6 Dinge, die ihr vorm Start von Genshin Impact auf PS4, PC wissen solltet

Genshin Impact erscheint morgen, am 28. September, auf PC, PS4, iOS und Android. Wir von MeinMMO verraten euch vorab 6 Dinge, die ihr vor dem Start des Spiels wissen solltet.

Was ist das für ein Spiel? Genshin Impact ist ein kostenloses Koop-RPG, das vom chinesischen Studio miHoYo entwickelt wurde. Optisch erinnert es stark an Zelda: Breath of the Wild, wobei es doch deutliche Unterschiede gibt und das nicht nur durch den Koop-Modus.

Deshalb stellen wir euch in diesem Artikel 6 Dinge vor, die ihr unbedingt wissen solltet, bevor ihr Genshin Impact spielen wollt. Alles rund um den Release und Preload findet ihr hier.

Das neue Koop-Spiel Genshin Impact kommt bald – Für wen lohnt sich das „Zelda-RPG“?

Ist Genshin Impact ein reiner Zelda-Klon?

Nein, auch wenn beide Spiele viele Ähnlichkeiten haben. Zelda und Genshin Impact setzen beide:

  • auf einen ähnlichen Art-Style
  • eine offene Welt und viele Nebenaufgaben darin
  • Dungeons und Rätsel, die es zu lösen gilt
  • verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten wie Schwimmen oder Klettern

Ein deutlicher Unterschied ist jedoch das Charakter-System. So könnt ihr in Genshin Impact nicht nur eine Person spielen, wie es mit Link der Fall ist, sondern habt mehr als 20 verschiedene Figuren zur Auswahl.

Eine weitere Neuerung ist der Koop-Modus, in dem ihr gemeinsam mit bis zu 3 weiteren Spielern Weltbosse besiegen, Dungeons abschließen oder Rätsel lösen könnt. Das macht sich besonders im Kampfsystem bemerkbar, wo Genshin Impact Wert auf actionreiche Spielweise und Kombos mit anderen Spielern legt.

Zudem lässt sich Genshin Impact auf mehreren Plattformen spielen und bietet Crossplay zwischen diesen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das Kampfsystem ist sehr actionreich

Genshin Impact setzt auf eine Mischung aus Action und Tab-Targeting. Für manche Fertigkeiten müsst ihr genau zielen, der Auto-Angriff aber wählt automatisch das anvisierte Target aus.

Das RPG bietet euch pro Charakter 4 Fertigkeiten:

  • Einen Auto-Angriff
  • Einen aufladbaren Angriff
  • Einen Elementar-Angriff
  • Eine Art Ultimate

Obwohl die Zahl der Fertigkeiten überschaubar ist, soll sich Genshin Impact schnell und dynamisch spielen – anders als Zelda.

Ihr spielt direkt mehrere Charaktere

In Genshin Impact stehen euch mehr als 20 verschiedene Charaktere zur Auswahl. Aus diesen könnt ihr euch ein Team von 4 verschiedenen Helden zusammenstellen, zwischen denen ihr frei und ohne Ladebildschirm wechseln könnt.

Das müsst ihr auch, den Gegner haben unterschiedliche Schwächen und sind beispielsweise anfälliger für Feuer- oder Wasser-Schaden. Insgesamt gibt es 6 Elemente:

  • Anemo
  • Pyro
  • Cryo
  • Hydro
  • Electro
  • Geo

Daraus ergibt sich eine sehr interessante Dynamik und ein ständiger Wechsel zwischen den Charakteren. Das Max-Level ist übrigens Stufe 80.

Genshin Impact Titelbild
In Genshin Impact gibt es viele Charaktere. Ihr stellt aus diesen ein 4er-Team zusammen.

Warum ist es kein wirklicher Ersatz für MMORPG?

Genshin Impact bietet viele Inhalte, die an ein MMORPG erinnern, darunter tägliche Quests und ein Handwerkssystem mit 4 verschiedenen Berufen. Trotzdem ist es nicht mit MMORPGs vergleichbar und das nicht nur, weil man maximal zu viert unterwegs ist.

Denn um überhaupt den Koop freizuschalten, müsst ihr zuerst mit der Abenteuergilde Stufe 16 erreichen. Zudem soll der Schwierigkeitsgrad selten wirklich fordernd sein.

Der größte Knackpunkt ist jedoch, dass laut Berichten im reddit die Spieler, die ihrem Freund im Koop aushelfen, deutlich weniger Beute bekommen. Sie sollen Monster nicht Looten und Truhen nicht öffnen können. Lediglich das Sammeln von Ressourcen funktioniert auch im Spiel der Freunde.

Wer jedoch gerne allein in MMORPGs unterwegs ist, könnte Spaß an Genshin Impact haben. Für die anderen haben wir hier die besten Solo-MMORPGs für euch gesammelt:

Welche MMORPGs machen auch alleine Spaß? Die 6 besten Solo-MMOs

So funktioniert die Ausrüstung im Spiel

In Genshin Impact könnt ihr euren Charakter mit Tränken, Artefakten und Waffen ausstatten. Die Waffen sind das Herzstück der Ausrüstung. Es gibt 5 verschiedene Waffen-Typen:

  • Schwert
  • Bogen
  • Stangenwaffen
  • Zweihandschwert
  • Catalysts – Magische Waffen

Jeder Charakter kann jedoch nur eine Waffe tragen. Zudem gibt es jede Waffe in verschieden starken Versionen, von 1 bis 5 Sterne. Jede Waffe kann in jeder Stufe zudem bis zu 6 Mal aufgewertet werden, was sie stärker macht. Ab der Stufe 3 gibt es neben den normalen Attributen einer Waffe auch noch einen passiven Effekt, der sehr unterschiedlich sein kann.

  • Waffen der ersten 3 Stufen könnt ihr in der offenen Welt sammeln.
  • Waffen der Stufe 4 gibt es über das Handwerk oder über Wishes, ein Gacha-System.
  • 5-Sterne-Waffen, die besten, die ihr im Spiel bekommen könnt, gibt es nur über die Wishes.
Genshin Impact Kampfsystem
Das wichtigste an eurer Ausrüstung ist die Waffe.

Zudem könnt ihr bis zu 5 Artefakte ausrüsten. Die bringen ebenfalls Attribute mit sich und gehören zu bestimmten Typen. Die wiederum bringen Set-Boni mit sich, was für zusätzliche Effekte sorgt.

Eine genaue Übersicht über die Artefakte und Boni könnt ihr im Wiki zu Genshin Impact bekommen.

Ist Genshin Impact Pay2Win?

Das Koop-RPG lässt sich kostenlos spielen, setzt im Gegenzug aber auf einen Item-Shop mit kosmetischen Gegenständen und einem Gacha-System, das an Lootboxen erinnert. Über diese Lootboxen lassen sich die stärksten Waffen und neue Charaktere freischalten.

Zwar kann man sich die Premium-Währung auch erspielen, doch trotzdem kann es ein Vorteil sein viel Geld zu investieren. Ein positiver Aspekt ist jedoch, dass die Wahrscheinlichkeiten auf Erfolg genau angegeben sind. Außerdem gibt es kein PvP, was den Reiz von starker Ausrüstung deutlich reduziert.

Trotzdem wird sich erst nach dem Release zeigen, ob das Gacha-System tatsächlich Pay2Win ist. Genaue Details zu dem System und den Preisen findet ihr in diesem Artikel.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nudelz

„Trotzdem wird sich erst nach dem Release zeigen, ob das Gacha-System tatsächlich Pay2Win ist.“

Kommt schon. Das Spiel hat ja seine Vorzüge, aber das ist nicht nur „vielleicht P2W“ oder „nur P2P“ das ist fast das härteste P2W was möglich ist + räudiges Glücksspiel.

Nichts desto trotz wird’s gleich erstmal angespielt. Würde mich echt über ein MMORPG mit dem Art-Stil freuen.

Scardust

„Sie sollen Monster nicht Looten und Truhen nicht öffnen können. Lediglich das Sammeln von Ressourcen funktioniert auch im Spiel der Freunde.“ okay also das ist mal ein verdammt dicker Minuspunkt.
Vielleicht mal einen Blick hineinwerfen, aber so ist der Koop ja echt fürn A****.

Luripu

Download auf Smartphone gerade angeworfen,satte 6GB.
Für ein mobile Game schon beachtlich.
Das letzte Cross Platform V4 hatte nur 3,5GB.
Da bin ich heute Abend mal auf die PC Version gespannt.

Snake

Das Mobile game Azur Lane hat auch so um die 5 bis 6gb an Speicher gebraucht bei mir. War der Grund weshalb ich es löschen musste :-/

JeyJey

„Der größte Knackpunkt ist jedoch, dass laut Berichten im reddit die Spieler, die ihrem Freund im Koop aushelfen, deutlich weniger Beute bekommen. Sie sollen Monster nicht Looten und Truhen nicht öffnen können. Lediglich das Sammeln von Ressourcen funktioniert auch im Spiel der Freunde.“

Gilt das auch für die Dungeons? Oder sind die als Gruppencontent mit shared loot designed? Danke für die Info 🙂

SOPMOD

Wichtig wäre wohl noch zu erwähnen dass das Anti-Cheat-System weiter läuft selbst wenn man das Spiel beendet, man muss es manuel über cmd ausschalten oder gleich einen code schreiben der es automatisch beendet. Wer weiß welche Prozesse es im Hintergrund beeinflusst/blockiert, oder wieviel Leistung es zieht. Basically die selbe Scheiße wie bei Valorant und so. Der Prozess bleibt sogar weiterhin aufn Rechner selbst wenn man das Spiel deinstalliert.

Das Problem war seit der CBT2 bekannt und wurde nie gefixt, obwohl es das einfachste der Welt wäre dieses Problem zu beheben, also ist wohl damit zu rechnen dass das auch erstmal so bleiben wird.

Gibt sogar ein paar Stimmen die behaupten es würde sich um spy-software handeln und man würde ohnehin über die AGB’s zustimmen persönliche Daten zu verwenden, da China und so. Nur dass es mal erwähnt wurde.

AdellValliere

Name vom Prozess? Prozess ID? Soweit ich sehen kann, so wird nur auf Seiten der Server ein Anti-Cheat laufen, was auf logisch wäre. Du kannst die Welt eines anderen nur mit Einladung betreten, da braucht es keinen großflächigen Anti-Cheat. Woher hast du diese Info? Kannst du hierzu eine Quelle nennen?

Dimpfelmupser

Ja dazu hätte ich gerne ein paar bessere handfeste Infos, nur auf Gerüchten zu bauen wie „die sind aus China, die Müssen Dreck am Stecken haben und Spionieren!“ oder „putin ist alles schuld!“ hilft nicht weiter

Ich habe es extra überspitzt um es als Beispiel zu schreiben. Wäre also nett, wenn du mehr Infos hast und es mit uns zu teilen, danke

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dimpfelmupser
SOPMOD

mhyprot2.sys, soll ein anti-cheat kernel sein.
Was genau der Prozess nun macht weiß ich nicht, bin kein Experte in dem Gebiet, ich weiß nur dass 4chan steil ging für 1-2 Tage deswegen.
Wie bereits erwähnt läuft der Prozess weiter bis man ihn manuel per cmd ausschalten muss.

Nostro

Weiß wer um welche Uhrzeit es genau losgeht morgen? oder schon ab 0 Uhr?

SOPMOD

04:00 Uhr

GeT_R3kT

Hat noch jemand katastrophale Downloadraten? Trotz 400K Leitung (die auch am Rechner ankommen) downloade ich nur mit etwa 0,45 MB/s…

MrMittenz

Wenn du die PC Version meinst, dass liegt am Client und lässt sich leider nicht ändern. Habe ne 1gb Leitung und musste mit 1mbit laden. An der PS4 hat der Download nur 10 Minuten gebraucht.

SOPMOD

Bei vielen ( unter anderen mir selbst ) hats was gebracht den download zu stoppen und wieder zu starten ( doppelklick ). Nach 2-3 versuchen hatte ich meine gewohnte Geschwindigkeit

Linkl

danke für den tipp ging von mir von 0,5 auf 1mbit hoch besser als vorher aufj xD auch wenns nicht max ist

Snake

Wie ist das jetzt mit Crossplay? PS4 mit Switchspielern? Weil meine Freundin hat ne Switch und würde das gerne mit mir zocken nur habe ich ne ps4 und ich bin verwirrt. Könnte mich da wer aufklären?

GeT_R3kT

Jop ist Crossplay auf allen Plattformen allerdings erscheint morgen die Switch Version nicht nicht nur Windows, PS4 und IOS & Android. Also wirst du wohl nicht mit ihr spielen können zumindest noch nicht

MrMittenz

Crossplay ist bisher für PC, PS4 und Handys bestätigt. Wie das mit Switch wird weiß ich leider nicht. Da fehlen generell noch einige Infos.

Shanjjx

Dass spiel hat keinen cross save zum PC/Handy.. also aufpassen wie und wo ihr eureo acc machen wollt 🙂

MrMittenz

Crosssave gibts zwischen PC und Handys. Nur PS4 ist separat.

Luripu

Wollte schon sagen.
Wenn ich meinen Account mit Googlekonto erstelle,
warum sollte es keinen Crossave geben zwischen PC und Smartphone?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Luripu
Marco

Also ich bin sehr gespannt und freu mich darauf 🙂

MrMittenz

Denn um überhaupt den Koop freizuschalten, müsst ihr zuerst mit eurem Charakter Stufe 16 erreichen.

Das ist nicht korrekt. Man muss die Abenteuergilde auf Stufe 16 erreichen nicht das Level des Charakters. Das sind 2 verschiedene Sachen.

Auf der Switch erscheint es morgen übrigens noch nicht. Da wird es erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Die Überschrift und Einleitung sollten deshalb vielleicht korrigiert werden.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von MrMittenz
Dimpfelmupser

Danke für die Infos
Predownload läuft

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dimpfelmupser
Namma

Predownload auf allen Systemen abgeschlossen und morgen dann wohl 1,5h eher aufstehen 😁

Nein

Bin auch ready, werde 2x rerollen. Aber 5 strrne sinf ja wohl nicht so stark.

konradema

Was für Predownload? Hab nichtmal nen Button für Download -.-

Namma

Bei Android musst du die Seite vom Spiel öffnen, und dann ist da ein kleines Fenster, dort steht „wichtiges Update“
Dort drauf klicken und dann dort runterladen 😊

konradema

Hilft mir auf der PS4 aber nix.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x