Destiny: Nächster Patch soll schon bald kommen, macht Munition im Schmelztiegel seltener

Beim MMO-Shooter Destiny soll der nächste Patch 1.1.2. schon in Kürze kommen. Neben den bisher angekündigten Änderungen, wird er noch eine Möglichkeit bringen, mit der Hüter ihre besten Items vor der eigenen Tappigkeit schützen können, und Änderungen an der Art vornehmen, wie Munition im Schmelztiegel verteilt wird.

Das dürfte der Zeitplan für die nächsten Wochen in Destiny werden

Das Weekly Update bei Destiny brachte noch keinen endgültigen Termin für den Patch 1.1.2., aber es sieht so aus, als käme er schon in der nächsten Woche, wahrscheinlich am Dienstagabend. Da kamen jedenfalls die letzten Updates.

Es sei jetzt alles zum Patch gesagt, so der Community-Manager am Ende des Briefing:s Nur noch nicht das Datum. In der nächsten Woche werde es im Weekly Update, wenn Patch 1.1.2. aus dem Weg ist, aber um „andere Abenteuer“ gehen, damit ist wahrscheinlich der DLC Haus der Wölfe gemeint.

Destiny-Haus-der-Wölfe

Munition soll im Schmelztiegel seltener werden

Der nächste Patch 1.1.2. soll alle Arten von Munition im Schmelztiegel wertvoller machen. Die Spieler sollen sich jeden Schuss mit einer Spezialwaffe oder einer schweren Waffe gut überlegen. Spezialmunition wird seltener kommen, es wird weniger Munitionskisten dafür geben, aus einer Ladung springt weniger Munition heraus und es wird länger dauern, sie aufzusammeln.

Da die Spezialmunition nun seltener auftritt, wird es wichtig sein, die grüne Kiste wie auch die lilafarbene dann zu nutzen, wenn möglichst viele Teamkameraden in der Nähe sind. Um das zu vereinfachen, wird Bungie den Radius bei der grünen Kiste erhöhen.

Destiny-Lila-Muni

Um den „Rush“ auf die schwere Munition weiter anzuheizen, muss die Kiste mit 1.1.2. relativ rasch aufgesammelt werden, sonst verschwindet sie. Es bringt also nichts, sie als Köder für das gegnerische Team auszulegen. Schwere Munition soll nur für einen zeitlich engen Rahmen das Spiel bestimmen, danach soll das Schmelztiegel-Match wieder zum normalen Status zurückfinden.

Außerdem will man die Munition noch deutlicher als bislang über visuelle Effekte ankündigen.

Item beschützen, Helm zeigen

Zwei kleinere Änderungen kommen ebenfalls mit dem Patch. Die Hüter können so eine Art „Kindersicherung“ über bestimmte Items legen, damit die nicht aus Versehen zerstört werden.

Außerdem wird es möglich sein, im Turm den Helm zu tragen. Der wird dann angezeigt. Das lässt sich über die Einstellungen regeln.

Destiny-Helm

Neben den hier aufgezählten Änderungen wird der Patch 1.1.2. noch folgendes bringen:


Auch wenn’s jetzt kein konkretes Datum gibt, kann man wohl davon ausgehen, dass der Patch und auch die Patch-Notes schon sehr bald kommen. Das wurde immer wieder betont. Es ist also sogar möglich, dass es noch vor dem Dienstagabend passiert. Und nächste Woche scheint es dann, wie man zwischen den Zeilen lesen kann, um den nächsten DLC Haus der Wölfe zu gehen. Vielleicht erhalten wir ja bereits am 16.4. ein Release-Datum für Haus der Wölfe.

Ein Datum in Destiny steht allerdings fest: Am Freitag, dem 10.4., wird um 11:00 Xur im Turm erscheinen. Hier geht es zu unserem Artikel über sein Angebot.

Quelle(n): bungie.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Merowinger

Ich hoffe der nächste Patch bringt einen größeren tresor.Langsam wirds eng.Das mit dem Helm im Turm find ich ne gute Idee.Bungie macht im grossen und ganzen einen guten job. Hoffentlich wird der dlc Raid annähernd so gut wie Gläserne Kammer.

Maxxx

Ich weiß nicht was der Scheiss soll,wie lächerlich sind die von bungie,jedes Mal irgendwas anderes ,ihren comet dlc können Sie sich in den arsc.. Stecken .scheiss abzocker.!!! Dragonball ist dieses Jahr rausgekommen in 3 Monaten schon 2 dlc

try_catch_me

Wichtig ist momentan was Xur denn gleich dabei hat. Ich hoffe er hat wieder mal ne Exo dabei die er schon lange nicht mehr dabei hatte.Für die sie noch nicht haben wäre der Donnerlod mal was cooles. Die Waffe deren Namen nicht genannt werden darf wird’s wohl kaum sein. Finde ich irgendwie auch gut so Sie soll so begehrt bleiben für einige bestimmt ein Grund das Spiel noch zu spielen.

Ps: An Herr Schuhmann ich hoffe die Server sprengt’s nicht da ja Xur wieder geheimnissvoll ist xD

Gerd Schuhmann

Letzten Freitag haben die Server über 1000 Leute gleichzeitig ausgehalten. Denke das Nachbessern hat da geholfen. Mal sehen.

Dinosaur

Was ich persönlich viel schlimmer finde, ist das ankündigen der Ankündigung für einen angekündigten Termin des Patches oder des DLCs. Da soll Bungie jetzt doch mal mit der Sprache raus rücken wann, wie und wo!

Gerd Schuhmann

Albtraum ist halt immer: Die sagen einen Termin und lassen ihn platzen.

Ansonsten: wenn sie keinen Hinweis geben, sind die Leute sauer, weil sie nix sagen. Und wenn sie Andeutungen machen, sind Leute auch sauer.

Wenn sie halt jede Woche so ein Weekly Update bringen, dann wird in den meisten Wochen dort nur sehr wenig drinstehen. Wenn Sie nur einmal im Monat so ein Update machen würden, dann wären da viel mehr Informationen drin. Das ist doch logisch.

Stadtaff3

Ein paar Gleichgesinnte 😀 http://www.reddit.com/r/Des

Gerd Schuhmann

Das erstaunliche, woran sich andere MMOs ein Beispiel nehmen sollten, ist es wirklich, dass Destiny es geschafft hat, 3 “relevante” Termine in der Woche zu schaffen. Dienstag 11:00 Uhr, Donnerstagabend, Freitag 11:00 Uhr.

Auch wenn die Leute mit dem Game pausieren, werden sie, wenn noch ein bisschen Interesse da ist, zu diesen Terminen “reingucken”, sich “informieren”; was los ist. Das ist schon sehr clever gemacht. Das muss man sagen.

Stadtaff3

Joar mir persönlich gefällt das System auch sehr gut. 🙂 Gibt immer wieder was auf das man sich freuen kann. Ob es nun mit vielen Infos gespickt ist oder nicht. 😉

Stadtaff3

Entschuldige den Kommentr bei Xur, hab nicht so ganz zu Ende gedacht.

zerox

Wie währe es mit einem PvP ranking und einem Bewertungssystem?

LIGHTNING

Naja das mit der Spezialmunition verstehe ich schon, weil die Primärwaffen allesamt keine Chance haben gegen Shotguns, Fusions- und sogar Scharfschützengewehre,
aaaaaber:
Warum nicht einfach die Primärwaffen stärker machen?
Der Nerf der Automatikgewehre hat egtl. nur dazu beigetragen, dass ich die gar nicht mehr hernehme. Egtl. sind alle Primärwaffen außer Dorn, Letztes Wort und Roter Tod völlig underpowert und ich finde man sollte eher da ansetzen und nicht irgendeinen Quatsch mit der Munition veranstalten, weil das Balancing dann noch mehr zur Farce wird, u.a. wegen
– Munitionsregenerierung von Eisbrecher und Schmähung (beide ohnehin schon sehr stark)
– dem Perk bei manchen Shotguns, der Bonusmunition ins Magazin oder Reserve gibt
– man dann einfach den Gegnern die Spezialmunition klaut (wie das bei der Schweren ja auch viel zu leicht ist, seit diese nicht mehr von Gegnern droppt – einfach hinrennen, Kiste öffnen und wegrennen oder sterben)
– man dann immer stirbt, wenn der Gegner Spezialmunition hat und man selbst gerade nicht – das aber meist wenig mit Skill zu tun hat, da man vielleicht seine schon verschossen hat gegen 5 Gegner und der gerade erst gejoint ist etc. pp.

Nur meine 5 Pfennige, aber mit gutem Balancing hat das alles nix zu tun!

Gerd Schuhmann

Ich denke die Balance geht deutlich mehr in Richtung Primärwaffen und wie du sagst, die Dinger, die da eh schon stark sind, die exotischen Primärwaffen, werden noch stärker.

Aber ich glaube Bungie will insgesamt weniger Schaden im Schmelztiegel und dafür längere und ausgeglichenere Fights. So was wie “Kopfschuss – du bist tot” ist wahrscheinlich nicht der Schmelztiegel, den sie sich vorstellen. Und auch Raketenwerfer sind eben relativ frustrierend.

LIGHTNING

Ja, aber ich versteh den Sinn nicht die Spezialmunition knapper zu machen. Das führt doch nur dazu, dass man dann nichts gescheites hat gegen jemanden der noch Shotgun-Munition hat und sich dann denkt “na schönes Spiel, wo einer imba abgehen darf und der andere auf Munidrops hoffen / warten muss” -.-

Gerd Schuhmann

Das wollen sie ja gerade nicht. Der Plan ist: Möglichst schnell von “Leute laufen mit Muni rum” zu “Leute haben nur ihre Primärwaffen” zurückzukehren. Wenn Munition kommt, soll sich der Charakter des Kampfs für “eine kurze Phase” ändern und dann wieder auf normal zurückkehren.

Das ist das Design-Ziel von Bungie. Ist die Frage, wie sie das dann erreichen. Muss man dann in der Praxis sehen.

CCLXXVI

Die Falkenmond kann immer noch mit einem Scharfschützengewehr mithalten. Die ist richtig OP. Schade, dass ihr X Box Spieler keine habt :p

x7Sin7x

Schwere ammo zu seltener zu machen ist ok aber die spezial Munition auch finde ich schon etwas unfair gerade bei der quest für die Thorn wo man mit leere Waffen töten muss das macht das erlangen der thorn noch wesentlich schwerer als für viele ohnehin schon…freu mich dennoch auf den Patch und das anstehende dlc ????

dh

Die Sache mit der Spezialmunition wird spannend. Soltte sie seltener, dafür aber nur in gleicher Menge wie jetzt kommen, werden wohl Waffen wie Unendlichkeit und ander Munschleudern im Schmelztiegel stark an Bedeutung verlieren, während die Schmähung und die Eisbrecher aufgrund ihrer Regenerationsfähigkeit einen großen Vorteil haben werden. Auch spannend wird, ob das das Ende der Fusionrifleonlyspieler sein wird ( letzteres hoffe ich, da ich diese Säcke hasse xD)

Plug-1

Ein hoch auf Fusionsgewehre 🙂
Mir macht es Spass mit denen zu spielen, mich nerven viel mehr die Shotguns!

dh

Naja, bis auf die Dornquest, die ich mit einem Fusionsgewehr gespielt habe nutze ich meist die Schmähung und ein Automatikgewehr. Mich nervt an Fusionsgewehren die hohe Reichweite. Was Shotguns angeht nervt mich nur die Fellwinter wegen ihrer abnormalen Reichweite und die Tatsache dass ich sie nicht habe. xD

ZeRo

man kann helme im turm tragen o_0
Krass, dachte nicht dass das ein wunsch von vielen spielern war. Dachte die wollten eher mehr shader fuer ruestungen, waffen, schiffe und sparrows oder titel. Hauptsache man kann seinen char ein bisschen individualisieren. Aber helmtragen im turm ….

greetz

try_catch_me

Ja das mit dem Helm verstehe ich jetzt auch nicht ganz, naja?! Aber die mit den Shadern finde ich gut, auch Shader für Waffen wäre cool, nicht dass mir die Waffen nicht so schon gefallen aber es wäre alles einfach individueller. Jetzt haben die meisten ja irgend eine Schwarz-grüne Crota Wumme. Hoffe dass bei Crota das Schwert nicht mehr verschwindet nachdem der Schwertträger down ist das ist super ätzend -.-

mee

Jo also bei all den Sachen die sie Patchen hoffe ich das Crota nicht mehr Bugt das ist echt nerfig…. mal steht Crota viel zu früh auf mal verschwindet das Schwert mal kommen die Oga ewig nicht dann kommt der Schwertträger ewig nicht aus seinem Tor und und und …. mir gehts echt aufn Sack da könnte man Crota schnell mal legen und dann Bugt der rum das mal über ne Stunde rum macht 🙁

Ramlod619

Das mit der schweren Munition finde ich persönlich Traumhaft,da es mit den ganzen Raketenwerfern doch ein wenig nervt. Allgemein bin ich der Meinung das ein RPG im Schmelztiegel nichts zu suchen hat.
Lg Ramlod619

günther

Also diese Kindersicherung ist sowas von unnötig genau so wie “Helm zeigen” im Turm..bungie verrent sich doch definitiv wenn die Vögel weiter sone scheiße bieten wie bis jetzt..naja warten wir mal auf Haus der Wölfe

DrBloodborne

das wird genauso weitergehen, wenn Bungie nicht genauso weitermacht, wird der Arschtritt von Activision schnell kommen….
Bungie stinkt! ständig was machen und groß auflabern, aber eigentlich scheisse als Gold verkaufen…
Schön langsam rentiert es sich ja nicht mal die News zu Dedtiny zu lesen…sind immer die gleichen Schönredeartikel^^

Gerd Schuhmann

Schön langsam rentiert es sich ja nicht mal die News zu Dedtiny zu lesen…sind immer die gleichen Schönredeartikel^^

—–
Wo denn? Wo ist denn da was schön geredet?

Also nehmt doch mal Euren Frust und lasst den an Bungie oder Activision aus und da in den entsprechenden Kanälen, aber nicht an uns. Ich schreib das Weekly Update nicht, ich fass es nur auf Deutsch zusammen.

Ich kann dieses total Negative bald nicht mehr lesen. “Scheiße! Bungie stinkt! Alles furchtbar! Untergang!”, dann schreib das doch auf Destiny Facebook oder so. Was soll ich denn mit deinem Frust anfangen? Nervig.

Alex_sany

Lasst euch bloß nicht durch solche Kommentare entmutigen. Ich lese eure Artikel gerne und ich denke viele Andere auch.
Ist ganz cool, dass die Artikel eben auch in “Gamer-Sprache” geschrieben sind und auch von jemanden von man merkt, dass er das Spiel selber kennt und spielt und nicht einfach von einem Schreibling der die Infos zusammensucht und ein Artikel darüber verfasst. Weiter so!

x_Mythoclast_x

Kann ich so unterschreiben! Lasst euch nur nicht durch solche Vollpfo…. entmutigen. Auch mein Destiny-Hype macht gerade ne Pause, aber ich lese gerne eure News zu Destiny und anderen Spielen.
Ich hätte auch nix dagegen, wenn ihr solche sinnfreien und auf Krawall gesinnten Kommentare, ohne Begründung löscht!

Weil sowas kann das eigentlich gesamt gesehene gute Chatklima hier, zerstören kann!

Exomeister

nur weil du keinen legendären oder exo Helm hast und keine Exo-Waffen 😛

Gerd Schuhmann

So Mini-Features wie “Helm zeigen” oder “Kindersicherung” die bringen sie, weil sie keine Arbeit machen und weil sie keinem schaden.

Sich darüber zu beschweren ist so, als würde man sagen: Was bist du denn für den Affe? Bringst den Müll raus, dabei muss doch dringend das Haus gestrichen werden? Ja, das eine dauert 2 Minuten, das andere 4 Tage.

Eisfuchs69

Ich hab mir die Kindersicherung schon lange gewünscht 🙂 Nach langem spielen spätabends “nur” noch kurz in den Turm meine Chars aufräumen… dabei bin ich manchmal so müde oder unkonzentriert, dass ich mich schon öfter davor gefürchtet habe aus Versehen etwas zu löschen. Ein Kumpel von mir hat ohne Scheiß so schon die Waffe ohne Namen gelöscht. Ein anderer dachte in geistiger Umnachtung er würde sein Equipment in den Tresor schieben…

Die Helm Ein- und Ausknipserei ist praktisch für stilbewußte Gamer, die ihre erstellten Chargesichter am liebsten ändern würden. Ich geb ja die Hoffnung auf einen DNA-Stylisten noch nicht auf, aber eher aus Spieltrieb. Gut Ding braucht Weile. Bei Skyrim hat es auch gedauert…und leider wurde die Arbeit daran eingestellt. Das Destiny noch jahrelang Kontent nachschieben wird, ist phänomenal 🙂

Gerd Schuhmann

Ich find auch das sind 2 Sachen, die nun wirklich überhaupt keinem übel aufstoßen sollten. Das sind ja beides Angebote, die man komplett ignorieren kann. Und deretwegen der nächste Patch oder das nächste DLC keine Minute später kommen werden.

Da zu sagen: Statt das zu machen, hätten sie mal das machen sollen – das geht an der Realität einfach total vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x