CoD MW will endlich nervige Spawns überarbeiten – Fängt klein an

Für viele Spieler sind die Spawns bei Call of Duty: Modern Warfare ein echtes Problem. Die Entwickler Infinity Ward melden zwar immer wieder kleinere Änderungen, doch der große Wurf blieb bislang aus. Nun ändert CoD MD wieder am Spwan-System, allerdings nur eine Kleinigkeit.

Was ist das Problem mit den Spawns? Schon seit dem Release des Shooters Call of Duty: Modern Warfare beschweren sich Spieler über ein mangelhaftes Spawn-System.

Die CoD-Soldaten erscheinen nach dem Tod an teils wahllosen Orten, zu weit weg vom Geschehen oder mittendrin, sodass man kaum reagieren kann, bevor man wieder umgelegt wird. Profis der „Call of Duty League“ haben sogar einen Weg gefunden, die kaputten Spawns für sich zu nutzen, indem sie sich selbst in die Luft sprengen. Doch Spieler wünschen sich eine handfestere Lösung.

Nun findet sich auf dem offiziellen Trello-Board zu Modern Warfare eine seltene Meldung der Entwickler zu den Spawns. Ein Problem auf der Season-2-Map „Rust“ soll behoben werden, durch das Spieler trotz aktiviertem „Taktikeinstieg“ auf anderen Position spawnen.

cod modern warfare maps rust neu
Rust ist eine eher kleine Map, die erstmals bei CoD: Modern Warfare 2 ins Spiel kam.

Rust mit Verbesserungen bei Spawn und Framerate

Welche Verbesserungen können wir erwarten? Insgesamt kamen zwei neue Einträge ins Board, die sich beide um Probleme auf der Oldschool-Map „Rust“ kümmern.

  • Einen Taktikeinstieg an sicheren Orten auf Rust zu platzieren, kann dazu führen, dass Spieler an anderen Orten spawnen.
  • Probleme mit den FPS (Bild-Wiederholungsrate) wenn man auf den zentralen Turm vom Rust klettert.

Neben dem kaputten Taktikeinsteig arbeiten die Entwickler also auch an Framerate-Einbrüchen, die auftreten können, wenn ihr versucht, den Turm in der Mitte der Map hochzuklettern.

Also wird erstmal nur Rust verbessert? Derzeit sieht es danach aus, ja. Obwohl viele Spieler über die Spawns in CoD MW insgesamt meckern, bleibt hier erst einmal fast alles beim alten.

Szenen wie die hier vom Redditor „BabyFaceCase“ sollten den Entwicklern allerdings klarmachen, dass etwas in ihrem Spiel nicht ganz so funktioniert, wie gewollt. Oder doch?

Insgesamt wird der Spieler 8 Mal innerhalb von nicht einmal 30 Sekunden erledigt und bekommt keine Chance, sich aus der fiesen Spawn-Falle zu befreien. Dabei handelt es sich hier nicht einmal um die Mini-Map „Shipment“, auf ihr gleich viermal in der Highlight-Kamera landen könnt.

Wie wahrscheinlich sind weitere Anpassungen bei den Spawns? Aktuell nicht sehr wahrscheinlich. Das Thema mit den Spawns oder auch die Unzufriedenheit mit dem Matchmaking werden von der Community immer mal wieder groß diskutiert, doch die Entwickler lassen sich hier bisher auf nichts ein.

Bei anderen wichtigen Themen gehen die Verantwortlichen allerdings oft schnell auf die Probleme ein und fixen einen Bug schon mal in Rekordzeit. Das große Thema der Spawns bekam jedoch bisher kaum Aufmerksamkeit.

Wie sehen eure Gedanken zum Thema Spawns aus. Sollte Modern Warfare hier nachbessern oder kommt ihr mit dem System zurecht?

Wer auf der Map Piccadilly landet, haut ab – Selbst Entwickler ruft: „Raus hier!“
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Domeni el Coco
1 Monat zuvor

In meinen Augen ist das ein „simpler“ Bugfix und definitiv keine Überarbeitung des spawn-Systems. Der Artikel suggeriert leider etwas ganz anderes, als der Inhalt wiedergibt… Dafür gibt es einen gängige Begrifflichkeit.
Macht das bitte nicht, das habt ihr eigentlich nicht nötig.
Ich mag eure Artikel in der Regel, aber bitte nicht anfangen viel zu schreiben und wenig zu vermitteln 😋

Incursio
1 Monat zuvor

Gibt wichtigere Probleme. Z.b. das der Shop gut gefüllt ist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.