Die offene Beta von CoD MW2 überrascht die Spieler: „Ich will nicht einen Monat warten!“

Die offene Beta von CoD MW2 überrascht die Spieler: „Ich will nicht einen Monat warten!“

Am vergangenen Wochenende öffnete die Beta von CoD Modern Warfare 2 für alle interessierten Spieler ihre Tore. Viele von ihnen waren von dem Shooter positiv überrascht, doch es gab auch Kritik.

Das war die Beta: Vom Samstag, 24. September, bis zum Montag, 26. September, war die Beta von CoD Modern Warfare 2 für alle Spieler offen. 48 Stunden lang konnten die Fans sich in dem neuen Flagschiff-Shooter des Franchise austoben und Eindrücke sammeln.

Die Beta bot einen Mix aus alten und neuen Multiplayer-Modi mit 6vs6-Maps wie Farm 18 oder Valderas Museum sowie die größeren Modi Ground War und Invasion. Zudem gab es für den Abschluss bestimmter Meilensteine Geschenke, die in das fertige Spiel übertragen werden.

Während der Fortschritt der Beta nicht gespeichert wurde und es am Ende einen Wipe gab, fühlten sich viele der Spieler überraschend gut unterhalten. Tatsächlich wollten einige, dass die Beta gar nicht mehr aufhört.

CoD Modern Warfare 2: Beta ist online auf allen Plattformen – Dauer, Download & Content

„Ich will nicht einen Monat lang warten!“

Das sagen die positiven Stimmen: Nach dem offenen Beta-Wochenende kam eine neue Welle an Diskussionen und Meinungen zum neuen CoD in die Social Media und reddit-Foren. Viele von ihnen berichteten davon, dass die mit der Beta unerwartet viel Spaß hatten.

Die Waffen fühlten sich gut an und der Modus Ground War sei ein Upgrade, das sich anfühle wie die alten Battlefield-Spiele. Auf reddit schrieben die Fans:

  • „Was mache ich jetzt? Ich will nicht einen Monat warten! Ich habe so viel Spaß mit dem Spiel gehabt.“ – bitzel
  • „Ich habe Vanguard gehasst und mich durch Cold War gequält. Das ist eine nette Änderung, meiner Meinung nach.“ – TheRollingLax
  • „Ich bin in den ersten zwei Tagen durch alle 30 Level gerast und warte nun auf das fertige Spiel.“ – ZeGermanFox
  • „Ich kann nie wieder zu Vanguard zurück […].“ – A***__Hershiser

Es meldeten sich auch Spieler, die eigentlich gar keine Lust mehr auf die CoD-Reihe hatten, sei es wegen Übersättigung oder Enttäuschungen über die früheren Spiele. Sie waren überrascht, wie viel Spaß die Beta von Modern Warfare 2 ihnen gemacht hatte.

Als positive Aspekte wurden unter anderem die Entfernung von Reload- und Slide-Canceling genannt, aber auch der Nerf der Mini-Map.

Das sagt ihr: Auch bei MeinMMO-Lesern kam der offene Test von Modern Warfare 2 wohl gut an. An unserer Umfrage zur Beta nahmen zum Zeitpunkt der Auswertung (27. September 2022, 12:02 Uhr) 1.007 Userinnen und User teil, wobei etwa 56 % von euch die Beta mindestens gut bis super fanden.

cod mw2 beta umfrage ergebnisse

Das ist ein starker Kontrast zu den Ergebnissen, die CoD Vanguard ziemlich genau ein Jahr zuvor in einer eigenen Umfrage zur Beta erzielt hatte. Dieser Teil der Reihe kam bei den MeinMMO-Lesern gar nicht gut an und wurde von fast 60 % von euch als „nicht so gut“ bis „schrecklich“ bewertet.

cod vanguard beta umfrage ergebnisse

„Die Spawns sind irgendwie schlimmer als Vanguard“

Das sagen die negativen Stimmen: Neben dem positiven Feedback gab es natürlich auch Kritik. So wird zum Beispiel die Feldausrüstung Totenstille und der Perk Ghost kritisiert, aber auch die Respawn-Punkte auf der Map. Auf YouTube kommentierte der User poorchris:

[…] Vanguard hatte schlechte Spawns, die Spawns in der Beta scheinen irgendwie noch schlimmer als MW19 und Vanguard. […] Man bekommt einfach zyklische Spawns für die Teammitglieder, die am Rande der Map verlaufen. Es führt zu bizarrem Pacing, bei dem man jeden Gegner 60 Sekunden lang total zerlegt und dann die nächsten Minuten durch die Gegend rennt und niemanden findet […].

Post erhielt 164 Upvotes.

Auch das User-Interface wurde häufig und hart kritisiert. Es sei zu vollgepflastert und unübersichtlich, die einzelnen Anzeigeelemente würden unnötig viel Platz einnehmen und die Spielerfahrung vermiesen. Das wurde selbst von den Spielern kritisiert, die die MW2-Beta eigentlich gut fanden und Spaß daran hatten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
„Überraschend spaßig für mein erstes CoD-Multiplayer nach fast 10 Jahren.“

In den Kommentaren bei MeinMMO wurde zudem der Third-Person-Modus kritisiert, da man beim Anvisieren wieder in die First-Person-Ansicht wechselt und es sich schlecht anfühle.

Auf reddit fand sich diese Beschwerde ebenfalls und als Lösungsvorschlag wurde das Anvisieren wie in Spielen The Division oder Ghost Recon vorgeschlagen. Darin wird die Perspektive näher an die Schulter des Charakters herangezoomt.

Wie fandet ihr die Beta von MW2 so? Hat sie euch ebenfalls positiv überrascht oder haben euch die Kritikpunkte zu sehr genervt? Schreibt es uns in die Kommentare.

Casuals vs. Hardcore-Spieler: Modern Warfare 2 verprellt seine größten Fans, um erfolgreicher zu sein

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alzucard

Das Spiel ist gruselig. Map Design ist nen Witz. Das sind kein COD Maps, die passen besser in nen Battlefield.

Das Perk System ist ist einfach schlecht.

Dei Schatten Visuals sind genauso beschissen wie in Modern Warfare.

Steps kann man nicht lokalisieren.

Death Silence existiert wieder nicht. Das hassen alle, weil steps in cod einfach richtig scheiße sind und die Abwesenheit von Death Silence hilft nur Campern.

Waffen finde ich in Ordnung.

Muzzle Flash, ja die Gegner sieht man nicht mehr (finde ich dumme)

Ich weiß nicht wer es gut findet. Das sind dann die Leute, die kaum alte Teile gespielt.

EliazVance

„Ich weiß nicht wer es gut findet. Das sind dann die Leute, die kaum alte Teile gespielt.“

Ich steh total auf diese ungültigen Verallgemeinerungen.
Persönlich hab ich alle CoD Teile gespielt, und einen mords Spaß mit der Beta von MW2 gehabt. Kann auch kaum einen deiner Kritikpunkte nachvollziehen. Die Maps fand ich grundsätzlich gut bis sehr gut, das Perksystem fand ich weder früher noch in der neuen Iteration besonders gut, von daher nimmt sichs nicht viel.

Dass man Schritte nicht lokalisieren können soll, kann ich nicht bestätigen. Ein guter Teil meiner Kills war nur möglich, weil ich meine Gegner aufgrund ihres Getrampels geortet habe. Wenn überhaupt, sind die Schritte deutlich zu laut und zu leicht zu lokalisieren.

Dead Silence existiert als Field Upgrade. Das ist freilich bei weitem nicht so mächtig wie die alten Versionen, aber da man doch Schritte eh nicht lokalisieren kann, sollte es ja egal sein oder? Im ernst: daueraktive, mächtige Perks sind Mist. Auch wenns mir als typischer Rusher auch fehlt.

MW2 ist nicht das beste Call of Duty, einfach weil es eigentlich gefühlt gar kein Call of Duty ist. Mir gefällts als PvP-Shooter extrem gut, und ich werd eine Menge Spaß damit haben. Aber meiner Meinung nach, gehört sich das „neue“ Modern Warfare ausgekoppelt, und unabhängig vom üblichen CoD-Zyklus weiter entwickelt.
Für das Verlangen nach einem schnellen Call of Duty, bleiben für mich das alte MW2 und BO2 weiterhin unerreicht.

Alzucard

Mein ich ja auch irgendwie als shooter okay, aber im Vergleich zu einem Black Ops 1 oder 2 isses kein so gutes spiel, aber das ist halt subjektiv.
COD hadert mit seiner eigenen Identität. Was will es sein. Realistischer oder einfach arcade. COD war schon immer Arcade, aber sie gehen mit einigen Titeln extrem richtung realismus, aber das ist dann halt kein COD mehr. Was mein Kkritikpunkt eigentlich ist.

Man kann auch hinzufügen, dass Nameplate entfernung auch son richtig dumme addition ist nahc der niemand gefragt hat.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Alzucard
Horst

Unglaublicher quatsch. Viele der punkte die du hier aufführst sind einfach nonsens. Die maps sind gut bis sehr gut, perk system völlig in ordnung, schritte sind so unglaublich gut zu hören, das es fast schon zu op ist und etwas abgeschwächt werden könnte (vielleicht mal ein ordentliches headset kaufen und nich mit kostenlosen kopfhörern vom letzten handykauf spielen). Ich kann mich nicht dran errinern, jemals in einem shooter die gegner so haargenau anhand der schritte lokalisieren zu können und ich hab so gut wie alle shooter gespielt die man so kennt.
Dem punkt mit muzzle flash muss ich zustimmen, teilweise schwer gegner zu sehen während man auf sie schießt, das is aber nichts was nicht mit einem patch angepasst werden kann.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Horst
Havanna

Ich weiß nicht genau warum das Spiel so positiv aufgenommen wird kann mir das mal jemand erklären?
Wir waren zu 6 davon hat jeder das Spiel nach einer Stunde zurückgegeben…

Klabauter

Also ich hab es durchgesuchtet. Das einzige was mich nervt sind die Rauch/Nebel Effekte. Ansonsten habe ich mich sehr schnell an das fehlende Slide Cancel und keine Nameplates gewöhnt. TTK sitzt, ja sogar an das zugegeben etwas schräge UI habe ich mich gewöhnt. Also ich zieh durch wenns raus kommt.

Was macht ihr denn dann die nächsten zwei Jahre? Einfach kein CoD oder 2 Jahre lang Black Ops Cold War?

Alzucard

Black Ops Teile sind weit besser als das was die abliefern obwohl cold war auch nicht gut ist.

Klabauter

Mir hat MW2019 genauso gut gefallen und dieser Teil hier hat mir in der Beta auch ziemlich gut gefallen. Ich tippe aber darauf das der nächste Black Ops in 2 Jahren in Richtung BO3 geht. Inkl. an den Wänden laufen usw.

Alzucard

Ich mag Black Ops 3 tatsächlich mehr als alle neueren Teile. Bin kein realismus fan und fast alle neueren waren alle auf Realismus. Wenn ich realismus will spiel ich battlefield. Und auch da sind alle neun Spiele halt naja. 4 und 3 waren gut. Battlefield 1 auch.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Alzucard
EliazVance

Ich habs auch erstaunlich viel gespielt. Hatte kaum Zeit in der ersten Hälfte des Wochenendes, wollte nur mal kurz reinsehen und hab dann den Sonntag so ziemlich dafür aufgewendet, alle Beta-Belohnungen zu erspielen.
Freue mich sehr auf den Release, und werde seit längerem mal wieder so richtig in einem PvP-Shooter aufgehen.

Allerdings verstehe ich, dass viele CoD-Fans weniger angetan sind. Modern Warfare entfremdet sich schon ein gutes Stück vom Rest der Serie.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx