The Division 2 könnte Gruppen und Solo-Spieler in der Dark Zone trennen

Fans warten seit der Vorstellung von The Division 2 auf Infos zur neuen Dark Zone in Wahsington D.C.. Die Entwickler sprachen nun über das Matchmaking von Gruppen und Solo-Spielern. Außerdem verrieten sie, wann wir mit weiteren Details zur DZ rechnen können.

Die Dark Zone ist eines der Aushängeschilder von The Division. Es handelt sich um ein Gebiet, das sich durch das Zentrum von Manhattan zieht. In dieser Zone werden PvP und PvE nicht getrennt. Man kann dort Loot von Ki-Gegnern sammeln oder von anderen Spielern klauen.

the division 2 flugzeug

Getrenntes Matchmaking für Gruppen und Solo-Spieler?

Gerade Spieler ohne Gruppe klagten in The Division 1 häufig darüber, von größeren Gruppen verfolgt zu werden. Darüber hat sich auch Division-Entwickler Massive im Bezug auf den Vorgänger Gedanken gemacht.

Warum sollte man das tun? In Teil 1 werden Solo-Spieler mit anderen Squads auf einen Server geworfen. Abtrünnige Squads machen gerne Jagd auf Spieler, die alleine unterwegs sind, da diese natürlich in der Regel unterlegen sind.

Das hat vielen den Spaß an der Dark Zone verdorben. Das waren aber nicht die einzigen Probleme, die Dark Zone wurde ständig überarbeitet.

Mehr zum Thema
The Division 2 hat 6 Regionen - Hier ist die komplette Map

Könnte sich das für The Division 2 ändern? Terry Spier, Creative Director bei Ubisoft Red Storm, ließ durchblicken, dass man dieses Problem auf dem Schirm hat. Offenbar hat man auch bereits über eine Trennung von Gruppen- und Solo-Spielern nachgedacht.

Ja, wir haben darüber nachgedacht, ich kann die Pläne nicht kommentieren. Wir haben bisher nur öffentlich bestätigt, dass es eine Dark Zone in The Division 2 geben wird. Wir haben darüber hinaus nichts bekannt gegeben. Aber ja, wir haben darüber nachgedacht. Natürlich ist Matchmaking etwas sehr wichtiges für uns in der Dark Zone.

the division 2 wald

Doch Spier betont auch, dass die Dark Zone als gnadenloser Ort gedacht ist, wo Spieler Ihre eigenen Regeln festlegen sollen.

Man darf aber nicht vergessen, dass die Dark Zone ein Ort ohne Regeln sein soll. […] Du legst deine eigene Fairness fest. Und wenn du mehr Leute hast, hast du einen Vorteil.

Offenbar wird noch intensiv an den Mechaniken der Dark Zone gearbeitet, was vermutlich der Grund dafür sein dürfte, wieso es kaum handfeste Infos gibt. Diese sollen aber bald folgen.

Dass sich PvP in The Division 2 grundsätzlich ändern wird, ist allein schon aufgrund der veränderten Heil-Mechanik klar. Wie diese funktioniert, könnt Ihr in unserem Anspiel-Bericht von der Gamescom 2018 nachlesen.

the division 2 washington

Neuigkeiten noch in diesem Jahr

Wann können wir mit weiteren Infos zur Dark Zone rechnen? Auf dem Ubiday in Japan hat Massive nun bestätigt, dass es im Dezember neue Infos zur Dark Zone geben wird.

Ob es sich hierbei um Gameplay oder einen Dev-Blog-Eintrag handelt, ist nicht bekannt.

Würdet Ihr ein derartiges Matchmaking begrüßen?

Mehr zum Thema
Deshalb sind Rifles jetzt eine eigene Waffenart in The Division 2
Autor(in)
Quelle(n): segmentnext.comReddit
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (29)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.