Destiny; Exotische Waffen werden geändert – Wer gewinnt? Wer verliert?

Beim MMO-Shooter Destiny hat man umfassende Änderungen an der Waffenbalance angekündigt. Einige der exotischen Waffen wird es treffen: Sie werden schwächer werden. Andere wiederum stärker.

In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag um 2:10 Uhr erschien das Weekly Update. Das hatte es diesmal wirklich in sich: Es brachte harte Fakten, die Informationen, auf die so viele gewartet haben. Bungie sprach Tacheles über die Waffen-Balance und stellte die Pläne vor, wie sich das Kräftegleichgewicht mit der Erweiterung verschieben soll.

Auf die Details, wie es den einzelnen Waffengattungen ergeht, werden wir noch mal gesondert eingehen. Dieser Artikel wird sich um die konkreten Änderungen an den exotischen Waffen drehen.

Destiny-Molag-Oryx
Oryx: Ob zu seiner Zeit, die Gjallarhorn noch das Maß aller Dinge ist?

Die Änderungen werden erst mit Patch 2.0, mit der Ankunft von „König der Besessenen“, aktiv. Man kann wohl davon ausgehen: Dies heißt auch, dass alle „jetzigen exotischen“ Waffen in irgendeiner Form mit der Erweiterung relevant bleiben – also wahrscheinlich auch wieder „auf die neuesten Werte gebracht werden können.“ Aber das ist im Moment noch Spekulation. Doch würden die exotischen Waffen mit 2.0 unbedeutend werden, hätte man sich wohl kaum noch die Mühe gemacht, die explizit zu stärken oder zu schwächen.

Und da ist eine Menge geplant.

Hartes Licht und Necrochasm – Liebe für die ungeliebten Automatikgewehre

Das exotische Automatikgewehr Hartes Licht erhält eine höhere Stabilität (von 65 auf 80), die Projektile der neuen Hard Light sind nicht von Schadensverlust durch hohe Reichweite betroffen und die Geschosse springen wohl noch etwas mehr als vorher

Destiny-Hartes-Licht-196
Gewinner

Das exotische Automatikgewehr Necrochasm erhält höhere Stabilität und ein größeres Magazin. Die Eigenschaft, dass bei Präzisionskills manchmal Explosionen auftreten, wird verbessert. Das soll mit 2.0 „immer“ auftreten. Außerdem sollen die Explosionen einen höheren Radius besitzen und mehr Schaden verursachen.

Destiny-Necrochasm-neu
Deutlicher Gewinner

Dorn, Falkenmond und Das Letzte Wort – Handfeuerwaffen in Gefahr

Die Handfeuerwaffe „Das letzte Wort“ wird schwächer: Ihre Reichweite sinkt von 20 auf 10, Stabilität von 30 auf 20; die effektive Reichweite, wenn man mit der Waffe zielt, sinkt außerdem. Dafür wird die Ziel-Hilfe verstärkt, wenn Hüter aus der Hüfte feuern: Das Ziel ist es, die Waffe stärker in den Nahkampf zu bekommen.

Destiny-Das-Letzte-Wort-225
Im Nahkampf stärker, Fernkampf schwächer

Die Handfeuerwaffe „Dorn“ wird ebenfalls geändert: Der „Schaden über Zeit“-Effekt soll im PvP nur noch ein Drittel seines jetzigen Schadens ausmachen, dafür kann er bis zu 5mal gestackt (übereinander angewendet) werden, aber nur wenn der Schütze auch 5mal trifft. Das heißt: Ein einzelner Dorn-Treffer ist nicht mehr so unangenehm wie im Moment, drei Treffer in Folgen würden denselben Gift-Schaden verursachen. Das gilt nur, wenn das Opfer die drei Treffer überlebt und überhaupt noch Zeit hat, das Gift zu spüren.

Destiny-Thorn
Wird drei Schüsse brauchen, um so stark zu vergiften, wie gerade

Die Falkenmond bekommt relativ komplizierte Änderungen: Durch Fein-Tuning an Roulette und Doppel-Ass will man verhindern, dass zu viele Bonus-Perks gleichzeitig stacken und die Falkenmond so mit einem Schuss Hüter tötet, die über volles Leben verfügen. Wenn Doppel-Ass freigeschaltet wird, erhält die Falkenmond 2 zusätzliche Kugeln im Magazin. Zudem wird der Schadensbonus von „Roulette“ um 3% reduziert

Destiny-Hawkmoon
Wenn die XBox-Spieler sie endlich kriegen, wird sie nicht dieselbe sein

Eisbrecher, Kein Land Außerhalb und die Schwarzer Hammer

Das Scharfschützengewehr „Eisbrecher“ wird 8 Sekunden brauchen, um eine Kugel zu regenerieren. Im Moment sind es 5 Sekunden.

Destiny-Eisbrecher
8 statt 5 Sekunden, bis eine neue Kugel erscheint

Das Scharfschützengewehr „Kein Land Außerhalb“ soll mit 2.0 schneller zielen, man wird es rascher in Anschlag bringen und auch flinker wieder verstauen können. Außerdem will man einen Fehler bei der Zielvorrichtung beheben. Zusätzlich wird der Bonus-Effekt von „Der Meister“ länger aktiv bleiben und der verursacht zusätzlich 20% mehr Bonus-Schaden auf Präzisionstreffer.

Destiny-Kein-Land-Ausserhalb-231
Wird stärker

Das legendäre Sniper-Gewehr „Schwarzer Hammer“ bekommt 18 Kugeln und der „Weiße Nagel“ holt sich die Munition aus der Reserve – das heißt dann wohl: Keine Kugeln mehr aus dem Nichts.

Destiny-Schwarzer-Hammer
„Nur“ legendär, wird trotzdem explizit geändert

Und die Gjallarhorn trifft es auch

Die Schrotflinte „Lord der Wölfe“ wird verbündeten Hütern einen dreifach höheren Bonus auf Wiederherstellung gewähren als sie es gerade tut.

Destiny-Lord-of-Wolves
Wird indirekt verstärkt

Der Raketenwerfer Gjallarhorn richtet mit den Wolf-Pack-Rounds weniger Schaden an. Dadurch will man explizit verhindern, dass Spieler von Aktivitäten ausgeschlossen werden, wenn sie nicht die Waffe haben.

Destiny-New-Gjallarhorn
Blasphemie

Das sind die speziellen Änderungen an den namhaften Waffen von Destiny. Neben diesen Änderungen werden die hier vorgestellten Waffen auch noch vom Tuning an den Waffengattungen getroffen sein. So wird man etwa Handfeuerwaffen auf lange Distanz abschwächen.


Die Änderungen werden erst in knapp zwei Monate, in der Zukunft von Destiny kommen. Destiny hat aber auch eine Gegenwart und die heißt Xur. Am 17.7. um 11:00 Uhr werden wir Xur im Turm oder im Riff willkommen heißen und über sein Inventar berichten: Hier geht es zu unserem Artikel über Xur am 17.7.

Quelle(n): bungie.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

285
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Leo MacRamagiver
Leo MacRamagiver
4 Jahre zuvor

Ich weiss ja nicht was du/ihr für vorstellungen habt. Ich bin seit dem die box draußen ist halo fan. Und ich kann nur eins sagen ich bin sichtlich entäuscht von bungie das ich es nicht ausprechen kann erstens hatte ich noch nie erlebt das es irgendwelche erheblichen spiel relevante fehler gab außer ein paar die einfach nur lustig waren in halo 2 mit dem unendlichen partikelschwert haha naja weiter… Es war alles perfekt ausbalanciert keine drecks lagger keine komischen tode/gekillt zu werden warst du ein guter schütze haste die leute mit der pistol weggeratzt punkt aus. 2tens was zum teufel hat bungie dazugeritten sich mich Activision zusammenzu schließen ? Was zum teufel einfach nur traurig der hersteller der denn maximalsten an maximalsten gewinn erzeugen will und darauf scheisst was ein gutes perfekt ausbalanziertes spiel bieten soll einfach nur traurig . Destiny ist für mich eine mischung aus halo fans sprich halo movements 1 zu1 siehe granaten beim jäger und Call of Duty was zum teufel und ein system was dem spieler denn spiel spaß sowas von auf die palme bringt oder entäuscht einfach nur traurig sorry. Und wenn hier leute mit wow kommen jesus das spiel ist con alten zeiten einer schreibt hier es wäre unknakbar an denn spieler zahlen ? Uhm Final Fantasy XIV Realm/reborn/Heavansward ist bei über laut denn letzten zahlen auf 5millionen spieler weltweit gestiegen und WoW hat mächtige einbußen kassiert durch Square enix kassiert und stirbt zwar nicht aus aber stirbt FFXIV Schwersten Raids/Dungeons die es auf dem Markt gibt als zum beispiel nehme ich ais dem kommentar eines alten destiny veteranen der sich immer noch beschwert das destiny so schwere raids hat das verstehe ich nicht wenn es ein veteran sein soll dazu kommt das die raid bosse nur fett austeilen können Dämliche „mechaniken“ haben das für mich keine mechaniken sind vorgibt. Beispiel wieder Finalfantasy Hardcore Raid in der erweiterung in Heavansward wurde aus diesen 5Mil.+ spieler, haben nur 3 teams aus 8 spieler also 3 raisgruppen jemals gelegt und das 5-6 wochen nach dem patch a 10stunden hardcore raiden 7 tage die woche wenn nicht mehr stunden also beschwert euch nicht das destiny schwere raids hat oder es schwer ist das einzige was das spiel schwer macht sind die spieler die nichts auf die reihe bekommen aber rein gar nichts. wenn man sich darüber aufregt sollte man ein Nicht MMo spiel spielen weil wie der name schon sagt MMo Massively Multiplayer online (roleplaying game) was destiny in meinen augen nicht ist sondern nur ein Multiplayer, sollte ein singleplayer game spielen da kann mann sich wenigstens wegen seiner eigenen dummheit bestrafen und nicht auf andere gehen für dämliche aktionen.
Für viele rechtschreibfehler entschuldige ich mich hab nicht wirklich lust mir alles wieder durchzulesen und zu korriegieren viel spaß am diskutieren und was ihr sonnst so tut.

elchef
elchef
4 Jahre zuvor

Echt schade, dass der Schwarze Hammer generft wird – war mein Lieblingssnipergewehr und sah auch toll aus.
Bungie, wenn ihr wirklich was sinnvolles machen wollt (für PVE), dann sorgt dafür, dass man Synthesemunition schnell mit einer Tastenkombination anwenden kann und nicht umständlich ins Menü muss, was ewig dauert… und oft nur, um dort dann festzustellen, dass der Cooldown noch nicht um ist.
Oder zeigt wenigstens den Cooldown als Anzeige im Display.

My2Cents
My2Cents
4 Jahre zuvor

Ich finde es einfach schade, dass jetzt eine Waffe wie die Falkenmond, eine der letzten Exo Primärwaffen, die im PVE noch Sinn gemacht hat, jetzt so zerstört wird. Primär Exos im PVE lohnen aufgrund des mangelnden Elementschadens oft nicht aber die habe ich doch noch sehr gerne benutzt, weil es einfach ein geiles Spielgefühl war. Bei jedem Schuss hat man auf nen doppel oder gar dreifach Procc gehofft und sich gefreut, wenn man einen bekam. Mal ehrlich was soll man denn jetzt noch mit der Waffe? Zwei zusätzliche Schüsse im Magazin und nur noch eine Chance auf Bonusschaden ….. Einfach wertlos, schade.

Die anderen Änderungen finde ich okay, grade bei der Dorn ist ein stackbarer DoT für PvE echt überfällig. Dass meine Gjallarhorn und die Eisbrecher genervt werden finde ich zwar nicht toll, aber war ja abzusehen. Wenn man keine vernünftige Bossmechanik hinbekommt muss man den Spielern halt das Werkzeug wegnehmen.

Hellfire
Hellfire
4 Jahre zuvor

Leider ist das bei fast allen primären exotischen Waffen so. Im Vergleich gibt es mindestens eine Waffe aus dem Raid die legendär ist und besser ist und das macht sich dank Elementarschaden sehr schnell bemerkbar.
Mida Multi Tool=>Vision der Konfluenz oder Ir Yuts Reißzahn
Falkenmond, Dorn=>Crotas Wort, Schicksalsbringer
etc.
Habe früher gerne mit dem Mida gespielt aber im PvE macht das einfach keinen Sinn mehr. Schade ist halt das exotische Waffen da „seltener“ eigentlich meiner Meinung nach besser sein sollten als legendäre Waffen bzw. auch legendäre Raid-Waffen.

Kris Sera
Kris Sera
4 Jahre zuvor

Mal ´ne andere Frage, kennt einer ein Scout-Gewehr mit Leere schaden?

Kevin Neuhoff-Schmidt
Kevin Neuhoff-Schmidt
4 Jahre zuvor

Das Osiris Scoutgewehr in der meister version kann leere schaden haben oder du kannst bei skolas in der arena eins mit leere schaden bekommen

Kris Sera
Kris Sera
4 Jahre zuvor

Danke dir, dann wohl eher Skolas^^

STARFIGHTER
STARFIGHTER
4 Jahre zuvor

Cool. Die Änderungen hören sich gut an. Hartes Licht wird endlich wieder brauchbar. Ich liebe ihren Sound und den Perk mit den abprallenden Geschossen. Freu mich schon drauf Sie wieder benutzen zu können. Die Handfeuerwaffen wurden endlich generft und kein Land Außerhalb gebufft. Das zweite mal diese Woche, dass ich Bungie loben muss. Endlich hören sie auf die Community. Das steigert meine Vorfreude auf The Taken King.

WinSQr
WinSQr
4 Jahre zuvor

Warscheinlich bist du einer der nur am Flamen war *kopfschüttel* die habe mitbekommen ohhhjaaa skolas so oft gelegt wir haben nicht mal die 34 gepackt und machen skolas schwerer meiner Meinung nach machen die einfach irgendwas ohne nach zudecken

WinSQr
WinSQr
4 Jahre zuvor

Und jz wo jeder rumningel das er das ghorn nicht hat oder die dorn wird wieder geningel wenn das so weiter geht sehe 8ch keine Zukunft für dieses Spiel ich hab beschlossen es bis tk nicht mehr zu spielen gucken wie sich das entwickelt und Punkt

So_SeRi
So_SeRi
4 Jahre zuvor

Momentan haben 4,3 Millionen spieler the taking king stoniert. Freue mich schon auf die Entschuldigung von Bungie ???? und selbst danach wird das nichts mehr, weil Vertrauen missbraucht wurde und Garantie dafür auch nicht gibt, dass sie das halt etwas später patchen, wenn alle schon bezahlt haben. ????

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Momentan haben 4,3 Millionen spieler the taking king stoniert.
—-
Quelle?

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

glaube ja nichtmal das es soviel vorbestellt haben smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Klang bisschen nach 74% aller Zahlen im Internet sind frei erfunden, jo. smile

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

ich habe da absolut keinen durchblick. habe auch noch keine zahlen irgendwo gelesen. ist also nur ne vermutung meiner seitz. denke einfach dass es nicht all zu oft vorbestellt wurde. da ja auch viele gesagt haben wir wollen esrtmal sehen was kommt. aus meiner liste haben es bisher auch nur 2-3 leute bestellt.

ich werde es mir denn noch hollen. allerdings erst wenn es raus ist, weill psn mir sagt: vorbestellen nicht möglich

See you starside
See you starside
4 Jahre zuvor

Was man hier wieder für ein Blödsinn lesen muss.

Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Die Quelle würd ich auch mal gerne erfahren :). Das es Zahlen zu Bestellungen gibt ja, sicher gäbe es auch storno Zahlen, mir wäre nur kein Bsp. bekannt das man diese Zahlen veröffentlicht :), das wäre ja fatal für das jeweilige Unternehmen.
Ich bleibe dabei, Bungie hat hier komisch aggiert. Normal bekommt man nix aus denen raus, schon gar nicht so lange vorher, nu hauen sie Patchnotes in Menge raus + neues Pakt mit jeder Menge Vorschuss da kann man entweder voll abhypen drauf oder als älterer Hüter doch mit etwas skepsis reagieren.

Frank
Frank
4 Jahre zuvor

So habe König abbestellt, danke bungie war ne schöne Zeit mit euch, aber jetzt ist Schluss, behaltet eure genervten Waffen, ich brauche sie nicht mehr.

se
se
4 Jahre zuvor

mimimi grin

Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Einige Dinge waren ja abzusehen, aber was man sich da teils ausgedacht, verstehe ich nicht gänzlich.
Blackhammer, was soll ich dann mit dem Ding, dann nehm ich wieder Icebreaker und darf, vielen Dank, jetzt noch länger auf ne Murmel warten, das ist einfach Schikane, ich seh da 0 Balance patching. Entfernt den CD für die Prmär und Sekundär Synthesen, dann geht das mim Hammer evtl. noch durch.
Alles in allem doch eher negativ was ich da so lese auch im anderen Artikel, da muss ich mir langsam überlegen ob ich den König nicht wieder abbestellt und erst mal warte wie das Ding so ankommt.
zu den Waffen empfinde ich änderungen, wenn nötig:

Shotguns, die Range nehmen, wenn jemand ne schrotflinte vor dein helm hält und abdrückt, ist Dunkelheit, aber nicht aus 5m!!
Handguns etwas Range nehmen, Dot bei dorn halbieren, Falke von 2 auf 1 Kugel
Automatiks ist ok mit 10%, range finde ich haben die DInger nun mal verdient, aber Stabilität muss man sehen
Impuls sind meines erachtens ok, verstehe nicht wieso man da ran geht
Scout, spiele ich zu selten, aber mehr DMG klingt nachvollziehbar.
Fusion sind unanttraktiv, wird so bleiben denke ich.
Sniper auch ok
Maschinengewehre ebenfalls ok
Raketenwerfer, öh flinke spieler eine chance haben???, im PVP beamen sich die einen sowieso schon lässig weg wenn sie es surren hören, also das Argument raff ich nicht, man kann eh shcon ganz gut abhauen, ich finde Maschinegewehre im PVP eh viel besser.

Ja Blasphemie, mehr muss man nicht sagen…. wenn das Argument das genannt wurde wirklich der Grund ist.
Also traurig das es Leute gibt die jemanden ablehen, aber Spacken gibs immer, die nerft man nicht raus.
Traurig, das Bungie auf sowas, so reagiert, Fehlt noch das es bald schneller gremoire gibt, damit Spieler mit weniger als 2800 Punkten nicht abgelehnt werden ^^…..
Hab auf jeden erst mal meine Vorbestellung storniert, da kommt eh schon einiges neu und die fummeln so hart in bereits vorhandenem rum, da will ich erst mal sehen dass das ganze auch noch spielspass bringt. Wenn man mir meine Lieblingswaffenkategorien kaputt macht, brauch ich auch nicht zocken smile und ob die „neuen“ Waffen was taugen, naja, da hab ich jetzt HDW als Erfahrung und die taugen nix!

Hujjj
Hujjj
4 Jahre zuvor

Das update musste wohl oder übel trotzdem machen um online spielen zu können

Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Also, ich muss überhaupt nichts, das ist ja das nette an unserer halbwegs freien Welt. Ich spiele kein Destiny, sobald Tasken King erscheint, patch DLC hin oder her, das eine hängt am Hintern des anderen. Ja du hast Recht, ich müsste den Patch ziehen wenn ich Destiny anwerfe :), aber wie gesagt, ohne DLC sehe ich den Sinn dann eh nicht. Sollte sich zu viel negatives abzeichnen, die Bewertungen und Rezessionen keinen Schritt nach vorne zeigen, dann kommen sicher einige Leute auch ohne Destiny klar.
Kommt ja schließlich genug dieses Jahr, das war im Sept 14 noch ganz anders, Star Wars, Division, Uncharted, Fifa16, CoD BO2, da wird Bungie sich diesmal gegen mehr Titel ins Feld schmeissen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Division ist das einzige Spiel, das wirklich in die Richtung geht. Das kommt im März 2016.

Da wäre „theoretisch“ mit The Elder Scrolls Online und The Witcher 3 jetzt gegen „Haus der Wölfe“ schon deutlich stärkere Konkurrenz am Start gewesen.

Gut, aus der Shooter-Ecke muss man sehen. Aber diese Mischung aus einem Coop-Shoot’n Loot und einem MMO – da gibt’s relativ wenig Konkurrenz gerade. Und die Leute sind jetzt wohl im großen Stil auf diesen Geschmack gekommen und hätten davon gerne mehr.

Es gibt ja wenige, die sowas sagen wie: Destiny ist ganz nice, aber die hätten mal die Items rauslassen sollen! Sondern im Gegenteil: Die MMO-Elemente, das Loot-System, die Raids, das Coop, das wird ja so heiß geliebt und angenommen.

Ich hab jetzt schon so oft den Untergang von Destiny gelesen: Dann hat Destiny Pech gehabt, dann kommt Hardline, dann hommt Borderlands, da kommt Batman, da kommt Wichter, da interessiert sich kein Mensch mehr dafür: Das hat sich bislang einfach nicht bewahrheitet.

Die Leute spielen mehr, wenn ein DLC draußen ist und danach weniger. Es ist klar, die Frage: Wird das so bleiben? Werden sich auch viele TTK kaufen.

Aber meiner Erfahrung nach: Sowas wird spontan genau dann entschieden. Der Erfolg eines Spiels entscheidet sich nicht 2 Monate vorher, sondern 2 Tage vorher. Wenn den Leuten im September langweilig ist und wenn sie wissen „Ja, ich krieg wieder meine 200 Stunden aus dem Ding raus, ich hab zwar Schwierigkeiten mit, aber das ist es mir doch wert“ – dann wird das wieder ein Erfolg.

Destiny hat eine Formel gefunden, für die es so schnell keinen Ersatz geben wird.

Mir wär’s persönlich (und auch von der Seite her beruflich) sehr Recht, wenn Division etwa ein großer Erfolg wird und wenn mehr Spiele diese Formel finden. Aber das wird man sehen.

Bei The Division sind auch viele sehr, sehr skeptisch.

Übrigens bisschen schmunzeln musste ich bei: In 2014 kam nix, in 2015 kommt Fifa 16. Kam nicht in 2014 Fifa 15? smile

Jokl
Jokl
4 Jahre zuvor

Wenn ich nur Fifa16 aufgezählt hätte, würde ich mich ertappt fühlen, aber so muss ich sagen nein, das ist lediglich eine Aufzählung von Titeln, die meines Erachtens viele Leute ansprechen werden.
Ich sehe das aktuell doch in meiner FL und so stellt sich das bei meinen Kollegen ebenfalls dar, da wird immer weniger Destiny gespielt, in Summe an Stundne pro Woche!! Klar machen die noch ihre Basics, aber raiden nö, lohnt nicht mehr, ich hab aktuell nich 20 Leute nur Destiny online, es sind eher so 3-4, der Rest zockt Fifa :D, Spaß die zocken alles mögliche, aber auch Fifa!!
Du weißt selber das im Sept. 14 der Spielemarkt für ps4 Titel, die auch was taugten recht überschaubar war, das wird aber wohl eher nicht mehr passieren, es werden wohl mehr Titel kommen.
Das erinnert an WoW, da gab es Age of Conan, Guildwars, Warhammer, das waren bzw. sind sogar games im selben genre, die konnten WoW aber nicht wirklich gefährden. Trotzdem sind die Zahlen irgendwann stark eingebrochen und Destiny ist bei aller Liebe nicht WoW, die Begeisterung die WOW seiner Zeit ausgelöst hat, war und ist bis heute unerreicht!
Ich hab auch hoffentlich nicht den Tod von Destiny angekündigt, egal wie unglücklich ich mich ausgedrückt habe, wenn ja, bitte ich das zu relativieren :).
Ich persönlich, in meiner kleinen bescheidenen Welt, werde mit den aktuell zur verfügung stehenden Infos, erst mal warten, eigentlich wollte ich gegen meine Natur mal wieder vorbestellen, aber ich habs wieder stoniert.
Ich bin einfach nich bereit die ganzen Änderungen für die Herren von Bungie zu testen, bis sie dann wieder patchen, weil zu viele Dinge gemacht wurden und das X Fehler nach sich zieht.
Mir ist das Packet das sie hier ankündigen zu groß, ich traue den Spieleschmieden einfach nicht mehr, dafür gab es doch zu viele Enttäuschungen, LoTF, AC Unity, The order, sind dabei nur die Titel die ich im Auge hatte.
Destiny ist der erste Titel, der die Elemte zusammenführt, das man mittlerweile bei fast jedem Titel, RPG Elemte drin hat, ist einfach der Entwicklung zuzuschreiben.
Hatte man bei HL noch 10 Knarren Ende, konnte man schon vor Jahren in Shootern Modifikationen vornehmen, Crysis, CoD, dazu verbesserungen am Character, das war im Shooter Genre neu, ist mittlerweile standard und bei CoD oder BF finde ich es zu viel.

Ach ja, zu Performance, vor allem in Schmelztiegel war nicht wirklich was zu lesen oder?
Auch vermisse ich Änderungen/inovationen am Interface, sind wir mal ehrlich, kein Hüter muss tanzen können, die emoticons sind nett, aber unnütz und so lange man noch platz hat für nützliches, sollte man den auch nutzen!!

Mogu
Mogu
4 Jahre zuvor

Das sehe ich ein bisi anders…. Also ich komme eher aus der Shooter, Adventure, Sport ecke. Sprich ich habe alle genannten Spiele (damit meine ich den nächsten Verwandten oder Vorgänger) gespielt und würde bzw. werde mir wohl auch Games wie Witcher oder TESO nicht kaufen (ich habe WoW nebenbei bemerkt gehasst und nie gekauft) aber dafür CoD, BF, StarWars, Uncharted und ganz besonders Division (war seit der ersten Snowdrop Demo begeister). Klar ist natürlich das ich jetzt noch nicht abschätzen kann wie sehr mich Destiny bis dahin noch halten kann. Ich habe oft genug meine Masterarbeit vernachlässigt für dieses Teufelsspiel, dafür werde ich mir sicher noch in den Arsch beißen wollen aber okay… Auch Spiele wie Counter Strike und Gran Turismo haben mich an die 1000 Spielstunden meines Lebens „gekostet“ aber irgendwann ist dann halt auch mal gut. Habe TTK vorbstellt in sämtlichen Ausführungen und werde mich kurz vor Versand (bzw. eventuell auch erst nach Erhalt) entscheiden ob und welche Version ich behalte bzw. ob ich Destiny treu bleibe…

Divison wird(wurde) aufjedenfall gekauft und gespielt, ob dann als gelegentliche Ergänzung zu anderen Spielen inklusive Destiny wird sich zeigen.

Rensenmann
Rensenmann
4 Jahre zuvor

JA nach gut 9 monaten, endlich…..
endlich wird meine Necrochasm gebufft. die war jawohl bisher völlig unterpowert.
bin glatt schon am überlegen, mir die anderen beiden auch noch hochzuspielen. dann wäre ich endlich die dämlichen krux dinger los.

die sniper geschichte finde ich auch nicht wircklich geil.ansonsten bin ich immer froh wenn ein frischer wind weht (gerade jetzt bei der hitze wink )

Vincent
Vincent
4 Jahre zuvor

Die zwei besten Dinge in diesem Artikel:
– HARD LIGHT WIRD GENERFT!! Endlich juhuuuu ich bin so aufgeregt smile ich liebe diese Waffe!
– Und: die Bildunterschrift des Gjallarhorn Bildes. Feinster mein-mmo Humor grin

EDIT: ich freue mich natürlich über den Hard Light Buff… Das wärs wenn die das auch noch nerfen würden grin

Horst
Horst
4 Jahre zuvor

„nerf“ heißt etwas abschwächen, was du meist ist glaub ich „buff“

Vincent
Vincent
4 Jahre zuvor

Ja natürlich meinte ich das, danke für den Hinweis wink das kommt von dem ganzen Nerf-Geschreie! grin

toby lang
toby lang
4 Jahre zuvor

Super!
Dann hab ich mit der scout im PvP wieder eine Chance
????

Bene
Bene
4 Jahre zuvor

Ich verstehe vor allem die allgemeinen Änderungen nicht.

Wieso werden Long Range Fusionsgewehre generved???? Die waren doch bereits grotten schlecht… Was will ich mit Midrange Fusionsgewehren die nichtmal nen DMG Buff bekommen??? Im PvE bleibt es trotz Nerv bei Schrotflinte oder Sniper…

Und dann buffen die Scout Gewehre und nerven Impulsgewehre grin Ich frage mich ernsthaft ob die überhaupt ihr eigenes Spiel spielen… Wer benutzt denn bitte Impulsgewehre im PvE, außer um mal was anderes zu spielen??? Jetzt werden alle nur noch mit Scout rumrennen. Ich wage zu bezweifeln, dass die Automatikgewehre wieder so gut werden, dass sie Scouts das Wasser reichen können.

Und im PvP waren Impulsgewehre ja wirklich auch extrem stark und brauchten einen Nerv…

Rly diese Änderungen kotzen mich irgendwie an…

Adamus
Adamus
4 Jahre zuvor

Leute, ich finde solche Änderungen nicht OK. Irgendwie witzig, zeigt es doch, dass alles geändert wird, falls Bungie es will. Ein Spiele-Entwicklerstudio wie Bungie, mit so viel Erfahrung, sollte während der Betaphase merken, wenn in einem Spiel etwas „unstimmig“ ist. Solche gravierenden Änderungen haben im „Nachgang“ immer einen schlechten Beigeschmack. Der eine mag es der andere nicht, und das hängt im Prinzip von der gemachten Erfahrung ab. Oder anders gesagt: Habe ich persönlich einen Vorteil oder Nachteil durch die Änderung. Ganz schlecht. Vielleicht ist aber das hervorrufen solcher Diskussionen beabsichtigt, denn wahrscheinlich werden die meisten die Erweiterung trotzdem kaufen, ich bestimmt. …im übrigen freue ich mich auf The Division.

Z31TG315T
Z31TG315T
4 Jahre zuvor

Mal schauen welche gebuffed werden
Impuls- Fusions- oder Scoutgewehre? Oder neue Exotics die einfach ein paar Tacken besser sind? Die machen es spannend
Hoffentlich wiederholen Sie die Events auf twitch, das war unterhaltsam

Stevao
Stevao
4 Jahre zuvor

Die nerfs fur handguns sind ja ganz gut….
Dann spielt vielleicht nicht jeder dummdödel damit smile
Hauptsache man kann die handfeuerwaffen weiter spielen.
Hab keine lust zwangsweise ein impulsgewehr usw. Spielen zu mussen .
Dem schwarzen hammer müsste man einfach nur weniger zielhilfe geben damit es nicht so leicht ist 3 headshots hintereinander zu geben. Aber den perk zu entfernen ist vollkommener quatsch.
Wer braucht die den jetzt noch….
Schneller zielen mit kein Land außerhalb , Klasse .
Und was am Visier zu machen ist auch nicht schlecht.
Hauptsache sie wird nicht noch stärker,… Die soll ja was besonderes bleiben….

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
4 Jahre zuvor

Klasse!

kotstulle7
kotstulle7
4 Jahre zuvor

Ansich top nur, dass mit dem one Hit schaden der falkenmond hatte ich persönlich nicht auf den zettel, da es einfach zu selten passiert…

Richtig blöd finde ich das mit den eisbrecher…das richtet sich doch nur ans pvp, obwohl der eisbrecher eher eine pve Waffe ist…das verzögert einen Kampf nur unnötig in die Länge

Traurig für alle die das Hörnchen zu 2.0 bekommen, die Waffe dann aber nicht mehr DIE Waffe ist….Tja was machen dann die YouTuber die andauernd „freakout reactions“ zeigen? Die verlieren dann am meisten….und wer muss dann diese Verluste ausgleichen???? wink

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Also ich spiel dann eh nur noch Necrochasm. Das ist genau das, was ich endlich sehen wollte. Die MIT ABSTAND am schwersten zu bekommende Waffe endlich mal beim Zerstören – juchu! grin

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Sehr vernünftig. Genau das, was ich gefordert habe. Die Reichweite von Handfeuerwaffen sollte nicht größer sein als von Automatik- und Impulsgewehren und sogar Scoutgewehre auf ziemlich hohe Distanzen noch vernichtend schlagen. Die Statistik sagt beim Letzten Wort schon lang, dass diese eine Kurzdistanzwaffe sein soll – gemerkt hat man davon aber fast nichts.

Dass der Gjallarhorn auch mal ein bisschen abgeschwächt wird, stimmt mich optimistisch. Schließlich will man ja auch mal andere Waffen spielen (neues Spielerlebnis) und bisher konnte man das kaum, weil es nur ein wirklich schlagendes Argument gab.

astro dino
astro dino
4 Jahre zuvor

das xbox spieler sowas verzapfen stimmt mich negativ wink

Xri
Xri
4 Jahre zuvor

Also das mit der Dorn finde ich eine clevere Lösung. Wird für mich eh nichts ändern. Ich schieße eh immer 3x oder mehr auf die Person, lol. Dafür bin ich ein Ausweichmeister!

Ich habe nur Angst, dass die Gjallarhorn ihren Kultstatus verliert. Oder noch schlimmer: Dass andere Raketenwerfer besser werden! Naja, abwarten und Tee trinken.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Mit dem Patch des Dorn kann ich fröhlich leben, ich sterbe durch das Ding nahzu NUR durch den Zähigkeitsschade…..meistns nachdem der andere schon abgekratzt hat….

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Also mich hats eher gestört das man mit zwei Schüssen auf den Kopf down war und das vom anderen Ende der Map.
In Kombination mit dem generellen Pistolen Patch sollte die Dorn auf kurz bis mitteldistanz immer noch sehr stark sein, aber dafür ist sie nicht mehr komplett op….

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Glaube ich kaum. Die Gjalli wird die stärkste Waffe bleiben. Es hätte ihr wirklich geschadet wenn man den Burn weggenommen hätte, aber so macht sie nur ein bisschen weniger Schaden, aber vermutlich immer noch mehr als der Rest.

evilnerd
evilnerd
4 Jahre zuvor

Es geht einfach nicht das alle EINE Waffengattung spielen. Das geht einfach nicht.

evilnerd
evilnerd
4 Jahre zuvor

Man merkt, dass Bungie zu Beginn alles darauf gesetzt hat um a) den Skillgap zu mindern, damit man schnell „Erfolge“ erzielt und b) Die niederen Instinkte zu animieren. Denn Destiny ist im Grunde nichts weiter als ein „Glücksspiel“. So plump wie eine Slotmachine oder Roulette, Und seit des ersten DLC versuchen sie das auszubalancieren was sich als schwierig rausstellt. Bungie will ja jedem das Gefühl vermitteln ein „Bad Ass“ zu sein. Also wundert euch nicht.

Aruemar
Aruemar
4 Jahre zuvor

Hoffentlich wird der Speer und die Rache ebenfalls gefixt.
Zumindest sollte der perk so zutreffen wie es geschrieben steht. „Der letzte Schuss im Magazin verursacht Bonus Präzisionsschaden“ seit wann ist ein körpertreffer ein präzisionsschaden? Noch skillloser geht’s nicht und das sind die schlimmsten im PvP besonders osiris.

busiys
busiys
4 Jahre zuvor

Gilt Präzisionsschaden nicht als das wenn man ins Visir guckt und dann erhöhten Schaden macht ??? und nicht als direkte Kopftreffer ?

Aruemar
Aruemar
4 Jahre zuvor

Für mich is ein präzisionsschaden immer noch ein kopftreffer wink präzisionsschaden wird immer mit ner gelben Schrift als schaden angezeigt während ein normaler Hit grau bzw weiss ist. Egal ob bei sniper oder sonstigen waffen. Körpertreffer mit der sniper egal ob mit Visier oder aus der Hüfte werden grau angezeigt somit für mich kein präzisionsschaden

Jo El-Yo
Jo El-Yo
4 Jahre zuvor

Das mit der gelben Schrift ( kopfschuss) nennt man kritischen schaden wink

Übersetzt heisst der perk: Der letzte Schuss im Magazin verursacht bonusschaden

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Im Englischen sagt der Perk leider nur „Bonus damage with the final round“ (oder so ähnlich)
Heißt für uns: Übersetzungsfehler, das Ding macht das, was es soll. :/

marty
marty
4 Jahre zuvor

Wie geil, Xur hat den himmlischen Nachtfalken dabei !!!!!!!!!!!!!!!!
Jetzt hab ich alle Helme!!

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Fuck….habe mir letzte Woche 10 Engramme gekauft bis ich ihn bekommen habe…rausgeworfenes Geld grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

NA mal sehen ob sie besser als meine ist, hab ne Version mit mega niedrigen Wert darauf^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Ok gekauft, mit 123 Stärke ist er EINWENIG besser als meine 94 Version^^

Ortolan
Ortolan
4 Jahre zuvor

Das ist schön aber warum verkauft Xur diese Woche keine exotische Waffe?

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Keine mehr an Lager?

Aruemar
Aruemar
4 Jahre zuvor

Hat doch eh immer nur den selben Dreck dabei ^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Naja dreck würd ich ned sagen, allerdings hab ich schon alles Was Xur HABEN KöNNTE….. daher ist mir das ehrlich gesagt schnuppe…. Aber er könnte wenigstens die DLC2 Hunter stiefel verkaufen….die Fehlen mir noch^^

Andi
Andi
4 Jahre zuvor

Im Grunde kann ich fast allen Änderungen nur zustimmen. Da kommen endlich en paar überfällige Änderungen. Nur mit Eisbrecher und Schwarzer Hammer bin ich so gar nicht einverstanden. Der Schwarze Hammer wird damit quasi überflüssig gemacht. Denn ihm wird gerade das genommen, was ihn besonders gemacht hat. Auch die Eisbrecher wird quasi in Richtung Sinnlosigkeit geschoben. Sehr Schade… Overpowered kamen mir die beiden nicht vor, sondern einfach nur gut.

horrozx
horrozx
4 Jahre zuvor

grin alle am rumheulen hier

Ach Jungs und Mädels war die Zeit schön als man mit einem Lächeln auf den Lippen mit der Suros-Regime durch die gegen zog im PVP und einfach nur alles gekillt hat.

Ach Jungs und Mädels war die Zeit schön als man die Leute gehasst hat die mit Kack Fusionsgewehren und ohne skill dich einfach weggehauen haben.

Ach Jungs und Mädels war die zeit scheiße bevor Impulsgewehre ins kommen kammen und man einfach nichts damit gekillt hat.

Ach Jungs und Mädels ist die Zeit momentan schön an dem man mit Handfeurwaffen einfach alles umnietet.

Ach Jungs und Mädels ist die Zeit schön an dem ich mit meiner Schrotti duch die gegen hüpfe und allen mein blei ins gesicht schieße.

Freut euch doch mal das sich im PVP mal wieder was ändert und es wieder andere Waffen ins PVP schaffen. Ich finde das gut da man irgend wann seine Hauptwaffen so zum verschleiß verschossen hat das man mal was frisches brauch. Und außerdem wer sagt das gewissen Waffen nicht immer noch gut sind? Andere Waffen werden nur dazu gehollt in die Liga der hasserfüllten PVP-Killer.

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Das fasst es gut zusammen. Ich denke mit dem Patch erschafft Bungie keine neuen „Überwaffen“ und macht die die im Moment wirklich overpowered sind ein bisschen schlechter, aber nicht nutzlos.
Nur Eisbrecher und Schwarzer Hammer nerven ein bisschen…

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Naja, Hartes Licht mit 80 Stability, keinem Damage Fall Off, und 100 AA, hätte durchaus potential zur neuen Überwaffe smile

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Könntest du recht haben, aber bisher war die Waffe komplett nutzlos und man muss auch nach dem Patch gut damit umgehen können, weil sie wirklich speziell ist.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

ja muss man sehen, TTK-Technisch ist die Waffe halt nicht so der Hammer. Vllt. wird ja auch mal wieder die alte Suros oder Mythoclast ausgepackt smile

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Bei der Mytho hab ich ein bisschen Sorge, durch den Patch wird sie eher noch schlechter….

BigFreeze25
BigFreeze25
4 Jahre zuvor

Ich meine mich daran zu erinnern, dass es mal eine detaillierte Auswertung aller Waffen bezüglich TTK gab, und die Hard Light dort mit am besten war.
Glaube diese Änderung wird dafür sorgen, dass man die Waffe wesentlich häufiger sieht. Ich werde sie jetzt auf jeden Fall mal hochspielen. Vom Feeling und Sound her ist es meiner Ansicht nach eh die beste Auto-Rifle wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Hier gibts z.B eine Tabelle mit allen Werten:
https://docs.google.com/spr

Hartes Licht liegt bei 0,9, also jetzt nicht sooo besonders. Aber Autos kriegen ja auch wieder nen Dmg-Buff von 5% glaub ich dafür wird der Damage Fall Off deutlicher, da dieser beim Harten Licht aber komplett entfällt, wird es denke ich auf jeden Fall eines der stärksten vllt. sogar die stärkse Auto. Ohne jetzt die Mytho zu berücksichtigen, die ja eigentlich ne Fusion ist.

horrozx
horrozx
4 Jahre zuvor

Firma Dankt grin

Ja bissl nevig ist es mit den Sniper gewehren aber benutze sie eh kaum . Nur in ganz bestimme situationen und da kann man zur not auch was anderes benutzten. und eisbrecher benutze ich zumindest eh nur bei der orakel phase in der kammer

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Dito, seitdem Shottys gepatcht wurden muss man nicht mehr irgendwo am Ende der Map rumstehen und alles snipen, wurde eh langweilig. Eisbrecher kommt nur noch bei den Orakeln raus, wenn das Team von oben spielen möchte.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Off-Topic Kommentar am Rande.

Ist schon mal jemandem aufgefallen das die Trommel des Dorns aussieht wie eine Getriebewalze 0.o ?!?
Fehlt nur noch die Kupplung ^-^

(Und ich weiss selber, dass das nix mit dem thema zu tun hat.)

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

grin
Nun.. wenn die Kupplung da wäre, was denkst du würde passieren? grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Ist doch logisch, dann kanst du die Munitionskammern mit Zwischengas durchschalten und so die Feuerrate erhöhen XD

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

Da bräuchte man aber Stabis.. nicht das du anstatt auf den Gegner auf den Mond schießt grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Naja musste halt gegenhalten^^
(ich liebe solche Comments, um solche bitterernste Blogs einwenig aufzulockern. Mal was anderers, als das ganze gejammer und geflame^^)

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

Ob das so einfach wird..? Muss man ein gewisses Maß an Gegenhalten finden, sonst verzerrt man beim Zielen zu sehr und du weißt ja wie das ausgehen kann grin
(Man kann die Atmosphäre gen etwas lockern^^)

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Gut Jeder der den Dorn will, braucht dann halt einen Führerschein dafür^^ Erhöht sicher den wiederspielwert des Dorns^^

(Sinnloses for th Win ^^)
(Warum?, Weil wirs können!)

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

Legt man den Führerschein nicht mit beenden des Beutezugs ab?!

Oder Bungie macht einen extra Beutezug.. „Töte so und so viele Gegner mit Dron, ohne so und so oft vorbei zu schießen..“^^
Danach kannst du den Dorn frei nutzen grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

DAS würd ich dann aber hart feiern^^

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
4 Jahre zuvor

Müssen dann Leute ab 70 alle 6 Monate ihre Tauglichkeit neu beweisen?^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

ne, wenn du dich damit nicht selber erschiesst darfst du ihn weiter nutzten^^
Und alle ander haben nicht mehr viel davon^^

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

Orr ne.. Ich Hau mich weg grin

Schnittlauch
Schnittlauch
4 Jahre zuvor

Mit TTK kann es durchaus sein das die G-Horn abgelöst wird.
Aber am meisten regt mich die Black Hammer auf, die war doch wirklich was besonderes mit diesem Perk.
Ich hab sie bis heute noch nicht und war immer auf der suche danach, aber jetzt fühlt es sich wirklich wie ein Schlag in den Magen an, mir ist das Interesse daran verloren gegangen.

Destiny-Suchti
Destiny-Suchti
4 Jahre zuvor

Also mal ganz ehrlich, den nerf an der galla find ich einfach nur schwach von bungie. Nur weil die Ego-Kameradenschweine diejenigen schlecht beurteilen, die keine galla besitzen und deswegen unter anderem evtl nicht mitspielen lassen, sagt mir nur, dass es genau diese nicht verdient haben eine galla zu haben. Und als Reaktion darauf macht man die galla schlechter? ….also bitte, wenn man schon Destiny für alle vermiesen will, dann genau auf diese Weise. Hauptsache alle bestrafen für das drecks Verhalten der Egoschweine. Einfach nur Unfair sag ich da.

Zu den handfeuerwaffen. Saugeil, das die generft werden ist gut, es sind einfach viel zu viele mit der dorn, letzte wort u falkenmond unterwegs, heist für mich, man muss ja immer irgendwie als kleines kind auf sich aufmerksam machen im PvP, ne?

Zu den snipern: „Scheise“ auf gut deutsch. Die regenerationszeit der eisbrecher erhöhen? ….ich mein ich kanns ja verstehen, dass se die spieler in ne richtung lenken wollen, nicht immer mit derselben waffe zu spielen, sondern auch mal auf legendäre zu wechseln. Aber mal ehrlich, es liegt an jedem spieler selber zu entscheiden, jeder is anders, nicht alle gleich. Auserdem sag ichs mal so. Das Munitionsdropsystem is momentan eh schon scheise und in nightfall oder weekly missionen bekommt man so schon in manchen situationen einfach nur zu wenig ammo, da ist man auf die eisbrecher angewiesen und die paar sekunden mehr sind dann der tod, weil es ja auch schilde gibt bei den gegnern die eh schon schnell laden.

Dann zum schwarzen hammer. Völlig gerechtfertigt, weil man im pvp einfach so munition generieren konnte wofür andere spieler munikisten sammeln müssen. Aber echt bungie machts euch und uns doch einfacher und baut eine ban-option rein, in der man einfach 5 waffen angeben kann, die dann halt nicht gespielt werden dürfen in der runde. Und vor dem start wird ausgerechnet für was sich die mehrheit entschieden hat und tadaaaaa ein großer schritt wäre getan. Oder baut einen counter mit ein, der dann sagt ok jede exo darf man im pvp 1 oder 2 mal benutzen und dann ist diese für die nächsten 10 spiele gesperrt. Dann überlegt mans sich auch zweimal.
….
Oder einfach ganz alle exo waffen für pvp sperren und dafür die werte der „nur pvp geeigneten waffen“ im pve erhöhen. Des wäre mal ne gute idee. Und wer mich jetzt für die meinung hasst, meinetwegen mach ruhig, ist deine frei meinung, aber ich glaube diejenigen zeigen mir dann, dass se nur kleine kinder sind, die ohne solche waffen sich nicht uner beweis stellen können und dann rumheulen. Ich und meine mates versuchen auf normalem wege unser können zu beweisen, aber mit solchem mist ist es eigentlich fast unmöglich noch normal spielen zu können.

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Moin,

also erstmal freue ich mich darüber das Bungie so ins Detail geht und einen massiven Patch bringt. Zum zweiten bekomme ich nen Fön wenn hier zig Leute ne wahnsinnige Hasstirade abgeben, aber nicht mal die Original News gelesen haben…. ihr hättet euch Gejammer wie „wieso patchen die denn Auto Rifles nich?“ sparen können….

Dann, in den letzten Wochen gibt es 3 Merkmale in Destiny über die sich alle beschweren:

1) „Die Dorn is so derbe overpowered, alle snipen mich im PvP weg damit, nervt richtig!“
2) „Shottys sind viel zu mächtig, selbst Noobs können plötzlich gut PvP, wieso wurden Fusion Rifles so schlecht gemacht, nervt mich noch viel derber!“
3) „Ballerhorn is da real shit, ich laufe durch den NF in 2 Minuten, Destiny is keine Herausforderung mehr, wird langweilig. Man kann nur mit Ballerhorn überleben, alle anderen sind doof!“

So und nun ändern Bungie genau diese Dinge und ihr meckert immer noch…. was zum Henker soll denn noch passieren damit ihr zufrieden seid? Ich behaupt ja nicht das alles perfekt ist mit dem neuen Patch, aber es ist besser als vorher! Diese ständige „alles ist kacke“ Haltung von den meisten hier geht mir aufn Keks. Dann geht TESO spielen oder sonst was, aber nervt nich rum!

Ich bin ganz froh drüber das die Gjalli ein bisschen abgeschwächt wird (wie gesagt, sie wird nur minimal schwächer), weil es zumindest ein kleines bisschen Tempo aus dem Spiel nimmt. Ich hatte irgendwo schon mal geschrieben das Destiny meiner Meinung nach zu einfach ist, daher freue ich mich wenn die mega Waffen ein bisschen abgeschwächt werden.
Gestern habe ich mit meinem Level 15 Warlock und zwei anderen Level 15 den Phogoth Strike gespielt, es hat 35 MInuten gedauert, wir haben uns insgesamt ca. 35x wiederbeleben müssen, wäre diverse Male fast gewiped. Als wir fertig waren habe ich festgestellt das mir das viel mehr Spaß gemacht hat als alle NF der letzten 2 Monate zusammen….

sagichnicht
sagichnicht
4 Jahre zuvor

dann zieh dir doch schwache Rüstung an und geh mit Level 20 irgendwo sterben wenn es dir soviel Spaß macht, dafür muss „mein lieblingsspiel“ leiden?…mich zum Beispiel kotzt es an, das alle Leute alles im dem Hintern geschoben bekommen nur weil sie rumheulen….und? das Spiel wird nach und nach immer uninteressanter…und eigentlich lag in,den letzten Wochen nie etwas anderes in der box, obwohl ich mittlerweile bis auf schicksalbringer alles besitze…durch jede Änderung wird etwas anderes OP,….und wird es das nicht, werde ich spätestens im pvp dafür sorgen das andere wieder anfangen rumzubrüllen, das etwas OP ist.

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Sorry aber du hast meinen Post nicht richtig aufgefasst. Es geht mir doch nich darum irgendwo hinzulaufen und zig mal zu sterben, es geht mir darum das das Spiel viel zu einfach ist und damit keine Herausforderung mehr stellt. Wo ist denn der Anspruch wenn man den schwersten Strike im Spiel in 10 Minuten erledigt?
Um dir ein Beispiel zu geben, ich finde das Skolas Spaß bringt, weil die Spielmechanik sehr gut geworden ist, man muss viel kommunzieren und auf viele Sachen gleichzeitig achten. So etwas meine ich mit Herausforderung.

sagichnicht
sagichnicht
4 Jahre zuvor

also ich denke ich habe den post sehr gut aufgefasst, aber du meine Antwort wohl nicht… wink

sagichnicht
sagichnicht
4 Jahre zuvor

und die Leute, die rumheulen, werden wie immer belohnt….

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Tja wenn ich zurück denke an den Anfang, wo man sich noch von level 20 auf 30 HOCHARBEITEN musst und sich nicht einach ne Rüstung gekauft hat und dann 32 war…. Tja neulinge werden nie verstehen was das hies….. *Nostalgie-schwärm*

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
4 Jahre zuvor

Genauso ist es. Keiner der mit dem ersten DLC angefangen hat kann nachvollziehen wie es war mit 29 Atheon Hard zu machen, was wirklich nicht einfach war. Wer von den heute 34ern versteht überhaupt die Mechaniken des Raids? Dort gibt es imho immer noch mit die besten Waffen des Spiels, jeder sollte ein Interesse daran haben den Raid zu lernen um den Loot zu bekommen. Aber bei LFG sind nur noch Leute die keinen Schimmer haben wie der Raid funktioniert, endlose Wipes beim Templer sind die Folge. Macht keinen Spaß

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Oder nur schon den Level 26 zu erreich um ENTLICH mit seinem Team den ersten RAID in agriff zu nehemne, aufs Maul zu kriegen, zu fluchen, und es dann nach entlosen Versuchen entlich zu schaffen Atheo aufs dach zu geben….

Das war einfach nur geil. Atheon nicht in 1-2 Runden zu plätten sondern 5,6,7 Runden zusehen das keiner stirbt….. oder noch schlimmer, Atheon Wütend wird…XD

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Das war richtig heftig… ca. 3 Monate hat es bei mir gedauert, obwohl ich Atheon Hard jede Woche 3x mit nem Titan gelegt hatte.

Ich weiß noch wie besonders es war, einen 30iger auf dem Turm zu entdecken, uhh guck mal der hat das komplette Raid-Gear…

Man muss aber auch erwähnen, dass man Atheon ja auch ziemlich einfach glitchen konnte die ersten 4 Wochen glaube ich.

Und der Templer war noch viel länger „glitchbar“.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Ja den Templer Konnte man mit den Granaten runterschmeisse, Atheon auch. Was bei Atheon auch länger blieb, war das die drei spieler die am weitesten von Ihm weg waren in ne ander Zeitzone geschickt wurden…. hehe Taktik-glitsch FTW!!!

Atheon haben wir allerdings nie runtergeworfen….war einfacher ihn so zu töten.

Und als dann der PAtch kam und einfach gar nix mehr ging…… ^^
Irgenwie vermisse ich sogar das^^

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Jaaaa als man die ersten 30er im Turm gesehen hat und alle so „boah krass ey, was ne Legende!“
Und dann kam mit Crota die dicke Ernüchterung als man ihn gepackt hat und mit dem Shader angeben wollte und im Turm einfach jeder damit rumgelaufen ist grin

Früher war alles besser razz (Ok stimmt nicht, der Shotty Patch hat das PvE Spiel komplett verändert und zwar derbe geil!)

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Oder erst die Mythocalst…. Boah waren wir beeindruckt als wir den ersten Spieler im Turm damit sahen oder das erste Mal im PVP gegen so einen Spieler angetreten sind.

Da hies es nicht: „Man die ist ja voll OP“, sondern „Sche*** die Wand an, der hat ne Mythocalst, wie Geil“

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Hab die Mythoclast damals ziemlich früh bekommen und mein Clan hat mich voll gehatet ^^
Aber nach wie vor eine meiner Lieblingswaffen, weil sie einfach so eine Legende war damals smile

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

und genau das gefühl vermisse ich und neulinge werden es nie haben.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

jap… auf 32 zu kommen war sowieso mega einfach und Crota Hard war dann auch nicht mehr die Mega Herausforderung… Man hat es quasi nur wegen den Waffen gemacht oder weil man Ihn einfach legen wollte.

Atheon Hard hat man noch gelget um endlich auf Max-lvl zu sein.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Mit level 30 das erstem mal gegen Crota……
DAS waren noch zeiten^^

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Hoffentlich wird es bei Destiny 2.0 wieder schwieriger auf Max Level zu kommen! Ich finde das war irgendwie das besondere….naja ich spiele es so oder so ^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Genau. Ich fände die Idee nicht schlecht, dass man einen Gewissen Level erreicht haben muss, um höhere Rüstung verwenden zu können. Sowas wie

Maximal erreichter Lichtlevel und Aktueller Lichtlevel.
und der Maximale bestimmt, welche rüstung man tragen kann.

So kann man ned einfach alles überspringen.

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Japp irgendwie so. Also es würde SInn machen wenn erst auf das maximale Level kommt wenn man die „schwerste Aufgabe“ im Spiel diverese Mal meistert, bzw wenn man sie meistern muss um auf das höchste Level zu kommen. Beim Gefängnis stört es mich das Skolas nicht die Rüstung droppt. Wäre doch cooler gewesen wenn er 34 ist und man selbst so lange 33 bis man alle Rüstung von ihm hat. Wieso dieses künstliche „ihr kommt sofort auf max dafür ist der Boss aber ein Level drüber..“ macht irgendwie keinen Sinn

chevio
chevio
4 Jahre zuvor

dann wirst Du wohl bald belohnt.. ?

sagichnicht
sagichnicht
4 Jahre zuvor

belohnt werden kann nur der, der noch was braucht womit er was anfangen kann…. ich hab drei 34er und alle Waffen die ich wollte inklusive dem Horn, bis auf Schicksalbringer (dafür mach ich eine vex nach der anderen zum Bruchstück)…also womit soll ich belohnt werden…

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
4 Jahre zuvor

Die Gjallarhorn verliert 10% Schaden nur auf die Wolfpack Rounds. Vom Gesamtschaden macht das 5% aus. Das bedeutet auf 20 Raketen müsst ihr eine mehr schießen. Das finde ich in Ordnung. Die Waffe hat immer noch den höchsten Schadensoutput im Spiel.

Ich begrüße einige Änderungen, wenn auch nicht alle. Die Eisbrecher nur noch alle acht Sekunden schießen zu lassen bedeutet eine Verringerung der DPS von 37,5%. Das ist ziemlich viel.

Auch die Änderungen der Fusionsgewehre sehe ich kritisch und wenig greifbar. Ich hoffe es wird wieder mehr Sinn machen, diese zu benutzen.

User
User
4 Jahre zuvor

Wo steht das mit den 10%?

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
4 Jahre zuvor

Mea Culpa. Ich habe diese Zahl in einem Reddit Post gelesen und für bare Münze genommen. Dies ist natürlich nicht korrekt. Die genaue Zahl weiß man nicht. Trotz allem würde ich davon ausgehen dass die Gjallarhorn die Waffe mit dem meisten Schaden bleibt, gefolgt von der Heze Rache.

Rjay
Rjay
4 Jahre zuvor

Ich lasse mich mal überraschen wie stark der Nerf für das GHorn am Ende sein wird^^ Wie ich die letzten Nervs wahrgenommen habe und sich die neuen lesen bezweifle ich doch sehr, dass das Horn seine hegemoniale Stellung einbüßen wird.

Generell ist es ein guter Schritt die Handfeuerwaffen zu nerfen um andere Waffen konkurrenzfähig zu machen! Das Problem ist nur das es immer Waffen geben wird die von einem Großteil der Spieler bevorzugt wird, weil sie einfach stärker sind als andere. Bis zum nächsten Waffenpatch wird es dann wieder 4-5 Waffen geben die alle spielen.

Unverständlich ist für mich, dass man die wohl mit schlechteste Waffe im Spiel (die meiner Meinung nach einer hervorragenden Spielidee entsprungen ist) mit einem so lächerlichen Buff ausstatten wird. Die Feuerrate und Nachladegeschwindigkeit sowie die Munitionskapazität sind da ja wohl die weitaus größeren Knackpunkte. Das schnellere ziehen ist lediglich ein Anfang und wird wahrscheinlich auch nicht dazu beitragen das sie konkurrenzfähig wird.
Ich warte jetzt schon ewig auf diesen Buff und hatte große Hoffnungen das sie endlich sinnvoll nutzbar wird aber das wird wohl nichts…

Vor allem hoffe ich aber darauf das die neuen Exos sinnvoll nutzbar werden.

Tibo_111
Tibo_111
4 Jahre zuvor

Naja 3 Körpertreffer reichen dann aber nicht mehr und Reichweite geht auch runter.

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

https://www.bungie.net/en/N
Hier alle neuen Änderungen wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Wenn du die No Land Beyond meinst, da wird auch noch geändert, dass beim laufen/strafen das Visier nicht so mega schlimm rumeiert.

Stevao
Stevao
4 Jahre zuvor

Die kLa soll nicht stärker werden.
Das mit dem zielen ist ne gute Sache.
Mehr aber auch nicht. . .
Wenn sie die noch buffen , wo bleibt dann das geile Gefühl, wenn man die Köpfe weghaut!?
Da macht einfach jeder kill Spaß smile

Stevao
Stevao
4 Jahre zuvor

Gerade weil eben nicht viele damit umgehen können.
Die Waffe ist wohl dafür gedacht sich selbst Herausforderungen zu stellen .

FaFa
FaFa
4 Jahre zuvor

Nach dem durchlesen aller Kommentare geb ich jetzt auch noch meinen Senf dazu ab:
Den Buff von Automatikgewehren finde ich sinnvoll, man sollte nur aufpassen, dass sie den Schmelztiegel dann nicht wieder dominieren, sondern sie sollen nur mithalten können.
Handfeuerwaffen sind auch i. O., die Dorn wird meiner Ansicht nach nicht abgeschwächt, da der DoT nicht das ist, was den Gegner killt, sondern die 3 Schüsse, die man ihm einfach auf den Körper knallt…
Eisbrecher find ich sehr schade, da ich sie wirklich gern benutze, is einfach ein schöner Spielstil, 6 Schüsse vom Eisbrecher rausknallen, dann umschalten auf beispielsweise den Schicksalsbringer und nach 30 sek war wieder volles Magazin Eisbrecher da. Man wird aber sehen, wie sich die erhöhte Muni-Regenerierung in der Praxis anwenden lässt.
Schwarzer Hammer wird sinnlos genervt, man spart sich durch die Veränderung des Perks dann nur noch die 2 sek. Nachladezeit, und es ist ja noch dazu nicht immer einfach, 3 Präzi-Treffer rauszuhauen. Da werde ich in Zukunft wieder die LDR oder ähnliches bevorzugen, da die 6 Schuss im Magazin hat und die Stabilität um Weiten besser ist.
Kein Land außerhalb muss man sehen, wie sich der Buff auswirkt, vielleicht wird Sie ja doch zu so nem Waldläufergewehr, um mal schnell ein Reh auszuschalten xDD
Gjallarhorn Nerf kann man nur abwarten, ich denke sie wird aber trotzdem noch mehr Schaden machen und somit auch für Bosskämpfe bevorzugt werden, da Bungie ja selbst nen Hype aus der Waffe macht (Schießen T-Shirts rum, etc.)
Ich würde nicht gleich jammern, lieber abwarten und evtl. findet man für sich selbst ja auch neue Waffen, die früher im Tresor verstaubten.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Der Black Hammer Nerf ist echt sinnlos, genau dieser Perk hat die Waffe überhaupt interessant gemacht…

Wenn man gut war, konnte man so aus 3 Schuss 30+ machen. Sie so noch zu nutzen macht echt wenig Sinn. Dann lieber Icebreaker.

sagichnicht
sagichnicht
4 Jahre zuvor

die Kugeln werden aus deiner Reserve genommen, das heißt für mich, wenn du 3 headshots machst, darfst du 3 Kugeln aus deinem Inventar nehmen die du sowieso nachgeladen hättest…super perk!!!

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Aber ohne nachladen….Zeitersparnis. Gebe dir aber Recht das die Waffe durch den Patch ein bisschen was von ihrer „Geilheit“ verliert…schade.

marty
marty
4 Jahre zuvor

Ich verstehe das ganze gepatche eigentlich eh nicht. Ich habe schon geschrieben, daß es jetzt nicht so extrem auf mich zutrifft, aber verstehen tu ich es überhaupt nicht.
1.) Wenn ich einmal zu patchen anfange komme ich da nie wieder raus
2.) Man kann es eh nie allen Recht machen
3.) PVP: Waffen wegen PVP zu patchen ist komplett schwachsinnig, weil jeder Spieler andere Skills hat und man diese nicht vergleichen kann
4.) PVE: Waffen wegen PVE zu patchen ist eher ein Armutszeugnis für den Entwickler, da er hier zugibt, daß er sich sonst nicht gegen gute Spieler wehren kann.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

1.) Wenn ich einmal zu patchen anfange komme ich da nie wieder raus
– Stimmt, aber kein Fortschritt ohne Veränderung wink

2.) Man kann es eh nie allen Recht machen
– Stimmt auch, trifft aber auf jede Lebenslage zu…

3.) PVP: Waffen wegen PVP zu patchen ist komplett schwachsinnig, weil
jeder Spieler andere Skills hat und man diese nicht vergleichen kann
– Stimmt auch, aber darum geht es nicht, sondern um die Dominanz mancher Waffen, siehe Thorn/Das Letze Wort, ab einem gewissen Punkt ist man selbst einfach nicht mehr Konkurrenzfähig, wenn man etwas anderes nutzt -> Stichwort: TimeToKill (TTK). Außerdem wird es einfach eintönig mit der Zeit… stell dir mal vor es würden alle noch immer mit der Suros spielen…

Man Buffed Aussenseiter, wie z.B das Harte Licht und schwächt Favoriten wie z.B die Thorn, um einfach eine Balance herzustellen… bzw. es zu versuchen^^

4.) PVE: Waffen wegen PVE zu patchen ist eher ein Armutszeugnis für den
Entwickler, da er hier zugibt, daß er sich sonst nicht gegen gute
Spieler wehren kann.
– Naja egal, wie viel man testet, im Endeffekt ist man nach einem Feldversuch immer schlauer und dann muss man evtl. noch mal an den Schrauben drehen. Die Gjallarhorn z.B macht den gesamten Spiel-Content nunmal mehr oder weniger zu einem Witz :), das hat aber nichts mit dem können des Spielers zu tun.
Aber Shotguns z.B machen momentan ziemlich viel Spaß im PvE, vorher waren Sie komplett Sinnfrei und unbrauchbar.

Früher war nicht immer alles besser… und ich bin froh, dass das Spiel immer weiter optimiert, bzw. verändert wird.

marty
marty
4 Jahre zuvor

Hast sicherlich Recht, aber ich finde es einfach nicht gut Waffenwerte zu verändern, nur weil Spieler jammern, daß sie zu oft sterben. Im PVP wechsel ich ziemlich durch aber ich spiele hauptsächlich mit Roter Tod und Shotgun. Und wenn ich jetzt 10mal in einer Runde sterbe, so ist es mir ja egal, ob das 10mal die Dorn ist oder eine andere Waffe. Fakt ist, daß ich zu langsam war, dem Feuer auszuweichen und daß meine ich mit Skill. Mit Roter Tod braucht man ca. 2 Feuerstöße in den Kopf, d.h. die ist im 1vs1 immer stärker als die Dorn – egal welche Distanz.
Ich finde nur, daß hier zuviel Potenzial in Unwichtigkeiten gesteckt wird. Der Patch soll ja mit dem neuen DLC kommen und da sollten sie sich eher um neue Waffen usw. kümmern als ewig an den alten zu arbeiten. Das läßt auch vermuten, daß die neuen gleich sinnvoll sind, wie die Königinnen Waffen xD

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Red Death ist aber nicht stärker/schneller als die Dorn. Dorn tötet dich mit 2x Kopf + Dot, damit erreicht Sie ein TTK von 0,36s+Dot.

Roter Tod liegt mit seinen 2 Salven bei einem TTK von 0,67

Die Dorn wird da eigentlich nur von einem Letzen Wort abgefeuert aus der Hüfte und von einer Falkenmond mit einer 1 Shot Doppel-Glückskugel geschlagen.

Also bei 2 spielern mit gleichem/ähnlichem Skill dominiert der Dorn-Spieler in der Regel, was ja auch die Statistiken zeigen.

Merlin Huttl
Merlin Huttl
4 Jahre zuvor

Das mit dem letzten wort regt mich am meisten auf!

Alexhunter
Alexhunter
4 Jahre zuvor

Naja ich wollte mich zuerst auch über den Gjallarhorn nerf aufregen, aber hey was solls. Wahrscheinlich ist es sogar ganz gut und man wird öfters auch mit anderen exos spielen und nicht wie bisher >exo Platz ist belegt, bitte legendäre Alternative auswählen<

Merlin Huttl
Merlin Huttl
4 Jahre zuvor

Dass ist ja der größte scheiß ever last word macht immer fun und black hammer was ist denn da so schlimm wenn man immer wenn man drei headshots gemacht hat wieder drei schüsse bekommt. Zum thema hard light und necro hab beide waffen nicht will sie auch nicht ! Und dorn ist mir egal dann hald mit roter tod zocken zwei headshots und tod

Alexhunter
Alexhunter
4 Jahre zuvor

Chantal, heul leise

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Wenn man die Änderungen an den Impulsgewehren anschaut, wird Roter Tod indirekt auch generft, da heißt es wohl eher 3 Salven und tod.

fabian
fabian
4 Jahre zuvor

Meine Güte nur weil du nur mit Last Word zoggen kannst -.- biste am rumweinen. Last Word ist als Nahkampf Waffe gedacht worden und da ist sie echt ein Killer bzw bleibt ein Killer. Es gibt Leute ( wie ich die langsam keine Lust mehr haben immer mit den selben Waffen zumindest bei trails zu zoggen. Im Normalen PVP ist eh egal was du zockst. Wenn du gut bist killste auch alles mit der Khvostov zumindest im normalen PVP.

groovy666
groovy666
4 Jahre zuvor

BOAH! was geht den hier ab? alle nur am jammern und beschweren wegen ein par SINNVOLLEN! waffen patches…

außerdem wird die extrem positive nachricht – KEIN ITEM RESET – von den wenigsten aufgenommen… mir ist doch ein abgeschwächtes ghorn um längen lieber als ein unbrauchbares wink

Paselini
Paselini
4 Jahre zuvor

Recht hast du!

Imperator
Imperator
4 Jahre zuvor

Meint ihr nicht das Bungie da etwas anderes Plant? Irgend jemand muss ja auch die neuen Waffen aus Taken King sammeln und wollen. Wenn alle alten Waffen übermäßig stark sind hat niemand einen drang andere zu wollen. Wenn man bestehende (und komischer weise die belibtesten) abschwächt kommen sicherlich andere Waffen die deren Platz als beliebteste einnehmen sollen. Würden sie es aus anderen Gründen wollen, würden sie es jetzt mit einem Patch machen wie früher.

Cerberus
Cerberus
4 Jahre zuvor

das könnten sie ja definitiv einfacher haben, indem sie die Waffen nich wieder so scheissschlecht machen würden wi beim letzten DLC… so dass sie keine Sau interessieren.
wie viele andere spiele ich mit aufgelevelten alten Waffen, das sagt ja schon alles über die neuen Waffen….

Imperator
Imperator
4 Jahre zuvor

Ja ok da hast du recht aber teilweise sind die neuen perks gar nicht so schlecht wink Aber wie es nun mal für Bungie üblich ist hat jede Entscheidung einen Sinn, auch wenn wir ihn jetzt noch nicht erkennen… smile Hoffen wir mal die neuen Waffen werden spitze und da bin ich echt zuversichtlich. Zumindest die man bis jetzt gesehen hat sahen super aus vom design und von den perks.

Smokiingkills
Smokiingkills
4 Jahre zuvor

#Thelastbungiegame – Danke Bungie, ihr könnt echt garnichts. Definitiv kein Bungie Spiel mehr in der Zukunft.

chevio
chevio
4 Jahre zuvor

ciaooo ^^

Altorez
Altorez
4 Jahre zuvor

So ich möchte mich auch noch dazu äussern .. Hard Light & Necrochasm Buff -> Super Sache .. Zu den Handfeuerwaffen äussere ich mich nicht, da ich sogar mit dem Dorn ein relativ schlechter PvP-Spieler bin .. Den Nerf auf den Black Hammer finde ich schade, da ich die Waffe schon lange möchte aber noch nie gekriegt habe -.^ Den Icebreaker hätte man meiner Meinung nach wirklich nicht nerfen müssen .. klar ist er extrem stark im PvE aber solche Waffen gibt es halt .. Naja immerhin wird P&T jetzt vielleicht wieder etwas mehr gespielt .. Und die Waffe dessen Namen man nicht nennen darf .. Ja ich besitze sie und ja natürlich stört es mich das sie generft wird aber das ist ja klar .. Aber ich gehe davon aus das der Nerf nicht allzu hart werden wird .. Wahrscheinlich hat man das zwei Wochen nach dem Patch schon wieder vergessen, weil man es gar nicht richtig merkt ..

Carsten Nett
Carsten Nett
4 Jahre zuvor

kommt nicht gut an bei mir. Was genau war jetzt an Handcannons im PVE zu stark? Wer benutzt den Hammer danach noch? Icebreaker wird mir zu lange dauern. Das Horn brauche ich nun wohl nicht mehr zu suchen….
Ich fange an, mich mehr über das Spiel zu ärgern, als es zu genießen. Zeit, mal was anderes zu machen. Bungie sollte verstehen, dass alle Vielspieler ne Menge Mühe aufgebracht haben, das Spiel zu den heutigen Voraussetzungen zu meistern. Haben nach Waffen gegrindet, gerade wegen deren Eigenschaften. Die ständigen Änderungen sind ein Tritt in die Eier.

Bene
Bene
4 Jahre zuvor

Was sind denn das für Änderungen…

Die „Buffs“ für Hartes Licht und Necrochasm bringen rein gar nichts. Automatikgewehre sind im derzeitigen Zustand nicht spielbar! Im PvP und im PvE allen anderen Waffengattungen unterlegen. Und diese 2 sind mit der Schlagkraft noch am ganz unteren Ende der Nahrungskette. Ohne generellen Automatikgewehr Buff sind die Waffen sinnlos. Und sollte so ein Buff kommen, wird wieder die Suros vorgezogen. Da hätte an anderen Schrauben gedreht werden müssen!

Zu den Pistolen. Der Nerv an Last Word ist super, hoffentlich fällt die Zielhilfe beim Hipfire nicht zu stark aus und der Range und Stabinerv ist deutlich spürbar. Sonst gibt es genau so viele, wenn nicht mehr 2 Frames twoshot Kills wie jetzt.

Falkenmond ist ok. Etwas mehr Berechenbarkeit tut der Waffe gut.

Dorn Nerv entschärft das Problem löst es aber nicht. Die Range und die Schlagkraft der Waffe, bzw generell der Pistolen ist immer noch abartig. Aber vielleicht kommt man jetzt ja mal nach 2 Treffern weg und stirbt nicht am Dot.

Die Sniperänderungen verstehe ich absolut nicht. Der Eisbrecher Nerv ist sinnlos hoch 10! Im PvP wird die Waffe dadurch völlig gekillt. Nicht, dass sie jetzt bereits groß genutzt würde… Und im PvE ist der Nerv ebenfalls unnötig. Cheese Taktiken wie bei den Orakeln sind immer noch möglich und für die restlichen Situationen ist die Waffe jetzt deutlich schlechter als legendäre Sniper. So kann man ein Exotic auch killen…

Schwarzer Hammer RIP. Meine derzeitige Lieblingswaffe. Wieso solche Spezialwaffen unbedingt vernichtet werden müssen verstehe ich nicht. Das 1000. standard Sniper braucht kein Mensch!

NLB keine Worte. Immer noch kacke. Im PvP werde ich aber weiter damit rumtrollen.

Gjallarhorn ist schade aber war abzusehen. Spiele ohnehin kaum noch damit. Vielleicht werden damit einzelne Bosse schwieriger und man muss auch mal Taktiken verstehen und anwenden. Könnte positiv sein, aber mal sehen.

Lord der Wölfe bleibt weiterhin medicore. Wieso diese Waffe einsetzen wenn andere einen deutlich besseren Job machen?? Solange die Reichweite des Regenerationsbonus nicht erhöht wird ist die Waffe unnötig. Keine Sau steht so eng beisammen…

Van Hell
Van Hell
4 Jahre zuvor

Zu den Automatikgewehren …lies dir auch mal das ganze weekly update durch da steht das sogar drin das die gebufft werden …

https://www.bungie.net/de/N

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Lies dir bitte zuerst das ganze Update durch, das hier betrifft nur die Exotischen Waffen, es kommen sehr viele generelle Änderungen, https://www.bungie.net/en/N

StuntmanMike
StuntmanMike
4 Jahre zuvor

Range und Schlagkraft von Pistolen wird doch geändert…der Artikel hier ist nur ein kurzer Ausschnitt vom ganzen Update….

Cerberus
Cerberus
4 Jahre zuvor

Also mich würde ja mal bei dem ganzen herumgebastel von Bungie interessieren auf was für einer beknackten Basis das abläuft. Hören die auf das ganze Gejammer der Spieler?? Für was gibt es verschiedene Waffen mit verschiedenen Perks wenn alle Waffen den gleichen Schaden machen sollen??? Läuft dann einfach darauf hinaus, dass du bei 98% deiner Kills auch das zeitliche segnest weil es ja ausgeglichen sein muss.
Oder sitzt da ein Team von hochstudierten Analytiker wochenlang an Tabellen das soundsoviel Spieler soundsoviel Gegner mit dieser und dieser Waffe gekillt haben, und dies ist soundsoviel Prozent höher als mit jener Waffe. HAAAAAALLLLOOOOOOO
vieleicht mehr überlegen und weniger studieren…..

Zudem geht jeder bei dem ganzen OPgejammer immer davon aus dass ein 32er nie einen 34er killen kann und dass einer mit ner vermeintlich schwächeren Waffe nie einer mit ner Dorn killen kann…
Was soll das?
ich bin absolut nicht die grösste Leuchte im PvP und verliere ziemlich viele Duelle oder Matches, aber hört doch auf zu heulen Mädels und trainiert mehr, dann hört vielleicht auch Bungie auf mit dem verdammten rumgebastel auf bis alle Waffen nur noch Müll sind und kümmert sich vieleicht mehr um das verdammte Leg-Problem, weil das finde ich ist ein echtes Problem was einem benachteiligt, ob man jetzt ein top Spieler ist oder ein Noob.

So ich habe fertig

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Also ich gehe mal davon aus, dass die Leute, die bei Bungie für das Waffen-balancing verantwortlich sind, nicht die selben sind, die sich um die technischen Aspekte, wie Spielperformance (lag), kümmern.

EvilTigerGroove
EvilTigerGroove
4 Jahre zuvor

Die Nerfs halten sich im Rahmen und sind mehr als nachvollziehbar. Die Dorn wird in letzter Zeit aber auch immer öfter durch Alternativwaffen ersetzt, da viele Spieler ihren Skill dadurch ausdrücken, eben NICHT mit der Dorn zu spielen. Es sind wieder mehr Impuls- und Automatikgewehre auf den Straßen…

Über die Exo-Anapssungen als solches sollte man sich auch nicht aufregen. Irgendwann, und da hat Bungie Recht, will man ja auch gezwungen werden, mal mit anderen Waffen(typen) zu spielen. Natürlich ist das Horn nett, die Thunderlord schwarzeneggerisch und ich schlafe mit der Falkenmond unterm Kopfkissen, aber – the beat goes on und wir wissen noch nicht, welche Waffen in TTK auf uns warten.

Etwas mehr Charisma könnten die neuen Exos schon haben. Die Ciphers hatten alle ein interessantes Hybrid-Konzept (der Bogen ist einfach zu extravagant, um ihn nicht zu benutzen), aber sie sind nicht Furcht einflößend wie die alten Exos. Dass so etwas auch mit Legendaries gelingen kann, sieht man daran, wie intelligent und stark die VoG-Waffen immer noch sind.

astro dino
astro dino
4 Jahre zuvor

good work bungie macht waffen wie eisbrecher kaputt dann sind die exo waffen noch nutzloser für raids und strikes denn pvp waffen sind ja eh wichtiger ne

xxREDDUCxx
xxREDDUCxx
4 Jahre zuvor

Die sollten mal einige Mitarbeiter patchen die so einen Schwachsinn hervorbringen.

KingK
4 Jahre zuvor

Den Nerf der Dorn empfinde ich als fair. Auch Falkenmond ist i.O. und das letzte Wort hatte eh extreme Reichweite, trotz des eigentlich geringen range Werts.
Das mit dem schwarzen Hammer ist ne Sauerei. Habe einen im Clan, der sie aufs Zerbersten nicht bekommt. Jetzt kann er die Suche quasi aufgeben.
Den buff von Hartes Licht finde ich erstmal interessant, die Necro wird aber schlecht bleiben.
GHorn… Tja das ist nen dieser Schlag in die Magengrube. Aber mal abwarten, wie schlimm dieser Nerf wird.
Das ist nun also die Lösung. Kein item reset, sondern nerfs der beliebtesten Waffen. Denkt immer daran, dass Bungie auch alle alten Waffen hätte wertlos machen können. Ist bei WoW und Diablo ganz normal. Da hast du endlich deine ultimative Waffe gefunden und dann wird sie dir komplett genommen. Das ist hier nicht so. Man wird offensichtlich neue Optionen bringen und hofft, dass diese eine Chance haben. Mal schauen, ob wir alle Ende September am Krähen sind.

dh
dh
4 Jahre zuvor

Joar, sofern mit TTK endlich die Fate kommt, wird das wohl auch erstmal für lange Zeit die Waffe sein, die meinen Exoslot belegt.^^

KingK
4 Jahre zuvor

Echt? Bist du nen Scout Typ?

Wargas
Wargas
4 Jahre zuvor

genau meine Meinung.
Ich hatte eigentlich mit einem Hard Item Reset zu TTK gerechnet. Ich finde die meisten Änderungen in Ordnung. Am meisten bin ich über die Änderung am Black Hammer verwundert, aber selbst die kann ich nachvollziehen. Und da man noch nciht gesagt hat inwieweit man die Gjallarhorn nerven wird, bin ich da erstmal gespannt. Die wird aber weiterhin verdammt gut bleiben, hoffe ich.
Man kann die Aufregeung verstehen, aber ich denke hier wird die Suppe heißer gekocht als sie dann gegessen wird.

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Mal ehrlich, die Änderung am Black Hammer ist nur fair gegenüber den anderen Snipern. Durch die ständige Munitionslieferung aus dem Nichts war/ist die Black Hammer im PvE einfach oft das NonPlusUltra.
Jetzt wird man die Gefallenen Läufer etc. auch mal mit nem anderen Gewehr angehen wink

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

Ganz ehrlich, Läufer und Sepiks Ganz-verdruss werden auch in Zukunft runtergehen wie warmer Honig…. auch ohne Black hammer. Bei dem Stike sind die 3 Wellen immernoch fordernder als die hauptgegner.

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Hab ich auch nicht dementiert, aber man wird nicht nur mit der Black Hammer drauf schiessen ^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

ICh hab die Black hammer genau einmal.
Bei den anderen beiden Chars tuns Eisbrecher, LDR5001 uns SY-9 Langbogensynthese locker auch.

Klar, 3x Black hammer im Dauerfeuer und Sepiks, platzt nach 20 sekunden wie ein ballon in der Heissen Sonne….und der läufer geht nach 5 treffern in die Knie und steh höchstens noch einmal auf….

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Ja eben, ist doch langweilig ^^ Ausserdem macht ihn auf der Erde fast jeder mit der Sniper aus der Distanz, wo der Läufer nichts mitkriegt und somit sich auch nicht wehrt, ist doch auch langweilig, der sollte mal herausfordender werden (Wie im neuen Strike Schattendieb mit Arkus-Burn, der teilt aus)

marty
marty
4 Jahre zuvor

Wobei ich auch finde, daß der Perk für die Black Hammer viel zu stark war. Ich mein, mir hats gefallen aber so ein Perk gehört zu einer Exo-Waffe und nicht zu einer „normalen“ Legendären!!!

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Jahre zuvor

gut ist immernoch ne legendäre RAID, aber ich geb dir recht, Black hammer hätte eher den Status EXO verdient, also so manche andere Exo waffe

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ist zwar nachvollziehbar, aber dieser Perk hat den Black Hammer definiert, so entfällt jetzt lediglich das nachladen.

Ich hätte den Nerf lieber andersrum gesehen: Perk bleibt, wie er ist, dafür hat man nur noch 3 Schuss im Magazin und 3 in Reserve z.B.

oder meinetwegen, überhaupt keine Reserve grin

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Dann verziehst du einen Schuss und die Waffe ist wertlos ?
Ne finde es besser so, aber ich respektiere deine Meinung wink

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Ja genau, high risk, high reward Prinzip, find ich besser als ne weitere 0815 Waffe und ich respektiere deine meinung auch, sie ist zwar falsch, aber ich respektiere sie grin

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Naja eine Sniper mit durchgehenden 18 Schüssen ohne nachladen hast du ja noch nicht oder?

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

so gesehen nicht… aber reizt mich jetz auch nicht besonders…

Die Black Hammer hat einen für sein können belohnt und diese Mechanik hat Spaß gemacht… auch wenn man gerade nur 3 Kugeln in der Waffe hatte… konnte man richtig abgehen…

Das war aus meiner sicht aber in keinster Weise so ein riesen Gamebreaker, der es nötig hatte generft zu werden…

Im PvE Bereich muss es auch Waffen geben, die sich einfach OP anfühlen… sonst kann man gleich sagen jeder Boss hat 1000 leben und jede Waffe macht pro Schuss 1 Schaden… so Hüter viel Spaß.

Deathi
Deathi
4 Jahre zuvor

Ich war auch schon am überlegen ob ich die Suche nach dem schwarzen Hammer aufgebe^^
Aber nö, ich will ihn immer noch smile

horrozx
horrozx
4 Jahre zuvor

Hmm also

Blackhammer nerf finde ich net so übel wie alle sagen kannst ja 18 Schuss verballern ohne nachzuladen

Eisbrecher naja wann spielt man die, Orakel Phase in der Gläsernen Kammer wenn überhaupt sonst spielt die doch keiner mehr da sind 8 sec net so schlimm.

Harteslicht und Nechrochasm wie alle sagen finde ich gut das sie besser werden vorallem die Nechrochasm für PVE.

Das Letzte Wort ist momentan finde ich im PVP der Overkiller wenn man damit umgehen kann. Nerf in der Rechweite finde ich gerechtfertigt.

Dorn finde ich lächerlich -.- haben diese doch schon geändert und finde momentan andere waffen um einiges besser klar regt man sich über den DOT auf aber hey da kann man gegen arbeiten mit Red Death oder selber Dorn zoggen wenn es einen stört.

Lord der Wölfe ist und bleibt eine Waffe die nicht wirklich genutzt wird eher zum Spaß. Selbst wenn sie jetzt mehr Erholung gibt würde ich sie nicht PVE wie PVP spielen, wenn echt nur aus Fun.

und zu guter letzt

Gjallarhorn -.- echt jetzt weiter nerfen. Die einzige Over-Power Waffe in Destiny im PVE die wie einer hier gepostet hat jedes MMO hat. Desweitern stimmt das doch garnicht mehr das Gjallar-Leute bevorzugt werden. Für was den auch Raid oder Arena brauchste die nicht zwingend außer evtl mal bei Skolas und selbst da bekommt man den so Down wenn man spielen kann -.- ist ja auch high-lvl Arena und nichts für Newbies.

Bene
Bene
4 Jahre zuvor

Der Black Hammer Nerv ist extrem übel. 18 Schuss verballern ohne nachzuladen klingt nicht schlecht, aber vergiss nicht, sobald du einen Schuss verfehlst musst du nachladen. Sobald du die 3 Schuss Serie beginnst musst du weiter schießen. Du schränkst deine Mobilität massiv ein, das werde ich mit dem Nerv nicht mehr tun.

Ein 6 Schuss Sniper rein, mit gleichem oder höherem Schaden, da ist die Nachladezeit nicht deutlich größer aber ich kann selbst entscheiden ob ich nur 2 Schuss abgebe und mich dann in Sicherheit bringe oder ob ich 6 abgebe.

Und in den Laufwegen ist das Nachladen ohnehin Wurst.

horrozx
horrozx
4 Jahre zuvor

Wohl wahr aber vorher war sie halt mega und das als non-exo. Habe sie eh kaum gespielt finde die prady immer noch besser aus dem atheon raid für PVE wenn ich net sowie so mir schrott rumrenne smile

Tibo_111
Tibo_111
4 Jahre zuvor

Hätte man trodsdem anders lösen Können weniger Schlagkraft oder ein wirklich größeres Magazin so habe sie diese Waffe degradiert ins nichts einfach nur noch ne Sniper mit Solar schaden.

????‍♂️ | SpaceEse
4 Jahre zuvor

Dieser Perk hat den Black Hammer definiert, so entfällt jetzt lediglich das nachladen und die Waffe wird ne eher schlechte 0815 Sniper.

Ich hätte den Nerf lieber andersrum gesehen: Perk bleibt, wie er ist, dafür hat man nur noch 3 Schuss im Magazin und 3 in Reserve z.B.

oder meinetwegen, überhaupt keine Reserve grin

BEN
BEN
4 Jahre zuvor

Die Gjallahorn abzuschwächen nur weil sie nicht jeder hat, find ich ne Sauerei.. und richtig schwach von Bungie.. da sollen se lieber mal an der Droprate was ändern oder für die Gjallahorn nen exotischen Beutezug machen ..aber doch nicht so ne scheisse..dadurch wird die Gjallahorn nix mehr wert..und verliert ihren Legendenstatus..bitter!

Kill Activision
Kill Activision
4 Jahre zuvor

Zum Glück kommen bald gute Alternativen zum Destiny. Das Spiel hat seit HoW massiv am Reiz verloren. It’s time to say goodbye

Warlock
Warlock
4 Jahre zuvor

Tschüss wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.