Destiny: Dorn ist die neue Königin im PvP und Mann, die Hüter hassen sie …
Sag Hallo zu meiner kleinen Giftspritze

Im MMO-Shooter Destiny ist die Handfeuerwaffe Dorn zur neuen dominierenden Waffe im Schmelztiegel aufgestiegen.

Früher hieß es: „Entweder du nimmst ein Automatikgewehr oder du machst was falsch.“ Lange Zeit galt die SUROS-Regime, ein exotisches Automatikgewehr, als ungekrönte Königin im Schmelztiegel Destinys. Doch das hat sich das in den letzten Monaten mit einigen Buffs und Nerfs geändert. Jetzt scheint es, als gibt es eine neue beste Waffe im Schmelztiegel von Destiny.

Zuerst dachte man, dass die Schrotflinten die neuen dominierenden Waffen werden würden. Da sorgte eine besonders starke, die „Felwinters Lüge“, aus dem Eisenbanner dank einer unglaublich starken Kombination von Perks für Furore.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Dorn tötet langsam …

Doch nach einem Nerf für die Spezialmunition scheint es jetzt, als steigt eine der „alten“ Beutezug-Exotics zu ungeahnter Beliebt- und Verhasstheit auf: Die Dorn. Das Tückische an der Handfeuerwaffe ist der „Schaden über Zeit“-Effekt.

Während bei normalen Feuergefechten einer ins Gras beißt und der andere sich zum Regenerieren zurückzieht, zwingt die Dorn auch einen siegreichen Spieler in die Defensive, der Schaden „tickt“ nach, sorgt für Druck, verlängert die Regenerationspause. Oft ist es dann schon zu spät. Und nicht nur bei Duellen ist die Dorn fies, schon ein Streifschuss kann den Getroffenen für wertvolle Sekunden aus dem Spiel nehmen, gibt den Gegnern so einen Vorteil. Gerade wenn die, wie im neuen PvP-Modi Trials of Osiris, taktisch und im Team spielen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem verrät der tickende Schaden den Gegnern, wo der Spieler sich gerade hochzuheilen versucht. Und auch die sonstigen Werte der Dorn sind keinesfalls schlecht, sondern machen sie zu einer leicht zu benutzenden, fiesen, kleinen Tötungsmaschine.

Im Gegensatz zu anderen Items braucht man für sie nicht einmal sonderlich viel Glück, sondern nur Fleiß. Es ist ein „Beutezug“-Exotic, das Vielspieler im Laufe der Monate sich irgendwann erarbeitet haben und jetzt wieder aus dem Tresor kramen.

So bekommt Ihr die Handfeuerwaffe Dorn:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Trials of Thornsiris in Destiny

In einem flammenden Bericht auf Kotaku wird die Dorn auseinandergenommen: In den Trials of Osiris sehe man sie ständig, heißt es. Der Autor selbst nenne das neue PvP-Event nur noch Trials of „Thornsiris.“ Wenn man gegen 3 Spieler antrete, hätten mindestens zwei die Dorn. Und wenn eine Waffe derart präsent ist, dann sei das ein sicheres Zeichen dafür, dass man sie nerfen solle. Zahlreiche Threads auf reddit oder den anderen sozialen Netzwerken, in denen man über Dorn redet und klagt, scheinen diese Argumentation zu stützen.

Wie seht Ihr das? Ist die Dorn zu stark, sollte man sie nerfen? Oder ist es nur eine Frage der Zeit, bis eine neue exotische Waffe für Furore sorgt? Spielt Ihr selbst mit der Dorn? Wie sind Eure Erfahrungen?

Quelle(n): kotaku, BildQuelle Titel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
205 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stephano

Dorn soll rausgenommen werde!
Ich spiele extrem abwechaunglreich.
Dorn spielen spielen NUR dorn weils lappen sind^^
Gute waffen sind: gewehr der fremden, skorris rache mit kopfsucher, himmel und hölle pilgerer,55a-allfate mit kopsucher,bad juju.
Mida multiwerkzeug oder sogar monte carlo wenn man hohen skill

hat.https://m.youtube.com/watch?v=CHcYu…

Das ist skill!!!!!!

Stephano

Man siejt schon im letzten video was ich meine.
Er kommt zielend um die ecke ist extrem ängstlich und defensiv.
Leute das ist eine op waffe! Warum rucht kein schwein mit der waffe?!?!?!?

Stephano

Ganz erlich jetzt! Dorn spielen nur versager. Welcher gute spieler hat sie nötig.
Ich habe sie zerstört.
Roter tod gewinnt gegen die dorn im one on one auf mittlerer distans.
Falkenmond ist eh überpowert^^
Und das letzte wort gewinnt gegen alles im nahkampf.
Dorn tuhen nur die noobs spielen die sich was von anderen abgucken oder keine ahnung von pvp haben und nur kurz im pvp ihre bountys machen.
Punkt fakt ende aus!^^

Stephano

Dorn spieler haben ein extrem defensieves und extrem schlechtes spiel verhalten.
Sie flüchten for jedem one on one, campen oder stauben kills ab. Ich habe sie zerstört weil ich lieber skill lastigere waffen nehme.
Wie bad juju oder mida oooder legendäre inpulsgewehre.
Wenn handfeuerwaffe, dann benutze ich das letzte wort oder die falkenmond, weil diese einfach viel stärker sind!!!!^

Filipini

Dann sind die ja noch mehr überpowert

Stefan Weimbs

Ich finde es sehr schade, dass die in Destiny angebotene Waffenvielfalt quasi nicht genutzt wird. Man sieht wirklich nur noch einige bestimmte Waffen im PvP und durch diese Tatsache wird der PvP nur noch langweilig…
Dorn, Falkenmond, Vex, TLW, Felwinter (bzw. Partycrasher / Matador): Ehrlich, wenn ich mal von einem Fatebringer oder einer Suros gekillt werde, mache ich fast ein Freudentänzchen! Ich persönlich habe auch die Dorn, aber spiele sie mittlerweile aus Prinzip nicht mehr. Stattdessen laufe ich mit DER BOTE, LORD DER WÖLFE & JOLDERS HAMMER rum & bin mit dieser Combo zufrieden.
ich befürchte auch, dass weitere „Nerf-Orgien“ seitens Bungie alles nur noch weiter verschlimmern. Sollen die sich besser mal um die Lags im PvP kümmern, deswegen geht man noch am häufigsten drauf!

Kingkong_21

Also osiris makellos habe ich das erste und zweite mal mit der vex gemacht gegen Leute mit der Dorn…klar ist die Dorn stark nutze sie selber auch mittlerweile zwecks Abwechslung aber KEINE Waffe ist unschlagbar deswegen ist diese Diskussion sinnlos! Das sind keine Probleme bei destiny sondern Probleme schlechter Spieler! Anstatt sich selber zu verbessern will der Großteil dass das Spiel sich verschlechtert mehr nicht! Dank der Gegner die mich mit der Dorn auseinander genommen haben habe ich den ergeiz entwickelt diese Waffe zu schlagen und das mit erfolg! Verbessert einfach euren skill anstatt rumzuheulen!!!

Santos

Die einzigen Waffen die nerven sind Shotguns. Der Rest ist okay, höchtens den Giftschaden der Dorn was runtersetzen oder die Reichweite der Revolver runtersetzen.

Jans Rozkalns

Für mich als nicht raider ist Dorn einzige Waffe die mithalten kann Gegen Vex oder shotgun in PvP.
Ich finde PvP ist so schon langweilig genug und wenn weiteren mal nerf Keule ausgepackt wird dort dann überhaupt keiner mehr PvP zocken.
Dann wird jeder nur noch rum rennen mit Shotgun (mache jetzt schon einige).

Marc R.

Wenn die Dorn als einzige gegen Vex mithalten kann, dann hast du nur die falschen Waffen 😀
Ich sag nur Wolfs‘ Leash. Ein Scout Gewehr, welches es bei Variks gibt. Das hat eine Schussfrequenz wie blöd 😉

Jans Rozkalns

Wie gesagt ich spiele raid oder Arena nicht.
Ich zocke nicht mehr viel nur noch nightfalls solo 1-2 mal in Woche wenn ich bock habe.
HoW ist für mich ausgelutscht jetzt.

Jadam78

12 Spieler, 9 Dorn, 2 Vex, 1 Falkenmond. Mir ist das lediglich aufgefallen und ja der olle Giftperk nervt tierisch, nur zeigt das doch lediglich einen Trend. Jetzt maulen wieder die Leute, welche die Knarre gar nicht haben oder mit ihr net spielen mögen.
Auch geil die Storys hier, 1vs1 Falke gewinnt, aber dann kommt nochn Gegner und nur!! wegen dem Gift schafft er den Kill, ist klar. Wer sich sowas einredet, wird immer was finden, vielleicht wollen die Herren ja einen Schild nach nem Kill bekommen, damit man nicht abgesahnt wird ….
wenn mir einer eine verpasst im Nahkampf und ich überlebe es und hau ihn weg und dann kommt einer, ja was meint ihr wohl wie groß sind die Chancen zu überleben.
Die sollten mal lieber die Performance der Server beackern, die olle Laagerei nervt mich viel mehr. Wenn man dann mit seiner Vex schießt und die Knarre macht nur nen Aufladegeräusch, der Gegener fällt irgendwann trotzdem um, hat das doofe Ohren!
Ach ja und meine persönliche Meinung zum Pvp, es stinkt! :), mich reizt es wenig, mich nervt es eher das man genötigt wird dran teilzunehmen, um gewisse Dinge zu erhalten!
Daher macht Klamotten für PVE und Klamotten für PvP. Dieser Mix aktuell wirkt einfach halbgar!

Rolbo

Nur durch so Artikel schaukelt sich das immer weiter hoch und jeder denkt, mh dann probier ich die dor auch mal aus wenn die so gut sein soll.

Aber soll mir recht sein denn die meisten der spieler treffen den ersten scuss und dannach nix mehr. Man darf sich r nicht eirren lassen von dem Gift das macht die meisten Leute im Gunfight nervös

GanjaKonsum

Wieso immer gleich nerfen? Bungie soll halt paar neue Waffen in Destiny einfügen die es mit der Dorn aufnehmen können! Man will ja auch keine Exo Beutezüge umsonst machen..

Marc R.

Naja. Wenn man von zwei Seiten gleichzeitig mit der Dorn getroffen wird, dann hat man eigentlich keine Chancen mehr zu überleben auch wenn man dann direkt in Deckung geht. Das nervt schon gewaltig.

Adam

Bullshit, kein Nerf, für keine Waffe. Dieses hin und her geht mir auf die Nerven! Solches sollte vorher geklärt werden, vor den Release.
Ich mag die Dorn und zwar so wie sie ist. Hätte auch nichts gegen eine Dorn 2 mit Elementarschaden. Im PvP gehört die Dorn zu meinen bevorzugten Waffen, falls die Gegner zu heftig sind, benutze ich lieber die Vex.

Ansonsten könnte Bungie auch eine PvP Modus ohne Exo-Waffen anbieten oder nur mit bestimmten Waffen, wäre auch witzig mal andere Waffen zu nutzen.

Armin

Das was er macht, mach ich mit „Das Letzte Wort (365)“ und „Schuldig Befunden (300)“

Stephano

Warum spielen so viele schuldig befunden. Das ist ne pve waffe!!!
Sie hat kein sardienenbüchse oder messucher.
Totaler müll das ding.
Blinkshotgun kann man damit vergessen

Traurig ...

Ich trage zu 100% immer die Vex (unter anderem wegen der Dorn) 1 gegen 1 gewinne ich praktisch immer. (meinem Skill zu verdanken). Einer der jedoch kaum Skill hat, kommt mit der Vex nicht weit. Jemand der ne 365 Dorn im Ironbanner spielt mit ebenfalls geringem Skill, hat wesentlich mehr Kills im vergleich zu der Vex. Da man meiner Meinung nach einfach !!0!! Skill für die Dorn braucht. Jetzt kommt mein Clan der vom Skillbereich zimlich hohe gesteckt ist und entscheidet sich dafür, das wir alle die Dorn nehmen. Glaubt mir fast keiner hat ein Brot gegen unsere Gruppe (ausser die Gegnermanschaft hat die selbe Ausrüstung). Wollen wir ein einfaches Spiel haben und sind nur auf unsere Stats scharf? NEIN Wir wollen spass am spielen haben und nicht Garantiert jedes Match gewinnen. Aber genau so denken viele Anfänger Clans oder Einzelpersonen die Ihren Skill durch den Dorn künstlich erhöhen. Möglichst viele Kills und ein einfacher Sieg… Das ist für mich kein PvP tut mir leid. Am besten wäre es wenn die Fusionsgewehre wieder verbessert werden (inkl. Vex). Ich sage euch es vergeht keine Woche und alle Dornbenutzer haben plötzlich eine Vex in der Hand.. Man nimmt nur immer die Waffe die am meisten OP ist im PvP, um sich die ganze Geschichte leichter zu machen. Die beste Idee wäre aber, eine Neue Gruppe im Schmelztiegel reinzubinden. Dort ist dann ausschliesslich der Dorn benutzbar. Dann können sich von mir aus alle Dornbenutzer selber die Köpfe wegschiessen lassen. Dorn gehört genervt sowie es bei der Vex war. PUNKT.

TONZ

In punkto fusionsgewehr stimm ich dir zu. Sonst nicht.

TONZ

Etwas merkwürdig finde ich, dass du jedes Duell gegen den Dorn gewinnen sollst, für einen Nerf der Dorn bist, und trotzdem die alten Zeiten der Vex wünscht. Hmm. In meinen Augen ist deine Meinung etwas unstimmig. Ich möchte nicht alles gewinnen, bin der beste mit der Vex, bitte macht meine Vex besser und nerft die Konkurrenz. … Hmm

Soulmayhem

Stimme ich dir voll zu … Sowas tut schon fast beim lesen weh. Und bestätigt das es immer wieder Leute gibt die Blind für das Offensichtliche sind.

Traurig..

Das mit der Vex, das sie wieder stärker werden soll war nur eine Anmerkung, das einfach die beste Waffe im PvP am meinsten oder fast ausschliesslich benutzt wird. Die Vex ist immer noch ziemlich stark und sollte zumindest im PvP keinesfalls stärker werden (wie vor den Nerfs). Ich kann unter anderem auch so gut mit der Vex umgehen weil ich sie immer benutze. (nur PvP). Das Problem ist ja an sich nicht die Dorn im einzelnen, sondern wenn die hälfte oder fast alle von der Gruppe mit der rumballert. Wird es sehr schwer mitzuhalten. Vor allem bei den bunt gemischten Gruppen die kein eingespieltes Team sind und oder die Kommunikation fehlt.

Soulmayhem

Tja aber leider braucht man grundsätzlich skill überhaupt mit einem Revolver spielen zu können. du selbst wirst das nicht beurteilen können wenn du Skill besitzt. Ich kenne genug Personen die sagen von sich aus das Revolver einfach nichts für sie ist und da hilft nicht mal mehr eine Dorn bei dem was die an Trefferquote mit Revolvern bringen ^^“ und eine Vex ist selbst ohne Skill im Vorteil gegenüber der Dorn weil 3 Headshots einer Vex ausreichen um den Gegner zu töten. Die Dorn braucht 2 Schuss aber dafür die gleiche Zeit wie die Vex für 3 oder 4. Also nicht immer so viel Müll behaupten bevor man nicht der Realität ins Auge sieht. Ich spiele seit anfang an mit Handfeuerwaffen, d.h. wenn mir jemand ne Automatik oder ne Vex in die Hand druckt und mir dann beim Spielen zuschaut denkt sich nach den ersten 30 Sekunden ich wäre ein Noob. Man kann einfach nicht sagen die Dorn wäre zu OP … klar sie ist stark aber nicht unschlagbar, da finde ich es einen größeren Witz das 90% mit Raketenwerfen rumrennen, nur weil sie einfach eine MG nicht bedienen können. Ich bin ganz klar gegen einen Nerf des Schadenpotenzials der Dorn aber für eine Reichweitenabschwächung für Revolver allgemein, da die Range definitiv zu überieben ist. Und zum Thema Fusionsgewehre verbessern wäre mehr als der falsche weg weil die Vex wie vorhin beschrieben der Dorn mindestens ebenbürdig ist. Das man die Ladezeit von Fusionsgewehren verkürzt wäre noch eine möglichkeit aber definitiv nicht den Schaden. Die Waffen sind meineserachtens alle sehr gut gebalanced zumindest im bezug auf ihren Schaden … was Reichweite, Reloadspeed, Stabilität etc. angeht kann man sich streiten. Aber wenn man den Schaden der Dorn nerfen will sollte man vorher die Augen aufmachen und alles realistisch miteinander vergleichen.

Bzgl. man nimmt das was OP ist … es gibt kein OP es gibt nur etwas das stärker war als man selbst und da muss es nicht eine Waffe sein das kann genausogut auch einfach der Spieler sein. Ich hab schon leute gesehen die haben mit Lvl 15 im Schmelztiegel mit 2k Punkten Abstand zum 2ten Spieler das Game beendet.

Aber was meines erachtens schlimmer ist, dass ein Dorn oder ähnlche (bzw. generell Primärwaffen ohne Statusschaden) im PvE einfach nichts taugen, weil schlicht und einfach Solar, Arkus bzw. Leere-Schaden einfach stärker sind. Im PvE lauf ich persönlich immer mit Scoutgewehren rum, weil sie einfach einen taktischen Vorteil haben, und fülle damit 2 der 3 möglichen Schadensarten (Solar (Vision), Arkus (Reißzahn)) und muss sagen im PvE ist es einfach unschlagbar und mit Kenntnis des Strikes (wo, zur welcher Zeit, welcher Mob spawnt) jeder Dämmerungsstrike ein Kinderspiel ist, erst recht wenn man den jeweiligen Entflammen-Effekt plus Kleinwaffen Bonus hat.

Traurig...

Das mit der Feuerrate von der Vex stimme ich dir zu.. Ich hätte es noch detaillierter schreiben müssen. Ich vergleiche nicht die Dorn und die Vex im Nahkampf oder in Fusionsreichweiter.. Eher in grösserer Distanz..Da glaube ich eher das die Dorn im mom. vorne ist. Da die Vex durch den Nerf massiv anfängt zu streuen.. Ob da dann noch bei einem mit wenig skill 3 Schüsse auch 3 Kopfschüsse sind wage ich zu bezweifeln. Auch hast du recht, bei der Reichweiter der Dorn. Ich habe sonst nicht viel Erfahrung im PvP mit Pistolen. Aber wenn ich die Reichweite und die dementsprechende Genauigkeit von dem Dorn auf z.B. die Schicksalsbringer projiziere (pve), dann habe ich das Gefühl, das die Schicksalsbringer ziemlich eindeutig hinter der Dorn liegt. (Vermutung)
Ich denke man sollte weder den Schaden der Dorn noch die Reichweite aller Pistolen Nerfen. Lediglich die Reichweite und evtl. die Genauigkeit der Dorn ein bischen runter setzen. Oder nur im PvP die Schussrate „verlängern“. Schlussendlich kann man nur hoffen, das Bungie (falls es dann einen Nerf bei dieser Waffe gibt) die Dorn nicht schrottreif macht oder gar den Perk „Schaden über Zeit“ ersetzt usw. Wünschenswert wäre mal eine richtig durchdachte aber auch dynamische Balance im PvP, so dass man auch die meisten legendären Waffen gebrauchen kann. Sonst kommen die ja nie auf einen grünen Zweig in Sachen Balance 🙁

TONZ

Die exowaffen sind etwas anderes als legendäre. Im pvp gibt es kaum legendäre Waffen, die besser sind als ein exotisches Gegenstück. Deine Rechtfertigung und Korrektur deiner Meinung spreche ich meinen Respekt aus. … Ich sehe, man lernt hier nicht nur was über destiny, Glückwunsch!

Traurig...

Ich habe mich natürlich auch ein bischen reingesteigert.. Da ich in den letzten Tagen nur noch grüne streifen und Dorn sehe xD Das wichtigste ist, ich bin nicht allwissend und lasse mich gerne des besseren belehren. Natürlich ist deine Art und Eeise wie du das rüber gebracht hast auch nicht die feinste :p. Wir sind denke ich alle alt genug um solche Sachen einigermassen Human zu diskutieren. 🙂

TONZ

Tuen wir glaube ich. Meine Stichelei nach deinem Kommentar konnte ich mir nicht verkneifen. Es war wirklich alles unstimmig. Mittlerweile denke ich, du hast es etwas Begriffen. Aber dein ursprünglicher Kommentar hätte in meinen Augen wirklich von jemanden stammen können, der eigentlich das Spiel noch nicht offiziell spielen dürfte. … Ich habe meine Meinung bezüglich dir etwas verändert und möchte kein weiteres Gift, außer das meines Dorns gegen dich bringen. Viel Spaß mit destiny und auf diesem Forum.

Coreleon

https://docs.google.com/spr
Da kannst mal objektiv vergleichen, die Vex ist mit RD in der selben liga, Dorn und TLW spielen jedoch auf nem anderen Planeten.
Mir persönlich ist das piep egal ob nu jeder mit der Dorn rum springt oder was auch immer ,weil 90% der Spieler mit Dorn schlicht scheiße spielen.
Dennoch muss man mal realistisch sein , die Dorn ist zzt DIE allround Waffe von Nah bis fern und da stimmt die balance einfach nicht. Das man bei TLW zudem den hipfirebonus „buggen“ kann und mit ADS dmg bonus bekommt gehört auch gefixt.

Es geht nicht darum alles gleich machen zu wollen sondern darum das die Waffen gegeneinander verschiedene Vor und Nachteile haben sollen und man sich je nach spielweise und Situation entscheiden muss.Sonst kann Bungie die anderen waffen auch gleich rauspatchen und im Schmelztiegel laufen alle mit dem selben setup rum…oh wait geht ja langsam in die Richtung, dorn +shotty+launcher ,dann kann ich auch CS spielen.

matze8338

Sehr gut geschrieben. Das einzige was man sagen kann ist zu deinen Beispiel mit 15 Level im Schmelztiegel: erstens ist doch egal mit welchen Level ich rein geh und du weißt doch nicht ob es ein Anfänger oder Profi ist der nur einen neuen Charakter angefangen hat.
Aber was man bei der Dorn nerfen sollte ist, das wenn ich dir deinen Kopf weg gehauen hab auch der Schaden auf zeit weg geht. Weil die meisten töten mich nicht mit der Dorn sondern nur mit dem Schaden auf zeit.

Soulmayhem

Bei dem Beispiel ging es mir nicht um die Lvl 15, sondern mehr um den Fakt, dass ein Lvl 15 sehr warscheinlich mit Maximal Blauen Sachen rumlaufen und die haben auch nicht wirklich gute bzw. passende Perks gegenüber denen welche schon auch die Sachen für Lvl 20 zugreifen können.

Stephano

Ein tipp.
Vex ist schlecht.
Kannst du auch shotgun benutzen.
Ist genau so hilfreich auf kurzer distanz.
Vex kannst du vergessen sobald gegner 7 m. Entfernt sind.
Du wurde schon so oft runter gepatcht

matze8338

Also ich finde sie nich op. Das Problem ist eigentlich nur das jeder damit rum läuft. Aber um richtig effektiv damit zu sein muss man richtig damit umgehen! Und für alle die meinen das ist so einfach, schon mal überlegt das sie euch einfach liegt. Ich für meinen teil komm nicht so recht klar damit und spiel lieber die Falkenmond. Ein Waffe die damals op war, war die Vex und Suros. Beide wurden generft. Der Nerf gegen alle Automatikgewehre war doff! Jetzt noch mal zu Problemen warum rennt jeder damit rum. Nicht weil jeder sie durch einen Beutezug bekommen kann weil der ist jetzt nicht so einfach. Sondern weil der Großteil einfach bescheist beim beutezug und der dann von jeden geschafft wird. Ich seh es jeden Tag auf Facebook ( wer macht den Dorn beutezug oder helfe bei Dorn beutezug) jetzt wo sie alle sperren wegen cheaten und so. Könnten sie auch dagegen was tun. Ich vermute mal das die helft der Leute mit Dorn den Beutezug nie geschafft hätte!!!

die Dorn...

Ganz ehrlich.. Den Strike von der Dorn (falls du den angesprochen hast, da ja sonst alles für den Dorn easy geht.) der kann jeder Solo mit dem Safespot meistern. Und von den 500 Leereschadenpunkte im PVP reden wir gar nicht. (jeder gegen jeden mit einem Kollegen der dir schön vor die Füsse rennt). Dorn war schon immer relativ easy zu holen…

matze8338

Ja genau das meine ich!!!!
Jeder rennt mit der Dorn rum aber vielleicht die hälfte hat sie verdient!!!!!
Wenn du aus auch so gemacht hast mit den 500. Herzlichen Glückwunsch du gehörst zu denn Leuten die sie nicht verdient haben.

TONZ

Ui sind hier viele lange Kommentare. Habe leider gewählt nicht alle zu lesen. Vorab: ich liebe die Dorn. Die Dorn ist die in meinen Augen am leichtesten zu beherrschende Handfeuerwaffe. Sie hat geniale Eigenschaften, ich vergleiche sie gerne mit der Vex. Vex und Dorn empfinde ich als am leichtesten zu spielenden pvp Waffen im Spiel (auch wenn ich NIE mit der Vex Spiele). Ich bin gegen das nerfen in punkto damage. Keiner spielt nur ansatzweise ein automagikgewehr. Die wurden durch die Bank weg zerstört durch Nerf und komplett aus dem Spiel genommen. Was will man denn alles nerfen? Es gibt ebenfalls einen interessanten Artikel bei planetdestiny zu dem Thema. Das letzte Wort hat demnach die beste TTK. Will man das nerfen? So kann man aus fast jeder Sache eine positive Eigenschaft oder Fähigkeit rausziehen und sagen, es sei zu stark. Ich glaube, dass die meisten Spieler, besonders die meisten besseren pvp Spieler mit handfeuerwaffen spielen. Sollen die dauerspieler jetzt durch einen handfeuerwaffen Nerf alle Handfeuerwaffen im Tresor verstauben lassen? Ich fünf es nicht gut, wenn bungie uns wieder dazu zwingt. … Einem guten Kommentar von King glaube ich, muss ich recht geben, es ist der schwierigste Beutezug, wer diesen eigenständig abgeschlossen hat, hat es verdient eine starke pvp Waffe zu erhalten. … OOT: peinlich: ich war letztens in einer Party, die waren zu 3. im rumble und alle ließen sich von dem abknallen, der den Beutezug machen musste. Ja, die Waffe ist sehr stark und Vorfällen sehr flexibel einsetzbar. Infight funktioniert genauso wie auf Distanz, ein weniger gute Scharfschütze wird von der Dorn auch gerne mal aus 60 Metern zerlegt. Man sollte sie nicht nerfen, und wenn überhaupt, dann sollte man nochmal versuchen sie in der Reichweite weniger effektiv zu machen. Dies dann aber bitte für alle handcannons. Das dies schonmal versucht wurde, habe ich nicht gespürt. Letzte Runde im sniper ist auch OP, sollte man das nerfen? Bungies Antwort dazu war es in dlc II sniper nicht mehr erscheinen zu lassen. Schrotpflinten schossen zu weit, bungie entfernte hammerforged. Ich habe auch noch keine Cluster in die neue Radegast bekommen. Mg mit messucher und Kontrolle der Massen ist auch nicht mehr möglich. Die Spieler, die mit dlc II anfangen oder diejenigen, die diese Kombinationen nicht haben wurden von bungie gabzschön in den … Viele Kombinationen sind nun nicht mehr möglich, welche vor dlcII als stärkste galten. … Und jetzt will ein Teil der kommunity meine lieblingswaffe im pvp, die Dorn, auch noch kaputt machen? Nicht mit mir! Kaum einer der sie besitzt, kann sich einen Nerf vorstellen, es werden die sein, die nicht aus eigener Kraft die Bounty abschließen können.

TONZ
noladar6236

Hatte die Dorn in der dritten Woche Destiny und bevor der DoT gepusht wurde war sie selten im Schmelztiegel zu sehen. Doch sollten sie diese Waffe bzw. die ganze Handfeuerwaffengattung nicht zerstören. Sondern eine Lösung suchen die Leute die gerne Dorn spielen, diese auch weiterhin spielen lässt.

keinname

Also ich spiele hauptsächlich Falkenmond, da ich für mich nicht mit dem Dorn klar komme. liegt vermutlich an dem sehr schlechtbaren visier…ich gewinne eigentlich auch genügend Duelle mit dem Falkenmond vs. Dorn. Blöd ist halt, wenn ein zweiter Gegner kommt..da hat man dann wegen dem „nachbrenneffekt“ vom Dorn meistens keine Chance mehr….

keinname

schlechtbaren=sichtbaren

FeindStaub

Dank dem Eisenbanner hab ich letzte Woche vermehrt PvP gespielt (Vex, Fellwinters Lüge). Oft genug ist mir da die Dorn begegnet. Mal hab ich den Kürzeren gezogen, oft genug hat der Gegner verloren.
Wie hier schon oft geschrieben wurde, es liegt nicht allein an der Waffe, die Einstellung beim eigenen Fokus, der Skill beider Spieler und das Quäntchen Glück gehören ebenso dazu.
Ich selber komme mit der Dorn nicht klar, muss ich auch nicht, geht auch anders.
Fazit: lasst die Dorn wie sie ist. Wer kein PvP spielen kann dem bringt die Dorn nichts. Wer PvP spielen kann benötigt nicht unbedingt die Dorn.

Freigeschaltet

Sehe ich genauso, man sollte sein eigenen Stil finden, ich selber spiele lieber mit MIDA da ich mit Scoutgewehren am besten klar komme, selbst im PVP. Ich habs auch mit anderen Waffen probiert, VEX, Letzte Wort usw aber ich muss sagen das passt nicht zu meinem eher defensiven ruhigen Spielstil, von daher lasst es wie es ist und gut….

xboxone\\krenzistenzz

Absolut gegen das Nerfen!

Man sollte mal über folgendes nachdenken! Einige beschweren sich, wie gerade gelesen, dass im PvP bis zu 90% der Spieler die Dorn angelegt haben! Aber das die Dorn bei gutem Handling ein starker Revolver ist, ist in der Regel nicht der Hauptgrund!
Sondern: sobald im Internet something like „Dorn – neue beste Waffe im PvP“ steht, trägt sie jeder, weil der Spieler dadurch denkt stärker zu sein, bzw. seine Chancen zu verbessern…

Die unterschiede des Balancings sind so minimal, ich frag mich warum alle immer zu 100% genaues Balancing haben wollen, sollten manche Waffen (Exotics!?) nicht etwas besonderes sein?

Und mal ehrlich…. \\ Spieler A: Dorn VS Spieler B: Kein Land Außerhalb
Spieler B hat 25% mehr Skill als Spieler A…. wer gewinnt, ist wohl klar

STOPPT DIE NERFEREIEN – LASST WEAPONS WAS BESONDERES SEIN!

Coreleon

https://docs.google.com/spr

Informier dich erstmal bevor die „Skillkeule“ schwingst.^^
Die TTK bei der Dorn und TLW ist nicht minimal sondern erheblich besser.
Bungie wird da ohnehin bald mit der Keule kommen,die Foren sind voll mit dem Thema und wenn man sich anschaut wie bungie bisher darauf reagiert hat dürften die guns nach nem nerf Unspielbar sein. ^^

xboxone\\krenzistenzz

Bin informiert, Liste gecheckt, Werte abgelesen..
Bleibe trotzdem bei der selben Aussage..

noladar6236

Das Problem ist nur, dass sie diese Nerfereien angefangen hanben. Bis zum Automatiknerf war der Schmelztiegel ein echter Spass.

Exo-Waffen sollen was besonderes sein, im Aussehen, in der Animation und auch durch special Perks in PvE. Trotztdem sollten sie nicht ein Freilos oder sogar ein Muss werden um erfolgreich im PvP spielen zu sein. Jeder hat seine Lieblingsexo … nur finde ich MIDA im Schmeltztiegel nicht gut.

RC-9797

Ich habe Dorn nahezu seit der ersten Stunde – erster exotischer Beutezug, erste exotische Primärwaffe – aber selbst ich muss zugeben, dass die Reichweite der Waffe einfach zu hoch ist. Die Schlagkraft, DoT, Stabilität, Trommelgröße, Nachladegeschwindigkeit, kann alles gerne so bleiben, doch die Reichweite sollte schlichtweg runtergeschraubt werden.

MANN-IM-MARS

„Die unterschiede des Balancings sind so minimal“

Leg mal deine Pistolen ab und versuch doch mal was mit Automatikgewähr/Fussions zu zerreißen oder der Gleichen, würde mich interessieren ob Du dann immer noch der Meinung bist.

BLaacK

Ich denke viele vergessen um was es hier genau geht…mit der Dorn braucht man theoretisch nur zwei Kopfschüsse (Level-Vorteile bei Eisenbanner, ToO und Warlocks mit vollem Rüstungswert und Widder-Helm jetzt mal nicht beachtend) zu landen um einen 100% sicheren Kill zu erzielen, und genau das macht sie so OP, denn es ist die einzgie Waffe im Spiel bei dem das geht. Klar, mit Falkenmond und Das letzte Wort ist man auch in der Lage einen 2-Shot Headshot Kill zu machen, jedoch sind das nur vereinzelte Kugeln und treten zufällig auf, was bei der Dorn nicht der Fall ist. Konkret bedeutet dies, dass Spieler mit einem guten Aim nahezu jedes Duell gewinnen oder der Gegner am Ende aufgrund der „Vergiftung“ stirbt. Meiner Meinung nach, sollte man den Schaden, der durch Vergiftung auftritt reduzieren, so dass man nicht nach zwei Kopfschüssen garantiert stirbt.
Ich selber benutze im PvP auch nur noch Dorn oder TLW da ca. 90% der Gegner auch damit rumrennen und man anders keine Chance hat. Und da ich auf der Xbox spiele, habe ich leider keine Hawkmoon.

Gerald xD

Sie könnten es auch so machen das der Schaden über Zeit erlischt, sobald der Auslöser stirbt. (ähnlich wie bei der Kuppe vom Titan). Mir ist aufgefallen, dass ich sehr viel durch den Fresser sterbe nach dem ich den Gegner getötet habe.

RC-9797

Der DoT ist finde ich, ist gar nicht das Problem und um so oft/jedes Mal 2 Kopfschüsse zu platzieren braucht man auch Skill, wenn wir mal ehrlich sind. Einzig die Reichweite gehört runtergeschraubt.

CityHunter1000

Hab dieses Wochenende mit dem Falkenmond gespielt (Eisenbanner). Und Damit auch viel Erfolg gehabt.
Es gibt durchaus alternativen zur Dorn die auch sehr stark sind.

noladar6236

Dieses IB war es das Erste mal soweit das mir PvP keinen richtigen Spass mehr gemacht hat.
Spiele seit der ersten Stunde PvP in Destiny und klar wird es immer diese Eine starke Waffe geben. Trotzdem stach die Dorn im gegensatz zu der früheren Suros oder den restlichen Handguns sehr vor. Natürlich schaut man sich vor einem Match seine Gegner an und analysiert. Wenn dann aber 90% der Liste eine Dorn anliegen haben, muss doch irgendetwas falsch balanced sein. Selber habe ichs auch schon probiert und die Dorn passt leider nicht zu meinem Spielstil bzw. ich mag es mit einer Optik oder etwas mehr Zoom zu spielen.
Entfernung und gutes Aim brauchen keine Deckung.

Finde es sogar so das Exo-Waffen den Schmeltztiegel nicht fördern.
Ich selbst spiele Verdränger/ Y-09/ Radegast

RC-9797

Ich habe Dorn selbst in meinem Bestand, war mein erster exotischer Beutezug und meine erste exotische Primärwaffe, lange vor dem Dorn-Buff.
Basisschaden/Schlaggraft, Schaden über Zeit usw., alles gut, damit habe ich kein Problem, doch die Reichweite ist wirklich jenseits von Gut und Böse und gehört in meinen Augen schon genervt.
Ich verweigere mich aber diesem „Trend“, es muss auch möglich sein Hüter anders down zu kriegen. Wir haben schon spaßeshalber überlegt, ob wir unseren Clan nicht in ‚Thorn no more‘ oder ähnliches umbenennen.

Postfrosch1984

Habe dieses Eisenbanner auch erstmal richtig aktiv PvP gespielt und muss sagen, es fällt schon auf. Aufgrund der langen Warte und Ladezeiten hat man ja Zeit sich die anderen Spieler anzuschauen und ca 50% spielten einfach mit der Dorn. Vielleicht auch etwas mehr.
Ob sie OP ist kann ich jedoch nicht beurteilen. Natürlich wurde ich meistens von ihr gekillt, aber wenn fast jeder damit spielt, wie soll mich dann eine andere Waffe töten. Auch die Tatsache das ich viele Shootouts verliere kann ich ja nicht nur der Waffe zuschreiben, da ich vielleicht einfach nur schlechter war. Kenn meinen Gegner ja nicht.

Die Stärke der Waffen wird man nur beantworten können wenn man sie selber getestet hat. Der eigene Skill ist ja eine Konstante. Wenn man mit der Suros im Schnitt ne K/D von 0,4 hat und mit der Dorn eine von 4,0 dann wird die Waffe wohl eindeutig stärker sein.
Bin gerade dabei den Beutezug abzuschließen und teste dann mal durch.

So vom Gefühl her würde ich aber sagen ist die Dorn zu stark, vor allem die Reichweite ist schon heftig.

Tibo_111

Das mit dem Gefühl und dem Skill des Spielers der die Dorn spielt ist ja eine Sache. Nur sollte man sich mal die Grundwerte der Waffe anschauen und was du für ein Gegner Kill machen musst 3 Körpertreffer ist nicht Schwer 2 Headshot sofort down und ein Headshot +Körper reicht auch schon da gehen die meisten von der Vergiftung down nicht davon zu Sprechen wenn du schon angeschlagen bist. Hinzu Kommt noch die riesige Reichweite und das du dich ganz schön gefi… fühlst wenn du getroffen wurdest, mal davon abgesehen das wenn du noch in die Dekung kommst dich erstmal nicht so schnell heilen kannst wegen Gift. Was auch ein Vorteil der Waffe bzw. Riesen Nachteil für die. Wobei das Körper und Kopftrefer Verhältnis der DPS bei Dorn und CO sowieso zu Stark ist.

City Hunter

Shootouts gegen Dorn Spieler habe ich oft gewonnen mit der Falkenmond, da finde ich die Vex etwas schlimmer, da zieh ich doch öfter den kürzeren.

Boogie Der-Ölige

Problem ist leider auch das legendäre Waffen recht wertlos sind im pvp wenn man gegen ein mit exo ankommen will…juwel von osiris zb vor zwei Wochen gezogen und macht eig Mega viel Spaß aber wenn einer mit der vex oder falkenmond oder die d.königin dann hat man meistens verloren…hab auch zwei waffen zu genialen perks umgeschmiedert ein Scout mit hoher feuerrate mit perk nach kill extra schaden kopftreffer 43 Körper 23 naja ich versuch es weiter ^_^

BluEsnAk3

Bin ja nach wie vor der Meinung dass die Hand cannons viel zu treffsicher sind im pvp. Benutze besagte Waffe selbst. Neulinge bekommen teilweise im pvp den arschtritt ihres Lebens und spielen vllt nie mehr. Daher sollten exos imho vom pvp ausgeschlossen werden

matze8338

Die meisten exo’s kannst du aber nur im pvp spielen. Im pve sind die meist nutzlos!!!

BluEsnAk3

Wie z. B. , solltest ja wenigstens 10 zusammen bringen die im pve nix taugen…

Coreleon

Das auf den AR Nerf zu schieben ist Blödsinn. Über die Dorn wurde vorher auch schon geheult aber viele mochten sie einfach nicht und nahmen ihr AR . Nur inzwischen sond AR in destiny genauso tot wie Fusionsgewehre. Die TTK ist mit AR so erbärmlich geworden , da spielt keiner mehr als ein paar runden PvP mit weil man einfach jeden einzelnen Shootout verliert.
Die Reichweite der Dorn muss massiv runter oder die feuerrate gesenkt werden. So wie sie jetzt ist hat man im PvP einfach eine Allzweck Waffe für jede Gelegenheit.
Intressant finde ich ja das man RD „kaum“ sieht , dabei wurde ja beim Xur verkauf schon der Untergang des PVP herbei geredet. Ist ein wirklich wirksames Mittel gegen all die Dorns da draußen und gewinne damit bestimmt 90% der shootouts gegen ne Dorn…und lebe dannach noch. Mal so als Anregung… 😉

MfG

Captain Kanne

Kann ich dir nur zustimmen, zocke auch mit der red death. Klappt wunderbar gegen die Dorn

Alexhunter

Ich zocke auch gerne mit der red death, aber auch öfters mit anderen legendären Impulsgewehren. Es gibt ein paar die in allen Punkten besser sind, gleicher Schaden (2 Salven -> kill), bessere Reichweite und viel bessere Stabilität. Dazu kann man da auch nette perks nach belieben drauf schmieden. Nur der Effekt mit der Heilung vom red death vermisse ich da manchmal :/

misi

Bin voll deiner Meinung. Auch für ToO ist die Red Death durch den Heilungseffekt eine geile Waffe. Und der Dorneffekt verschwindet dank der Heilung auch sofort, wenn man den Spieler mit der Dorn gekillt hat. Außerdem finde ich auch dass unbedingt die Automatik und Fusionsgewehre wieder etwas verbessert werden müssen (Vex ausgenommen). Habe das Automatikgewehr von Osiris (Meister) und finde es ist ne super Waffe die echt Spaß macht im PvE, im PvP reißt man damit gar nichts. Das selbe Problem hat man mit den Fusionsgewehren. Aufgrund der Anlaufzeit verliert man beinahe jedes Match gegen Schrotflinten. Ich finde Schrotflinten müssten so generft werden, damit sie wirklich nur noch aus nächster Nähe one Shot töten anstatt aus 5m Entfernung. Dafür wären dann die Fusionsgewehre gut.

Coreleon

Leider verfolgt Bungie zzt eher ne andere Politik bei den Shottys. Mit Matador und Partycrasher sind nun 3 max Range/impact flinten im Umlauf, welche wie blöd droppen. Der dmg Boost um 100% für PvE war auch absolut sinnfrei und hat die Fusionsgewehre als Mayor killer sinnlos gemacht.
Mit dem Patch hat bungie erreicht das AR & FR keiner mehr spielt im pvp und pve . Da kann man sich nur an den kopf fassen das dies nicht rückgängig gemacht wird. Die Statistiken dazu haben sie ja und dürften genug aussagen. -.^

misi

Meiner Meinung nach ist das Problem nicht die Waffe an sich sondern dass so ziemlich jeder mit ihr spielt. Ich selbst spiele eig immer mit Falkenmond und gewinne ca 90% der Zweikämpfe gegen die Dorn. Das Problem ist eher ein anderes und zwar: Zwei Spieler treffen aufeinander –> Dorn vs Falkenmond, Falkenmond gewinnt wird aber getroffen.
Da man nicht regenerieren kann und vergiftet ist hat man wenig Health. Was passiert? Der nächste kommt mit Dorn um die Ecke, schießt dir in den großen Zeh und du stirbst elendig und der Abstauber bekommt meiner Meinung nach einen unverdienten Kill. Sobald mehr wie 3 von 6 Gegner mit der Dorn spielen ist das Match eine einzige Qual und macht null Spaß mehr

matze8338

Bin auch der Meinung das die Falkenmond der Dorn im eins gegen eins überlegen ist jedenfalls wenn du weiter weg bist. Aber wie du schon sagtest du brauchst dann zu lange um deine Gesundheit wieder aufzubauen.

Krschan

Meiner Meinung nach fand ich das eisenbanner diesmal recht einfältig… leider. Ich spiele jedes eisenbanner mit, nur diesmal ist es auf jeden fall aufgefallen, dass es extrem viele mit dorn spielen. Eigentlich schade, da die Vielfalt an möglichen waffen ja arg zugenommen hat (durch das umschmieden ja alleine schon). Die Waffe ist keinesfalls zu stark, es nervt nur wenn man gerade nen lauf hat und in Deckung elendig zu Grunde geht (und das durch die Häufigkeit der Waffe doch recht häufig)

Ich hab mit ner geschmiedeten timurs peitsche gespielt (nach kill Munition ins Magazin u. Kontrolle der massen) und konnte damit locker mit dem dorn mithalten. (Und konnte noch donnerlord als exotic tragen :P)

odo

Eigentlich nervt doch jede Waffe die man nicht hat, nicht kann. Jeder Cha, jeder Fokus den man nicht spielt. Hab die Tage das erste mal ersthaft PvP gezockt (2 Cha auf LV5) und mit vielen unterschiedlichen Leuten aus meiner Freundeslist. Es gab eigentlich immer etwas zu beanstanden. Wem kann man es schon recht mach?

Hab jedenfalls überraschenderweise viel Vergnügen gehabt.
War aber auch eine dumme Sau. Dorn + Partycrasher/ PlugOne

Niklas

Ich finde die Vex viel schlimmer…

Jonas

Geht mir auch so.

Christian Schmidt

auf close range vielleicht auf midt/longrange ist thorn besser

Der der da schreibt

So ein Mist. Wenn bungie alles nerft ist es Glasklar, dass sich Spieler alternativen suche. Man hat geschrien ih pfui Suros zu stark, ih pfui spezialwaffen op. Und was ist wenn man die Dorn oder Handfeuerwaffen nerft? Dann werden es andere Waffen sein. Irgendwann schreit man auch noch Klingentänzer zu stark oder Titanentackle zu stark. Man kann doch nicht alles schlechter machen nur weil diie Leute es nicht gebacken bekommen selbst damit zu spielen. Soll bungie lieber mal mehr Waffwn reinwerfen mit denen man spielen kann wäre viel gescheiter.

Mann-Im-Mars

Das ist die Lösung noch mehr Pistolen! LOL

Die richtige Lösung meiner Meinung nach ist ein vernünftiges Balancing, wo gewisse Waffengattungen auch nicht unter gehen wie z.Z. z.B. Automatikgewähre. Jede Waffengattungen sollte ihre individuellen Pros und Kontras haben. Natürlich wird es immer Waffen geben die hervorstechen aber die sollten bitte etwas breiter gefächert sein. Vor allem sollte dies mit den bereits vorhandenen Waffen umgesetzt werden, es gibt viele gut Waffen die Momentan einfach nur nicht mithalten können.

Ilias

Bei der richtigen Balance gibt es keinen stationären Zustand. Das ist nunmal ein ewiges Hin und Her. Mal wird was generft, mal wird was gebufft.

Mann-Im-Mars

Die Surus wurde damals mit dem Argument generft das zu viele damit Spielen und es einen Ausgleich bei den Waffen geben muss. Man sieht was dabei raus gekommen ist und das geht nicht erst seit gestern so. Es kann doch nicht sein das fasst alle nur noch mit Pistolen (Dorn vs. Das letzte Wort) Spielen. Aber Fakt ist das Du gegen eine Pistole fast nur mit einer Pistole eine Changse hast das gleiche gilt auch für die Pumpgun mit Kurzteleport.

Mich nervt das Argument das „man unbedingt skill braucht“ um mit der Waffe zu spielen, man braucht für alles Skill…und warum haben dann die Leute damals nicht (fast) alle schon mit den Pistolen gespielt, stimmt ja da waren sie im Vergleich mit den anderen Waffen noch nicht so mächtig!

Und genau darum geht es hier, tut mir leid wenn ich da manchen Fan-Boy wiedersprechen muss, aber wenn die Balance stimmt dann werden auch mehrere verschiedene Waffen-Typen gespielt! Hier im Chat fallen 3-5 Waffen am häufigsten und davon sind die meisten Pistolen.

Auch das Argument das man halt selber in der Waffenkombi spielen soll von der man ins Gesicht bekommt sind nachvollziehbar aber eigentlich nicht im Sinne des Erfinders denn damit zeichnet sich doch ab welche Waffen “OP“ sind und welche nicht (und wenn es nur an den Purks liegt). Vor allem dann kommt das dabei raus was wir momentan in Destiny haben, fast alle laufen mit der Selben Waffe(n) rum, wo sich dann der Kreis zu meinem Einführenden Satz schließt.

HOLLYDSFINEST

Stimm ich voll und ganz zu !
Ich selber Spiele im pvp nur noch Pistole (falkenmond) denn anders bekomme ich nur schwer Killstreaks und es Rennen wirklich eigentlich alle mit Dorn falkenmond, letzte Wort rum

Der der da schreibt

Der Grund warum man damals nicht so viel mit Handfeuerwaffen gespielt hat ist der gleiche, warum die Menschen vor 30 Jahren nicht die selben klamotten trugen wie wir heute. Sie waren nicht in.Der Hype bestimmt den Vibe.

Mann-Im-Mars

Gewisse Trends kommen immer wieder und das kurze Schwarze ist genauso Zeitlos wie der Anzug 😉

Hier geht es jedoch weniger um die Äußeren Werte, was Zählt sind die Inneren Werte.

x7Sin7x

Ein Nerf ist in meinen Augen auch nicht gerechtfertigt sie scheint nur so stark weil sie weit verbreitet ist und daher man natürlich oft durch sie stirbt. Aber nur weil sie jeder durch den exo beutezug bekommen kann und das relativ einfach. ICh finde wenn es darum geht die VEX OP aber es hat sie halt nicht jeder da sie nur aus Atheon HArd zu bekommen ist. Wenn man die Thorn nerft kommt ne andere waffe die OP erscheint letzte wort oder falkenmond dann müsste man diese auch nerfen. und so nerft man das gesamte balancing und spiel kaputt.
Ich selbst spiele selber thorn aber auch Mida oder roter tot. in meinen augen alles waffen bei denen nicht spray and pray so wie bei Automatik gewehren.
und im 1v1 gegen die vex unterliege ich gegen spieler mit etwas skill meistens.
@ Herr Schuhmann kann man hier nicht evtl ein vote poll setzten würde mich mal interessieren wie viele für und gegen nerf sind 😉

HOLLYDSFINEST

Dorn nervt schon bisschen aber mit dem falkenmond und etwas skill gewinnt man eigentlich immer

Panda

Für mich ist das ne verkürzte Scharfschützen Pistole und einfach op von wegen Handfeuerwaffen sind nach dem zweiten Schuss nicht mehr so präzise einfach die Reichweite kürzen und gut is !

Christian Schmidt

im reallife kann ein guter schütze mit einer pistole sehr weit schiéßen. hancanons ohne scheiß autoaim währe eine völlig neue Situation für spieler.

Boogie Der-Ölige

Auf keinen Fall nerfen die macht viel zu viel Spaß…nervt schon das meine damalige geliebte Monte Carlo im Tresor verstaubt da sie absolut wertlos geworden ist…

Patrick Schadl

Dieses ganze Waffen nerfen und so. Hätten sie alles so belassen wie es war. Ich selbst bin begeisterter Vex-Zocker. Wurde ja auch gefühlte 1000mal generft. Hätten sie alles so belassen wie es war, auch mit der Suros, dann wären diese ganzen Diskussionen nicht nötig

LH

So isses! Mittlerweile kann man nur noch Red Death, Vex, Dorn und des Letzte Wort im PVP spielen wenn man einigermaßen was reissen will.

Patrick Schadl

Jop das stimmt. Manchmal nervts schon wenn man 10mal von da Dorn abgeknallt wird. Aber dann denk ich mir, wenns wieder gut für mich läuft das mein gegner die vex verteufelt. Is halt ein ewiges hin und her

AdrienFlood

Und Falkenmond 🙂

LH

Ja stimmt, 😉 nur leider nicht auf der Xbox…

AdrienFlood

Und Gjallarhorn xD Spaß

Panda

Jop ganz meine Meinung Daumen hoch

AdrienFlood

Dann mach auch den Daumen hoch xD

Fullmetal

Finde die Dorn reichweite zu krass… Sonst mei, vext man die Dornis halt einfach weg… Vervext nochmal 🙂
Ich werd mit dem Ding nicht warm, lieber Vex, Letztes Wort und Falkenmond 😉

AdrienFlood

Och Mensch, mich ärgert das so sehr, dass ich mich damals für das schlechte Karma entschieden habe!!!
Finde sie ein bisschen zu stark, kann aber jeden, der sie benutzt, nur zu gut verstehen!
LG

try_catch_me

Damals?!? Du willst mir sagen dass du die drei Exo Beutezüge erst einmal bekommen hast?? So wie ich das mal gehört habe bekommt man die Auswahl spätestens nach 100 abgegebenen Beutezügen, wie gesasgt nur gehört, ich habe ihn locker schon 5-8x bekommen. Sonst kommt man ja nie an alle drei Waffen Schmähung/Bad Juju/Dorn?!. Aber villeicht habe ich nur meeega viel glück gehabt. Sonst mehr Beutezüge machen dan findest du bestimmt bald einen.

Yo Soy Regg †

Ich hab auch nur Schmähung und karma erhalten, und dabei spiele ich Destiny seit der Alpha durchgängig und habe alle Charas auf 34 🙂

Die Dorn hätte ich auch gerne, ist aber kein Muss.

Eher ein „Muss in meine Sammlung“ 🙂

Bekir San

Es sind 4 extrem guter rat

AdrienFlood

5: Schlechtes Karma, Dorn, Schmähung, Unendlichkeit, Extrem guter Rat

Bekir San

Wie blöd von mir unendlichkeit vergessen sorry

AdrienFlood

Passt schon xD 🙂

AdrienFlood

Nein, ich hatte erst dreimal eine Auswahl 🙂 Liegt daran, dass ich kaum Beutezüge mache… Aber ich hatte nur einmal bei der Auswahl die Dorn als Möglichkeit dabei. Und da hab ich das schlechte Karma genommen :/ Später dann konnte ich immer nur zwischen drei ananderen Waffen wählen 🙁

Ilias

Ich weiß nicht ob die Waffe wirklich „op“ ist, aber sie ist auf jeden Fall sehr stark. Und wenn einfach gefühlt 90% aller Spieler mit einer Waffe rumlaufen, dann MUSS etwas getan werden. Ein Vorschlag der hier schon öfter angebracht wurde den ich sher gut finde ist der, dass sie Reichweite generft (btw, es freut kich wirklich dass hier scheinbar alle wissen dass das mit „F“ geschrieben wird 🙂 ) werden soll.

Warlock

gefühlt 90%? Ich seh die Falkenmond häufiger als die Dorn und mittlerweile auch ab und zu ein paar Impulsgewehre.
Meiner Ansicht nach: ca: 40% Falkenmond, 30% Dorn, 20% Vex und 10% Impulsgewehre und Scoutgewehre, wobei ich vom ToO ausgehe, in anderen Modi ist es noch verschiedener, da spielen oftmals Leute noch mit nem/ner legänderen Automatik/Impuls/Scout/Handfeuerwaffe.

Ilias

Ich spiele auf der Xbox 360… Meine Einschätzung bezog sich auf das aktuelle Eisenbanner Event.

Dumblerohr

Oh ja Impulsgewehre ^^
„drei kleine worte“ Reichweite und Stabilität wie die Sau, dazu Körpertreffer Perk. Mächtiges Teil

Garm

Meine Erfahrung bei diesem Eisenbanner war: 55% Dorn, 35% Vex, dann Roter Tod, Falkenmond und Letztes Wort zusammen mit 9% und das letzte 1% irgendwelche anderen Waffen. (Auf PS4; alles nur gefühlt)

PetraVenjIsHot

Ich spiel immer mit Erlass der Überseele

Raidar

Du scheinst ein anderes Spiel zu spielen als ich. Bei mir spielen 8 von 12 mit der Dorn und nur in jedem dritten-viertem Match ist mal eine Falkenmond dabei

stewiee

Niemals spielen 40% falkenmond.
So viele besitzen vielleicht die falkenmond.

Warlock

Ja und wer sie besitzt spielt sie 😛
Also in meinem Freundeskreis hat sie jeder bis auf einen ( also 1 von ca. 15 aktiven Spielern)

toby lang

Ja ja die liebe Dorn .ich hasse sie 🙂

astro dino

wenn man die kommentare hier so durchgeht dann sind wir doch alle der gleichen meinung: „kommt auf den spieler an der diese waffe bedient“ ich bin ein großer fan von handfeuerwaffen…warum? weil sie sich mächtig anfühlen und das bei jeden schuss/treffer. „Eine Smith & Wesson übertrumpft vier Asse“ (Murphy,Angewandt)

Falke

Die Dorn ist nervig weil mittlerweile jeder zweite damit rumrennt, aber definitiv nicht zu stark. Es zählen immer noch die besseren Skills, die schnellere Reaktion und auch schon mal das Glück. Aber wenn wir schon dabei sind……also mir gehen die Titanen mit ihrer sch… Chaosfaust mächtig auf den Keks. Bitte unbedingt nerfen. 🙂

AdrienFlood

Was mich besonders an der Chaosfaust nervt, ist, dass man dem Titan keinen Schaden macht, wenn er schon hochspringt! Wenn man als Warlock oder Jäger seine Super einsetzt, aber noch nicht wirklich in Aktion ist und nicht in Aktion sein kann, weil man nach dem Drücken der Knöpfe noch die Mini-Animation sehen muss, kann man noch gekillt werden. Der Titan allerdings nicht. Und das ist RICHTIG unfair.

Inge Koschmidder

Stimmt nicht.
Gefühlt jede Chaosfaust, die ich einsetze, verpufft, da ich im Flug weggeschossen werde!
Da finde ich den Klingentänzer schlimmer, den bekomme ich absolut nicht weggeschossen, wenn der auf mich zu „schwingt“…

gotchaKC

versuch´s mal mit unaufhaltsam, da bist du während des Sprungs viel schwerer zu killen…

iTz_Just4You

Naja, das ist so eine Sache. Wenn der jäger sich gut anstellt und sich so bewegt, dass man ihn nicht mit der Shotgun trifft, dann ok. Aber ich kille fast jeden Arc blade der auf mich zu kommt! Felwinters Lüge und im fall noch Nahkampf und ers tot.

AdrienFlood

Das ist immer ein geiler Moment, nen Klingentänzer im Nahkampf zu killen xD

Alexhunter

Im Skillbaum muss das natürlich eingestellt werden. Ist der Kreis ganz rechts ganz oben (komme gerade nicht drauf wie der Perk heißt). DANN kriegt man einen Titanen selbst mit einer Rakete (Wahrheit) oder einem Schuß aus der Golden gun nicht down. Der überlebt dann fast alles 😉

Edit: gerade in der App nachgeschaut. Unaufhaltsam heißt der Perk (Du bist beim Einsatz von Chaosfaust schwieriger zu eliminieren)

Inge Koschmidder

Ich benutze den „Helm des innersten Lichts“, da ist der Perk schon mit drauf.
Trotzdem schafft mein titan es nicht, mit den Fäusten auf den Boden zu kommen. Ich bin vorher down, ich fall um, als hätte ich garkeine Energie mehr…

Alexhunter

Sorry muss dich enttäuschen. Der Helm des innersten Lichts hat diesen Perk nicht. Der hat Tod von oben und Sturköpfig, aber nicht Unaufhaltsam. Den perk Unaufhaltsam hat der neue DLCII Helm.

Sonjax - Mom Of Crota

Ganz ehrlich, einen Nerf der Dorn oder generell ein Nerf von Handfeuerwaffen sehe ich nicht als Sinnvoll! Natürlich, Dorn – Falkenmond – Letzte Wort gehen aus den meisten Duellen als Sieger hervor jedoch kommt es auch auf den Spieler an der diese Waffe bedient! Ich sehe das größere Problem bei der Auswahl der Waffen die man als Contra nehmen kann um Spieler die diese Pistolen benutzen auszuschalten! Gut, auf die schnelle fallen mir da der Rote Tod und die Mythoclast ein aber meistens hat man da auch eher die Nachsicht! Ich wäre eher wieder für einen Buff der Autorifles, dadurch hat man wieder die Möglichkeit auch die ach so großen PVP-Waffen (Dorn, Falke etc.) zu challengen! Unter anderem sieht man auch wieder mehr Abwechslung im PVP bei den Waffen die die Hüter benutzen! Aber zurzeit wenn es zu einen 1on1 kommt, der Gegner nicht gerade umgedreht -verkehrt-afk-oder im weglaufen ist hat man mit Suros und co immer das nachsehen! (klar ich geh davon aus das der Gegner kein Nohand ist)
Im großen und ganzen hat die Dorn durchaus ihre Daseinsberechtigung im PVP und gehört auch nicht generft! Eher andere Waffen wie die Autorifles etc. wieder auf ein Level gebracht das man die „großen“ Schmelztiegelwaffen auch mit anderen battlen kann und auch darf ohne Angst zu haben das ich bei jedem 1gg1 am Boden liege! —- Justmy2cents —-

LIGHTNING

Man merkt schon daran, dass ich vor Patch 1.1.2 quasi nur Automatikgewehre (legendär) gespielt habe (mir war die Suros zu einfach und zu langweilig – ähnlich wie die Vex jetzt) und nach dem Patch alle Automatikgewehre im Tresor verstauben, dass da was nicht stimmt am Balancing…

AdrienFlood

Wie recht du hast (keine Ironie) !:)

try_catch_me

Ich persönlich finde die Dorn zu schwammig. Ich spiele nur mit dem Letzen Wort und dann fast nur aus der Hüfte. 1 vs.1 Gewinne ich so 8 von 10x gegen die Dorn. Auf Distanz habe ich es jedoch schwer, oft wegen dem Gift sterbe ich auch noch Post Mortem aber ich finde jetzt nicht das sie die Überwaffe ist wie hier Beschrieben. Im ToO sieht man sie wirklich oft. Schlussendlich soll doch jeder Spielen mit was er will. Man hat Vorteile mit den drei Exo „Schiesseisen“ aber meine Meinung ist schlussendlich gewinnt der mit den schnellen Daumen und Zeigefinger 😉

LIGHTNING

In den Trials ist sie auch so beliebt, weil sie extrem flexibel ist. Man muss egtl. nicht mal die Waffen wechseln, weil die sowohl auf Fernkampf als auch im Nahkampf mit 2 Headshots tödlich ist. Und wenn man auf kurze Distanz einen Körpertreffer landet und noch Nahkampf hinterher, ist der Gegner auch tot.

try_catch_me

Ja da stimme ich dir zu es ist eine gute allround Wumme! Das mit dem Körpertreffer und Nahkampf habe ich jedoch bis jetzt sehr selten erlebt. Das liegt jedoch daran das ich immer meine Felwinters Lüge gezückt habe oder halt das Letze Wort auch auf Atemdistanz gesprochen wird. Und seit neustem trage ich immer ACD/0 Rückkopplungshindernis, die jetzt im EB schon so manchem Schlingel den Kill geraubt haben (die geb ich nie wieder her ;)).

LIGHTNING

Hab das mit Dorn + Nahkampf in den Trials relativ häufig gemacht, wenn ich Sniper gespielt habe und die Gegner uns überrennen wollten. Klappt natürlich nur, wenn sie nicht zuerst mit Shotgun auf einen schießen. ^^

Stalbert

So konnte ich die Woche im IB auch mit meinem Jäger die Nahkampfkills „zeitnah“ lösen 😀

LIGHTNING

Ich war einer derjenigen, die bei der alten Dorn 9 Schuss gefordert haben…
https://www.youtube.com/wat

Allerdings verstehe ich nach wie vor nicht, warum sie zeitgleich das Handling und die Nachladegeschwindigkeit verbessert, den Zeitschaden erhöht und die Gegner auch noch durch die Wand sichtbar gemacht haben… OVERKILL

dh

Immer dieses Gejammer, langsam wirds lächerlich. Im normalen PvP kommt es nicht auf die Waffe sondern den Spieler an. Dorn, Hawkmoon etc haben ihre Vorteile, aber es gibt, gerade jetzt durch dass Umschmieden viele sehr gute legendäre Waffen.
Wenn man die optimale Waffe für sich dann gefunden hat muss man nur im Hinblick auf IB und ToO aufs aufrüsten achten.

akiraghost86

Keine Exotics fürs PvP zulassen, nur Legendarys und Raid Waffen, dann hat das geheule ein Ende!

NiDje

Buääääh, immer werde ich von der Schuldig Befunden gekillt!

Buääääh, der Reisszahn ist total OP!!!
Die Leute werden immer die Schuld bei anderen suchen, statt die eigenen Fehler zu analysieren, ist leider so.

Bekir San

Richtig wenn Dorn so einfach zu bekommen ist dann benutzt Doch einfach Dorn alle
Sehen ob ihr dann erster wird in einer Runde

RC-9797

Naja es benuzt ja fast jeder Dorn.
Ist auch alles schön und gut, aber die Reichweite ist einfach viel zu hoch, alles andere kann von mir aus gerne so bleiben.

Bekir San

Wer nix drauf hat der kann auch nicht mit Dorn gleich erster werden

akiraghost86

nicht falsch verstehen, ich spiele sehr gerne mit meiner Falkenmond, da habe oft genug One Hits dabei!

NiDje

Die Nachricht in Sachen Dorn ist ja nicht ganz neu, ich habe schon vor über 3 Monaten auf ihre Vorzüge im „Schmerztiegel“ hingewiesen: https://www.youtube.com/wat

(Nur schaut ja so gut wie niemand meine Videos an ;-))

Aber mittlerweile wechsle ich auch immer wieder gerne zur Falkenmond, die macht einfach auch Spaß.

chevio

werde heute Abend deine Videos durchgucken =}

NiDje

Sehr gut, aber nicht dabei einschlafen 🙂

Herr-Planlos

Schönes Video, prima Kommentar ????

Player2

Macht aus der Vex wieder die Vex wie zu Beginn, dann macht die Sache wieder richtig Laune.

NiDje

Nein danke. Ich werde nach wie vor im Schmerztiegel permanent „gevext“. Besonders im Intimbereich recht schmerzhaft. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

205
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x