Demo zeigt: Cyberpunk 2077 ist kein typisches RPG, sondern First-Person

Cyberpunk 2077 sollte der Nachfolger des größten RPGs seiner Generation, von Witcher 3, werden. Zur E3 2018 stellt sich heraus: CD Projekt Red hat einen First-Person-Shooter entwickelt. Der ähnelt im Kampf gar Spielen wie The Division oder Destiny 2.

Demo-Session zeigt, es ist ein FPS: Auf der E3 2018 konnten die ersten Journalisten eine Präsentation von Cyberpunk 2077 erleben. PCGamer meldet sichtlich geschockt: Das Spiel findet in der Ego-Perspektive statt und das fast ausschließlich. Nur wenn man in einer Cutscene ist oder ein Fahrzeug betritt, wechselt die Perspektive in die Third-Person-Ansicht.

First-Person-RPG: CD Project Red selbst nennt Cyberpunk 2077 ein „First-Person-RPG.“ Man spricht eine „erwachsene Zielgruppe“ mit dem Spiel an.

Cyberpunk-Artwork

Charakter-Erschaffung wie bei einem RPG

Manche Cutscenes in 3. Person: In bestimmten Cutscenes wird man den eigenen Charakter sehen können. Die Zwischensequenzen finden manchmal in Third-Person-Ansicht statt.

So läuft die Charakter-Erschaffung in Cyberpunk 2077: Der eigene Held kann wie bei einem RPG in einem Charakter-Editor erschaffen werden. In der Charaktererstellung kann man wählen, ob man einen Mann oder eine Frau steuern möchte. Wie in einem RPG üblich, kann man den Körper-Typ wählen, dazu Tatoos oder Make-Up. Der eigene Charakter trägt aber fest den Namen „V.“ Man schlüpft in eine feste Rolle, die man aber anpassen kann.

Cyberpunk-Kino

Kampf wie bei Destiny mit Bullet-Time und Bosskämpfen

Schaden wie bei Destiny oder The Division: Über den Gegnern werden Gesundheitsbalken eingeblendet, heißt es weiter, ähnlich wie bei Destiny 2 oder The Division. Zahlen über den Köpfen der Gegner zeigen an, wie viel Schaden man angerichtet hat.

Es gibt auch Nahkampf und 3 Waffen-Klassen: In Cyberpunk 2077 wird es nicht nur Fernkampfwaffen, sondern auch Nahkampfwaffen geben. Spieler werden drei große Waffen-Klassen in Cyberpunk 2077 finden:

  • „Power-Waffen“,
  • „Tech-Waffen“, die NPCs und Wände durchschlagen
  • Und „Smart“-Waffen, die Gegner verfolgen
Cyberpunk-Bar

Kampf in Zeitlupe: In Cyberpunk 2077 soll es möglich sein, eine Art „Bullet-Time“ zu aktivieren. Hier ist die Zeit verlangsamt.

Bosskampf mit Action: Die Seite Dsogaming beschreibt den Kampf in Cyberpunk 2077 als „langsamer als in Doom oder Borderlands, aber schneller als in Fallout 4.“ Während eines Bosskampfes gegen einen Typen im Exoskelett sei man unter die Autos geschlittert und hätte Deckung genommen.

Cyberpunk 2077 Jawless android

Werte wie in einem RPG – mit dem Wert „Cool“

Keine Klassen, aber Werte: Cyberpunk 2077 wird ohne klassische Klassen auskommen, aber es wird Werte geben und Fähigkeiten. Die werden beeinflussen, wie Kämpfe und Dialoge ablaufen.

Zu den Werten gehören:

  • Stärke
  • Konstitution
  • Intelligenz
  • Reflexe
  • Tech
  • Cool

Im Moment weiß man noch nicht so recht, wofür die einzelnen Werte stehen.

Cyberpunk 2077 Title 11

Offene Welt öffnet sich langsam in Cyberpunk 2077: Der Spieler soll Missionen abschließen. Je mehr „Street Cred“ er sammelt, desto weiter soll sich die Welt öffnen. So soll man 5% „Street Cred“ gewinnen, wenn man eine bestimmte Jacke trägt und kann dann in schwierigere Gebiete vorstoßen. Es soll keine Lade-Bildschirme geben. Die Grafik wird als „überwältigend“ beschrieben.

Hürden können je nach Skill überwunden werden: Wenn der Spieler auf ein Hindernis trifft, kann er die je nach seinen Fähigkeiten überwinden. So war in der Demo der „Hacking-Skill“ von V zu niedrig, um die Tür zu „hacken“, allerdings war der „Engineering“-Skill hoch genug, um das Bedien-Element zu öffnen und die Verriegelung aufzuheben.

Cyberpunk-Medi

Bewegungs-System wie bei Parcours: Die Bewegungen sollen sehr dynamisch sein. Es wird möglich sein, Wände entlang zu laufen, auf Gegner herabzustürzen und Köpfe abzutrennen.

Fahrzeug-Kampf gibt es auch: Man kann auch in Fahrzeuge steigen. Dann schaltet die Perspektive auf die dritte Person. Es soll auch Fahrzeugkampf geben. In der Demo wurde das Fahrzeug des Spielers hier von einer Art Bande attackiert, heißt es.

Die jetzigen Informationen erklären auch, warum so mancher vom Trailer enttäuscht war und da sagte: „Das ist kein Trailer für ein RPG, sondern für einen Actionfilm.“

Warum der Trailer zu Cyberpunk 2077 meinen Hype getötet hat
Quelle(n): pcgamer, dsogaming
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
174 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolfgang Novodny

Aha..

Deus Ex
Fallout
Elder Scrolls
Pray

Alles keine RPGs…..

riddle81

Schade damit is das Game dann wieder von meiner Liste geflogen da zock ich dann lieber Red Dead Redemption 2 Ego sicht hat mir schon bei Deus ex gar nicht zugesagt schade ansonsten das setting wäre wirklich interessant gewesen

Skyzi

Ich hatte gerade eine Trailer Analyse geschrieben, aber mein inet hat refresht :/ Ich finde das es nicht geleckt aussieht. Ich beziehe meine Aussage mit der Com ist Scheisse nicht Explizit auf ein Post ich bin hier auch schon sehr lange. Ich finde nur sie schlägt manchmal einfach über die strenge und auch euch gegenüber tut sie das. Ich leg mich dann auch gerne mit solchen Leuten an und dann kommt es zum Disput. Zum Trailer kann ich nur sagen ich kann die Meinung des Thread erstellers nicht nachvollziehen und das ist halt nun mal so, denn ich habe mir den Trailer Stück für Stück angesehen und da kommt was ganz anderes bei raus als ,dass was oben steht.

Koronus

Wenn du das willst solltest du die Shadowrun Spiele von Hairbrained Schemes spielen.

PBraun

Daß es First-Person wird ist ja gar keine neue Info.
Und ein Widerspruch zu RPG ist es auch nicht – zumal sogar betont wurde, daß das nicht FPS heißt.
Hätte noch gefehlt, daß die PCGamer sich in die Hose machen und dann weinend auf den Boden werfen.

Daß man von CDRP Großartiges erwartet ist schon klar, aber ich würde jetzt auch mal die Erwartungen nicht ins Unendliche schrauben; das erzeugt nur entsprechende Fallhöhe. In dem Studio sitzen auch nur Menschen und jeder weiß doch, daß man bei kreativer Arbeit mal gewaltig am anvisierten Geschmack vorbei schießen kann.
Man darf schon davon ausgehen, daß CDPR das Feedback nutzt.

Bisher hat man nur wenig gesehen und ne Hörensagengeschichte von Leuten, die sich wegen First-Person geschockt gezeigt haben.

Skyzi

Nicht jeder hier ist ein Arsch, aber es gibt auch genug Leute ,die immer gleich Schreien alles doof alles Scheisse und klar lege ich mit diesen dann an. Ansichten sind nun mal individuell. Die Aussage dann geh doch ist einfach nur kindisch. Erst sagt man sag deine Meinung und sagt man das kommt so ein Kommentar das ist genau das gleiche in grün.

Joe Banana

ja wow

Skyzi

man weiß ja auch noch nicht wie stark der char veränderbar ist. bei einem mmo siehst auch nur zu 90% den rücken und Bastellst die chars total extrem um.

Joe Banana

es ist egal wie stark der char veränderbar ist. nichts davon ist relevant wenn das spiel in ausschließlich 1st person spielbar ist.
und bei GTA zB kann ich den char von jeder beliebigen seite sehen

Skyzi

und wie oft machst du das und vergleichst du gerade GTA mit Cyberpunk Oo? Es wird schon einen guten Grund geben warum FPS.

Joe Banana

ich habe gar nichts verglichen. du meintest dass man bei den anderen MMOs den char nur von hinten sieht und ich habe ein beispiel aufgeführt wo es nicht so ist. wie oft ich die kamera drehe ist allerdings einzig und allein meine sache 😉 aber ohne die möglichkeit diese kamera zu drehen erscheinen mir die char-anpassungen total sinnlos, ganz egal obs viele oder wenige sein werden

Alzucard

gta ist kein mmo

Joe Banana

ach nein? sondern? story based rpg manga shooter?

Skyzi

Ich finde sie nicht sinnlos, denn in den Videos siehst du sie ja trotzdem.

Joe Banana

wozu dann character customization wenn es 1st person ist? als würden sich die npcs und ggf andere spieler für meine virtuelle klamotten und tattoos interessieren..

phreeak

Interessiert es dich so stark, dass du ständig sehen musst, wie dein Charakter aussieht? Du schaust sicher auch in jeden Spiegel und bewunderst dich selbst, was?

Joe Banana

ja und ja.

Laiken

Ich mag ja vielleicht alt werden und Dinge vergessen… *Hust* Skyrim, character customization, und trotzdem first person spielen. Ich mein ja, ging auch third person. Aber ich hab meine 900 Stunden zu 99% in first person verbracht. Und die meisten Videos etc die ich dazu gesehen hab waren auch fast alle in first person. Und wenn Skyrim mal kein Beispiel für ein echt gutes RPG ist welches in first person gespielt wird/werden kann, dann weiß ich auch nicht.. Und noch viel weniger wieso alle jammern, dass so ja kein gutes RPG drauß werden kann..

Joe Banana

„… ging auch third person“ – für mehr hätte ich nicht gefragt.
„Aber ich hab meine 900 Stunden zu 99% in first person verbracht“ – ist ja schön dass du äpfel magst, darf ich aber trotzdem birnen besser finden?

Laiken

So wie fast jeglicher Content auf Youtube etc der in first person ist. Mir gings weniger darum dass explizit ich das mochte, sondern eher darum, was das jammern generell soll, als ob first person spiele keine guten RPG’s sein könnten.

Joe Banana

nix davon hat mit meinem ursprungskommentar zu tun.

Wolfgang Novodny

Weil es Menschen gibt die sich mit ihrem Spielcharakter identifizieren und Wert drauf legen.

Abgesehen davon sieht man seinen Charakter ja meist in Cutszenen.

Btw: in Fallout Interessieren sich die NPCs tatsächlich dafür was du an hast und geben manchmal Kommentare dazu ab xD

Henk

Als Witcher-Fanboy bin ich auch sehr skeptisch nach den ganzen Ankündigungen. Klar wird Cyberpunk2077 an The Witcher gemessen werden! Es ist das erste Spiel von CD Red nach TW und viele haben auf eine Art Geralt mit Cyberpunk-Setting gerechnet! FPS, eine quitschbunte Welt voller Actiongedöns….naja erstmal abwarten aber ich hab mir auch etwas anderes vorgestellt.

Marc El Ho

Witcher 3 war ja auch gar nicht quietschbunt. Ich lach mich gleich schlapp

Koronus

Damit bezieht er sich darauf, dass die Welt von Cyberpunk 20X eine „Das ist die letzte Party“ Mentalität hat.

Skyzi

da liegen aber 40 jahre zwischen 😉

Koronus

Achja richtig es sind ja mittlerweile 40 Jahre vergangen seit Cyberpunk 2.0.1.3. auf dem Markt erschienen ist.

Skyzi

das war grob

Skyzi

wo ist die welt denn Bunt ?

Schuge

Guten Morgen zusammen,

der E3 Trailer hat mir richtig gut gefallen und ich war wie viele andere auch mehr als geflashed. Hype und leichtes kribbeln auf der Haut. Und mit großer Vorfreude las ich diesen Artikel hier. Und als ich dann bei dem Punkt Ego-Perspektive ankam löste sich meine Vorfreude in Luft auf und verspürte eine wirkliche Enttäuschung.

Witcher 3 ist für mich nach vielen RPGs die Referenz geworden. Und ich bin wohl ein Typ Spieler die sich ein RPG mit Third-Person wünschen. Da konnte Deus-Ex auch so gut sein…nach einer Stunde habe ich das Spiel beiseite gelegt und nicht mehr angefasst. Ich selber spiele nur noch auf meiner Xbox und auch wenn viele sagen es ist eine Gewohnheitssache, werde ich mit Ego-Shooter bzw Perspektive einfach nicht warm.

Am liebsten wäre mir eine Zwischenlösung ala Skyrim oder Fallout 4, da hat man tatsächlich situationsbedingt geswitcht. Projekt Red wird mit mehr als hoher Wahrscheinlichkeit eine sehr gutes Spiel abliefern. Und vielleicht erreichen die Spieler die Entwicklier, sodass am ende alle Glücklich werden 🙂

Hoperod

Kann ich gut verstehen!
Bei mir ist es allerdings exakt umgekehrt: Wenn das Spiel nicht in der Ego-Perspektive ist, kann ich mich irgendwie nicht in den Charakter einfühlen.

Da gewöhnt sich auch nix bei mir, auch wenn das noch so oft gesagt wird.. und so gingen zahlreiche gefeierte Games leider einfach an mir vorbei.

Skyzi

Was hier einige Schreiben grenzt schon echt an Krankhaftes verhalten. Für mich ist das Spiel durchweg Cyberpunk. Es gibt die Elite und es gibt auch die Slums beides wurde angeschnitten und nur weil es bei Tag gezeigt wurde, sieht es nicht so dreckig aus und das ist auch das Problem, was einige haben, denn dadurch sieht es so Sauber aus. Ich Wette das es bei Nacht genau das Gegenteil ist und das Feeling mehr als deutlich rüber kommt.Ein Spiel aller Akira wäre manchmal auch einfach zu abgedreht abwarten und Tee trinken statt alles gleich zu HATEN.

Genjuro

Sehr geil dass es aus der Ego Sicht kommt. Frage ist nur wie das Gunplay sein wird.

mmxstreicher

Wow, da hätte man die Charaktererstellung auch fast weglassen können. Was nützen einem besonderes Aussehen, Klamotten und Co, wenn man sich sowieso nur bedingt selbst sieht.
Abseits davon rutscht das Spiel damit Meilen in meiner „Must Have Liste“ nach unten.

Skyzi

Du musst bedenken, wie schwer third ist in einer engen Stadt.

phreeak

Mein Beileid. Nur weil man sich Ingame nicht ständig selbst betrachten kann, wird es nicht gespielt.. klingt zu bescheuert um wahr zu sein, eigentlich.

Bertram

Määäh also wirds eher ein Shooter :(:(:(

Schade erst sieht das Ding alles andere als nach düsterer Dystopia sondern eher nach GTA in der Zukunft aus und jetzt das noch…..

Hatte mich damals riesig über die Ankündigung gefreut und eine Art Fallout nur eben mit etwas anderem Setting gefreut, aber was bisher so durchsickert klingt garnicht danach was ich mir erhofft hatte. Auf eine Art Destiny oder Devision kann ich echt verzichten, ich will ein cooles tiefgründiges RPG mit düsterem Cyberpunksetting und kein FPS! Ich hoffe es gibt auch eine Thirdperson-Ansicht, verschiedene Spielstile (Stealth, Nahkampf) und nicht nur Geballer sonst bin ich echt raus!

Skyzi

Ich bleibe fan und bei Kingdom com ging es auch gut in der fps perspektive und fallut 4 habe ich nur in fps gespielt.

Fly

Nur First-Person, das steht doch schon fest. Was nicht zwangsläufig bedeutet, das es kein tiefgründiges RPG sein kann. Und wenn es Nahkampfwaffen gibt, geh ich fest davon aus das man auch Stealthmäßig unterwegs sein kann.^^

Sunface

Sehr geil. Freue mich total. Das macht alles einfach nur noch besser.

ItzOlii

Ich kann die Kritik am fps ehrlich gesagt nur bedingt nachvollziehen. Es muss doch nicht immer alles nach Klischee im 3rd person Modus sein. Auch mit first person kann und wird es aller warscheindlichkeit nach ein gutes RPG. Ich persönlich habe da vollstes Vertrauen in die Entwickler dass sie ein Brett liefern werden.

Skyzi

Ztat: PCGamer meldet sichtlich geschockt. Ich hoffe mal ein Krankenwagen war gleich vor Ort und ein Seelenklempner. First Person bei der Optik kann ich vollkommen verstehen und bei kingdom come hat auch keiner gejammert. Ich freue mich weiter drauf und finde die Haltung einiger einfach Absurd.

Bienenvogel

OMG nur Ego Perspektive? Shooter Gameplay? Bunte Welt? Charaktererstellung?! Storniert! Ich dachte man spielt Cyborg-Geralt der mit pneumatischen Multifunktionsarmen Punkerdämonen im dystopische Polen der Zukunft schnetzelt. Storniert! ????

Nee im Ernst, das klingt alles sehr gut. Ich finds richtig das es einige Unterschiede im Gameplay zur Witcher Reihe gibt, denn Cyberpunk will ja etwas neues sein. Die Vergleiche werden eh kommen, aber so unterstreichen sie schonmal das es nicht einfach nur Witcher: 2077 wird. CDPR macht das schon. Nur schade das wir auf diese „nächste große Generation der Rollenspiele“, mit Cyberpunk und Starfield noch lange warten müssen. Aber lieber so als das es halbgare Sachen werden. ????????

Skyzi

tippe auf 2020 würde passen.

Anton Huber

Wird genau mein Spiel ^^
Habe das allererste DeusEx geliebt, Cyberpunk ergänzt alles was damals gefehlt hat. Ich werde das Spiel aufsaugen 😉

Frystrike

Traurig wenn man das noch einmal Klarstellen muss ^^

Frystrike

Bin auf den Cyperpunk Hypetrain nicht aufgesprungen dafür war zu wenig bekannt und das gezeigte hat nicht überzeugt. Nach dem E3 Trailer und der info, dass es in first person spieln wird hat mich dann rausgeworfen. Hatte ein tolles 3rd Person RPG erwartet eben im Cyberpunk Universum. Aber ein Actiongeladenes first person Game mit Explosionen und Schießereien an jeder Ecke brauche ich nicht. In RPGs spiele ich lieber in third person das bringt das ganze meiner Meinung nach schöner rüber…

Luriup

Naja First Person ist zwar nicht meine bevorzugte Ansicht
aber damit werd ich leben können.
Bullettime ist ja seit Matrix und May Payne ein Klassiker,
freue ich mich drauf.
Der Rest da muss man sehen wie es denn nun wirklich wird.
Damit meine ich die Klassen,Story und Nebenquest,
wie sie so in diese Stadt eingefügt werden.
Ist ja noch ein Weilchen hin.

chevio

Klingt doch klasse so alles in Allem.

Wer da jetzt schon nörgelt warum auch immer betreibt Beschäftigungstherapie.
Über bereits gespielte Spiele urteilen is ja vollkommen ok aber ohne jemals nur eine Szene Gampelay gesehen und gefühlt zu haben. naaja… ^^

Frystrike

Du beurteilst das Spiel bzw. gezeigte als „klasse“ obwohl du noch nie eine Szene Gameplay gesehen oder gefühlt hast, „verbietest“ aber anderen eine negative Meinung dazu? Naaja… kann man mal machen ist aber mit zweierlei maß gemessen…

Skyzi

Und du jammerst obwohl es bei dir nicht anders ist. wer Witcher gespiel hat weiß was cd project kann.

Frystrike

Jup aber ich „verbiete“ ja auch niemandem seine Meinung 😉

Skyzi

Ahwa manchmal sollte man das aber, denn es gibt Leute, die stehen morgens auf und sind einfach scheisse 😉 von Natur aus hassen sie alles.

Schulterteufelchen

Gibt aber auch Leute die etwas krankhaft verteidigen und keine Meinung zulassen und dabei genauso beleidigen wie die “anderen“

Ein wenig Objektivität schadet hier keiner Seite.

Skyzi

Die frage ist ja kann man da objektiv sein ?

Schulterteufelchen

Man kann es versuchen, bzw. kann es manch einer auch. Sonst würden die Redakteure hier bestimmt teils auch anders schreiben?

Ansonsten mal die andere Seite akzeptieren. Und am wichtigsten die andere Seite nicht beleidigen wenn sie es nicht so sehen wie ich.

Ach und nur nicht falsch verstehen, ich bin auch nicht immer objektiv und nett

Lorion

Du verhälst dich hier aber auch nicht gross anders…

Skyzi

Stimmt weil ich die Kritiker oft doof anmache und dann kommt der Disput.

chevio

Auch wenn ich nicht ganz verstehe wo ich das Spiel beurteile und wo ich jemandem etwas verbiete muss ich sagen, dass Du irgendwie Recht hast mit dem zweierlei Maß-Thema. Sorry dafür. Aber hey.. Willkommen im Boot 😉

Cookies

Eigentlich sind es zwei Dinge, die mich an cyberpunk gerade stören. Das was CD Project bei the witcher zur absoluten Perfektion brachte, war die Immersion während ruhigen Szenen. Das laufen durch einen Wald. Das plötzliche ankommen in einer Stadt. Die Ruhe war für mich die eigentliche Stärke von the witcher.
Und da kommen wir zu meiner zweiten Sorge: das Setting ist sowieso schwierig, aber nach dem stilistisch sehr GTA lästigen Trailer ahnte ich böses. Aber abwarten. Wird sicher gut. Nur eben nicht „für mich gut“.

Skyzi

Hä das ist doch total dämlich ein Spiel was nur in einer Stadt spielt damit zu vergleichen.

KingK

Hör auf zu spinnen. Da steht „kein typisches RPG“ und nicht „kein RPG“. Die Seite hier ist sich ausserdem immer treu geblieben. Der Gamestar Vergleich hinkt…

Schulterteufelchen

Hey du kannst doch nicht plötzlich mit Fakten kommen. Du machst die ganze Negativität zu Nichte.

Ne mal im Ernst die Leute sollen einfach mal ganze Sätze lesen und nicht nur Anfang und Ende.

KingK

Das sind ja mal hammer News! Find ich richtig nice, dass es ein FPS RPG wird. Gelungene Überraschung 😀

Schulterteufelchen

Vielleicht kann Bungie hier noch was lernen für D3 ;ob

Also ich bin jedenfalls echt gespannt und freue mich auf mehr Informationen und Gameplay. Gehe allerdings auch ohne Erwartungen an das Genre Cyberpunk ran (kenne mich da auch kaum aus, also warum da Erwartungen vortäuschen?)

Und der Rest hört sich für mich echt spaßig an und das will ich im Spiel, Spaß!

Rhialy

Mega gut. Wäre mit beidem glücklich gewesen, aber First Person finde ich dann doch ein Ticken besser. 🙂

Gotteshand

Darf ich mal offen sagen, die Gaming Community ist widerlich.
Einfach nur abartig.
Alles wird gehatet und kaputt geredet.
Kein Spaß diese Community eckelt mich richtig an und ich schäme mich ein Teil davon zu sein.

Ace

Und genau aus diesem Grund habe ich mich losgesagt von diesen immer unwürdigeren Diskussionen hier. Man möchte nicht mehr mit diesen Leuten in zusammenhang gebracht werden,die ständig die Stimmung drücken und Begeisterung komplett verlernt haben.

Kendrick Young

Nicht jeder ist halt über alles begeistert ? Ich bin z.b. über andere Spiele begeistert – nur cyberpunk ist für mich die größte enttäuschung auf der e3.

Skyzi

Du siehst ein Trailer und bist Enttäuscht ??? Was begeistert dich denn?

Corbenian

Willkommen im „sozialen Netzwerk“ 😉

Leider ist fast jede Diskussion im Internet, egal welches Thema, von Trollen und Hatten gestört…

ItzOlii

Klar ist der Umgang, je nach Ort, wohl toxischer als in früheren Jahren. Jedoch kann man mMn auch übertreiben. Gerade hier auf MeinMmo ist der Umgang meist in einem völlig angemessenen Mass und die Community im grossen und ganzen cool drauf.

Bienenvogel

Außer bei Battlefield V ????

ItzOlii

Na Ausnahmen bestätigen die Regel^^ Und klar gibt es immer mal wieder Themen die polarisieren und die Diskussionen somit teils über die Stränge schlagen. Das ist nicht erst seit dem „digitalen Zeitalter“ so, sondern war früher am Stammtisch auch nicht anderst. Es gibt auch einfach Plattformen da ist es extremer, respektive im Internet im allgemeinen, wohl aufgrund der anonymität etc.

Bienenvogel

Jo stimmt. ????

Skyzi

Der unterschied ist der, das man im Inet weniger Hemmungen hat, weil man nicht wirklich belangt wird.

ItzOlii

Absolut, so ist es.

Skyzi

Naja also ich werde blöd angefahren und fahre dann auch blöd zurück und auch das ist falsch das weiß ich, aber irgendwann man will man auch nicht immer schweigen.

Corbenian

Stimme dir zu. Diese Seite ist noch sehr angenehm und es entstehen auch interessante Gespräche. Aber leider ist dies inzwischen eher die Ausnahme geworden. Begriffe wie Netiquette kennt kaum noch jemand unter 30 Jahren… In den Anfangszeiten wurde stets auf die Netiquette hingewiesen, heute liest man davon nirgends mehr.

Skyzi

Nö das stimmt nicht das problem ist die einstellung gegenüber dem Kosnum und der macht den menschen dazu.

bzw evtl ein mehr faktor wie man ein troll wird ^^

ItzOlii

Dann geb ich dir nen gut gemeinten Rat; Hätte ich dein Empfinden würde ich jegliche Foren, Kommentarsektionen und sonstige medialen Möglichkeiten meiden in welchen man mit der wiederlichen und ekelhaften Community in Kontakt kommt, für welche du dich so schämst 😉

Skyzi

Ja und nein evtl kommen gewisse Leute auch auf den Trichter, so unrecht hat er ja nicht 😉

Skyzi

Ja Menschen sind halt auf eine art bescheuert und das wird sich nie ändern. ich kenne wenige coms die funktionieren. Diese hier tut es nicht.

ItzOlii

Mal ehrlich wie lange liest du hier? Und wie argumentierst du die Aussage „diese hier tut es nicht“?
Das würde mich echt interessieren. Habe keineswegs das Bedürfnis die MeinMmo Community auf Krampf zu verteidigen aber die Com. hier ist nach meinem Empfinden eine der gemässigten und entspanntesten überhaupt, im Vergleich zu diversen anderen Kommentarsektionen und Foren.
Keine Ahnung wo ihr sonst unterwegs seit aber teils frage ich mich schon mit was für Wertmassstäben hier bewertet wird.

Skyzi

Ich bin hier auch schon ewig und auch noch vor dem Umzug war ich mit einem alten acc hier. Ich für mein teil, sehe hier eine verbohrte COM so einfach ist das und jedem seine Meinung. Allerdings beziehe ich das auf fast alle Com,s, die es gibt. Pcgames hat eine schreckliche com und Gamestar ist da nicht anders. Die beste com für mich ist die von DSLR,PRAD, so wie HIGHHD. Das sind zwar coms, die sich nicht Explizit für Games sind, aber es sind vernünftige COMS. Nur weil du, sage ich mal Sympathisch bist hilft das niemanden, wenn 10 weitere es nicht sind. Auch muss man natürlich Abwegen, wo man sich wohlfühlt.

ItzOlii

Jo wie du sagst jedem seine Meinung. Meine Frage danach „wie lange dass du hier liest“ hat auch nicht den Zweck dich zu beurteilen ob du nun ein guter Leser oder nicht bist sondern wie objektiv man die Community hier beurteilen kann. Aber demfall sollte das bei dir ja der Fall sein wenn du hier schon ewig liest. Wenn du die Com. hier als verbohrt empfindest dann ist das deine Meinung und das ist auch in Ordnung so. Auch wenn ich diese Ansicht ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen kann. Scheinbar haben wir einfach unterschiedliche Auffassungen davon was eine intakte Community ist und was nicht.
Ich persönliche scrolle bei Kommentaren welche ich als toxisch oder nicht angemessen empfinde meistens einfach weiter und versuche mich nicht darüber zu echauffieren. Es gibt schliesslich auch genug Leute hier die das Kommentare lesen lesenswert machen:)

Skyzi

Ich schlage manchmal über die strenge und das gebe ich zu und darauf sollte man mich auch einfach Ansprechen, dann beruhige ich mich auch wieder. Sry falls ich zu hart reagiert habe.Das mit den weiter scrollen muss ich wohl noch Lernen, aber manchmal kann ich einfach nicht anders 😉

ItzOlii

Hehe alles gut. Ich kenn das, da juckts einem dann in den Fingern^^
Ich hätte selbst ja auch einfach weiter scrollen können aber bei dem Punkt mit der Com. hier hatte ich dann eben auch genau dieses jucken in den Fingern^^

Skyzi

Verständlich und nachvollziehbar deswegen sagte ich ja aber auch nicht alle sind hier doof und deswegen bin ich ja auch hier. Allerdings sehe ich auch oft das auch die Thread (News) Ersteller ordentlich angegriffen werden und manchmal zu recht und manchmal auch nicht. Allerdings ist das auch eher subjektiv.

Gotteshand

Das lustige ist, jetzt kommen die ganzen Typen die als Cyberpunk nur Bladerunner kennen und sagen:“ die Welt ist ja viel zu bunt und es ist nicht Nacht und es regnet garnicht…
Oh Gott, dann setzt Euch mal mit dem PEN and Paper auseinander, denn davon Leitet das Spiel ab.

Thema 1st Person.
DANKE CD Projekt, endlich noch ein Entwickler der sein Weg geht.

Kendrick Young

nö ich kenne mehrere games/filme als nur bladerunner? Shadowrun, Deus ex, Satellite reign, Ghost in the shell (alles davon)

Und der trailer hat nunmal 0 cyberpunk wiederspiegelung.

Und du solltest lesen! die meisten schreiben es nicht zu bunt und über regen hat auch keiner was geschrieben. Es ist alles viel zu sauber und zu fein und glatt. Es fehlt im Trailer halt so gut wie komplett dinge die ein cyberpunk ausmachen

Skyzi

Herr Young daran merkt man das ihr alle total palle im Kopf seit und den Trailer 0 verstanden habt.

Koronus

Der Trailer macht perfekt aus, was DAS Cyberpunk ausmacht. Das Hauptthema von Cyberpunk 2.0.2.0. ist:“Wir sind alle gefickt. Die Welt geht auf den Abgrund zu ohne Möglichkeit zur Rettung also machen wir noch einmal eine riesige letzte Party und machen einen Abgang mit Stil.“

Frystrike

Danke CD Projekt dass ein Entwickler seinen Weg geht? Der Weg wäre aber dann third person gewesen… und nicht eine Änderung auf first person 🙂

Skyzi

Das totaler quatsch fps in einer Stadt ist total logisch.

Schulterteufelchen

Also wäre 3rd völlig unlogisch? Meine mir passt, solange vernünftig umgesetzt beides.

Deine Aussage ist aber arg engstirnig

Skyzi

Man muss das ja so sehen, die Stadt war ziemlich eng gebaut so wie es im Trailer wirkte und das in der 3rd ist einfach ohne ständige Kamera Probleme sicher nicht regelbar.

Schulterteufelchen

Naja warum kann dies nicht jetzt der Weg sein?
Ich finde sie sollten sich treu bleiben wenn es da das Spiel ist welches sie machen wollen.

Schlimmer wenn sie sich selbst im Weg stehen weil sie angeblich nur RPG in 3rd Person machen können/sollen ( überspitzt formuliert)

Scaver

Ist ja trotzdem ein Shooter, nur kein reiner Shooter ^^

Scaver

Tja, da haben die meisten (ich auch) was anderes erwartet. Gut, nur weil CDPR bisher mit einem RPG sehr erfolgreich war heißt das ja nicht, dass sie nur RPGs machen sollten bzw. nur können. Zumal es ja ein RPG ist, wenn auch ein FPS-RPG!
Ich persönlich werde die Entwicklung weiter beobachten und dann schauen wir mal 🙂

NurEinLeser

Und da ist es wieder:
– bääh, alles nur einheitsbrei
– niemand traut sich was anders zu machen
– alles nur hype-Kopien

und kaum ist was anderes da wird wieder drüber gemeckert weils anders werden soll 🙂

Fly

Dasselbe wie bei Star Wars. „Episode 7 ist viel zu sehr Episode 4!“ … „Episode 8 ist nicht mehr Star Wars!“ … man muss ja nicht alles mögen und nicht jedem muss alles gefallen, aber manchmal sind da komische Widersprüche drin.^^

Moritz Loke (DerMegazocker)

„“wie in einem RPG““ Es IST ein RPG. Nur weil es aus der First Person gespielt wird ist es doch kein Rollenspiel mehr 0.o auf Twitter und dem Interview wird gesagt es ist ein Rollenspiel. Ihr erwähnt selber im Text das es z.B Attribute gibt .. Das ist schonmal mehr RPG als Witcher 3 oder Skyrim. Fallout New Vegas hat doch z.B gezeigt das ein Rollenspiel auch FP sein kann. Es hat sich nichts an der Situation geändert das hier ein riesiges RPG auf uns zukommt. Der Artikel lässt vermuten das es ein Shooter mit leichten RPG Elementen ist .. Anders herum trift es eher

Marc El Ho

das sind jetzt die ganzen Witcher-Kids an die das Spiel als Zielgruppe sowieso nicht gerichtet ist. Klar dass das Geknatsche jetzt groß ist

Cortyn

Die „Witcher-Kids“ … ja, natürlich. CDPR hat einfach mal seine Fanbase angeschaut und gesagt „Cyberpunk? Ne, das ist für andere, aber nicht für euch.“

Marc El Ho

wenn man sich die geistigen Ergüsse dieser „Fanbase“ anschaut, auf allen Plattformen, ja dann sry aber das sind Kids. Und zwar noch ganz unbedarfte. Und wenn CDRP sagt, das Spiel richtet sich an ein erwachsenes Publikum, dann ist das schon eine andere Orientierung. Vom Setting mal sowieso. Du willst mir jetzt nicht erzählen Cyberpunk wäre gängiger Mainstream. Nicht mal der Witcher wäre das aber die Ausgestaltung und Präsentation von CDRP was das ganz sicher

Cortyn

Und Witcher 3 hat sich nicht an ein „erwachsenes“ Publikum gerichtet? Da muss ich mir die „FSK 18“-Einstufung wohl erträumt haben.

Marc El Ho

Das ist dem bißchen Gore geschuldet, sonst heißt ab 18 ja nicht erwachsen. Und trotzdem werden es jede Menge 12-15jährige gespielt haben. Aussagen wie „Geralt beste, voll geil ey, Geralt is voll cool, voll tiefes RPG mit viel voll viel Quests“ usw.. soll ich weiter machen? ^^ Ansonsten wäre es auch ab 16 durchgegangen. Ich würde sagen, einfach mal abwarten? Ich bin auch weder gehypet noch war ich glühender CDRP-Fan aber jetzt die Mistgabeln wetzen weil First Person? Auf einmal spielt der ganze Rest keine Rolle mehr

KingK

An Witcher 3 gab es eigentlich nichts kindgerechtes zu finden. Viele Themen waren todernst und gewisse Entscheidungen haben den erbarmungslosen Tod anderer gefordert. Die Mumen vom Buckelsumpf würden bei Kindern sicher für Alpträume sorgen und die vulgäre Sprache in vielen Dialogen richtete sich eindeutig an Erwachsene.
Klar ist aber auch, dass es nicht nur von Erwachsenen gespielt wurde. Gibt ja leider genügend Eltern, die ihre Kinder alles zocken lassen…

Frystrike

Oh wow selten soviel Unsinn gelesen wie das und deine zwei Kommentare drüber. Entschuldige aber da hast du dich nicht mit Ruhm bekleckert…
Witcher Kids?
Nicht für die Fanbase von CD?
Anspruchsvolleres Publikum?

Marc El Ho

Danke sehr. Kinderreaktionen wie deine bestätigen mich ja nur 😉 Das ihr euch den Schuh anzieht ist ja nicht mein Problem ^^ Und zeigt auch nur das man verlernt hat richtig zu lesen und zu verstehen. Aber das ist ja ein generelles Problem geworden

Frystrike

Ich bin mir sehr sicher, dass ich deine Kommentare bevor ich sie kommentiert habe sehr gewissenhaft gelesen habe und komme zu dem Schluss das es unfug ist. Wenn seine Meinung zu deinem Kommentar zu äußern und nicht deiner Meinung zu sein eine Kinderaktion ist dann kann ich deine Kommentare und Reife durchaus nachvollziehen und erklärt einiges… Sich gleich angegriffen zu fühlen und andere sozusagen zu beleidigen tut den rest dazu… Deine Aussage war definitv und da kannst du nichts anderes behaupten, dass Cyberpunk NICHT für die Leute gemacht wurde die Witcher gespielt haben PUNKT. Ohne die Leute die The Witcher gespielt haben würde es Cyberpunk nur schwierig schaffen überhaupt wahrgenommen zu werden… Kinderaktion weil man ihn kommentiert, abgefahren was ist nur los…

Marc El Ho

Und wieder nicht richtig gelesen. KinderrEaktion, nicht Aktion. Siehst du, es hapert ganz gewaltig mit dem Verständnis. Und beleidigen? Rofl… ich hab dich oder andere hier noch nicht beleidigt, das würdest du dann ganz deutlich merken. Ich hab eine allg. Aussage gemacht. Auch das musst du noch lernen differenzieren zu können. Im übrigen ist das meine Meinung. Wenn dir die nicht gefällt bau dir deine eigene Diktatur auf und verbiete dort andere Meinungen als deine. Soviel dann zu Deiner geistigen Reife. Und nun gehab dich wohl, hab nämlich anderes zu tun als dich zu betreuen 😉

Frystrike

Weißt du, du bist eine Person mit der sich eine Diskussion nicht lohnt weil sie alles ins lächerliche zieht und du versuchst dich bewusst und krampfhaft gegenüber den anderen als achso klug und intelligent darzustellen um irgendetwas zu kompensieren. Aktion oder Reaktion macht in diesem speziellen Fall keinen Unterschied. Anderen zu sagen das müssen sie noch lernen ist ein reines aufspielen um sich Überlegen darzustellen obwohl man es nicht ist. Ich verbiete keinem eine eigene Meinung sehe mich aber in der Lage auf Meinungen zu reagieren ohne jemanden gleich von Anfang an Dummheit oder „Kinderreaktionen“ zu Unterstellen. Mit deiner geistigen Reife die du zwanghaft darzustellen versucht tritts du ganz schön daneben, aber du provozierst gerne, das merkt man deutlich. Scheint dir dann auch Spaß zu machen. Aber ich bin kein Psychologe was weiß ich schon du wirst wohl Recht haben… Du musst dir jetzt nicht einzelne Wörter raussuchen um zu sagen das hast du nie gesagt das macht man nämlich dann gerne genauso Grammatik und Rechtschreibung musst du mir dann nicht korrigieren vielen Dank für solche Kommentare reichts… Vielleicht wäre bei deiner Intelligenz und das du erwachsenen Speile möchtest vielleicht wäre Schach das richtige, da begegnest du keinem von den Witcherkids, versprochen, das ist zu hoch…

DaayZyy

Sollte es nicht ein Battle Royal werden?

Mampfie

Wenn es wie Fallout New Vegas wird freu ich mich

Destiny Man

Sehr sehr geil! Das hätte ich ja nicht mal zu träumen gewagt… <3

Kendrick Young

das sind aber maximal fps mit ein paar rpg elementen, aber kein rpg.

Kendrick Young

Wie kann man ein Cyberpunk universum nur so verhauen. keine schwebenden straßenfahrzeuge. kein 3rd person game. Viel zu schön und aal glatt was man gesehen hat. Wozu ne charakter erstellung? wenn es eh 1st person ist, wegen den paar cutcenes? da wäre son vorgenerierter charakter wie Gerald passender gewesen.
Das Kampfsystem mh – da hätte ich mehr erwartet, in 3rd person wäre dauch viel mehr drin gewesen.
Allgemein fehlt mir da bisl das abgespacte am look. Die stadt sieht aus wie nen heutige großstadt mit ein paar neon werbungen, Die fahrzeugen waren alle viel zu standard mit ausnahme des shuttles wo die eine „vornehmere dame“ da ausstieg.
Die szene wo der dicke da mit seiner schrottflinte dasteht.. würde man die schrottflinte auswechseln gegen eine von heute. wäre es nen bild aus gta v.

Allgemein der ganze trailer sieht aus wie von heute nur alles mit bisl LED bzw neon lichtern draufgekleistert

Ich behaupte einfach mal das Cyberpunk ein spiel ist das ganz gut wird – mehr aber auch nicht.

Alzucard

Du hast doch noch garnichts von dem Spiel gesehen. Außerdem gibts fliegende Autos. Hast du was anderes geguckt als ich???????
Behaupten kannst du viel Wissen ist was anderes. Du willst was abgespaced? Dann schieß dich selbst in den Weltraum da isses abgespaced.

Kendrick Young

aluzcard lern lesen, ich hab geschrieben in 1ner szene war eins zu sehen, aber ich rede von schwebend, nicht von fliegend. den das in der einen szene war wie nen kleines fliegendes shuttle keine autos, geschweige Bikes. Schau dir den trailer an und du siehst das die Welt für ne cyberpunk welt echt schwach aussah.

Stefan Kremer

Scheinst einer derjenigen zu sein der nur Blade Runner als Cyberpunk kennt. Hat ja jemand oben schon geschrieben. ???? Einfach mal Shadowrun ansehen oder ein paar Bücher davon lesen. Da fahren die Autos nämlich auch noch ganz normal auf den Straßen. Die Städte sehen da nämlich auch so aus. Besonders die Arkologien.

Seal

zumal es konsequent ist, nicht jedes SciFi-/Cyberpunkt Motiv mitzunehmen. Das Spiel spielt keine 50 Jahre in unserer Zukunft.

Die Zukunftsvisionen der 80er zeigen doch heute, dass sich längst nicht alles so schnell wandelt wie man es sich ausmalt. Städte sehen in 50 Jahren vermutlich noch ähnlich aus wie unsere Städte und nicht jeder wird sich ein schwebendes/fliegens Auto leisten können.

Ich lese primär wenn es um Cyberpunk geht, da ist längst nicht alles zwingend Düster und übertechnisisert. Dystopisch, ja, das ist ein Leitmotiv. Alles andere gehört mitunter auch zur künstlerischen Freiheit.

Kendrick Young

oje in der zukunft 0o wer vergleicht das denn mit der realen welt?
Cyberpunk ist fiktiv

zumal du recht hast es spielt keine keine 50 jahre sondern fast 60 jahre 😉
Und selbst wenn es in der Zukunft spielt sollte sich da auch der allgemeine Stil gegenüber heute doch ändern. Die einzelnen stile der 70-90er sind z.b. sind anders als heute. Angefangen von Autos, bauwerken, kleidungen etc.

Zumal man im Trailer mehrfach Androiden oder implantate sieht – sind doch auch typische dinge die man aus cyberpunk universen kennt. Es wirkt halt einfach nicht wenn so androiden und stark implamantierte menschen da rum rennen und die stadt und das drumherum nicht dazu passen.

Seal

Meinetwegen auch 100Jahre. Du hast dennoch einen sehr stereotypen Stil des Genres im Kopf. Cyberpunk ist kein Fantasy-Genre und der Vergleich zur realen Welt ist mehr als üblich. Das macht eine Dystopie aus. eine hypothetisch versaute Zukunftsdarstellung basierend auf Eindrücken der heutigen Zeit.

An Implantaten und Androiden sind wir halt auch näher dran, als an schwebenden/fliegenden Autos. Erstere sind, wenn auch in dem Umfang und Möglichkeiten bereits Realität und auf dem Markt. Das was dem schwebeneden Auto am nächsten kommt sind nur Gyrocopter oder der Versuch des magnetischen Hoverboards.

Koronus

Es spielt vermutlich übrigens nicht 60 Jahre in der Zukunft sondern in einer alternativen Zeitlinie die sich 1990 von unserer Zeitlinie abgespalten hat.

Kendrick Young

Nö ich kenne wesentlich mehr, hätte ja großteils so sein können, trotzdem sind die autos und die ganze stadt einfach nicht gut rübergebracht. und in Shadowrun sehen die städte anders aus als wie in diesem trailer…. Es geht ja nicht nur um einzelne dinge wie Autos etc 😉 sondern der gesamt eindruck des trailers und der versprüht einfach kein cyberpunk

Gotteshand

Selten so ein Rotz gelesen.
Das ist das typische Beispiel von keine Ahnung haben, aber ganz viel Aufmerksamkeit wollen.
Meine Kumpel haben sich Dein Stuss durch gelesen und Du bist die Lachnummer bei uns.
Gz jetzt hast Du Deine Aufmerksamkeit.

Lilith

NA GAAAANZ TOLL ! Wird nicht gekauft.. first Person Rotz… boa bin ich sauer… ????????????????????????
Ist es denn so schwer BEIDES anzubieten wie in GTA oder Fallout?!

Alzucard

Tschuldige, dass ich irgendwie drüber lachen muss. Ich kann dich zwar nicht verstehen, aber was ist an first person so schlimm?

Kendrick Young

Weil first person kein gutes RPG gefühl rüberbringt? also ich kenne keins. Vieleicht irgendwann mal per VR dann mit den move controllern.

Das wichtigste an 3rd Person ist aber das man wenn man sich einen eigenen charakter macht dann auch diesen miterleben möchte und das lässt sich in 3rd person doch viel besser. First person ist son typisches dingen für nen festen charakter hat und dann sich durch die Welt ballert

Alzucard

Finde ich persönlich überhaupt nicht. Es ist viel immersiver aus der ego perspektive zu spielen. Third person in Skyrim habe ich nur benutzt, wenn ich Screenshots machen wollte. Genau das gleich ist für mich bei Dishonored der Fall. Dishonored hat grade so viel Spaß gemacht weil es first person war.Als dann im 2 Teil der character angefangen hat zu sprechen wurde es für mich eher langweiliger. Dann bekam man so eine Vorgabe was man zu denken hat.

Kendrick Young

Das Kampfsystem bei Skyrim ist nicht umsonst eines der unbeliebtesten dinge in diesem Spiel.

Vallo

Mir persönlich auch egal, aber ich hab auch Freunde die keine First-Person Spiele spielen. Gründe sind da halt egal. Will man mehr Leute erreichen sollte man beides anbieten. Wäre auch kein Nachteil für dich, also was soll die Diskussion darüber?

Scaver

CDPR ging es noch nie darum, so viele Spieler wie möglich zu erreichen. Sie sind eines der wenigen Studios, die eine Vision haben und die Umsetzen wollen.
Man muss bedenken, dass gerade Shooter meist nur in 1st oder 3rd Person funktionieren und so gut wie nie in beiden! Manche Moves wie Bullet-Time sind nun mal eher was für 1st Person, Moves wie per Rolle ausweichen eher was für 3rd Person.
Der Entwickler hat sich für 1st Person entschieden, also erübrigt sich der Rest. Es kommt so und fertig aus.

Kendrick Young

bullettime feature gibt es auch in 3rd person Spiele und auch da geht das gut 🙂

Frystrike

Bullet Time bei Max Payne war soweit ich weiß eines der ersten die das gemacht haben das war third person und funktioniert meiner Meinung nach Hauptsächlich in dieser Perspektive…

aber du hast Recht es kommt so und fertig aus… Heißt aber nciht, dass es einem gefallen muss 🙂

Alzucard

Dann müssen die es halt nicht spielen. ich versteh nicht was an die leute an first person stört. Witcher 3 hatte zum beispiel nur third person. Haben da die first person spieler so rumgeflennt?

Lilith

Weil ich nicht nur ein Arm sehen will mit Waffe sondern meinen ganzen Character?
Es gibt andere Spiele die den Mittelweg gehen und so beide Lager zufrieden stellen.

Scaver

Ich z.B. mag 1st Person lieber als 3rd Person… wobei es mir bei The Division gefällt… ist aber auch das einzige Game bisher. In GTA war es für mich halt nur mittel zum Zweck.

Bodicore

Was haben die denn erwartet ? Also ich habe schon ein Rollenspielshooter erwartet

Kendrick Young

ein 3rd Person shooter wo du aber auch alternativ mit Nahkampf waffe spielen kannst. Mal mit coolen moves und spielzeugen, die in 3rd person nunmal 10x besser rüberkommen als wie in first person.

Dazu einfach eine mehr abgespacete welt als was da im trailer zu sehen war.

Marc El Ho

coole moves, abgespaced, spielzeuge.. ich glaube du bist generell im falschen genre

Haruki

Also das es First-Person ist stärkt meinen Hype eig nur noch mehr xD Ka was alle haben. Ich hasse diese ganzen Third-Person shooter.

Genjuro

Nice…

Peacebob

Ich versteh das ganze Gemecker nicht wirklich… nur weil es allem Anschein nach etwas anders ist als viele erwartet haben, muss es doch nicht schlecht sein.

Ich hab zwar auch kein großes Interesse auf ein SyFy-GTA, es als ein solches aufzustempeln wäre aber auch etwas verfrüht.
Erst mal richtiges Gameplay abwarten und dann weiter sehen… es wird sicher ein gutes Spiel, wenn auch vielleicht nicht genau so wie erwartet.

Ich stell es mir inzwischen eher wie ein Open-World-DeusEx vor… und DeusEx war mal eines meiner Lieblingsspiele =)

Gorm

Deus Ex ist wesentlich düsterer, nicht son quitschbunter quatsch wie das hier.

Alzucard

Du hast noch überhaupt nichts vom spiel gesehen wtf

Koronus

Das muss er nicht. Cyberpunk 20X ist halt eine riesige Party auf dem Weg zum Untergang. Das ist Teil des Settings.

Jedox

Fallout wird ein Mischmasch aus Singleplayer und MMO, Cyberpunk 2077 wird ein FPS…ich mag gar nicht dran denken was womöglich aus Elder Scrolls VI wird. Mir ist grad irgendwie übel.

Alzucard

TES 6?
was soll daraus werden. Mod Supprt wird es weiterhin geben, wäre blöd wenn sie das nicht tun. Das Spiel lebt vom Mod Supprt. Und es spielt halt im TES Universum, daher wirds ein normales Rpg. Starfield ist dann natürlich ne andere sache. Das wird vermutlich auch ein shooter.

Bodicore

TES 6 wird ein MOBA

Jedox

*würg*

Alzucard

yay ich freu mich. Ka was alle haben. Ich hab schon mit etwas in deus ex gerechnet und keiner kann mit weismachen deus ex wäre mies. 😀

Mal ehrlich Leute habt ihr ernsthaft damit gerechnet, dass ihr jetzt mit schwertern durhc ein Cyberpunk Universum hüpft. Naja First Person hat mich etwas überrascht, aber ich komm mit First-Person so viel besser klar. Also bin ich echt die einzige person, die sich darüber freut?

Koronus

Naja bei Deus Ex komme ich nicht mit der Steuerung klar. Ob es mies ist oder nicht weiß ich nicht ich kam nie wirklich über das erste Lvl hinaus.

lucas

Ich freu mich auch^^

DanteDeReaper

Seid wann kann denn ein FPS kein RPG sein?

Marc El Ho

Na weils viel immersiver ist und die Spielewelt damit dichter dran wirkt. Wenn man seinen Char dann trotzdem sehen kann über Cut-Szenes. Why not? Finde das Konzept gar nicht übel, viel interessanter als Witcher jedenfalls. Was etwas stört ist das es keine Klassen gibt. Grad das Cyberpunk-Universum bietet da eine Vielfalt wie kaum woanders

Kendrick Young

Die Welt ist nicht immersiver wenn es first person ist. außer du scriptest es so das du immer nur Blick drauf hast.

Grade was Kampfsystem angeht ist 3rd Person da viel variabler als ein first person gameplay.

Marc El Ho

dann weißt du nicht was immersiv ist. 3rd person ist nur von aussen dabei, nicht mittendrin. und die spielwelt wirkt oft klein und detailärmer

Kendrick Young

ich kenne genau 2 Spiele (bzw eigentlich ist es nur 1 mit 2 teilen) first person Spiel was im first person immersiv war vorallem durch kämpfe und das war Jedi Knight reihe. Sonst kenne ich kein first person rpg was die kämpfe im first person genauso immersiv rüberbringt wie im 3rd person.

Und grade wenn man in first person mittendrin ist, sieht man in sooovielen Szenen einfach nicht was wirklich geschieht.

Marc El Ho

Elderscrolls, Fallout, Vampire Bloodlines, Dark Messiah, Deus Ex, zwar kein Rpg aber massiv Immersive, Alien Isolation. Sind schon mal alles Spiele die aus First Person wesentlich besser rüberkommen

Kendrick Young

Zumal elderscrolls und fallout 3 eine 3rd Person option anbieten oder vampire masquerade 3rd person war und ebenso gut 😉
Alien Isolation ist eigentlich nur immersiv weil es gewisse gescriptete stellen gibt wo es immersiv wirkt bzw die ganze zeit den druck und die angst spürrt. Das ist natürlich nicht schlecht – im gegenteil – nur wird cyberpunk nicht großteils so ablaufen.

Koronus

Und es wird besser und besser.

Chiefryddmz

Für mich hört sich das sehr, sehr heiß an ????
Wo sind nur alle Leute hin, die stets sowas wie „ist von cdpr, kann nur gut werden“ gezündet haben ????

Fly

Hier! 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

174
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x