Was steckt in der 1. Closed Beta von Camelot Unchained?

City State Entertainment gab das Start-Datum der ersten Beta von Camelot Unchained bekannt. Allerdings beschränkt sich diese erste Testphase des MMORPGs auf Szenarios, eine offene Spielwelt gibt es noch nicht. Was kann man von der 1. Closed Beta erwarten?

Die Beta startet am 4. Juli. Darauf angesprochen, warum man sich die Sommerzeit und damit die Urlaubszeit für den Start der Testphase ausgesucht hat, erklärte Studio-Gründer Mark Jacobs, dass er glaubt, viele Spieler seien in den Ferien auch zu Hause und würden lieber etwas spielen, als in den Urlaub zu fahren. Darüber hinaus handeltes sich nur um die erste Beta, da rechnet er noch nicht mit so viel Zulauf wie bei einer Open Beta.

camelot-unchained-bloom-2
Das bietet die erste Beta von Camelot Unchained

Was können wir zur Beta erwarten?

  • Es gibt keine offene Spielwelt – Gerade mit weniger Spielern würde eine offene Welt nur unnötige Laufwege verursachen
  • Die Beta findet an Wochenenden statt
  • Es gibt mehrere Szenarien
  • Es finden Burgbelagerungen an den Wochenenden statt
  • NPCs/Bots werden die Population erhöhen

Über den weiteren Verlauf des Testphase haben die Entwickler ebenfalls gesprochen, sowie auch über den Release:

  • City State Games plant mit drei geschlossenen Betaphasen, bevor die Open Beta beginnt
  • Jede Phase wird nur aus Szenarien bestehen
  • Erst zur Open Beta soll es eine offene Welt geben
  • Der Release des MMORPGs ist weiterhin für 2019 geplant
  • Die Beta kann noch verschoben werden, falls dies nötig sein sollte

camelot-unchained-bloom-3

Es gibt noch einiges zu tun

Das Team konzentriert sich nun vor Start der Beta vor allem darauf, die zerstörbare Umgebung und die Gebäude, die ihr vernichten könnt, zu optimieren und für die nötige Stabilität des Spiels zu sorgen. Darüber hinaus muss auch das UI passen, denn es ist wichtig, dass die Spieler das MMORPG angenehm spielen und nicht von einer Platzhalter-Benutzeroberfläche abgeschreckt werden.

City State Games hofft, dass viele Spieler an der ersten Beta von Camelot Unchained teilnehmen, die auch bereit dazu sind, Feedback abzugeben. Aber generell will man allen auch einfach eine spannende Zeit bei den Schlachten ermöglichen. Am 4. Juli geht es dann los – sofern nichts dazwischenkommt.

Laut Mark Jacobs zeigen sich auch die Investoren, die dem Unternehmen jüngst 7,5 Millionen Dollar als Finanzspritze gegeben haben, mit dem Fortschritt von Camelot Unchained zufrieden.

Quelle(n): MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ulrich Schlosser
Ulrich Schlosser
2 Jahre zuvor

Glaub das wird ein Flop, DAoC ist war und wird immer als eines der besten Spieler ever bei mir sein. Leider sieht das bisher gesehene nicht zeitgemäß aus. Schade.

Keragi
Keragi
2 Jahre zuvor

Es sieht wirklich nicht so hübsch aus, die Entwickler sagen ja selber das Grafik ertmal ganz weit hinten ansteht. Die bauen halt ne neue Engine damit wirklich flüssige massenschlachten realisiert werden können was sonst sicher nicht möglich ist. Ich frag mich ob man sich zum Großteil darauf fokussiert und andere mmorpg Elemente deshalb hinten an stellt ohne massentauglichkeit eines Spiels sind am ende auch keine massen da die die Welt lebendig hält.

Luriup
Luriup
2 Jahre zuvor

Och ich kann warten.
Test WEs sind nicht mein Fall also warte ich bis zur Open Beta.

twitch.tv/xycupid
twitch.tv/xycupid
2 Jahre zuvor

Nach dem Destiny 2 Debakel sollte Ich eigentlich gelernt haben nie wieder Hype zu empfinden… aber Ich kann es nicht erwarten, das Spiel zu testen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.