Im MMORPG EVE Online greifen überraschend NPCs an – Viele Spieler lieben es

Im MMORPG EVE Online herrscht seit Jahren derselbe Trott: Intrigen, Verrat, Betrug und riesige Weltraumschlachten. Spieler kämpfen in endlosen Kriegen und kleinen Scharmützel gegeneinander. Doch jetzt war alles anders. Die NPC-Fraktion „Drifter“ greift plötzlich an. Viele Spieler sind begeistert.

Was ist denn da los? Ohne Vorwarnung haben sich gestern große, mächtige Flotten von NPCs formiert und Spieler in EVE Online angegriffen und getötet. Dazu wurden deren Strukturen zerstört.

Die Attacken fanden in der ganzen Welt von EVE Online statt.

Ein Spieler sagt auf reddit: „Keiner außerhalb des Entwickler-Teams weiß, was da los ist. Die Spieler wuseln grade umher.“

EVE Online Mosaic

Darum ist das was Besonderes: Sowas gab’s vorher noch nicht. Normalerweise ist die Welt von EVE Online wohl geordnet. Solche großen Dinge werden vorher lange angekündigt und besprochen, damit sich jeder darauf einstellen kann.

Dieses Event, diese Invasion, trifft die Spieler nun unvorbereitet, wie es auf reddit heißt. Der Angriff der NPCs erwischt viele Piloten zu einem ungünstigen Zeitpunkt, weil sie in einem großen PvP-Krieg verwickelt waren und ihre Heimatbasen schutzlos zurückgelassen hatten.

Trotzdem scheint die Stimmung bei vielen ausgelassen.

In 1 Stunde alles verloren, was er in 14 Jahren EVE Online aufgebaut hat

Die Invasion der Drifter kam ohne Vorwarnung

So reagieren die Spieler: Auf reddit sind die Leute aufgeregt, dass sowas passiert. Man spricht von der „Drifter Invasion.“

Ein Pilot sagt: „Keine Ahnung, wo diese Drifter Invasion herkommt, aber ich bin grade so heiß auf EVE Online wie lange nicht mehr.“

felt cute from Eve

Die Spieler sind beeindruckt, dass CCP solch ein großes Event so lange geheimhalten konnte.

Der größte reddit-Thread zum Thema trägt die Überschrift. „Liebes, CCP, ich bewundere, was Ihr für Eier habt, bitte verliert sie nicht.“

Der Pilot sagt: Das ist gesund fürs Spiel und es bringt Bewegung, wenn die Drifter jene Allianzen angreifen, die sich in ihre Systeme eingemauert haben. Im Moment scheinen sie wahllos Systeme zu attackieren.

Gerade weil die Invasion unangekündigt sei, sei sie diesmal so effektiv. Sonst wären Inhalte oft tot, weil Spieler sich vorbereitet, um deren Einfluss gering zu halten.

Doch EVE Online müsse endlich wieder gefährlich sein.

Mal gespannt, wohin die Invasion der Drifter in den nächsten Tagen führt. Die Piloten sind jedenfalls bereit.

Update 28.6.: Es gibt neue Details zur Invasion der Drifter.

EVE Online: NPC-Invasion setzt sogar größten Allianzen zu – Drifter wollen alles
Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Seska Larafey
Seska Larafey
5 Monate zuvor

Und keiner droht jemanden mit dem Anwalt weil sie viel Ingame Geld und reales Geld verloren haben?. Komisch. Das kann doch nicht sein

N0ma
N0ma
5 Monate zuvor

Tja NPC’s, wen willste da verklagen ^^

Seska Larafey
Seska Larafey
5 Monate zuvor

Naja, es ist vielleicht ein „Gross reine Machen“ einer NPC Flotte gegen den Stillstand. Aber keiner der jammert wegen diesem „Bug“ oder CCP verklagen will weil sie es nicht fixen? smile

Emmi.Frost
Emmi.Frost
5 Monate zuvor

es gibt bestimmt ein paar leute der mimimi fraktion, aber ansonsten muss man es doch einfach mal aus der sicht des spielers sehen.
es ist ein riesiges universum und endlich passiert mal was völlig überraschendes.
sowas sollte es auch in anderen spielen geben.

Zord
Zord
5 Monate zuvor

Hm, vielleicht hole ich am WE mal meinen Industrie Char aus dem Ruhestand. Im Krieg kann man als Waffenhersteller immer ordentlich Gewinn machen und ich dürfte noch einiges auf Lager haben.

Bodicore
Bodicore
5 Monate zuvor

Ich spiele kein EVE aber ich würde mir solche Events häufiger in MMO wünschen. Alles mit Ankündigungen und Patchnotes raus zu bringen tötet den Forschungsdrang.

Stellt mal eine Beutetruhe mit endgameequip irgendwo abseits des Weg in WoW ab. Kein schwein würde die finden.

doc
doc
5 Monate zuvor

Ich auch, bpsw in ESO würde es komplett Sinn machen, wenn in regelmäßigen Abständen Deadra-Horde Cyrodiil unsicher machen würden und die eingenommen Burgen etc neutral erobern.

In WoW habe ich mich auch immer gefragt, warum man in jedem AddOn die größten Gefahren angeteasert bekommt und danach immer nur dort hinfährt und alle easy umhaut. Warum nicht mal ein regelmäßiger Rückschlag der verteidigt werden muss. Hat in den Events vor den AddOns teilweise ja auch gut funktioniert!

Hans Dampf
Hans Dampf
5 Monate zuvor

wow, wie innovativ…dachte es geht ma bergauf aber nen drifterangriff, ernsthaft. da brauchen die sich nicht wunder, warum das seid jahren nur die paar hanseln spielen. optisch u spielmechanisch ist das eig das beste weltraum mmo was ich gespielt habe aber diese extreme arschlochverhaltenförderung macht das ganze wieder zunichte.

Sascha Schulte
Sascha Schulte
5 Monate zuvor

Mich wundert es nun wahrlich nicht wieso du geschrieben hast „was ich gespielt habe“…. hoffe du nutzt deine Auszeit um etwas abzuschalten. wink

Visterface
Visterface
5 Monate zuvor

Ist es nicht so, dass in EVE Schiffe die zerstört werden auch wirklich weg sind? Ich würde das ja dann nicht so locker sehen wenn meine Ingame Arbeit von 1000 Stunden einfach mal so futsch ist.

Mikuloli
Mikuloli
5 Monate zuvor

Schiffe sind in eve wie Munition zu betrachten :>

Wumme
Wumme
5 Monate zuvor

Man soll ja auch nur das fliegen was man sich leisten und schnell ersetzen kann.

Visterface
Visterface
5 Monate zuvor

Und wie ist es mit den Strukturen? Kenn mich da nicht so aus.

Zord
Zord
5 Monate zuvor

Grundsätzlich musst du in EvE immer damit rechnen das alles was du außerhalb der NPC Stationen hast früher oder später in die Luft fliegt. Deswegen ist das bestimmt für kleinere Allianzen schmerzhaft, aber im großen und ganzen dürfte das nicht sonderlich weh tun

Farson Kuriso
Farson Kuriso
5 Monate zuvor

Wenn man EVE Spielt, und diese angst hat sollte man es vll dann doch nicht Spielen!^^

Sven Böttcher
Sven Böttcher
5 Monate zuvor

nach 1000 std. in EVE, bist du locker schon superreich, dann tut’s nicht weh wenn du eine Station oder ein shiny Schiff verlierst wink

Sascha Schulte
Sascha Schulte
5 Monate zuvor

Es gibt eine einfache Kernaussage zu EvE……

„Egal wann und wo du dich einloggst, du akzeptierst damit die Tatsache das du dein Schiff früher oder später verlieren wirst.“

Ja klar du kannst innerhalb von einigen Wochen ein Titan zusammen ratten, du kannst ihn aber auch innerhalb von wenigen Minuten verlieren.
Wenn du ihn verloren hast dann nur durch einen individuellen Fehler oder durch die Tatsache das du einer Koalition angehörst die wollte das du das Dingen einsetzt.
Letzteres wird dir dein Schiff im groben ersetzen, beim ersten…..tjo so ist das leben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.