Hacker ruinieren 100.000 Dollar-Turnier in CoD Warzone, Profi schämt sich für sein Spiel

In Call of Duty: Warzone fand jüngst ein großes Turnier um 100.000 US-Dollar statt. Viele Top-Spieler wurden von Profi Nadeshot eingeladen. Doch anstelle eines spannenden Turniers unter den besten Warzone-Spielern gab es ein Schützenfest für Hacker, die allen den Spaß ruinierten. Das sorgt für viel Frust bei den Profis, die sich für das Spiel langsam schämen.

Was ist bei dem Turnier passiert? Der Profi Nadeshot hat jüngst ein großes Turnier namens „Nadeshot Warzone Invitational“ abgehalten. Das Preisgeld beträgt 100.000 US-Dollar und zahlreiche Profis waren eingeladen. Sogar der bekannte Streamer Tfue hatte groß seine Rückkehr zu Warzone angekündigt.

Doch anstatt spannender Gefechte unter den besten Spielern der Szene kam es zu vielen unschönen Frust-Momenten. Denn die Matches wurden von zahlreichen Hackern und Cheatern heimgesucht. Gegen Wallhacker und Aimbotter hatten selbst Top-Spieler wenig Chancen und das ganze Event geriet zum großen Frust. Leider war es keine Option, die Cheater einfach im Meer zu versenken. Ähnlich wie bei Nadeshots Turnier ging es auch den Teilnehmern bei einer Veranstaltung des Profis Vikkstar.

Profis sind stinksauer – „Ich bereue es, dieses Sch…spiel je promotet zu haben!“

So regieren die Profis: Nach diesen ernüchternden Erlebnissen schimpfen die frustrierten Profis auf Twitter und finden deutliche Worte zum Zustand des Spiels.

So schreibt der bekannte Warzone-Spieler Bobby Poff auf Twitter: „Wir hatten dreiste Aimbotter, die unseren Tag ruiniert haben. Ich schäme mich echt, das ich dieses Sch…spiel je promotet habe!“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Und auch der einst aus Fortnite bekannte Profi Tfue, der groß seine Rückkehr als Profi-Warzoner ankündigte, twitterte sogleich nach dem Turnier „Ich hör mit kompetitiven Warzone auf!“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bei Turnier-Veranstalter Vikkstar wiederum hört man nur noch Enttäuschung und Erschöpfung:

Ich bin heute im Wettkampf auf zahlreiche dreiste Hacker gestoßen und wurde im großen Finale von jemand gekillt, der sich unter die Map geglitcht hatte. Ich bin ehrlich mit euch, Call of Duty und Raven Software. Das wird langsam echt extrem ermüdend. Ich bin mir sicher, die anderen Profis sehen das auch so.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Cheater sind in der Call of Duty Warzone seit jeher ein Riesen-Problem für die ehrlichen Spieler. Oft kommen die Hacker ungeschoren davon und versauen allen den Spaß. Doch die Entwickler scheinen nach und nach aufzuholen. Ein erfreuliches Beispiel war zuletzt in einem Match von Top-Streamern wie NICKMERCS und TimTheTatman zu sehen. Dort hatte ein Cheater erst viel Freude am Schummeln, wurde dann aber nach der Beschwerde der Streamer mitten im Match gebannt!

Quelle(n): CharlieIntel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Anub1z

Bei einem 100.000 Dollar Turnier in öffentlichen Lobbys spielen und dann rum heulen, wenn Cheater in den Lobbys sind. Sorry kein Verständnis dafür! Sollen sie doch in privaten Lobbys spielen… aber darauf haben die “Profis” scheinbar kein Bock.

Ruedi Hugenbtobler

kein Verständnis? was soll ein Turnier in einer privaten lobby bringen? es geht um kills und möglichst viele wins, das geht in einer privaten lobby kaum. zudem schauen leute den streamer zu weil sie so gut sind und high kill games haben, das geht in einer privaten lobby nicht. wer will streamer zuschauen die dann so spielen wie 99% aller spieler? niemand…und die verdienen ihr geld mit zuschauer etc. aber du bist wahrscheinlich neidisch oder extrem schlecht und schreibst darum “profis” weil du sicher au denkst jeder cheatet. sorry andere games haben eine anticheat software, nur dieses nicht. damit wäre das problem gelöst und darum geht es den streamer hier. es ist einfach nur peinlich von activision/raven.

ThePampf

Wenn sich Nadeshot für irgendwas schämen sollte, dann seine Entscheidung gegen Isaac und breadman… Hauptsache den Faze Nukez Boys den Arsch gepudert.. da hab ich beschlossen dass das Turnier einfach ein Witz ist…

Ahennys

Wenn euch das alles so nervt warum spielt Ihr dann?Packt eure Sachen,hört auf zu Streamen,ignoriert das “Spiel”doch einfach.Mal schauen wie lange der Entwickler sich das anschaut.Den eure Interaktion ist es doch die dafür sorgt das man über das Spiel redet.
Wenn das einzige Thema über das Spiel nur noch der stattfindende Betrug ist dürfte es schnell zu Ende gehen damit.

Mars4tw

Warum spielen sie nicht in einer privaten Lobby?
Ach stimmt, weil sie keine Lust haben gegen Leute zu spielen die ähnlichen Skill haben.

Watson

So isses!

Ruedi Hugenbtobler

weil es um ein kill race und wins geht, was in einer privaten lobby nicht geht. die verdienen ihr geld damit, denkst du jemand schaut ein turnier bei dem alle so spielen wie fast jeder (looten und campen?)es fehlt an einer anticheat software und darum gehts. es kann nicht sein, dass tausende gebannt werden, aber einfach einen neuen account erstellen und weiter cheaten. genau darüber regen sich die streamer auf.

Mars4tw

Sry aber denk nochmal darüber nach und schreib hier nicht irgend ein Bullshit. Warum soll das Ganze in einer privaten Lobby nicht funktionieren? Die haben einfach nur keine Lust auf gleich starke Spieler zu treffen PUNKT

Ma

Nur weil du “Punkt” in fetten Buchstaben schreibst, heißt es nicht, dass du Recht hast ?

Jona

Ja, selbst Controllerspieler haben gegen “echte” Cheater keine Chance ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x