CoD MW: Seltsame Buchung bei Messe lässt Fan hoffen, Battle Royale startet bald

Alles deutet daraufhin, dass das Spiel Call of Duty: Modern Warfare als neues Begleit-Game ein Free2Play-Spiel erhält. Das wird wohl Call of Duty: Warzone sein. Im Moment hat der Battle-Royale-Modus noch kein Release-Datum, aber Fans haben Hoffnung, dass es bald losgeht.

Darum ist die Situation so seltsam: Offiziell wurde der neue Battle-Royale-Modus, Warzone, von Activision Blizzard noch nicht vorgestellt. Offiziell hat Activision Blizzard nie gesagt: „Übrigens, wir bringen einen „Battle Royale“-Modus, freut euch schon mal drauf.“

Allerdings kursieren aber Leaks über Leaks zu dem Modus. Dataminer haben bereits die Karte gefunden und genaue Details, wie der 200-Mann-Modus ablaufen soll. Es liegt die Stimmung in der Luft, das müsse jetzt jede Woche kommen, immerhin steht alles schon bereit.

cod-mw-warzone-lobby
Hier ein Bild aus der Warzone-Lobby, die es eigentlich noch gar nicht gibt.

Dass an den Gerüchten was dran ist, ist nahezu sicher. Zuletzt hat Activision Blizzard eine Eingabe vor Gericht getätigt, damit sie die Identität eines Leakers feststellen können, um den dann gerichtlich zu belangen.

Fast alles zu Warzone schon bekannt, außer dem Start-Datum

Das weiß man noch nicht: Zwei Kern-Informationen fehlen im Moment:

  • Wird Activision Blizzard den Modus überhaupt noch vorstellen oder wollen sie den einfach live bringen, wie vor einem Jahr EA das mit Apex Legends getan hat?
  • Wann bringen sie den Modus, wann geht das los?

Das sind jetzt neue Informationen: Nächste Woche startet die erste große Gaming-Messe 2020, die PAX East in Boston. Das ist seit den Video Game Awards am 12. Dezember die erste Möglichkeit für westliche Publisher, wieder was Größeres vorzustellen.

Bei den PAX-Messen kommen traditionell Ankündigungen zu Games, meist sind das aber welche aus der zweiten Reihe.

Die Messe startet am Donnerstag, dem 27.02. und sie endet am 01.03., das ist ein Sonntag.

Das Seltsame ist, dass Activision Blizzard für Call of Duty 3 Stände hat:

  • 2 sind klar markiert als „Call of Duty: Modern Warfare“
  • Einer heißt aber nur „Call of Duty“
CoD-Pax-East-Buchung
Was machen sie beim 3. Stand? Quelle: Pax East.

Das ist nun die Theorie: Ein Fan, der auch das reddit zu Warzone betreibt, hat eine heiße Theorie aufgestellt. Er glaubt: Activision Blizzard werde auf diesem kleineren dritten Stand der PAX East eine spielbare Version von Warzone zeigen.

Da der Stand aber zu klein ist, um da 200 Spieler für eine LAN einzupferchen, soll der Modus schon offiziell am Dienstag, dem 25. Februar starten, folgert der Fan.

Nach der Theorie gäbe es einen „kalten Start“ schon am Dienstag. Dann wäre der Modus einfach da und Activision Blizzard hätte auf der PAX East bereits die Gelegenheit, ihn zu bewerben und vorzustellen.

Unsicherheit um Release heizt Hype an, nervt aber auch

Was für andere Theorien gibt es? Laut dem letzten Leak soll CoD: Warzone am 3. oder 10. März starten. Das wäre nach der PAX East, die würde dann ohne große Ankündigung ablaufen.

Die Spekulation um den Start von Call of Duty: Warzone löst für Activision Blizzard offenbar die Aufmerksamkeit aus, auf die spekuliert haben. Allerdings sind einige Leute mittlerweile auch genervt, weil das Thema schon so lange kursiert, ohne eine klare Ansage von Activision Blizzard.

CoD MW plant wohl Angriff auf Fortnite – Mit der Strategie von Apex Legends
Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
R10 Gaucho
1 Monat zuvor

Spielt das überhaupt noch jemand?

Holzhaut
1 Monat zuvor

Nein, niemand. Selbst Peter hat aufgehört.

R10 Gaucho
1 Monat zuvor

Welchen Peter genau meinst du?

huhu_2345
1 Monat zuvor

Wie oft willst du das noch fragen?

Mapache
1 Monat zuvor

Einfach melden. Dann wird sich früher oder später schon wer darum kümmern.

Domeni el Coco
1 Monat zuvor

Ich für meinen Teil spiele noch regelmäßig, ja. Zusammen mit Bekannten aus dem echten Leben.
Nur muss ich zugeben, dass mich dieses spekulieren und hypen auch schon gewaltig nervt. Zum einen, weil es seit November oder Dezember bereits gefühlte 30 Termine gab, an welchen es jetzt aber tatsächlich an den Start gehen muss. Und zum anderen, weil ich schlicht keinen wirklichen Bock auf nen parallel betriebenen BR-Modus habe. Es splittet die Community wie es BO4 schon getan hat. Zusätzlich weiß man vorher nie, welches Kind nachher das hässliche Stiefkind wird, welches bzgl Support etc nur noch mitgeschleift wird, weil die Spielerzahlen nicht mehr zu 100% stimmen…

Ich könnte mit dem Multiplayer ganz gut leben, wenn die Entwickler vll doch noch die eine oder andere interessante Map reinpacken würden 😃

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.