MMORPG Camelot Unchained bereitet epische Belagerungen vor

Die Entwicklung des MMORPGs Camelot Unchained schreitet stetig voran. Nachdem die erste Beta seit einer Weile läuft, macht sich City State Entertainment nun daran, eines der Hauptfeatures von Camelot Unchained zu vollenden: Belagerungen. Die lieben Spieler schon seit Dark Age of Camelot.

Das ist der aktuelle Stand von Camelot Unchained: Das kommende MMORPG Camelot Unchained befindet sich aktuell in der „Beta 1“. Seit dem 31. Juli können Vorbesteller das Spiel testen und bei der Entwicklung helfen.

In der ersten Beta werden vor allem PvP-Aktivitäten und Gameplay getestet.

Die Beta-Tests sind dabei wirklich zum Testen des Spiels da und keine Vorab-Zugänge wie bei so manchem AAA-Titel, für die ihre „Beta-Tests“ eigentlich nur Promo-Demos sind, um den Hype kurz vor Release anzufachen. Bei Camelot Unchained wird noch heftig am Spiel gewerkelt, während man es Spielern bereits zeigt.

Nach der Beta 1 kommen noch zwei weitere Betas vor dem Release von Camelot Unchained.

Camelot Unchained Drachen Wallpaper Titel

Belagerungen – die epischen Kämpfe in Camelot Unchained

Worum geht es in Camelot Unchained? In der Welt von Camelot Unchained kämpfen drei Fraktionen in einem andauernden Kampf gegeneinander. Die drei Fraktionen sind in sogenannte „Realms“ aufgeteilt:

  • die Arthurians
  • die Vikings
  • die Tuatha Dé Danann

Der Fokus von Camelot Unchained liegt auf PvP-Kämpfen und riesigen Schlachten. Der Kampf um Territorien und die Vorherrschaft soll im Mittelpunkt stehen.

Camelot Unchained steht damit in der Tradition von „Dark Age of Camelot“, einem MMORPG aus 2001. Das gilt so manchem bis heute als das „beste PvP-MMORPG aller Zeiten.“ Auch in DAOC stehen drei Fraktionen miteinander im Krieg und kämpfen bei Belagerungen um die Herrschaft über Burgen und Relikte.

Camelot Unchained Massenschlacht

Das passiert gerade: Im Moment arbeiten die Entwickler in der Beta 1 an den Belagerungen in Camelot Unchained. Sie geben immer wieder Updates heraus, die Tester über den aktuellen Status der Entwicklung aufklären.

Im letzten Update vom 7. Dezember geht es insbesondere um die Qualität der Belagerungen und der Belagerungswaffen. Im Moment existieren für die Belagerung lediglich die „Skorpione“: Das sind große, ballisten-artige Belagerungswaffen.

Die neuen Updates sollen dafür sorgen, dass Interaktionen mit diesen Geräten flüssiger ablaufen. Außerdem wird an weiteren Belagerungsgeräten bearbeitet, sodass eine Reihe an verschiedenen Waffen zur Verfügung steht.

Das Ziel sind epische Belagerungs-Schlachten.

Camelot Unchained Viking Siege

Wie kann ich mitmachen? Wenn Ihr selbst einen Blick auf das Spiel werfen wollt, müsst Ihr Camelot Unchained über ein Founder’s Pack vorbestellen. Ihr erhaltet ab einer bestimmten Stufe Zugang zur Beta 1 und allen folgenden Betas.

Camelot Unchained wird in Zukunft voraussichtlich kein Free-to-Play-Model bekommen. Wollt Ihr Camelot Unchained spielen, werdet Ihr also in jedem Fall zahlen müssen.

Wenn Ihr überlegt, mitzumachen, solltet Ihr einige Dinge wissen, ehe Ihr Camelot Unchained vorbestellt.

Quelle(n): massivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schreiberling1
Schreiberling1
1 Jahr zuvor

Ich habe DAoC geliebt und es war für mich der Toröffner ins Genre MMORPG. Ohne DAoC wäre ich eher bei Singleplayer-RPG oder maximal ARPG hängen geblieben.
Durch DAOC wurde ich zum MMORPGler.

Aber ich bevorzuge ganz klar den PvE-Teil von DAoC.
Der RvR-Teil war für mich eher nur eine Randnotiz. Ausnahme war Bg1 und Bg3 und als New Frontiers am Anfang die laangen Burgenschlachten brachte, einfach weil es da eher wie PvE wirkte und man auch so eine RP´s für weitere Entwicklung machen konnte.
Denn das RvR sonst war eher schnell frustrierend und für einige Klassen viel schwerer als für andere, was ja aus der Gamemechanik hervorging. Ohne Gruppe wwar man schnell aufgeschmissen. Zudem man dann 30 Minuten gebufft und rumgerannt ist, nur um in 30 Sekunden tot dazuliegen.

Aber das PvE war in seinen Grundzügen einfach sehr sehr gut und bindend in allem. Die Zonen waren wie Heimat, die Rollenverteilung total griffig, die Geschwindigkeit ausgezeichnet.
Gilden gründeten sich, Freunde fanden sich, die Com war stark und reif…

Nun CU ist ja ein PvP Spiel und als das angekündigt, daher lässt sich schlecht etwas dagegen sagen. Ich werde es nicht spielen, da ich einfach kein Gegeneinanderprinzip mag, das macht mich nur unzufrieden und vor allem bedeutet es Druck, den ich so nicht will.

Hätte CU einen guten PvE-Anteil wie in DAoC, wäre ich sofort dabei gewesen.
Ich denke es hätte sehr sehr viele Änhänger mit einem PvE Teil gefunden.
Mal sehen ob nur PvP/RvR reichen wird auf Dauer.

Viele PvP-Games scheitern ja dann, aber hier sehe ich eine gute Chance das eine kleine Com das Game am Leben erhält.

Ich habe auch Warhammer Online gemocht, jedoch war da auch der PvE Anteil einfach völlig unausgereift und daher konnte man sich nicht retten, wenn 80% der Gamer eigentlich eher PvE mit ein wenig PvP wollten und nicht PvP mit fast keinem PvE..

Wünsche CU und seinen Anhängern viel Freude.

Arikus123
Arikus123
1 Jahr zuvor

Gut, dass ihr das mit der Beta so erwähnt. Viele denken, dass bei einer Beta ein schon fast fertiges Spiel da ist.
Als alter DAoC Spieler schaue ich da auch interessiert drauf.

PS: auch ein passender Titel für die News und Mal kein click bait, man muss ja auch Mal loben smile

Saintjoel
Saintjoel
1 Jahr zuvor

Das sieht furchtbar aus recht wuselig das schreckt mich jetzt eher ab, will aber keinem hier zu nahe treten wink

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Das Bild stammt aus einem speziellen Massentest. Das sollte hier eigentlich nicht rein.

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Das nennt man den Emain Zerg und war in DAoC oft am Wochenende angesagt. Hibs vs. Mids vs. Albs. 100% Fun!

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Warum müssen Games immer so Trashig aus sehen. Ein cooles Belagerungs-Spiel etc. mit schöner Grafik wäre mal was. Aber ich denke da fehlt immer das Budget.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Das ist erst die Beta 1 und im Gegensatz zu grösseren Studios heist Beta 1 bei CU, naja, eben Beta. Das ist keine, das Spiel ist schon in der Endphase, Beta.

Es wurde mal davon gerdete das eine Beta 1,2 und 3 geben soll. Also da ist noch viel zu tun. Ich denke mal auch die Grafik wird dann noch den einen, oder anderen Schlif bekommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.