In Elder Scrolls Online gibt’s nun düstere Mounts und ein fieses Schwein

In The Elder Scrolls Online gibt’s neue Kronen-Kisten mit besonders düsteren Mounts. Wenn ihr schon immer mal auf einem grimmigen Kamel, einem Wolf mit Henkersmaske oder einem schwarzen Säbelzahntiger reiten wolltet, dann habt ihr jetzt die Gelegenheit. Und ein fieses Schwein als Pet gibt’s auch noch!

In The Elder Scrolls Online (ESO) gibt es so genannte „Kronen Kisten“. Darin findet ihr verschiedene Items. Meist sind es eher moderat nützliche Sachen wie Booster und Gifte. Doch ab und an zieht man eine schicke Rüstung, ein kurioses Pet oder gar ein episches Reittier aus der Box.ESO-Mounts_FrostbaneBear

Die Inhalte der Boxen haben stets ein Saisons-Thema, das ein paar Monate läuft. Zuletzt ging es um Flammenwesen. Ab dem 15. März 2018 ab 16:00 Uhr ist ein neues Thema für die Kisten am Start.

Kronen-Kisten der Schuppenruferin

Die „Schuppenruferin“ ist eine wiedererweckte Drachenpriesterin, die seit ihrem ersten Tod von ihrem Drachenglauben abgefallen ist und sich dem Daedra-Fürsten der Seuchen verschrieben hat. Die verdorbene Priesterin und ihr ekliger Kult sind die Gegner im neuen Dungeon „Gipfel der Sturmruferin“.ESO-Furniture_PeryiteStatue

Aus ihrem finsteren Hort sind aber wohl allerlei andere Kreaturen und Items ans Tageslicht gekommen, die der findige Khajiit Pakruti in Kronen-Kisten gepackt hat. Daher könnt ihr die neuen Boxen mit Echtgeld kaufen und mit etwas Glück die begehrten Pets und Mounts bekommen.

Henkerswolf, Zottel-Kamel und eine hinterlistige Sau!

Die neuen Mount- und Pet-Viecher aus den Schuppenruferin-Kisten sind allesamt düstere Schreckenskreaturen. Darunter sind unter anderem die folgenden Biester:

  • Der Drachenfeuer-Wolf: Dieser Wolf trägt eine unheimliche Henkersmaske, unter der flammende Augen hervorlodern. Der Wolf trägt außerdem seien Mähne in Zöpfchen. Und irgendwer hat ihn angezündet.
  • Der Schattenreiter-Senche: Senche sind vierbeinige Khajiit-Versionen, die aber ihren zweibeinigen Vettern an Intelligenz nicht nachstehen. Dieser pechschwarze Senche ist eine Art Säbelzahntiger, der ebenfalls eine Kapuze trägt und von schattenhaften Flammen umgeben ist. Außerdem hat er im Vergleich zu anderen Säbelzahntiger-Mounts einen langen Schwanz und keinen kleinen Stummel.
  • Das Galvanische Sturmross: Dieses mächtige Streitross ist von der Macht des Sturms erfüllt. Blitze umzucken es und aus seinen Augen sprühen elektrische Funken. Auch der Gaul trägt Zöpfchen und hat eine blaue Kapuze auf.
  • Das Frostfluch Kamel: Dieses Kamel sieht nicht sonderlich gefährlich aus, aber es wirkt extrem cool und lässig. Es hat ein zotteliges Fell und die geflochtenen Bart-Zöpfe sehen einfach zum Schießen aus!
  • Das fiese Flammenrückenschwein: Dieses Tier ist leider kein Mount, sondern ein Begleiter-Pet, das euch bei euren Abenteuern nachrennt. Das Schwein sieht aber extrem fies und hinterhältig aus. Es hat blutrote Schweinsäuglein und eine Art Irokesen-Frisur aus roten Borsten. Das ideale Pet für fiese Anti-Helden in ESO.

Neben diesen seltenen Pets und Mounts gibt’s noch Emotes, Kostüme, Deko-Kram und weniger seltene Pets. Ihr könnt aber ungewollte Prämien aus den Kisten in Edelsteine umtauschen und davon gezielt Inhalte aus den Boxen aussuchen.


Womöglich gibt es bald eine neue Klasse in The Elder Scrolls Online.

Autor(in)
Quelle(n): ZeniMax
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (11)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.