The Division 2 bekommt bald 3 neue Exotics und alle sehen vielversprechend aus

The Division 2 hat nun neue Exotics vorgestellt, die mit Title Update 11 ins Spiel kommen werden. Und bisher sehen alle durchaus vielversprechend aus. Wir erklären euch, was diese Exos können und wie ihr sie bekommt.

Neue Infos zu The Division 2: Darauf haben viele Spieler gewartet. Nachdem die letzten Dev-Streams so gut wie keine wirklich interessanten Infos zur Zukunft von The Division 2 boten, haben die Entwickler von Massive am 2. September endlich wieder ein State of The Game abgehalten, dass es in sich hatte.

Nicht nur gab es viele offizielle Details zum mit Spannung erwarteten Wolkenkratzer-Modus „The Summit“, Massive sprach auch über neues Gear, darunter 3 neue Exotics.

Das sind die neuen Exotics aus TU11

Was hat es mit den neuen Exotics auf sich? Insgesamt hat Massive nun 3 neue exotische Items vorgestellt, die mit Erscheinen von Title Update 11 das bisherige exotische Arsenal des Grundspiels und die exotische Palette von Warlords of New York erweitern sollen.

Und die Exotics kommen in den ersten Reaktionen der Community und Experten gut an. Viele halten sie für spannend und sehr vielversprechend. Einige zählen sie jetzt schon zu den besten Exotics des Spiel, falls sie in ihrem aktuellen Zustand die bald startenden Test-Server überstehen. Doch werfen wir nun einen genaueren Blick darauf.

Die Backfire-Maschinenpistole (Backfire SMG)

Bei der Backfire handelt es sich um die einzige exotische Waffe aus TU11. Sie erinnert von ihrem Aussehen her an die ikonische MP „The House“ aus The Division 1, doch dürfte mit mehr als nur Nostalgie-Gefühlen punkten.

Was kann dieses Exotic? Das exotische Talent der Backfire heißt Payment in Kind.

  • Richtet ihr bei einem Feind Schaden mit der Waffe an, gibt euch das einen Stapel von +1% Kritischer-Treffer-Schaden. Stacks halten jeweils 10 Sekunden lang an und können bis 200 gestapelt werden.
  • Ihr könnt also alleine damit euren Crit-Schaden auf 200% treiben. Doch das kommt nicht ohne Nachteil.
  • Wenn ihr nachladet, werdet ihr für 10 Sekunden mit dem Status-Effekt Blutung belegt, der bei euch 0,5% Rüstungsschaden pro Crit-Stapel anrichtet.
  • Dieser Tick-Schaden skaliert also mit der erreichten Anzahl von Crit-Stacks. 200 Stapel zerstören dabei 100% eurer Rüstung.
  • Gefahrenschutz (Hazard Protection) hilft dabei, diesen Schaden zu verringern.

Wie bekommt man dieses Exotic? Das ist vergleichsweise einfach. Dieses Exo erhaltet ihr als Belohnung über den Season Pass der kommenden Season 3.

Der Memento-Rucksack (Memento Backpack)

Der coole Rucksack wird bereits jetzt von so manch einem Agenten als kommendes „Best in Slot“-Item prophezeit, das für viele Builds nützlich werden könnte. Auch Hunter-Fans dürfte hier das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der Rucksack trägt gleich 2 Hunter-Äxte und zahlreiche SHD-Uhren von Division-Agenten, die die mysteriösen Hunter gerne als Trophäen tragen.

Was kann dieses Exotic? Das exotische Talent des Memento nennt sich Kill confirmed.

  • Wenn ihr einen Feind tötet, lässt dieser eine Trophäe fallen, die ihr einsammeln könnt. Das Einsammeln gewährt euch einen kurzzeitigen sowie einen Langzeit-Buff.
  • Der Kurzzeit-Buff skaliert mit der Anzahl der sich in eurem Gear ausgerüsteten Kern-Attribute und gewährt euch für 10 Sekunden
    • Pro rotes Attribut: + 5% Waffenschaden (+30%, wenn alle 6 rot sind)
    • Pro blaues Attribut: +20% Bonus-Rüstung (+120%, wenn alle 6 blau sind)
    • Pro gelbes Attribut: +5% Skill-Effizienz (+30%, wenn alle 6 gelb sind)
  • Übrigens, der Rucksack selbst rollt mit allen 3 Kern-Attributen.
  • Der Langzeit-Buff stärkt euch ganze 5 Minuten. Für jede Trophäe, die ihr einsammelt, gibt es einen Stapel von:
    • +1% Waffen-Scahden
    • +1% Skill-Effizienz
    • +0.1% Rüstungsregeneration
  • Maximal sind hier 30 Stapel möglich
  • Skill-Effizienz ist ein neues Attribut ähnlich wie Waffen-Handling. Es hat Einfluss auf eine ganze Reihe von Dingen. 1% Skill-Effizienz entspricht
    • +1% Skill-Schaden
    • +1% Skill-Eile
    • +1% Skill-Reparatur
    • +1% auf Status-Effekte
    • +1% Skill-Gesundheit

Wie bekommt man dieses Exotic? Bei dem Memento-Rucksack ist das aktuell leider noch nicht bekannt.

Der  „Ridgeway’s Pride“-Brustschutz (Ridgeway’s Pride Chest)

Dieser neue Brustschutz sieht zwar dezent aus, hat es aber besonders für Nahkämpfer ganz schön in sich.

Was kann dieses Exotic? Das exotische Talent nennt sich hier Bleeding Edge.

  • Richtet ihr Schaden bei Feinden innerhalb eines Radius von 10 Metern an, wird das Ziel mit dem Status-Effekt Blutung belegt.
  • Das gilt für alle Feinde, die ihr innerhalb der 10 Meter anschießt.
  • 1% – 25% eurer Rüstung werden repariert, basierend auf der Anzahl von Feinden innerhalb der 10 Meter, die bluten.
  • So stapeln sich die Werte:
    • 1 Feind – 1%
    • 2 Feinde – 4%
    • 3 Feinde – 9%
    • 4 Feinde – 15%
    • 5 Feinde – 25%
  • Dieses Exotic hat gute Synergie-Möglichkeiten mit Schrotflinten sowie SMGs und beispielsweise dem neuen „Hunter’s Fury“-Gear-Set (ebenfalls neu mit TU11), das euch unter anderem Rüstung und Gesundheit regenerieren lässt, wenn ihr einen Feind tötet.

Wie bekommt man dieses Exotic? Dieser Brustschutz ist an eine Quest gebunden, die ihr freischaltet, wenn ihr das letzte Stockwerk des Wolkenkratzers im Summit-Modus meistert. Zu der Quest selbst gab es bislang noch keine Details, doch habt ihr sie absolviert, werdet ihr das neue Exo laut Massive craften können. 

Hier gibt’s noch eine kompakte Vorab-Analyse der neuen Exotics im Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was haltet ihr bisher von diesen 3 neuen Exotics? Klingen sie spannend und machen Lust auf mehr? Oder könnt ihr absolut gar nichts mit ihnen anfangen? Übrigens, mit TU11 soll noch etwas anderes Einzug im Spiel halten: The Division 2 bekommt bald Transmog-System – Das kann es, so funktioniert es

Quelle(n): Reddit, NothingButSkillz auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WolF-Ger

Einfach Hammer,die Exos können vielseitig verwendet werden und mit dem Hochhaus Modus kommt Abwechslung ins Spiel , besser geht nicht danke an Massiv.

Threepwood

Der Rucksack ist grandios für mein Pestilenz Build, wo er optisch auch hervorragend reinpasst.

Die Brustplatte mit der Exo SMG, 2-3 blauen Items vom neuen gelben Def Set und dem Set für SMG/ Shotgun, ggf. Firewall Schild und die neue Schrapnell Falle dazu und dem Rucksack Talent, dass Debuffs automatisch auf alle Gegner in Range verteilt werden, wird durch die Gegner mähen.
Wer jemals Hexenmeister/ Nekros in Rollenspielen gespielt hat, dürfte eine Art Lifedrain und Selbstschädigung für Buffs kennen. Ich mag die Idee.
Spannend wird auch, ob man die SMG mit den Ninja Kneepads cheesen kann.

Auf die neue Shotgun bin ich gespannt, die lässt sich mit dem neuen Talent auch grandios dazu packen. Freu mich sehr, war ein tolles SotG. Bin gespannt, ob auf den oberen legendären Stockwerken auch die Bighorn droppen kann. Das wäre noch ein tolles Extra.

Ace Ffm

Der Rucksack ist bis jetzt mein Liebling. Hoffentlich ist der nicht zu schwer zu bekommen. Vielleicht bekommen wir ja noch ein paar gute benannte Waffen zu dem DLC dazu. Falls nicht schon alle Talente vergeben sind. Weiss gerade gar nicht ob es da noch gute gibt,die man als Perfekte irgendwo einbauen könnte. Egal. Einfach abwarten. Kann eine gewisse Vorfreude nicht abstreiten.

Der Nehring

Zitat:
„Backfire SMG“: Boni (Crit-Stacks) sammeln, um sich beim Nachladen damit dann die eigene Rüstung zu zerstören ??? 😳🙈 Sorry, das ist mal wieder die typische Denkweise bei Massive hinsichtlich Gear: einfach nur widersprüchlich, unlogisch und leider absolut nicht zu gebrauchen 💩 und Nein, Gefahrenschutz hilft in TD2 leider nicht wirklich und birgt zu viele Nachteile, um wenigstens halbwegs brauchbare ~80% zu erreichen.“

Genau das hatte ich auch gedacht, als ich die Info oben gelesen habe. Du sprichst mir aus der Seele. Sie wollen einfach mit aller Gewalt gegen den Strom schwimmen und merken nicht, dass das Wasser um sie herum immer weniger wird. Eigentlich eher untypisch für Schweden und deren Bevölkerung.

BavEagle

Irgendwie kommt’s mir ständig so vor als ob die Leute bei Massive in der Schule niemals Mathe hatten 💩 Kann aber am schwedischen Schulsystem nicht liegen, ich kenne ein paar schwedische Division-Spieler, die haben bestimmt mehr Ahnung vom Spiel als die Entwickler bei Massive 😄

…und hätte ja Nix gesagt, wenn der Negativ-Effekt irgendwie sinnvoll abzuwehren oder weniger Tragweite hätte. So aber ist die Backfire einfach purer Selbstmord.

WolF-Ger

Versteh ich nicht , Massive bringt hier ne Top Waffe raus und du meckerst , tolle Einstellung . Denk mal an die Tanks die damit endlich mal schaden machen und auch DD`s mit Unzerbrechlich auf der Brust , die lachen über Rüstung Verlust . Hier geht es im Höchstfall um 100% , wenn man eh wie meistens nur wenig Rüstung hat fällt das nicht ins Gewicht .

Alex

Skepsis haben ist schon ok, weil die Waffe bis zu 100% der Rüstung eliminieren kann. Wie viel Armor du hast, ist dabei egal. Da es ja immer 0,5% deiner Armor pro Stack ist. Und bei 200 Stacks sind das eben 100% Armor, die du verlierst, egal ob du nur 100k Armor hast oder 1 Millionen.

Wenn man aber wie bereits erwähnt Gear hat, was dem entgegen wirkt, vor allem mit Bonus Armor, sollte das am Ende des Tages halb so wild sein. Man muss halt schauen. Ich werds auf jeden Fall testen, wenn das Update Live geht. 🦆

BavEagle

Sorry, aber ich spiel mit meinem Build ’ne SMG und „Unzerbrechlich“. Da muss ich mir nicht nur vorstellen wie’s aussieht, wenn man während Talent-Cooldown nochmals die komplette Rüstung verliert. Als Nahkämpfer an der Front natürlich Spitzensituation und absolut top 🙈

Wie das Ganze mit ’nem 56er Magazin einer Backfire aussieht und dann alle paar Sekunden auftritt, darfst Du Dir aber gerne mal vorstellen. Mit jedem Schaden, den Du bei Gegnern anrichtest, schadest Du Dir hauptsächlich selber und nimmst Dich selbst aus dem Gefecht. Mag bis herausfordernd noch klappen, aber spätestens auf heroisch bist nach paar Mal Nachladen einfach tot.

BavEagle

„Backfire SMG“: Boni (Crit-Stacks) sammeln, um sich beim Nachladen damit dann die eigene Rüstung zu zerstören ??? 😳🙈 Sorry, das ist mal wieder die typische Denkweise bei Massive hinsichtlich Gear: einfach nur widersprüchlich, unlogisch und leider absolut nicht zu gebrauchen 💩 und Nein, Gefahrenschutz hilft in TD2 leider nicht wirklich und birgt zu viele Nachteile, um wenigstens halbwegs brauchbare ~80% zu erreichen.

„Memento Backpack“ & „Ridgeway’s Pride Chest“ klingen dagegen wirklich interessant und ermöglichen vielleicht auch den ein und anderen speziellen neuen Build 👍 nur erstmal abwarten wie gut sich die beiden Exos später auch wirklich ingame behaupten können 🙄 könnte mir vorstellen, daß vor allem die Buffs des Rucksacks für Massive wieder zu stark sind und hoffentlich dann kein Nerf für den Exo-Schrottplatz^^

Alex

Ich würd die SMG nicht sofort verteufeln. Ein Rucksack mit dem Talent Bloodsucker gibt pro Kill etwas Bonusrüstung und wenn man noch ne Heal Drohne hat, kompensiert das auch zumindest etwas.

Für mich wäre die Waffe eig schon ganz interessant. Mein DPS Build sprengt sowieso schon die Crit Chance Cap und mein Crit Damage liegt zwischen 190 bis 207% (je nach Waffe und wie ich die gemoddet hab). Wenn die 200% nun mit der SMG dann noch dazu stacken, kann das schon recht lustig werden. 🦆

BavEagle

Wenn die Rüstung erst mal weg ist, ist man zu 99% instant tot …seltsamerweise ja öfters auch trotz Talent „Unzerbrechlich“ und Drohne, etc. hilft bei 0% Rüstung erst recht nicht mehr. Deshalb ist die „Backfire“ einfach nutzlos, kannst vielleicht spaßig ein paar Feinde schnell killen, aber dann segnest selber das Zeitliche 💩
Ich würd das Teil umbenennen in „Suicide Machine Gun“ 🤪

spencerhill

Ich will die trotzdem mal spielen so zum Spaß 🙂
Mal sehen wie schnell man sich selber damit um die Ecke bringen kann
Die Todesbraut ist ja als Exo auch schon mal sehr überflüssig
Wenn schon ne Exo dann muss sie sich auch so anfühlen
In der Regel haste immer ein Plus drauf der sich aber im Gegenzug mit dem Malus sehr verbeisst

BavEagle

Mal sehen wie schnell man sich selber damit um die Ecke bringen kann

Der ist gut 😅 und ja, mal Anschießen werd ich das Teil schon auch, so getreu dem Random-Gruppen-Motto: 10 Gegner down, Pflicht erfüllt, Suicide 😉😄

Und ja, die „Todesbraut“ taugt gar nix. Aber spiel mal die „Todesfee“, die geht richtig gut mit Talent „Killer“ oder „Nah & Persönlich“ 👍 …und kein Malus, weil keine Exo 😁

spencerhill

Eben…die spiel ich auch sehr gerne . Die ist echt Top
Schon alleine bei der Todesbraut mit den 30 Schuss in nem Mag
Da spiel ich ja schon fast lieber mit der Pistole 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x