CoD Cold War: Die besten Waffen mit Setups & Tipps für jede Klasse

In Call of Duty: Black Ops Cold War dreht sich alles um Waffen und den nächsten Kill. MeinMMO zeigt euch deshalb hier die besten Waffen für den Multiplayer, mit Tipps für alle Waffenklassen und starken Setups zum Ausprobieren.

Waffen sind ein heikles Thema bei Call of Duty, weil jeder Spieler seine eigenen Vorzüge und Meinungen einbringt. Doch generell gibt es immer Schießeisen, die von einer großen Gruppe von Spielern als “Die Besten” angesehen werden und meist auch tatsächlich einen Vorteil gegenüber anderen Waffen aufweisen.

MeinMMO zeigt euch deshalb hier die besten Waffen für den Multiplayer von Black Ops Cold War, die aktuell in ihren Waffenklassen für viele Soldaten als stark angesehen werden. Wir halten den Artikel für euch regelmäßig frisch und aktualisieren ihn, wenn es größere Änderungen bei den sogenannten Meta-Waffen gibt.

Update 4. März 2021: Wir haben unsere Liste auf den neusten Stand zur Season 2 gebracht. Bei den Sturmgewehren sehen wir aktuell die Krig 6 vorn. Die XM4 bleibt jedoch eine starke Alternative und auch die neue FARA 83 bekommt einen Platz unter unseren Alternativen.

Bei den MPs rückt die AK-74u auf den Top-Platz. Die MP5 ist aber weiter valide im Multiplayer. Als neue Alternative kommt die LC10 hinzu, die seit Season 2 im Spiel ist. Die Milano musste dafür weichen.

Wie wurde diese Liste erstellt? Um euch die besten Waffen nach Klassen zu bieten, haben wir uns viele aktuelle Videos zu dem Thema reingezogen, uns Tier-Listen angeschaut und lassen auch eigene Erfahrungen in die Bewertung mit einfließen.

Die wichtigsten Quellen zu aktuellen Änderungen oder Einschätzungen verlinken wir euch unten im Artikel, direkt am Ende des Textes.

Dabei legen wir einen Schwerpunkt auf eine gute Spielbarkeit. Die besten Waffen der jeweiligen Klassen sind alles Meta-Waffen, die oben mitspielen. Aber alle gezeigten Alternativen zählen dazu ebenfalls und verursachen manchmal zum Beispiel mehr Schaden, sind dafür aber schwieriger zu spielen.

Sucht ihr eine starke Waffe mit guter Kontrolle, dann findet ihr hier die besten Waffen in Cold War. Wollt ihr den vollen Schaden und seid dafür bereit, auf andere Vorteile zu verzichten, dann schaut euch auch bei den Alternativen um.

Krig 6 – Das beste Sturmgewehr in Cold War

Was macht die Krig 6 so stark? Es ist die Sicherheit, die euch dieses Sturmgewehr liefert. Die Krig ist kein Überflieger in Sachen Schaden, hat dafür aber einen sehr sanften Charakter und gibt diese Ruhe an euch weiter.

Dazu kommt eine hohe Reichweite und gute Werte bei ihrer Mobilität. Für mehr Schaden greift eher zu den Alternativen – doch bei Handling und Treffsicherheit kommt kein Sturmgewehr an der Krig 6 vorbei, die dazu noch starke Headshot-Treffer verteilt.

Cold War Setup Krig 6

  • Visier: Microflex LED
    • Ihr umgeht das Iron-Sight und könnt besser anvisieren
  • Mündung: Schalldämpfer
    • Ihr seid beim Feuern nicht auf der Mini-Map zu sehen
  • Lauf: 19,7″ Ranger
    • Erhöht eure Kugelgeschwindigkeit
  • Magazin: Dschungelstil-Magazin
    • Schnelleres Nachladen
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung
    • Besseres ZV-Tempo und hohe Zuckungsresistenz
cod cold war waffen krig 6 setup mit 5 aufsätzen

Worauf muss ich bei Sturmgewehren achten? Diese Waffenklasse ist sehr beliebt und die Sturmgewehre sind so etwas wie die Allrounder unter den CoD-Knarren. Der Schaden ist ganz gut, aber kommt nicht an die MPs heran. Die Kontrolle ist gut, doch die leichten Maschinengewehre lassen sich meist noch besser auf dem Zielpunkte halten.

Dafür ist ihre Reichweite ordentlich und sie bieten euch eine angenehme Mischung aus allem. Besonders gut für ein Einsteiger-Loadout oder wenn ihr lieber aus der zweiten Reihe eure Gegner unter Druck setzt und weniger auf “Run&Gun” geht.

Alternativen bei den Sturmgewehren

  • FARA 83 – Stabil und stark, aber etwas langsam
  • XM4 – Guter Allrounder, der eine gesunde Mischung mitbringt
  • AK-47 – Mehr Schaden im Tausch für weniger Kontrolle
  • Groza – Mehr Schaden, mehr Rückstoß – Brauch Aufsätze für gute Leistung

AK-74u – Die beste Maschinenpistole in Cold War

Was macht die AK-74u so stark? MPs gelten in Cold War schon seit der Alpha-Phase als sehr starke Waffenklasse und der Stern der AK-74u stieg stetig weiter auf.

Die kleine Kalaschnikow hat die beste TTK der automatischen MPs und bringt zudem eine ordentliche Reichweite mit. Dazu ist sie gut kontrollierbar. Die MP5 ist jedoch ein starker Konkurrent und nicht zu unterschätzen. Die neue LC10 mischt auch mit – sie ist sehr stabil und hat eine große Reichweite.

Doch die AK-74u bringt euch auf kurze und mittlere Entfernung die beste Leistung. Besonders aufgrund ihrer hohen Kugelgeschwindigkeit im Vergleich zu den anderen MPs.

Cold War Setup AK-74u

  • Mündung: Feuerdämpfer
    • Ihr seid beim Feuern nicht auf der Mini-Map zu sehen
  • Lauf: 9,3 VDV verstärkt
    • Höhere Reichweite und Kugelgeschwindigkeit
  • Unterlauf: Vordergriff
    • Bringt euch horizontale Rückstoßkontrolle
  • Magazin: 40-Schuss-Trommel
    • Mehr Munition
  • Handgriff: GRU-Elastik-Umwicklung
    • Besseres ZV-Tempo und hohe Zuckungsresistenz
cod cold war waffen ak-74u setup

Worauf muss ich bei MPs achten? Bis auf die AK-74u und die LC10 haben Maschinenpistolen eine sehr niedrige Kugelgeschwindigkeit in Cold War, die ihr unbedingt mit dem Lauf ausgleichen solltet. Bewegte Ziele könnt ihr so deutlich leichter unter Feuer nehmen.

Ansonsten achtet mit den MPs auf eure Distanz zum Gegner. Ihr seid nur im Vorteil, wenn ihr euren Feind im ersten Schadensbereich erwischt. Ein Duell mit den anderen Primärwaffen-Klassen verliert ihr, wenn der Gegner zur gleichen Zeit anfängt zu feuern. Was aber nicht heißt, dass die MPs auf größeren Distanzen unbrauchbar sind. Ihr dürft euch nur nicht zuerst erwischen lassen.

Alternativen bei den MPs

  • MP5 – Gute Mischung aus starken Werten in allen Bereichen
  • LC10 – Hohe Reichweite und gutes Handling
  • KSP – Salven-MP mit niedriger TTK & hoher Reichweite – Aber der erste Salven-Schuss muss sitzen, sonst seid ihr im Nachteil

M16 – Das beste Taktikgewehr in Cold War

Was macht die M16 so stark? Mit der M16 kriegt ihr ein ausgeglichenes 3-Schuss-Salven-Gewehr, das euch eine hervorragende Time-to-Kill liefert und diese auch auf größere Entfernungen noch behält.

Denn im ersten Schadensbereich sind die 3er-Salven tödlich und ihr haut eure Feinde in nur 132 Millisekunden um. Ein Wert, den sonst nur die One-Shot-Waffen aus der Sniper- oder Schrotflinten-Kategorie knacken. Dazu ist die Waffe angenehm stabil und es ist oft kein Problem, die 3 Kugeln direkt im Gegner zu versenken. Falls ihr noch mehr Gründe braucht, um die M16 mal auszuprobieren, schaut in unserem Special zur M16 vorbei.

Cold War Setup M16

  • Visier: Hawksmoor
    • Hilft dabei, die Salve komplett auf den Gegner zu bekommen
  • Lauf: 20,5″ Sonderkommando
    • Erhöht Feuerrate, Reichweite, Kugelgeschwindigkeit
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
    • Bringt etwas vertikale und starke horizontale Rückstoßdämpfung
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung
    • Verbessert eure ZV-Zieldauer und gibt Zuckungs-Resistenz
  • Schaft: SAS-Kampf-Schaft
    • Verbessert eure Mobilität
cod cold war beste waffen mit setup m16

Worauf muss ich bei Taktikgewehren achten? Alle Waffen in dieser Kategorie sind entweder Salven- oder Einzelschuss-Gewehre und keine bietet einen automatischen Feuermodus. Das gibt euch mehr Kontrolle über die einzelnen Schüsse, ist aber bei vielen Spielern nicht sonderlich beliebt.

Die reinen Einzelschussgewehre bieten dabei eine hohe Reichweite, während die Salven-Schuss-Waffen mit hohem Schaden überzeugen. Was sie aber alle gemeinsam haben, ist ein eher langsamer Spielstil. Vermeidet Sprinten, dann habt ihr auch gegen MPs eine Chance.

Alternativen bei den Taktikgewehren

  • AUG – Salven-Gewehr mit hoher Reichweite, aber stärkerem Rückstoß als die M16

Stoner 63 – Das beste leichte Maschinengewehr in Cold War

Was macht die Stoner 63 so stark? LMGs sind besonders für ihre großen Magazine bekannt und lassen dafür gern ein wenig Spritzigkeit vermissen. Am ehesten lässt sich diese Waffenklasse mit den Sturmgewehren vergleichen, doch sie sind träger, bieten dafür aber deutlich mehr Kugeln und eine hohe Reichweite.

Die Stoner 63 kommt dabei von den LMGs bei Cold War vom Spielgefühl am nächsten an ein Sturmgewehr heran und beglückt euch dazu mit riesigen Magazinen, um einen ganzen Trupp auf dem Weg zum Missions-Ziel zu unterdrücken oder sogar gleich komplett auszuschalten.

Besonders die gute Beherrschbarkeit des Rückstoßes, gepaart mit hoher Reichweite, machen die LMGs im CoD von 2020 richtig stark.

Cold War Setup Stoner 63

  • Visier: Hawksmoor
    • Bringt euch noch mehr Sicherheit bei euren Treffern
  • Mündung: SOCOM-Eliminator
    • Feinde sehen euch nach dem Feuern nur kurz auf der Minimap und bringt etwas Rückstoß-Kontrolle
  • Lauf: 21,8″ Sonderkommando
    • Mehr Reichweite, mehr Kugelgeschwindigkeit
  • Unterlauf: Feldagenten-Griff
    • Bringt etwas vertikale und starke horizontale Rückstoßdämpfung
  • Magazin: 100-Schuss-Schnelllademagazin
    • Größere Magazin und schneller Nachladen, bei 5 % ZV-Zieldauer-Malus
cod cold war beste waffen mit setup stoner 63

Worauf muss ich bei Leichten Maschinengewehren achten? Vermeidet direkte Nahkampf-Duelle. Hier könnt ihr zwar auch mit eurem Hüftfeuer was reißen, aber generell seid ihr ordentlich im Nachteil, wenn ihr nicht gerade von der Seite oder von hinten eure Feinde überrascht.

Setzt eher Feinde auf mittlere oder große Entfernungen unter Druck. Mit ein paar Aufsätzen für bessere Rückstoß-Kontrolle baut ihr euch die LMGs zu richtigen Lasern, die euch präzise und einfache Treffer auch auf großen Entfernungen ermöglichen.

Alternativen bei den Leichten Maschinengewehren

  • M60 – Niedrigere Schussrate, aber nochmal höhere Reichweite

Pelington 703 – Das beste Scharfschützengewehr in Cold War

Was macht die Pelington so stark? Ein Scharfschütze in Call of Duty sitzt meist nicht ewig auf einem Punkt und wartet auf sein anrückendes Ziel. Vielmehr sind Sniper sehr mobile Spieler, die viel unterwegs sind und versuchen, die Gegner zu flankieren und mit ihren One-Shot-Kills in die Killcam zu schicken.

Die Pelington leistet hier den besten Dienst. Von den 3 Sniper-Gewehren zum Release von Cold War ist sie die schnellste und handlichste Waffe, was sie für Quickscope-Einsätze prädestiniert. Zudem fällt das M82 etwas aus der Rolle, weil es als halbautomatische Waffe nicht denselben One-Shot-Bonus bei Brusttreffern mitbringt, wie die Pelington und die LW-3 Tundra.

Cold War Setup Pelington

  • Mündung: Geräuschdämpfer
    • Zeigt euch bei Schüssen nicht auf der feindlichen Minimap
  • Lauf: 26,5″ Tigerteam
    • Reduziert eure Munition, bringt aber dicke Boni auf viele andere wichtige Werte
  • Unterlauf: Infiltrator-Griff
    • Gibt euch besseres Movement
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung
    • Schnelleres Zielen und hohe Zuckungs-Resistenz
  • Schaft: Plünderer-Polster
    • Verbessert ebenfalls euer Movement
cod cold war beste waffen mit setup pelington

Worauf muss ich bei Scharfschützen-Gewehren achten? Setzt euch nicht an einen guten Punkt auf der Map und wartet auf eure Gegner, sondern sucht aktiv Feinde und haut sie mit einem Schuss um.

Achtet dabei jedoch immer darauf, die Gegner nicht zu nahe kommen zu lassen. Mit einem gewissen Abstand könnt ihr auch in Nahkämpfen gegen MPs gewinnen, doch eure großen Stärken habt ihr auf mittlerer bis lange Distanz. Hier findet ihr einen Guide für den mobilen Quickscope-Spielstil.

Alternativen bei den Snipern

  • LW-3 Tundra – Etwas träger, hat aber dafür einen etwas größeren One-Shot-Bereich

Hauer 77 – Die beste Schrotflinte in Cold War

Was macht die Hauer 77 so stark? Diese Schrotflinte liefert euch starke One-Shot-Kills, die mit den richtigen Aufsätzen auf knapp 10 Meter hochgehen. Damit bekommt ihr eine starke Nahkampf-Waffe, die euch besonders mit einem Run&Gun-Stil viele spaßige und befriedigende Kills bringen kann.

Cold War bietet zum Release nur 2 Shotguns und in dieser Klasse kommt es sehr auf eure eigenen Vorlieben an. Spielt ihr ein Match mit einer Schrotflinte als Hauptwaffe, dann ist die Hauer 77 zu bevorzugen. Sucht ihr eine starke Nebenwaffe, die ihr immer mal zieht, wenn eurer Hauptwaffe auf kurzer Entfernung die Puste ausgeht, passt die Gallo SA12 wohl besser für euch.

Cold War Setup Hauer 77

  • Mündung: Feuerscheindämpfer 12 GA
    • Ihr seid beim Feuern nur kurz auf der Minimap zu sehen
  • Lauf: 25,2″ Sonderkommando
    • Bringt deutlich mehr Schaden und One-Shots im zweiten Schadensbereich
  • Körper: Montiertes Licht
    • In einem 60°-Winkel vor euch haben Feinde innerhalb von 20 Meter eine Markierung über dem Kopf
  • Handgriff: Tempo-Tape
    • Bessere ZV-Zieldauer ohne Nachteile
  • Schaft: Schrotflinten-Schaft
    • Besseres Sprinten/Feuer-Tempo ohne Nachteile
cod cold war beste waffen mit setup hauer 77

Worauf muss ich bei Schrotflinten achten? Schrotflinten sind die Nahkampf-Monster bei Cold War und in dem Bereich erschreckend stark. Wenn ihr euch bei euren Feuergefechten gern sehr nah beim Gegner aufhaltet, den sollten die Shotguns eure erste Wahl sein.

Nutzt bei den Schrotflinten auf jeden Fall den “Sonderkommando”-Lauf. Bei der Hauer bringt er euch auch im zweiten Schadensbereich (bei dem Setup hier ab 5 Meter) ebenfalls One-Shot-Kills bis knapp 10 Meter. Bei der Gallo sorgt der dafür, dass ihr überhaupt die Chance auf One-Shot-Kills habt, hier allerdings nur im ersten Schadensbereich bis 5 Meter.

Alternativen bei den Schrotflinten

  • Gallo SA12 – Halbautomatisches Feuer, besser zum Nachsetzen bei angeschossenen Gegnern

Cigma 2 – Der beste Raketenwerfer in Cold War

Was macht die Cigma 2 so stark? Die Cigma 2 ist dem anderen RPG vorzuziehen, weil ihr damit die Scorestreaks unter Druck setzen könnt. Aufgrund des neuen Scorestreak-Systems in Black Ops Cold War, das euren Counter bei Toden nicht zurücksetzt, seht ihr oft viele der günstigen Scorestreaks im Laufe der Runde, die ihr mit der Cigma schnell und kompromisslos vom Himmel holt.

Das gilt aber auch für die größeren Streaks. Viele davon haben Raketen-Abwehrmaßnahmen und der erste Schuss geht oft ins Leere. Doch wenn ihr eh wenig auf eure Zweitwaffe zugreift, um das leere Magazin der Hauptwaffe auszugleichen, dann nehmt die Cigma mit und helft eurem Team, die fiesen Luftunterstützungen aus dem Weg zu räumen. Bevor sie euer Match komplett ruinieren.

Diesen Raketenwerfer könnt ihr übrigens auch ohne eine Zielerfassung auf eure Gegner abfeuern. Für diesen Zweck eignet sich der RPG-7 aber besser.

cod cold war waffen cigma 2

1911 – Die beste Pistole in Cold War

Was macht die beiden Pistolen so stark? Bei den kleinen Handfeuerwaffen kommt es ganz auf euren Geschmack an. Magnum und 1911 stellen beide einen starken Ersatz dar, wenn eure Hauptwaffe nicht mehr genug Feuerkraft für einen aufdringlichen Gegner bereitstellen kann. Die wichtigsten Unterscheidungs-Merkmale:

  • 1911 – Weniger Schaden aber größeres Magazin und höhere Feuerrate
  • Magnum – Kräftiger Schaden, aber kleines Magazin

Die Magnum gibt euch 75 Schaden an die Hand und kann auch Feinde mit voller Gesundheit mit 2 Schuss aus dem Weg räumen. Dazu kommt eine höhere Kugelgeschwindigkeit. Die 1911 braucht 3 Schuss, kann dafür aber schneller feuern und ist generell etwas spritziger als die Magnum. Bei Reichweite und ZV-Zielgeschwindkeit liegen beide aber gleich auf.

cod cold war beste waffen pistolen auswahl

Wenn es um die Auswahl der richtigen Waffen in Black Ops Cold War geht, dann geht es oft auch um Vorlieben und die eigene Spielweise. Bei den Waffen hier auf der Liste seid ihr für entsprechende Spielstile bestens gerüstet. Versucht aber auch die Alternativen und andere Waffen, die ihr oft bei den Feinden seht. Oft sind die Schießeisen, die euch in einem Match am meisten auf die Nerven gehen, auch eine gute Wahl für euer Loadout.

Dasselbe gilt für die Aufsätze und Setups. Die hier vorgeschlagenen Builds unterstützen die Stärken der Waffen, müssen für euch aber nicht die optimale Lösung darstellen. Je mehr ihr rumprobiert und umbaut, desto mehr wisst ihr über die Waffen-Mechaniken des Spiels und könnt sie zu eurem Vorteil nutzen und die Waffen optimieren.

Wenn ihr als Einsteiger ins Spiel kommt, dann wählt am besten eine Waffe, die euch auf Anhieb zusagt. Denn ihr müsst die einzelnen Knarren lange spielen, bis ihr an die guten Aufsätze kommt. Hier findet ihr Tipps, wie ihr eure Waffen-Stufen und den Military-Rank schneller levelt.

Quelle(n): YouTube - TheXclusiceAce, YouTube - Drift0r
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
101010101010101010

Liebe Redaktion

im Text steht noch

Cold War Setup AK-47

  • Mündung: Schalldämpfer
  • Ihr seid beim Feuern nicht auf der Minimap zu sehen
  • Lauf: 13,5″, schwer verstärkt
  • Erhöht eure Reichweite und Kugelgeschwindigkeit

das sollte xm4 stehen.

@ der Peppi deswegen findest du den Lauf auch nicht bei der Ak

Der Peppi

Nur das es den Lauf: 13,5″, schwer verstärkt nicht gibt für die AK! Sollte man evtl mal korrigieren

101010101010101010

Das Setup ist für die XM4 😃

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x