NPCs Drifter sabotieren Ingame-Chat in EVE Online, legen Kommunikation lahm

Die äußerst aggressiven Drifter haben in EVE Online einen neuen, fiesen Plan ausgeheckt. Dieses Mal geht es gegen die Kommunikation der Spieler – und das könnte wirklich böse Folgen haben.

Was hecken die Drifter jetzt schon wieder aus? Seit neustem greifen die aggressiven Drifter aus EVE Online auch die Kommunikations-Kanäle an. Das hat CCP in einem kurzen Clip in Form einer Nachrichtensendung in EVE Online selbst bekanntgegeben.

Diese Meldung ist aber nicht einfach nur Fluff. Sie hat sogar reale Auswirkungen. Denn die neueste Teufelei der marodierenden NPCs wird sämtliche Chat-Kanäle im Null Sector stören, also in von Spielern kontrollierten Räumen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das bedeutet für sie, dass sie ab irgendwann innerhalb der nächsten Woche den Chat nicht mehr nutzen können. Und das wird für mehr Chaos sorgen, als es im ersten Moment klingt.

So stürzt EVE ins Chaos

Dafür ist der Chat wichtig: Bisher diente der Chat in EVE Online vor allem als der Anker für die soziale Interaktion zwischen den Spielern, auf der das gesamte Spiel aufbaut. Spieler nutzten den Chat für:

  • Kommunikation für die riesigen Kriege
  • Aufklärung
  • Austausch
  • und soziale Zwecke wie den Handel

Außerdem haben insbesondere große Allianzen den Chat als eine Art Alarmanlage genutzt. Neue Spieler tauchen automatisch im Chat auf, weswegen ihr Eindringen in einen Sektor über Bots an alle Mitglieder der Allianz als Warnung gesendet werden kann.

EVE-Online-Invasion

Fällt der Chat nun aus, fehlt auch dieser Alarm und Spieler als auch Drifter können unbemerkt in fremde Territorien eindringen und dort anfangen, Zerstörung zu säen, ehe sie überhaupt entdeckt werden.

Was stellen die Drifter noch an? Seit sie aufgetaucht sind, sind die Drifter eine Plage für die Spieler. Ursprünglich waren sie eine weitgehend neutrale NPC-Rasse, die ab und an gepiesackt wurden, aber sich nie großartig gewehrt haben.

Seit ihrem ersten Angriff wurden sie aber immer aggressiver. Sie zerstörten Strukturen und töteten sogar Piloten in ihren Fluchtkapseln. Sie setzten selbst den größten Allianzen zu, da sie so unberechenbar und plötzlich angegriffen haben.

Drifter-EVE-Online-Titel

Nachdem sich die Spieler mit einem Handels-Embargo gegen die Entwickler wehren wollten, die ihnen die NPCs eingebrockt haben, reagierten die Drifter plötzlich noch aggressiver. Ihre Tödlichkeit hat sich laut einiger Berichte mehr als verhundertfacht. Und nun werden sie offenbar noch gefährlicher.

Das Ziel der Drifter ist offenbar die totale Kontrolle über den Sektor. Die Entwicklung bisher wird immer pompöser. Wo wird sie wohl ihr Ende haben?

Neue Erweiterung verändert die Welt von EVE Online – Kuriose Reaktion der Fans
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seska Larafey

…und wieder raus. Auch dank meines Uralten Accounts habe ich die Hohe Frust Mauer des Spiel nicht geschafft. Ich bin an den „blöden“ Missionen gescheitert. Fliege ne Zeitlang wie durch Butter durch und dann kurz und schmerzlos direkt auf die Nase zu bekommen, ohne Warnung. Die stärken der Gegner ist zu frustrierend oder die „Kamikaze“ Missionen die dein Schiff einfach zerstören, egal was du fliegst. Nein danke

doc

manche Entwickler wollen die Welten nur brennen sehen! 😀

Sascha Schulte

Naja aber zugegeben ein Traum einiger Spieler wird nun endlich umgesetzt….ich glaube die Anregungen den Lokalchat im Null Sec dem der Wurmlöchen anzupassen gab es schon sehr lange.

Seska Larafey

Vielleicht gingen die Walle weg und CCP Games musste umdenken? Wer weiss was Sie zu diesem Schritt verleitet hat, das alles ist reine spekulation

Szardak

Also nicht das gesammte Chatsystem wird gestört.
Nur der Sogenannte „Local Chat“ wird auf Blackout gesetzt. Der Local chat zeigt einem im Normallfall alle Spieler an die in einem System sind (die Namen und meist Farblich gekennzeichnet ob Freund/Feind).
Der Local chat funktioniert als Chat übrigens weiter, nur werden Anwesende Spieler erst „gezeigt“ wenn sie dort etwas schreiben. Dies dient dazu den „Nullsec“ (diesen bereich im Spiel betrifft der Blackout) gefährlicher zu machen. Wenn du nicht weisst ob du alleine in einem Systhem bist, ist das Risiko natürlich höher, aber auch das Adrenalin etc. Das gleiche Systhem mit dem Localchat gibt es btw schon in den „wurmloch“ Systemen.

Grundsätzlich können spieler über ihre anderen Chatkanäle ganz normal weiter mit einander Kommunizieren. Nur eben im Nullsec ist man erstmal „Blind“ für evtl anwesende Gegner.

An den Autor: Die Kernaussage im Artikel ist daher nur bedingt richtig. Die Spieler nutzen den Local chat eigentlich nie als Kernchat für Handel, sozialen Austausch etzc. Dafür gibt es Allianz und Corp Chats, Spielerkanäle , Handels und Rekrutierungschannel etc. Der Local Chat fungiert im Nullsec (und nur HIER wird der Blackout stattfinden) als reines Werkzeug zum erkennen von anwesenden gegnern/Flotten

Seska Larafey

Meinste das?

Quelle: https://www.eveonline.com/a

Szardak

auf dem Link beruht meine aussage ja. Ich hab es nur versucht zu erklären, da im Artikel der Falsche Eindruck entsteht das Gesammte Chatsystem würde abgeschaltet

Steffen Kiky

Hut ab CCP, wenn ich in drei Wochen Urlaub habe logge ich mal wieder ein.

cyber

Ich lese Drifter und dachte erst mal an dem Charakter von Destiny. XD

Der Vagabund

Vergleich mich nicht mit diesen…Dingern! Ich tue keinem was und wegen denen geht grade mein guter Ruf flöten.

Seska Larafey

Frage: Bekommt man als „Neueinsteiger“ irgendwas davon mit? also den Drifter War?

Frage: Kann man in EVE Online auch nun was mit Singleplay was machen oder ist das noch in Planung oder so?

Alexa Klein

Es gibt genügend Aktionen die als Singleplayer möglich, sind allerdings kommt man immer wieder mal in den Kontakt mit PVP. Einfach mal spielen,es ist ja erstmal umsonst.

Seska Larafey

Uff, durch glückliche Fügungen habe ich wieder zugriff auf mein 2005 Account.. besser als komplett von vorne anzufangen. Mal schauen. Ich schaue nochmal rein

Kendrick Young

Haben den die großen allianzen sich zusammen getan und mal gegen die Drifters versucht zu kämpfen? 😉 Ich meine in großen Schlachten wo man News liest wird ja auch ettlich verloren. Also wieso nicht mal gegen eine echte Bedrohung zusammentun?

Seska Larafey

Ja haben sie, aber die Drifters sind wie die Zerg. die sind überall. eine gegnerische Alianz oder so sind konzentrierter oder die wissen weit im voraus was passieren wird durch ihre „Doppelagenten“. Bei den Drifters kann man nicht spionieren oder versuchen die AI dahinter verstehen zu wollen, aber die Entwickler können das Skript anpassen

Budman

ohne intel werden da aber schnell ein paar corps zusammenbrechen, will ccp nen neustart der rentergebiete erzwingen? langsam wirds spannend was die da vorhaben. habe zwar alle acc´s verkauft aber noch 3 alpha laufen mit 7-10mio skillpunkte, viel lohnt es sich doch bald ma wieder.

Frank

Ich stelle mir gerade vor wie “ The Mittan“ am PC sitzt und mitbekommt…Das bald der Ingame Chat von den Driftern “ gestört wird.
Wie ihm so langsam aber sicher das Gesicht schön dunkelrot vor Wut auf CCP und den Driftern anläuft…die es wagen…seine Pläne zu durchkreuzen

Hoffentlich ärgern Sie in so richtig das er lange darna zu knabbern hat

Nimbul

Habe mir aus grossem Interesse das Game gestern geladen. Ich möchte es gerne ausprobieren, stehe aber manchmal echt wie der sprichwörtliche Ochs vorm Berg. Weiss jemand ne gute Seite für Einsteiger?

Budman

seid das forum umgestellt wurde gibts auf deutsch eig nix mehr, das deutsche privatforum ist auch tot, http://schildwall.phbv3.de/… gibts noch aber wird nicht mehr aktualisiert. man wird aber eig recht gut angeleitet durch die tutorials, früher war das echt übel, habe 3 anläufe gebraucht bis ich es mochte.

Legoal1993

Bin dabei das Spiel herunterzuladen. Von den ganzen News aus, scheint das Spiel ganz schön gut zu sein : D

Sven Böttcher

Einfach den Hilfe/Help-Kanal nutzen da gibt es genug Erfahrene Spieler mit Helfersyndrom. Am Anfang leitet dich Aura https://web.ccpgamescdn.com (ab Seite 13 im PDF). Absolviere das Toturial so sammelst du schon genügend neue Schiffe und Geld (ISK) für z.B. Minern oder Mission, es gibt noch mehr…

Militär: Diese Missionen vermitteln dir ein Grundverständnis für den Kampf.
Wirtschaft: Hier lernst du, den Markt und das Vertragssystem zu nutzen und erfährst etwas über das Geldverdienen mit der harten Arbeit von anderen.
Industrie:Dieser Karrierepfad ist für jeden, der Rohmaterial abbauen und damit Güter fertigen will, die dann an andere Piloten verkauft oder für den Eigenbedarf eingesetzt werden können.
Erkundung: Wenn du daran interessiert bist, im Weltraum geheimnisvolle Anomalien zu erscannen, die Piraten zum Bekämpfen, Artefakte zum Analysieren oder zahlreiche andere Überraschungen enthalten, dann ist dies dein Karrierepfad.
Fortgeschrittenes Militär: Ein erweitertes Kampftraining, das Abschnitte über Logistik, elektronische Kriegsführung und Ausweichmanöver enthält.

TannhainRP

Scheint so, als wolle man etwas einleiten.. ob da wohl bald was neues zu einem neuen Spiel erscheint 😛

Seska Larafey

Wer wird am ende das Vakuum der Allianzen Sektoren auffüllen? oder sollen nun die Drifters wie die Tharoiden aus Elite Dangerous funktionieren?

Arthrex

Find ich gut

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x