Elden Ring: Hornherold Quest starten und Fundorte finden – So geht’s

Elden Ring: Hornherold Quest starten und Fundorte finden – So geht’s

Im neuen DLC von Elden Ring könnt ihr den Hornherold finden, der auf einem Rachefeldzug ist. Wie ihr seine Quest startet, seine Fundorte findet und an seine Items rankommt, zeigen wir euch in unserem Guide.

Wo finde ich den Hornherold? Den Hornherold könnt ihr ganz am Anfang eurer Reise am Ort der Gnade „Drei-Wege-Kreuzung“ finden. Sprecht mit ihm, um euch vorzustellen, doch wundert euch nicht – der Hornherold hat nichts für Befleckte übrig und ist mürrisch drauf.

Elden-Ring-Erster-Fundort-Hornherold
Erster Fundort vom Hornherold

Nachdem ihr ihn gesprochen habt, wird die Quest gestartet und ihr müsst nun einige Dinge erledigen, um an seine Items ranzukommen.

Wir zeigen euch im Folgenden Schritt für Schritt, was ihr für Hornherolds Quest tun müsst und wie ihr seine Fundorte finden könnt. Mit unserem Verzeichnis könnt ihr auf die einzelnen Schritte der Quest springen.

Sprecht mit dem Hornherold nachdem die Rune zerbrochen ist

Um die Rune von Miquella und damit auch seine Hypnose der anderen NPCs zu brechen, solltet ihr den Schattenbergfried besuchen. Orte wie die Ruinen von Rauh oder das Bonny-Dorf können auch funktionieren. Ihr erkennt, ob die Rune zerbrochen ist, wenn ihr einen lauten Knall, gepaart mit einer Meldung erhaltet.

Ist die Rune zerbrochen, müsst ihr mit dem Hornherold am Ort der Gnade „Kreuz an der Hochstraße“ sprechen.

Elden-Ring-Zweiter-Fundort-Hornherold
Zweiter Fundort vom Hornherold

Schlagt Leda den Hornherold als Ziel vor

Habt ihr mit dem Hornherold gesprochen, müsst ihr am Ort der Gnade „Kreuz an der Hochstraße“ rasten. Nun steht wieder auf und sprecht Leda an, die sich ebenfalls in eurer Nähe befindet. Sie wird ihrem Blutdurst verfallen und NPCs ermorden wollen, die dem Plan von Miquella im Wege stehen. Sie weiß leider nicht, wen sie als Erstes besiegen soll und so könnt ihr den Hornherold vorschlagen.

WICHTIG: Dieser Schritt ist nicht wichtig und daher optional. Möchtet ihr jedoch schneller an die Items von Leda oder dem Hornherold rankommen, könnt ihr Leda den Hornherold als erstes Ziel vorschlagen.

Besiegt oder helft dem Hornherold im Kampf gegen Leda

Habt ihr Leda den Tipp für ihr erstes Ziel gegeben, müsst ihr zum Schattenbergfried am Ort der Gnade „Platz am Haupttor“ reisen. Nutzt nun den rechten Shortcut, lauft durch das riesige Tor an den Schattenmilizionären vorbei und dann die Treppen hoch. Gleich nach den Treppen werdet ihr zwei Rufsymbole erkennen – ein rotes und ein gelbes.

Elden-Ring-Hornherold-dritter-Fundort
Dritter Fundort vom Hornherold
  • Rotes Rufsymbol – Assistiert Leda
    • Belohnung: Hornherold-Rüstungset, Falx (Krummschwert)
  • Gelbes Rufsymbol – Assistiert den Hornherold
    • Belohnung: Kriegsasche: Schneller Schnitt, Ledas Rune

Je nachdem für welches Symbol ihr euch entscheidet, wird die Quest vom Hornherold fortgeführt oder beendet. Wir raten euch dazu den Hornherold gegen Leda zu unterstützen, da ihr ohnehin später an die Items des NPCs rankommen werdet.

Beschwört den Hornherold bei Messmer

Habt ihr dem Hornherold geholfen, müsst ihr nun im Schattenbergfried den Ort der Gnade „Eingang zur dunklen Kammer“ suchen. Von dort startet ihr den Bosskampf gegen Messmer. Jetzt müsst ihr den NPC beschwören. Das könnt ihr nur in der Arena, ihr müsst also einen guten Moment erwischen, in der euch der Boss nicht mit einem Speer begrüßt. Besiegt nun gemeinsam Messmer.

Sprecht mit dem Hornherold nach dem Kampf gegen Messmer

Habt ihr den Kampf gegen Messmer überstanden, solltet ihr am neuen Ort der Gnade „Messmers dunkle Kammer“ rasten. Nun erscheint der Hornherold vor dem Thron von Messmer. Sprecht mit ihm, um neue Infos über seine weiteren Schritte als Rächer zu erfahren. Habt ihr all seine Dialogoptionen ausgereizt, müsst ihr seinen letzten Fundort aufsuchen.

Besiegt den Hornherold in den Ruinen von Rauh

Nachdem ihr mit dem Hornherold in Messmers Kammer gesprochen habt, müsst ihr euch zu den Ruinen von Rauh begeben. Startet vom Ort der Gnade „Uralte Ruinen von Rauh, Ost“ und überquert das kaputte Aquädukt in südwestlicher Richtung.

Kurz bevor ihr das kaputte Aquädukt verlasst, werdet ihr auf der rechten Seite einen kleinen Weg erkennen. Folgt diesem, bis ihr eine Klippe seht. Springt mit Anlauf und eurem Ross darüber und reitet dann an den Miranda-Blumen vorbei in die südwestliche Richtung.

Elden-Ring-Hornherold-Letzter-Fundort
Vierter Fundort vom Hornherold

Ihr werdet dann eine große Bodenplatte sehen, die ihr als Fahrstuhl benutzen könnt. Fahrt bis ganz nach oben und springt dann an den Schatten vorbei auf die nächst tiefere Etage. Haltet euch nun links, bis ihr den Gegnern entkommen seid und einen geraden Weg in südöstlicher Richtung folgen könnt.

Am Ende des Weges nehmt ihr jetzt eine Rechtskurve, bis ihr auf der anderen Seite der Ebene angekommen seid. Nehmt nun den linken Weg nach oben, um an Höhe zu gewinnen. Jetzt könnt ihr euch um 90 Grad nach rechts drehen und werdet eine Höhle mit Ungeziefer und Scharlachfäule entdecken.

Reitet mit eurem Pferd dran vorbei und haltet euch links, bis ihr erneut eine Fahrstuhl-Bodenplatte entdeckt. Aktiviert diese und fahrt nach oben. Oben angekommen, werdet ihr vor euch eine große Treppe entdecken. Lauft nun in Richtung der Treppe und begrüßt den Hornherold, der euch als Eindringling herausfordert.

Welche Belohnungen gibt es? Habt ihr die Quest vom Hornherold abgeschlossen, erhaltet ihr das Hornherold-Set sowie die Waffe Falx:

Bei der Waffe handelt es sich um zwei Krummschwerter, die Blutungsschaden verursachen können. Sie können keine Kriegsasche tragen, sind jedoch durch ihr Talent überaus tödlich.

Was die Rüstung angeht, so ist diese eher mittelmäßig und bietet wenig Schutz. Die Maske vom Hornherold kann jedoch sicher im einen oder anderen Fashion-Set Platz finden.

Kann ich den Hornherold beim Endboss beschwören? Der Hornherold gehört zu den NPCs, die euch nicht freundlich gestimmt sind, egal was oder wie ihr es tut. Entweder ihr besiegt ihn mit Leda oder später in den Uralten Ruinen von Rauh. Ihr könnt ihn nicht milde stimmen, da seine Rachsucht so groß ist, dass sie ihn dazu treiben wird, euch früher oder später zu attackieren.

Es gibt aber eine interessante Interaktion, wenn ihr vom Hornherold Grandam aus Belurat einen Skorpion-Eintopf bekommt. Wenn ihr diesen dem Hornherold übergebt, wird er euch ein Ofengesicht schenken – aus nostalgischen Gründen.

Das waren alle wichtigen Infos zur Quest des Hornherolds. Welche NPC-Quests gefallen euch, habt ihr alle schon erledigt oder sogar welche verpasst? Sucht ihr weitere Guides, haben wir für euch eine große Übersicht aller Tipps und Hilfestellungen von Elden Ring gesammelt: Elden Ring: Alle Guides, Einsteiger-Tipps und Builds in der Übersicht

Quelle(n): youtube.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx