CoD Cold War: Update 1.07 ist live, mit ersten Inhalten für Season 1 – Patch Notes

Season 1 von Call of Duty: Black Ops Cold War verschiebt sich um einige Tage. Doch die Entwickler fangen mit dem Update 1.07 vom 08. Dezember trotzdem schon damit an, Vorbereitungen zu treffen. MeinMMO zeigt euch die wichtigsten Änderungen des großen Patches auf Deutsch.

Was bietet das Update? Nachdem die Macher von Call of Duty: Black Ops Cold War die erste Season verschoben hatten, kündigten sie bereits an, dass es einige Updates auf dem Weg zu ersten großen Content-Drop geben wird. Mit dem Update 1.07 kam nun der erste Patch zur Vorbereitung auf die neue Season und der brachte auch gleich einen ordentlichen Schwung an Änderungen:

  • Angepasste Playlist
  • Doppel-XP am Wochenende
  • Erste offizielle Infos zu Season 1
  • Intel-Missionen der Season 1 im Zombie-Modus
  • Balancing-Anpassungen
  • Stabilitäts-Fixes
  • Verbesserungen bei verschiedenen Fortschritts-Systemen
  • Viele Bug-Fixes

MeinMMO fasst euch die wichtigsten Änderungen in diesem Artikel zusammen.

Cold War: Update 1.07 vom 08.12. – Infos & Patch Notes auf Deutsch

Wann kommt das Update? Das Update ist bereits live. Es ging heute Morgen (08. Dezember) gegen 8 Uhr online.

Wie groß ist das Update? Je nach Plattform müsst ihr mit anderen Download-Größen rechnen. Auf Twitter sammelte der Account @CODColdWarNews die verschiedenen Größen von seinen Usern:

  • PS5: 23,686 GB
  • PS4: 13,279 GB
  • Xbox Series X|S: 24,08 GB
  • Xbox One: 14,64 GB
  • PC: 13,8 GB

Es gab aber auch User, die andere Größen angaben und teilweise sogar das ganze Spiel neu laden mussten.

Was passiert in der Playlist? Die Entwickler von Treyarch brachten einen ganz neuen Modus ins Spiel – Mutterland-Moshpit. Hier kämpft ihr auf den beiden Maps “Moskau” und “Crossroads Strike” in den Modi “TDM”, “Abschuss bestätigt”, “Stellung” und Herrschaft. Ihr könnt die neue Playlist auf im Hardcore-Modus auswählen.

Fans der Kultmap Nuketown müssen damit vorerst auf den Chaos-Modus “Nuketown 24/7” verzichten. Die Entwickler kündigen in den Patch Notes jedoch direkt an, dass “Nuketown 24/7” mit dem Start der Season 1 zurückkehrt. Nuketown dürfte dann wohl etwas weihnachtlicher aussehen. Die Map bleibt aber weiterhin in der Rotation, wenn ihr normale Modi spielt.

Wann kommt Doppel-XP? Ab dem 12. Dezember startet ein Event mit doppelten Waffen- und Rang-XP bis zu Start der Season 1 am 16. Dezember. Wann genau das Event online geht, haben die CoD-Macher noch nicht verraten. Erfahrungsgemäß geht es vermutlich am Samstag um 19 Uhr unserer Zeit los.

Cold War Season 1: Trailer mit Operator “Snitch” und Infos zur Warzone-Map

Was gibts neues zur Season 1? Passend zum neuen Update zeigte Cold War auch den Trailer zur Season 1, in dem ihr auch den neuen Operator zu sehen bekommt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Zu sehen ist wohl die neue Warzone-Map “Rebirth Island” und ein junger Operator namens Adler, der ohne seine Brille und tiefen Falten kaum wiederzuerkennen ist. Die Vermutungen und Leaks der letzen Wochen zur neuen Warzone-Map scheinen damit zu stimmen.

“Rebirth Island” hat etwas mit dem gefährlichen “Nova 6”-Gas zu tun, dass schon früher in der Story von Black Ops eine Rolle spielte. Womöglich kriegt ihr eine größere und überarbeitete Version der Alcatraz-Map von “Blackout”, dem Battle Royale von Black Ops 4 auf 2018, als neue Warzone-Map zu sehen.

Zudem sieht man den neuen Operator, dessen Name durch einen großen Leak zur Season 1 wohl auch schon bekannt ist: Snitch. Die neue Spielfigur trägt eine Maske und hat ein beschädigtes Auge. Der Trailer suggeriert, dass Adler etwas mit dem kaputten Auge zu tun hat. Eine echte Männerfreundschaft also, die sich auf den Schlachtfeldern von Cold War fortführt.

Was ist jetzt schon im Spiel? Treyarch schaltete einen kleinen Teil des neuen Contents bereits frei und lässt euch im Zombie-Modus auf die Jagd nach “Intels” gehen. Ihr könnt nun Daten im normalen “Die Maschine”-Modus finden und auch im PlayStation-exklusiven Modus “Ansturm” gibt es Daten zur Season 1 zu finden.

cod cold war nuketown release titel
Nuketown 24/7 kehrt mit dem Start der ersten Season zurück.

Balance-Anpassungen mit Update 1.07

Die Liste der spannenden Balance-Anpassungen stellen wir euch stichpunktartig in der Liste zusammen.

Interessant sind hier unter anderem die angegeben Änderungen bei den Spawn-Punkten. Vorgänger Modern Warfare musste sich wegen dem Spawn-System viel Kritik anhören, die kaum von den Entwicklern bei Infinity Ward thematisiert wurden. Treyarch geht hier offenbar einen anderen Weg.

  • Im Modus “Stellung” spawnen viele Ziel-Zonen nun anders – auf den Maps: Checkmate, Garrison, Crossroads Strike & Moskau
  • Im Modus “Kontrolle” wurden die Spawnpunkte der Angreifer überarbeitet – auf den Maps: Moskau, Miami & Checkmate
  • Der Feuertrupp-Modus bietet nun einen kürzeren Spawn-Schutz und geringere Spawn-Raten für Helikopter-Schützen, VTOL-Jets und Kampfflugzeugen
  • In “Verbundene Waffen” kommt ihr jetzt leichter an die stationären Geschütze
  • Die Explosion der Vorratskisten verursacht nun keinen Teamschaden mehr im Hardcore-Modus
  • Auf den Maps “Crossroads” und “Armada” könnt ihr jetzt euren Fallschirm in allen Modi öffnen
  • Trophy-Systeme zerstören jetzt auch Trophy-Systeme
cod cold war scorestreak vtol
Der Scorestreak-Spam im Feuertrupp-Modus dürfte nun etwas zurückgehen.

Verbesserungen bei Raytracing auf Next-Gen und viele Bug- & Crash-Fixes

Zum Schluss fassen wir euch noch allgemeine Verbesserungen zusammen, die Entwickler Treyarch in seinen umfassenden Patch-Notes angibt. Darunter Probleme, die zu Crashes führten, allgemeine Bugs aber auch Probleme mit den Fortschritts-Systemen, wie die Waffen-Tarnungen.

Besonders spannend für Besitzer der Next-Gen-Konsolen dürften die Anpassungen beim Raytracing sein. Bei dieser neuen Technik berichteten so einige Spieler von Problemen, die nun angegangen wurden:

  • Einige Gründe für Spielabstürze in Verbindung mit Raytracing auf den Next-Gen-Konsolen wurden beseitigt
  • Nach Aussage der Entwickler soll das Spiel jetzt generell stabiler laufen – im Multiplayer und im Zombie-Modus
  • Ein Problem wurde beseitigt, das die Prestige-Symbole nicht korrekt anzeigte
  • Die Beherrschungs-Waffentarnungen konnten manchmal nicht richtig freigespielt werden
  • Ein Problem mit Party-Einladungen beim Feuertrupp-Modus wurde beseitigt
  • Das Spiel kickt nun keine Soldaten mehr wegen Inaktivität, während sie im Zuschauer-Modus von Runden-basierten Modi sitzen
  • Trophy-Systeme sollten nun alle Geschosse abfangen, hier kam es vorher zu Unregelmäßigkeiten
  • Überarbeitung und umfassende Bug-Beseitigung bei den Finishing-Moves
  • Verbesserungen bei Steuerung des Menüs mit Maus und Tastatur
  • Probleme mit Challenges und Waffen-Tarnungen im Zombie-Modus wurden beseitigt
  • Verschiedene Exploit-Areale wurden geschlossen
  • Ein Fehler beim “Dekontamination”-Schritt der Main-Quest in Zombies wurde beseitigt
  • Zudem gab es Überarbeitungen beim “Dead Ops Arcade”-Modus

Die Änderungen sind durchaus umfassend und MeinMMO zeigt euch hier viele wichtige Punkte des Updates, doch bei weitem nicht alles. Wollt ihr die Änderungen selbst noch ein wenig durchstöbern, dann findet ihr sie in den Patch Notes auf einer Website von CoD-Entwickler Treyarch.

Die Entwickler brachten seit dem Release am 13. November schon etliche Änderungen ins Spiel und mit der Season 1 kommt am 16. Dezember auch neuer Content zu Black Ops Cold War. Ihr solltet aber auf jeden Fall vorher nochmal ins Spiel gehen. Vom 08. Dezember 19:00 Uhr bis zum 16. Dezember 8:00 Uhr gibts 2 dicke Cosmetic-Bundles geschenkt.

Quelle(n): Treyarch
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ExeFail23

Und neuen bug gefunden, gerade bei Team Deathmatch ist meine minimap verschwunden! 🙄

ExeFail23

Endlich sind wir auf XSX von Alpha auf Beta Status gekommen, jetzt läuft bei mir das Grundgerüst, bleiben noch die Kleinigkeiten!
Ich kann meine Visitenkarte immer noch nicht ändern, Sniper Visier ruckelt richtig übel (will gerne Mal Sniper hoch zocken), Nato/RUS Sprecher ist ab und zu vertauscht, usw🙄

Pascal

Wie kann ich splitscreen spielen? Oder warum geht es immer noch nicht?!

d-lYx

So wie es ausschaut kann man noch immer kein Waffensetup speichern, wie es in MW/WZ der Fall ist. Dafür hat man jetzt grüne Punkte im Gunsmith (GS), die man in (vorausgesetzt man hat die gleiche Waffe in mehreren Loadouts) jedes einzeln anklicken muss damit es weg ist. Die Waffen leveln immer noch bescheuert langsam. Das Spiel is Camperverseuchter als ich es noch von Mw in Erinnerung habe. Man hat nen Vorteil ggü. Leuten, die ne Leiter campen wenn man hochklettert (???) und die Optionen im GS führen dazu, dass man eigentlich immer den letzt verfügbaren Lauf nimmt. Keine Varianz in den Loadouts – jeder spielt die Waffe gleich wenn sie erstmal hochgelevelt ist.

Jaaa, vllt etwas überzogen, aber aktuell nervt mich das Spiel total 😤

Snakebyte

Was schon mal positiv ist, dass ich endlich das Spiel ohne den Umweg über die Netzwerksettings starten kann.
Hoffe mit dem Raytracing Thema haben sie auch die anderen Abstürze in den Griff bekommen

Der Nehring

Für mich persönlich wäre es wichtig, mit dem Update das Problem zu beseitigen, das die PS5 nicht geschrottet wird.

Bezieht sich der Punkt “Einige Gründe für Spielabstürze in Verbindung mit Raytracing auf den Next-Gen-Konsolen wurden beseitigt” auf diesen Fehler?

Man, jetzt werde ich nicht nur im Game dauernt abgeknallt, nun greifen die auch noch direkt die Konsole mit an. Da haben Treyarch und Raven Software dieses Jahr den Begriff “NextGen-Shooter” etwas zu wörtlich genommen 😁

Jan

Hey,

Ist schon ein paar Tage her, allerdings würde mich das brennend interessieren ob du feststellen konntest, dass der Fehler mit dem Raytracing behoben wurde!?

Ich würde jetzt pauschal mal behaupten, dass es um diesen, Bzw. diese Fehler ging.

Habe noch bis jetzt gescheut die PS5 Version zu installieren und bisher nur über die PS4 Version gespielt 😅

Der Nehring

Also ich hatte keine nenneswerte Probleme mehr. Habe in den “Spielvoreinstellungen” bei “Leistung- oder Auflösungsmodus” die Einstellungen auf “Standard” gestellt. So sollte die Konsole weniger Leistung abrufen. Zudem habe ich TR vorerst deaktiviert. Läuft nun super.

Jan

Okay super. Dann werde ich ganze nun wohl auch mal testen.

Vielen Dank für die Antwort.

Der Nehring

Gerne

Sylar

Snitch? Schaut aus wie Skorpion aus Mortal Kombat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x