Die Patch Notes zum Release von Conan Exiles auf Deutsch

Es ist so weit! Conan Exiles hat den Early Access verlassen und wurde offiziell veröffentlicht. Die Patchnotes zu allem, was sich mit dem Release-Patch verändert hat, findet Ihr hier.

Mit dem Release hat Conan Exiles seinen (vorläufig) finalen Stand erreicht. Mit dem heutigen Patch vom 8. Mai bekommt das Spiel neben neuen Inhalten noch eine Überarbeitung bereits bestehender Features.

Die Patch Notes gibt es aktuell nur auf Englisch. Wir haben sie frei für Euch ins Deutsche übersetzt.

Ein Hinweis vorweg: Wenn Ihr das Spiel nicht starten könnt, deaktiviert Mods!

Mehr zum Thema
Conan Exiles startet: Diese 5 Dinge solltet Ihr vor dem Kauf wissen

Conan Exiles Sumpf

Conan Exiles Launch: Die Patch Notes

Derketo

Die Religion der Derketo wird nun nach dem Test im Early Access allen Spielern zur Verfügung stehen. Die Göttin der Lust und des Todes bietet ihren Gläubigen Segen und Flüche im Austausch für die Lüste ihrer Opfer.

Mit einem speziellen Messer, Derketos Kuss, könnt Ihr die unerfüllten Wünsche aus dem toten Körper eines Gegners schneiden. Wandelt diese in ihrem Tempel zu Honig oder zusammen mit Insekten zu Gift. Stärkere Gläubige können später Lianen zu Brot und Öl zu Blut wandeln sowie den Lusträuber herstellen, ein mächtiges Schwert.

Conan Exiles Derketo greift eine Basis an Titel

Neues Biom: Vulkan

Weit im Norden liegt ein mächtiger Vulkan. In seiner Nähe verehrt ein Kult eine unbekannte Macht und Ihr könnt seltenen Obsidian finden. Der Vulkan ist mit seinen Gefahren nur für die mächtigsten Krieger geeignet.

Conan Exiles Vulkan

Neues Biom: Sumpf

Entlang des großen Flusses im Osten findet Ihr den Sumpf. Diese riesige Fläche bietet einen Dschungel, ein Moor und eine Küste voller Piraten. Die Bäume des Sumpfes sind groß und stark genug, um Häuser und ganze Städte tragen zu können.

Im Sumpf trefft Ihr auf neue Monster und könnt neue Orte entdecken, wie die Vergessene Stadt von Xel-ha, in der Ihr den Dungeon „Palast der Hexenkönigin“ findet. Der Sumpf eignet sich für Charaktere zwischen Level 20 und 40.

Mehr zum Thema
Conan Exiles Einzelspieler - Wie gut kann man solo zocken?

Conan Exiles Piratenschiff im Sumpf

Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen

  • Sklaven folgen nun den gleichen Regeln wie Gebäude im Bezug auf Schaden von Spielern. Sowohl PvE- als auch PvE-Konflikt-Server haben nun unverwundbare Sklaven.
  • Sklaven sollten in Einzelspieler/Koop-Spielen nun nicht mehr durch den Boden fallen, wenn sie gezogen werden.
  • Spieler fügen Gebäuden nun 1% ihres Nahkampfschadens zu. Dieser Schaden wird durch die Einstellung PlayerBuildingDamageMultiplier modifiziert.

Heilung

  • Der Effekt des „Empfänglich“-Perks (40 Vitalität) wurde von +100% auf +25% Heilung verringert.
  • Heiltränke benötigen nun 10s statt 5s, die Menge der Heilung bleibt gleich.
  • Die Regeneration von Tränken bricht ab, wenn Schaden erlitten wird.
  • Die Heilung von Bandagen bricht nicht länger ab, wenn Ihr Schaden erleidet. Am Ende des Bandagierens werden Blutungen und Verkrüppelungen entfernt.
  • Die Heilung von Bandagen bricht ab, wenn Ihr Euch bewegt.
  • Blutung stapelt sich nun bis zu 20 mal und hält 20 Sekunden an, statt wie zuvor mit 10 Stapeln und 10 Sekunden. Der Blutungsschaden wurde pro Stapel verringert.
  • Graulotus-Tränke überschreiben die Heilung nicht länger.

Zu den hier genannten Punkten kommen noch eine Reihe an Bug Fixes und Änderungen für die Lebensqualität. Die vollständigen Patch Notes auf Englisch findet Ihr im offiziellen Conan Exiles Forum.

Autor(in)
Quelle(n): funcommmorpg.com
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.