Profi über CoD MW: „Das beschissenste Spawn-System, das ich je gespielt habe“

Das Spawn-System in Call of Duty: Modern Warfare steht seit Release unter Kritik. Der Weltmeister Karma sprach die Thematik auf Twitter nochmal an, doch hatte dabei nicht viel Hoffnung auf Besserung.

Um diesen Profi geht es: Die harten Aussagen hat Damon „Karma“ Barlow getroffen. Er hat die Weltmeisterschaft von Call of Duty schon dreimal gewonnen und gilt als Experte beim Shooter. Seine Meinung hat also durchaus Gewicht.

Karma bekam auf Twitter einen Wutanfall und zog über das Spawn-System in Modern Warfare her. Dafür bekam er viel Zuspruch und auch seine Profi-Kollegen widersprachen nicht.

Pro hat wenig Hoffnung auf Besserung

Das sagt Karma: Auf Twitter findet er ziemlich direkte Worte. So sagt er: „Danke Infinity Ward für das beschissenste Spawn-System, was ich jemals in einem Game gespielt habe.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Danach fügt der Profi noch an, dass er wenig Hoffnung auf Besserung hat: „Aber es wird niemals gefixt werden, weil irgendjemand der Meinung war, dass Squad-Spawns eine gute Idee sind.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie reagieren andere Spieler darauf? Diverse Fans von Karma stimmen ihm zu. So erzählen sie, dass sie unzählige Male gespawnt und dann direkt gestorben sind.

Andere Profis widersprechen Karma ebenfalls nicht. Es gibt zwar auch keine direkte Zustimmung, doch ganz zufrieden scheinen sie auch nicht.

Der Kollege Christopher „Parasite“ Duarte bot Karma an, dass er ihm zeigt, wie man mit den Spawns umgehen kann. Sein Team-Partner Zer0 meint, dass er es mag, wie er das Wort „beschissen“ verwendet.

Unsinnige Spwan-Flips, Spawn-Kills und nervige Spawn-Traps

Was steckt hinter dem Spawn-System? Hier gibt es schon seit Release im Oktober 2019 harte Kritik. Die Spawns in Modern Warfare sind nämlich oftmals reiner Selbstmord. So spawnt man irgendwo auf der Map und wird direkt wieder umgelegt.

Wenn man sich auf den Maps klug positioniert, dann kann man problemlos über 100 Kills machen und die Gegner direkt beim Spawns ausschalten.

Vor allem kleine Maps sind davon betroffen. Dort ist man nie sicher vor Gegnern und man direkt beim Spawn schauen, ob man nicht schon wieder ausgeschaltet wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie hat Infinity Ward darauf reagiert? Richtig große Änderungen gab es bisher noch nicht an dem System. Hier und da haben die Entwickler mal bei einer Map Anpassungen vollzogen. Das hatte aber teilweise sogar vieles verschlimmert.

Nicht ohne Grund scheint Karma recht hoffnungslos zu sein, was eine Änderung bei den Spawns angeht. Es bleibt abzuwarten, ob Infinity Ward noch so viele Monate nach Release eine große Spawn-Änderung vollzieht.

Aktuell sind die Augen auf Battle Royale gerichtet:

CoD MW: Darum glauben viele, dass Warzone am 3. März startet
Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x