Conan Exiles startet: Alles zu Release-Zeit, Download und Day-One-Patch

In Kürze öffnet Conan Exiles offiziell seine Tore und wird auf PC, PS4, Xbox One vollständig veröffentlicht. Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Release und den Day-One-Patch: Wann startet Conan Exiles? Wie groß ist der Download? Auf welchem Server soll ich anfangen?

Am Dienstag, den 8. Mai 2018 verlässt Conan Exiles den Early Access und feiert seinen Release. Die offiziellen Server wurden dazu bereits abgeschaltet und werden pünktlich zum Launch wieder zu betreten sein.

Wir haben alle bisher bekannten Infos rund um den Release für Euch zusammengetragen.

Mehr zum Thema
Conan Exiles startet: Diese 5 Dinge solltet Ihr vor dem Kauf wissen

Der offizielle Start von Conan Exiles auf PC, PS4, Xbox One

Wann kann Conan Exiles gespielt werden? Die offiziellen Server werden am 8. Mai um 13 Uhr zentraleuropäischer Zeit zusammen mit dem Release-Patch live gehen.

Ab wann kann der Patch geladen werden? Für die Xbox One und die PS4 werden die Day One Patches für Conan Exiles ab 9 Uhr morgens zur Verfügung stehen. Für die PC-Version wurde offiziell noch keine Zeit genannt, vermutlich wird der Patch hier aber auch um 9 Uhr verfügbar sein.

Wie groß wird der Patch sein?

  • PS4: etwa 14 GB
  • Xbox One: etwa 44GB
  • PC: etwa 1,4 GB

Conan Exiles Schrein

Werden die Server gewiped? Ja. Die offiziellen Server, die bereits am Abend des 7. Mai offline genommen wurden, werden komplett zurückgesetzt und stehen ab 13 Uhr wieder neu allen Spielern zur Verfügung.

Ob inoffizielle/private Server gewiped werden, entscheiden die Besitzer. Funcom legt den Besitzern allerdings nahe, alle Datenbanken und damit die Server zurückzusetzen, um sie mit dem aktuellen Spielstand in Einklang zu bringen.

Mehr zum Thema
Conan Exiles Einzelspieler - Wie gut kann man solo zocken?

Conan Exiles Frozen North Biom Screenshot

Was für Server stehen offiziell zur Verfügung? Funcom wird vorerst 225 offizielle Server einrichten, auf denen Ihr spielen könnt. Geplant sind drei Kategorien:

  • PvP: Auf diesen Servern ist der Kampf zwischen Spielern jederzeit möglich, aber das Beschädigen von Gebäuden wird auf die „Prime Time“ limitiert sein (17 bis 23 Uhr Serverzeit). Die Spieler können sich nach Belieben bekämpfen, aber Raids und Schaden an Strukturen werden begrenzt sein.
  • PvE: Nur Kreaturen und NPCs können den Spielern schaden. Sklaven greifen keine Spieler an und Spieler können keine Sklaven angreifen oder töten.
  • PvE Konflikt: Auf PvE Konflikt Servern könnt Ihr Spieler nur während der „Prime Time“ (17 bis 23 Uhr Serverzeit) angreifen. Die Beschädigung von Gebäuden ist jederzeit deaktiviert. Diese Server werden vorerst nur für PC verfügbar sein. Sie werden möglicherweise später für die PS4 und die Xbox One geöffnet, je nach Beliebtheit.

Auf allen offiziellen Servern wird die „Säuberung“ nur zwischen 18 und 22 Uhr Serverzeit stattfinden.

Mehr zum Thema
In Conan Exiles verwüsten NSC-Barbaren nun eure schutzlosen Lager

Gibt es Patchnotes? Ja. Die wichtigsten Änderungen sind zwei neue Biome, die die Spielwelt erweitern. Im Osten könnt Ihr einen dschungelartigen Sumpf erkunden, hoch im Norden einen gefährlichen Vulkan. Die Patch Notes zum Release von Conan Exiles haben wir für Euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

Autor(in)
Quelle(n): funcom
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.