollen bzw. auch bei anderen Produkten. Im Artikel steht ja auch gar nicht, welches Amazon gemeint ist. England? Deutschland? ALLE? Für mich ist diese Info nur Kunden angeln, quasi der OnlineWinterschlussverkauf

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Gerade bei Amazon? Amazon ist einer der größten Online Händler der Welt und kein Home Shopping Europe… Soweit ich das mittlerweile weiß wäre das auch Verboten das so anzugeben wenn es nicht so ist. Denn das erzeugt einen gewissen Druck beim Interessenten das Produkt dann auch so kaufen also im Schnellschuss und das ist Wettbewerbsrechtlich verboten… Ich kann mir aber Vorstellen, dass Bethesda das Game dann nur noch Online vertreibt und ich mir nicht vorstellen kann, dass es so schnell nach release F2P wird.

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Das habe ich schon vor einigen Wochen prognostiziert! Das Game bekommt derzeit Lootboxen spendiert und das Game ist derzeit schon bei MM und Co für unter 30€ zu haben. Die Käufe bleiben aus und Bethesda wird das Game sicherlich nicht aufgeben, daher wird hier wohl ein Umstieg auf F2P erfolgen. Man wird noch Versuchen das Game auf einen sehr niedrigen Wert zu setzen um noch die Käufer anzukurbeln und dann erfolgt F2P!

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Du erzählst eine Scheiße.
Wo bekommt das Game derzeit Loozboxen spendiert?!
Bei Media Markt, Saturn und Co. kostet es immer noch 53€ (PC) bzw. 62€ (PS4 / X1).
’n F2P-Modell wäre der Todesstoß, denn wie soll sich das rentieren?!

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Erstmal beruhig dich etwas!
Zweitens: weil bereits Lootboxen im Quellcode gefunden wurden, das kannst du wenn du etwas recherchierst auch selbst herausfinden.
Drittens: Mag sein das es in der Sekunde so ist aber dort war es bereits für 30€ mehrmals im Angebot (dazu hab’s schon Artikel hier auf mein-MMO).

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Also wenn irgendwan mal f2p werden sollte,würde ich es mir sogar installieren.
Aber ich glaube nicht dass es jetzt schon auf f2p umgestellt wird.

Alan Steve
Alan Steve
1 Jahr zuvor

ist nurnoch eine frage von wenigen wochen bis es f2p wird, das spiel lief ja schon zu start sos chlecht das es in seiner ersten woche nach release um 50% reduziert war. auch dürften die wenigen die es trotzdem gespielt haben mitlerweile auch gesättigt sein und inhalte gibts auch kaum neue. viele sind schon oder sind dabei weiterzuziehen.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Bla bla bla und täglich grüßt die selbe haltlose scheisse in der kommentar sektion. Ich würde mich ja ziemlich bescheuert finden wenn ich immer wieder den selben mumpitz nach quatsche den schon 100 andere gebrabbelt haben. Aber naja, manche haben halt wenig selbstwertgefühl.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

warum haltlose scheisse?

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Weil es nicht einen fakt gibt der zeigt dasfallout f2p wird. Nur gerüchte

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Du hast deine „haltlose scheiße“ aber nicht darauf bezogen, dass es nicht F2P wird sondern darauf, dass das game hald einfach nicht läuft, keine Inhalte hat und im dauer sale ist… Das Spiel läuft einfach schlecht, dass ist nicht zu leugnen… und das Bethesda das Game nicht 3 Monate nach release aufgibt dürfte auch dir soweit klar sein? Wenn man es also nicht verkaufen kann das game aber am Leben halten will, was wäre die Lösung?

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Wann hast du das Spiel das letzte Mal gespielt?!

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Manche Leute glauben auch die Erde sei eine Scheibe und das Tupac noch lebt.
Man sollte nicht immer so viel drauf geben was „manche Leute glauben“. ????

Sascha Sommer
Sascha Sommer
1 Jahr zuvor

Ahhhh bei Tupac wäre ich da bisschen vorsichtig, nicht dass er das hier noch mitliest ????

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Abwarten und Tee trinken, statt auf jedes Gerücht abzugehen.
Wie oft haben Leute in den letzten Jahren den Untergang der Welt vorhergesagt?!

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Das haben die Leute schon vor 2000 Jahren gemacht wink

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Naja, der Weltuntergang ist ja auch quasi programmiert, irgendwann wird schoin einer recht haben.

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Der Weltuntergang und ein schlecht laufendes Spiel sind aber zwei paar schuhe smile

Axl Dope
Axl Dope
1 Jahr zuvor

Beides basiert auf Gerüchten und Vermutungen, von daher durchaus vergleichbar. wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.