CoD MW: Wer auf der Map Piccadilly landet, haut ab – Selbst Entwickler ruft: „Raus hier!“

Piccadilly gehört für so einige Spieler zu den schlechtesten Maps, die es je in einem CoD gab. Wie unbeliebt die Map von Call of Duty: Modern Warfare ist, zeigen 2 neue Clips. Selbst ein Entwickler geht lieber raus.

Call of Duty: Modern Warfare musste sich zum Release viel Kritik über den neuen Grund-Aufbau der Maps gefallen lassen. Eine Karte steht sinnbildlich für den Unmut der Spieler – und zwar Piccadilly.

Obwohl die Entwickler regelmäßig am Spiel schrauben und neue Updates bringen, bleibt die Karte bisher größtenteils unberührt und es gab wenig Verbesserungen.

Nun sind 2 Clips aufgetaucht, die zeigen, wie unbeliebt die Map wirklich ist. Einer davon zeigt sogar den Stream eines Entwicklers, der mit einem knappen „Raus hier.“ lieber auf die Suche nach einer anderen Karte geht.

35 Spieler verlassen die Piccadilly-Lobby bei der Spielersuche

Was sind das für Clips? Das Video oben zeigt einen kurzen Clip aus einem Stream des Entwicklers „iw_MikeD„. Als er mit seinen Mitspielern in einer Piccadilly-Lobby landet, hört man noch ein kurzes „we wanna back out of this one“ („Wir wollen raus hier“) und schon verabschiedet sich sein Trupp von der ungeliebten Map.

Der zweite Clip zeigt noch deutlicher, welch schweren Stand die Karte bei den Spielern hat:

Der User „BobbyBoJanglles“ teilte auf reddit einen knapp 3 minütigen Clip, der eine Spielersuche von insgesamt 5:20 Minuten zeigt. In dieser Zeit verlassen 35 eingetretene Spieler die Lobby und nebenbei lernt man noch eine Lektion fürs Leben: Heirate niemals, sonst kannst du dir weniger CoD-Points leisten.

Probleme mit Deckungen und Campern

Wieso mag die Karte kaum jemand? Der Redditor „-Claive-„ untersuchte schon vor einiger Zeit die Gründe, aus denen Piccadilly viele Spieler verschreckt. Für ihn besteht das Problem aus 3 Punkten:

  • Die Spawns – Auf der Map haben die Spieler nach dem Spawn wenig Möglichkeiten und Deckung. Das verschafft besonders dem Team, das auf „A“ spawnt, einen Vorteil. Wenn ihr von „C“ aus nicht direkt in die Visiere der Sniper laufen wollt, habt ihr hier wenig Möglichkeiten.
  • Deckungs-Möglichkeiten – Piccadilly bietet zu viele gute Deckungen, die aber beim Verlassen gut einsehbar sind. Das unterstützt Camper bei ihrem Spielstil, da es sich eher lohnt, zu warten, bis jemand anderes die Deckung verlässt, als selber loszugehen.
  • Das Bekleidungs-Geschäft – Oben drauf kommt ein richtig starker Sniper-Platz, von dem aus fast die ganze Map überblickt werden kann. Die Stelle bietet gut Deckung und ist nur von einem Durchgang erreichbar. Optimal um von hier aus die Kontrolle zu behalten.

Insgesamt, meint „-Claive-„, führt das dazu, dass die Map kaum taktisches Spielen zulässt und eher Verhaltensweise von Campern unterstützt. Seiner Meinung nach müssten die Deckungen der Map komplett neu arrangiert und die Möglichkeiten für CQC, also Kämpfe auf engem Raum, ausgebaut werden.

cod modern warfare story piccadilly
Piccadilly ist Teil einer der ersten Kampagnen-Missionen. Für so manchen Spieler hätte die Map im Solo-Modus bleiben können.

Große Änderungen sind nicht zu erwarten, manche Modi gehen sogar

Wird nur gemeckert? Es gibt auch Fans, doch selbst die haben oft etwas auszusetzen. „tiredofnoobtards“ meint auf reddit: „Hauptquartier und Stellung spielen sich ziemlich gut. Herrschaft ist ok, seit die B-Flagge verschoben wurde, doch Team-Deathmatch oder „Frei für Alle“ ist eine lästige Pflicht.“

Werden die Entwickler etwas unternehmen? Bisher machten Verantwortlichen bei „Infinity Ward“ keine Anstalten, die Maps so stark umzubauen, wie es bei Piccadilly gefordert wird. Derzeit werden die Entwickler wahrscheinlich eh alle Hände voll haben, da der Battle Royale „Warzone“ möglicherweise bald erscheint.

Zwar werden besonders die großen „Ground War“-Maps immer mal wieder aus der Rotation genommen, um üble Exploits zu entfernen, doch bei den kleineren 6vs6-Maps passierte das bisher kaum. Piccadilly wird sehr wahrscheinlich weiter eine der unbeliebtesten Karten bleiben.

Wie sehen eure Piccadilly-Erfarungen aus? Findet ihr die Map auch so miserabel? Welche Karte macht eurer Meinung ebenfalls keinen guten Job?

Activision Blizzard will reddit zwingen, Infos über Leaker herauszugeben
Quelle(n): reddit - Post zu Entwickler, reddit - Piccadilly-Analyse, reddit - Heirate nicht!
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Incursio
1 Monat zuvor

Die Map is scheisse. Ich vermisse bei dem Spiel eine Map Auswahlmöglichkeit. Auch die Random Spielmodi nerven. Ich will das Spielen auf das ich Lust habe und nicht das was mir eben angeboten wird.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ich spiele die Map gerne.
Ich verlasse IMMER Euphrates und Palace. Grazna Raid und Arklov find ich auch so semi gut, verlasse sie aber nicht. Ich mag auch lieber die kleinen bis mittleren Maps. Also Shoot House, Rust, Vacant usw. Hin und wieder geht auch eine Runde Shipment wobei die wirklich nur hin und wieder mal geht. Das ist zu stressig da.

Ich würde mir sehr wünschen das es eine Möglichkeit gäbe 2 Maps auszuschließen.

Breitmann
1 Monat zuvor

Hab auch kein Problem mit der map! Ich mag eher die kleinen maps wie shipment oder shothouse!

Paulo (Mr Kermit001)
1 Monat zuvor

Ich hab kein Problem damit. ☺️

ExeFail23
1 Monat zuvor

Also ich mag die map, besonders bei frei für alle bin ich da meistens der beste grin

Alexander
1 Monat zuvor

Oh wow, da bin ich wohl in der Unterzahl. Ich mag die Map total. ^^

Allerdings spiel ich am liebsten nur Shipment xD … und zur Erfrischung mal Shoothouse.

Ralle
1 Monat zuvor

Also Picadilly ist jetzt nicht meine Lieblingsmap, allerdings finde ich sie jetzt auch nicht so schlecht. Ich spiele viel S&D und Cyberangriff und mit diesen Modi kommt die Karte gut klar. Das Bekleidungsgeschäft hat ganz sicher nicht nur einen Zugang. So ist es doch möglich ,direkt von vorn über das Baugerüst, hinein zu kommen. Ist natürlich etwas risky aber es geht. Außerdem gibt es natürlich auch genug Spots auf der Map, von der ein gegnerischer Schütze den Camper im Geschäft ausschalten kann. Die Spawns sind tatsächlich (einmal dort festgenagelt) ein Problem. Das betrifft aber auch beide Seiten (sowohl A und C). Allerdings habe ich auch im TDM schon gute Matches mit viel „Hin und Her“ auf Picadilly erlebt. Wenn man allerdings zu oft in dem Team spielt, welches sich da einpferchen lässt, kann das schon frustrierend sein.

Mapache
1 Monat zuvor

Das Bekleidungs-Geschäft – Oben drauf kommt ein richtig starker Sniper-Platz, von dem aus fast die ganze Map überblickt werden kann

Da hat bisher noch jedesmal der Raketenwerfer geholfen.
Mir macht die Map eigentlich ziemlich viel Spaß. Sie ist recht klein hat aber durchaus gut einsehbare, lange Wege damit man doch den ein oder anderen Longshot sammeln kann.

Kruppchan
1 Monat zuvor

„Die Stelle bietet gut Deckung und ist nur von einem Durchgang erreichbar.“ Das stimmt nicht ganz, man kann von einem Gepäckträger auf das Vordach kommen. Aber ja die Map ist eine Katastrophe von mapbuilding

FitForAKing
1 Monat zuvor

Piccadilly ist echt keine gute map, erst recht nicht, seitdem bei Herrschaft B nicht mehr am Brunnen ist.

Finde Rust, Shipment und Shoothaus sind aber die allerschlimmsten maps überhaupt. Dazu das mieserable spawnsystem… uiuiui
Und bei St. Petrograd hat das spawnsystem (zumindest bei Herrschaft) sowieso komplett ein an der Murmel. Dagegen ist Piccadilly fast schon ne gute map 🙈

ExeFail23
1 Monat zuvor

Shipment, Rust, und Shoothouse können von mir aus komplett gelöscht werden lol

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.