Division 2 zeigt mächtiges Gear-Set – Spieler fürchten: Das geht so niemals live

The Division 2 hat neue Ausrüstung vorgestellt, die man mit Title Update 11 ins Spiel bringen wird. Darunter ist auch ein neues Gear-Set, auf das sich viele Spieler jetzt schon freuen. Doch so manch einer denkt auch, dass es das Set in dieser Form nicht ins Spiel schafft.

Was hat es mit dem neuen Gear-Set auf sich? Vor Kurzem gab Massive im Rahmen des Entwickler-Vlogs State of the Game zahlreiche frische Details zum nächsten großen Update für The Division 2 preis – dem Title Update 11 (TU11).

Unter anderem stellte man dort endlich den von vielen mit Spannung erwarteten neuen Wolkenkratzer-Modus „The Summit“ vor. Zudem gab es auch einen Blick auf neue Ausrüstung, die den Division-Agenten schon bald zur Verfügung steht – darunter 3 neue Exotics, neue Waffen und neue Gear-Sets.

Besonders ein Gear-Set hat es aber vielen angetan und ist für so manchen DAS große, kommende Highlight neben dem neuen Summit-Modus. Doch warum? Werfen wir einen Blick auf das neue Set.

Soll auch mit TU11 kommen – der neue Summit-Modus

Das ist das neue Gear-Set „Hunter’s Fury“

Deshalb freuen sich viele darauf: So manch einem Experten, Spieler und Fan läuft nach der Vorstellung des Sets das Wasser im Mund zusammen. Denn es ist das, was sich viele bereits seit Langem wünschen – endlich mal ein wirklich mächtiges Set, das gute Synergien mit Exotics (beispielsweise mit dem neuen „Ridgeway’s Pride“-Brustschutz oder der Backfire-SMG) und anderen Ausrüstungsteilen eingehen kann. Selbst die Entwickler sprachen bei der Vorstellung im Prinzip davon, dass es OP sei.

Gear-Sets sollen nämlich neben Exotics die mächtigsten Ausrüstungs-Teile im Spiel bieten, die eine Vielzahl verschiedener, effektiver Builds ermöglichen. Doch das ist leider nicht immer der Fall. Dieses neue Gear-Set weckt jedoch bei vielen die Hoffnung auf Besserung.

Es ist für Nahkampf-DPS ausgelegt, setzt auf Überlebensfähigkeit durch aggressives Spielen und fördert vor allem den Einsatz von SMGs und Schrotflinten – etwas, was in den Augen einiger Spieler bisher zu kurz kam.

Das kann Hunter’s Fury: Bei Gear-Sets gilt: Ab 2 angelegten Set-Teilen wird ein spezieller Bonus aktiv. Je mehr Teile eines Sets man angelegt hat, desto mehr und desto mächtigere Boni schaltet man für seinen Agenten frei. Folgendes bietet euch Hunter’s Fury:

Das neue Gear-Set Hunter’S Fury im Detail

Bonus bei 2+ Teilen:

  • +15% Schrotflinten-Schaden
  • +15% SMG-Schaden

Bonus bei 3+ Teilen:

  • +20% Rüstung bei Kill
  • +100% Lebenspunkte bei Kill

Bonus bei 4+ Teilen:

  • Apex Predator: Feinde in einem Radius von 15 Metern werden mit einem Debuff belegt, wodurch sich euer Waffenschaden gegen sie um 20% erhöht. Wenn ihr dann einen Feind mit dem Debuff mit eurer Waffe erledigt, sind andere Feinde im Umkreis von 5 Metern desorientiert und euer Waffenschaden um 5% für 10 Sekunden verstärkt (Kann bis zu 5x gestapelt werden).

Brustschutz-Talent:

  • Endless Hunger: Erhöht die Dauer von Apex-Predator-Stapeln von 10 auf 30 Sekunden.

Rucksack-Talent:

  • Overwhelming Force: Erhöht den Desorientierungs-Radius bei Apex-Predator-Kills von 5 auf 10 Meter.
Könnte in Kombination mit Hunter’s Fury spannend werden – Die neue Backfire-MP

Das sagen die Spieler zum kommenden Gear-Set

Kurzum: Viele freuen sich darauf. Endlich kommt ein Gear-Set, das wirklich mächtig klingt und cooles Gameplay sowie zahlreiche spannende Build-Möglichkeiten verspricht, so der Grund-Tenor.

So sagt beispielsweise auch der bekannte Division-Experte NothingButSkillz, dass er sich auf kein anderes Gear-Set so gefreut hat, wie auf Hunter’s Fury. Er ist sich sicher, dass viele dieses Set richtig genießen werden.

Mehr zu seiner Einschätzung erfahrt ihr hier:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Doch da gibt es noch einen Haken. Massive selbst ließ im Prinzip durchklingen, dass dieses Set wirklich OP ist. Auch so manch ein Spieler vertritt bereits diese Ansicht. Viele fürchten deshalb, dass das Set in der hier vorgestellten Form niemals live gehen wird. Zahlreiche Spieler sind sich sicher, dass es noch vor dem eigentlichen Release des Sets mit TU11 garantiert einen Nerf geben wird. Hunter’s Fury wird in ihren Augen die heute beginnende PTS-Phase nicht heil überstehen.

Es bleibt also spannend, wie dieses neue Gear-Set, auf das sich aktuell noch so viele freuen, letztendlich ins Live-Game eingeführt wird. Sollte es jedoch in der vorgestellten Form kommen, kann man sich sicher sein, dass damit ein echtes Ausrüstungs-Highlight auf die Agenten zukommt. Wir werden diese Angelegenheit deshalb definitiv weiterverfolgen.

Übrigens, auch dieses coole Feature soll mit Title Update 11 kommen: The Division 2 bekommt bald Transmog-System – Das kann es, so funktioniert es

Quelle(n): reddit, NothingButSkillz auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Threepwood

Close Combat muss bei TD2 schon ordentlich reinhauen, um zu funktionieren. Shotguns und SMG war bisher eher im PvP und solo Heroics (sehr gut) zu gebrauchen. Im Groupscaling im PvE kam da schnell eine Grenze. Abseits vom Liberty Shield Build.

Für mid bis range Combat gibts auch mit grünen Sets Builds, die bishin zu Legendary solo ermöglichen. Die knallen vielen Leuten einfach nicht das „OP“ mit der Brechstange vor den Kopf wie dieses Set hier. Den 4er Bonus anzupassen kann ich mir gut vorstellen, vielleicht weg vom Waffenschaden und nur den Debuff. Wird sich zeigen müssen.

Reznikov

Bis sie den Bulwark Foundry 3er Bonus generft haben (Amor % Regen von 3 auf 1) war 3P Foundry mit Intimidate und Adrenaline Rush und Lady Death auch in 4 man Heroic gut spielbar. Flankieren, auf 10 Meter rankommen und dann die Schwachstellen aufrauchen oder direkt umhauen. Kam vom Schaden her vielleicht nicht an einen blutroten AR/Rifle DPS build heran aber es war mein bisher spaßigster Build. Hat leider nur von TU 10 bis 10.1 angehalten.

Alex

Du kannst mit dem Bulwark Set immer noch easy auf Legendary tanken. Ich hab vor ein paar Stunden erst das dieswöchige Legendary Weekly mit Pubs fertig gemacht. 🦆

Reznikov

Ja das ist ja der Standard Meta-Tank. Meiner war ein Hybrid (2B 4R wenn ich mich recht entsinne) aber auf Legendary natürlich nicht zu gebrauchen. Alles andere konnte er hervorragend.

Moritoku

Shotguns find ich besonders in Lootgrinder echt toll, weiß auch nicht warum. Werd mich definitiv über dieses set freuen.
Selbst wenn nur die Aura mit dem Debuff bleibt, werde es mit Intimidate (Mehr Schaden solange man Bonus Rüstung hat) und Adrenaline Rush (Bonus Rüstung solang man in der Nähe von Feinden ist)ausprobieren. 4 rot und 2 blau oder 3/3 . Je nachdem wie gut/schlecht man überlebt

spencerhill

Warum geht sowas überhaupt in ne Testphase ?
Den Entwicklern müsste doch doch bei der Erstellung dieses Set’s , sprich der Gedanke allein schon den größten Zweifel erzeugen wenn man schon so überlegen alles eben macht
Wenn es dann auch so an den Start geht und ne Woche drauf gekillt wird weil es zu stark ist dann weiß ich auch nicht mehr

Zavarius

Ach das ist nicht op. Das passt gut. Eclipse+Niedertracht Brannt Build, Drohne+Turret Skillbuild mit Sync. Usw. Alles Builds mit denen man grinsend durch heroics + alle Direktiven rennt. Bei dem obigen spielt man zusätzlich noch offensiv. Risk&Reward.

GipsyDanger

Has du zufällig einen aktuellen Link zu dem Drone+Turret Sync Skillbuild?
Danke dir 🙂

GipsyDanger

Hast*

Zavarius

3x Murakami, 2x Hana-U, 1x Wyvern. „Harmonie“ als Waffe. Weste „Glaskanone“, Rucksack hast du die Wahl zwischen „Bei Schuss 3sek Skilldmg+30%“ oder „Wenn Skill Gegner killt, DMG+25% für 20~ Sekunden (Technische Hilfe)“

Tech Spezi und 1 Teil auf Rüstung+170 Rollen.

Stürmer drohne, normales Geschütz. Beides rauswerfen (Haben über 200 Sekunden Wirkzeit durch Murakami) und entspannen. Sollte Burst DMG genutzt werden, gibt jeder Schuss von Harmonie, alle 5 Sekunden, Skilldmg+40%.

Im Grunde… Platzieren, in Deckung bleiben, entspannen und „Stürmende Gegner“ manuell anvisieren.

GipsyDanger

Merci 🙂

Was für 2nd Stats nimmst du dann bei Murakami, wenn du auf die 15% SkillDMG vom 3er Hardwired verzichtest?

Zavarius

Die fehlenden 5% sind nicht spürbar. Im Austausch hast du 3 Sub-Stats und X Set-Effekte. Vor allem die Wirkzeit ist wichtig.

Ich versuche möglichst immer Skilldmg & Tempo auf einem Item zu haben. Die Modplätze belege ich mit Wirkzeit. Tempo würde hier nur einen Unterschied von 1-2sek machen. Wirkzeit hingegen +20-30sek.

Aktuell, weit entfernt von god rolls da ich auf dem PC neu anfing (vorher xbox), besitze ich 54% Tempo (15sek Cooldown beides) und eine Wirkzeit von 279 (Drohne), 280 (Turret).

Mit der Skillcooldown-Direktive wirst du auch keine Probleme haben, da deine Skills fast 5 Minuten aktiv sind und die Drohne vor encountern gerufen werden kann, damit die 15sek vom Turret schonmal ablaufen können. Im Raum selber ist es nur noch „In Deckung bleiben“.

Skill-Kills geben dir übrigens auch Munition, wenn du die Handfeuer-Direktive aktiv hast und nur einige Schüsse als „Assist“ abgibst.

Kapitol, Union Arena sind so in max 30min gegessen, solo. Heroic+alle Direktiven.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x